Sooo viele Fragen

ID Status Datum Public/Private Thema
#12076 Geschlossen public Fragen zum Geld verdienen mit Programmen
Fragender
Lesezeit: 2 Minuten

Hallo Peter!

Ich bin gestern auf deine Seite gestoßen und finde diese einfach nur klasse. Bis auf das ich es aufgrund der viiielen Informationen auch (noch) etwas unübersichtlich finde. Liegt aber wohl eher daran, das ich mich noch nicht ganz zurecht gefunden habe:)

Nun ich bin sehr froh, hier jemanden gefunden zu haben, der schon so viel Erfahrung in diesen Bereichen hat und es an andere weiter gibt!

Ich selbst bin seit 2017 im Bereich Crypto unterwegs und musste bis heute wahnsinnig viel Lehrgeld bezahlen (ca. 40000€). Soviel Geld habe ich bereits verloren, weil ich diese Seite jetzt erst entdecken durfte und mir keiner gesagt hat, dass eigentlich alles nur Betrug ist. Ich war leider auch etwas blind und gutgläubig,was das Thema betrifft !! Was ich in den letzten Std lesen durfte, hätte ich gerne schon 2 Jahre früher gern gelesen:).

Ich habe schon bei locker 10-15 Programmen teilgenommen und wurde immer vom „schnell reich werden“ Gedanken begleitet….und habe am Ende verloren. Jetzt weiß ich dass dies so nicht möglich ist. Aber ich weiß auch,dass mit der richtigen Strategie und Einstellung …man sich trotzdem ein gewisses Portfolio aufbauen kann.

Daher würde ich gerne deine Hilfe in Anspruch nehmen! Ich würde gerne alles von Dir lernen, was ich nur lernen kann! Deshalb bitte ich dich von ganzem Herzen um Hilfe!

Deshalb meine erste Frage:

Was unterscheidet ein Hype Programm mit Versicherung von einem normalen Hype Programm? Selbst wenn ein Programm angibt, es hätte eine „Versicherung“…könnte das Dokument doch schlichtweg gefälscht sein oder wie kann ich mir das Vorstellen?

Und was macht ein Programm mit einer Versicherung aus? Erhalte ich mein Geld zurück, wenn plötzlich nicht mehr gezahlt wird? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen:)))?

Ich habe schon soviel Geld verloren, aber ich komme mir selbst vor wie der größte Anfänger (was ich wohl immer noch bin )

Lg Patrick

1+
Berater
Lesezeit: 8 Minuten

Hallo Patrick,

zunächst der Hinweis, dass dein Ticket öffentlich mitgelesen werden kann, aber du eigentlich anonym bist. Du hast dich jedoch mit deinem Vornamen verabschiedet. Wenn dir das nichts ausmacht, alles in Ordnung. =)

Hallo Peter!

Ich bin gestern auf deine Seite gestoßen und finde diese einfach nur klasse. Bis auf das ich es aufgrund der viiielen Informationen auch (noch) etwas unübersichtlich finde. Liegt aber wohl eher daran, das ich mich noch nicht ganz zurecht gefunden habe:)

Wenn man noch neu hier ist, muss man sich natürlich erstmal einfinden. Das gilt auch für den Markt. Ich kann immer nur raten, sich Zeit zu lassen und erst loszulegen, wenn man sich gefestigt in der Informationsfülle fühlt. Das erkennt man daran, dass man Deckungsgleichheiten entdeckt und im Geiste miteinander verknüpft.

Nun ich bin sehr froh, hier jemanden gefunden zu haben, der schon so viel Erfahrung in diesen Bereichen hat und es an andere weiter gibt!

Ich tue mein Bestes. Ich hoffe, es bringt dir auch etwas. Das ist davon abhängig, wie offen du dafür bist Erfahrungen nachzuvollziehen, die du selber noch nicht gemacht hast. Ich erlebe es oft, dass man meinen Aussagen erst durch eigene Erfahrungen überprüfen möchte. Diese enden aber meistens im Verlust von Geld und Zeit.

Ich selbst bin seit 2017 im Bereich Crypto unterwegs und musste bis heute wahnsinnig viel Lehrgeld bezahlen (ca. 40000€). Soviel Geld habe ich bereits verloren, weil ich diese Seite jetzt erst entdecken durfte und mir keiner gesagt hat, dass eigentlich alles nur Betrug ist. Ich war leider auch etwas blind und gutgläubig,was das Thema betrifft !! Was ich in den letzten Std lesen durfte, hätte ich gerne schon 2 Jahre früher gern gelesen:).

Das passiert leider vielen. Einige davon kommen dann zu mir. Leider kann man dann nichts mehr gegen den Verlust tun. Auch der Versuch ihn ausgleichen zu wollen ist meiner Meinung nach eine falsche Einstellung. Unter Druck kann sich nichts natürlich entfalten. Man sollte es lieber als Neuanfang betrachten und die 40.000€ so als hätten sie nie existiert.

“Gutgläubig” und “blind” ist jeder am Anfang. Der Blick schränkt sich faktisch für das ein was man sehen möchte. Das verstehen nur Menschen die das auch selber erlebt haben. Bei einigen entsteht daraus eine Art Empathie, aber auch manchmal Ungeduld, weil man möchte, dass jemand nicht solange zum Aufwachen braucht wie man selbst. =)

Online-Investment-Projekte müssen kein Betrug sein, um in einem Ponzi-Schema zu enden. Die Unterscheidung zwischen Betrug und Nicht-Betrug bringt allerdings auch nichts, richtig. Daher ist es besser es so wie du abzuhaken. Trotzdem hilft es auch der eigenen Einstellung, nicht alles als “Betrug” zu verteufeln. Auch im Forum gibt es einige Mitglieder die das tun und daher keinerlei Aufbau eines Portfolios in Betracht ziehen. Auf der anderen Seite gibt es einige, die versuchen die Nicht-Betrüger herauszufiltern. Auch das führt zur Nicht-Nutzung eines Portfolios, da mit dieser Überzeugung nur in 2-3 Programme oder sogar nur in eines investiert wird. Beides ist sinnlos und führt zu einer Handlungsblockade. Man steht sich mit dieser Einstellung selber im Weg.

Den Rat den ich hier geben kann ist, alle Programme gleich zu betrachten, aber weder als Betrug, noch als Nicht-Betrug. Im Grunde genommen verläut ein Projekt mit dem realsten Firmenkonstrukt und einer realen Handelsaktivität oder Produktion von Waren, genau die selben Lebensphasen wie alle anderen. Trotzdem gibt es das. Es sind aber nur weitere oberflächliche Erscheinungen, die sich um das Prinzip der Geldumverteilung manteln. Der Betrug findet immer bei einem selber statt, indem man z.B. an das glaubt woran der Gründer glaubt. Bereits dieser betrügt sich selber. Auch Admins reiner Ponzis glauben an etwas.

Wichtig ist hingegen vielmehr was der Markt glaubt, inwiefern etwas Betrug ist oder nicht. Ob es das dann hinterher ist, spielt gar keine Rolle mehr. Betrug kann bereits dort statt finden, wo über ein Betrugs-Programm behauptet wird, dass es von einem guten Admin geleitet wird. Selbst wenn man also etwas als Betrug erkannt hat, übersieht man vielleicht andere Erscheinungen des Markts. All diese können “Betrug” in Form von Illusionen sein, selbst wenn diese oberflächlich als real in Erscheinung treten. Wichtig ist, dass du stetig 2 Dinge prüfst. Siehst du durch die Erscheinungen hindurch? Wenn ja, geschieht das 2. von alleine, nämlich dass du leichter erkennst wie viele im Markt die Erscheinung für real nehmen. Nur das zählt.

Man muss sich einfach nur fragen, wie weit lässt sich der Begriff Betrug als Beschreibung für eine “Täuschung” über diesen Markt hinaus ausdehnen? Das ganze Geldsystem ist eine Täuschung und sogar noch viel mehr…

In folgendem Artikel steht mehr zum Portfolio-Aufbaus.

https://x-invest.net/akademie/blog/markt-news-46-community-news-01/

Und in diesem steht mehr zur Sterblichkeit von Programmen, auch ohne das sie Betrug sein müssen.

https://x-invest.net/akademie/blog/sterblichkeit-von-online-investment-projekten/

Also, schön das du nun hier bist, es gibt noch viel mehr zu lesen wie du siehst! 🙂

Ich habe schon bei locker 10-15 Programmen teilgenommen und wurde immer vom „schnell reich werden“ Gedanken begleitet….und habe am Ende verloren. Jetzt weiß ich dass dies so nicht möglich ist. Aber ich weiß auch,dass mit der richtigen Strategie und Einstellung …man sich trotzdem ein gewisses Portfolio aufbauen kann.

Ja, das geht, aber man “kann” nicht, sondern man MUSS sich hier ein Portfolio aufbauen. Es gibt keine andere Möglichkeit um sich mit der Teilnahme an Online-Investment-Projekten etwas aufzubauen. Die Teilnahme an 2-3 ausgewählten Projekten bringt eine Zeit lang weniger Verluste, was ganz natürlich ist, wenn es nicht um 10-15 Programme geht. Zum Schluss erübrigt sich aber auch dieses Kapital und wesentlich plötzlicher, als wenn es nur auf 2-3 Programme aufgeteilt ist. Diejenigen die das nicht glauben, müssen es leider erst erfahren.

Du weißt bereits, dass du Fehler gemacht hast. Weißt du denn auch schon welche? Weißt du, wieso deine 10-15 Programme keinen Gewinn gebracht haben?

Wir sollten hier anfangen und das besprechen, um zu sehen wo wir bei dir weitermachen müssen, insofern du das vollständig lernen möchtest.

Daher würde ich gerne deine Hilfe in Anspruch nehmen! Ich würde gerne alles von Dir lernen, was ich nur lernen kann! Deshalb bitte ich dich von ganzem Herzen um Hilfe!

Das kannst du gerne tun. Gerne beantworte ich deinen “Hilferuf”. Es ist für mich kein großer Akt dir behilflich zu sein. Das ist ohnehin das was ich tue. Denke daran, dass ich dir nur helfen kann dir selber zu helfen. Ich kann dir die Hilfe nicht auf einem Silbertablett präsentieren, die du nur noch verschlingen müsstest um erfolgreich zu sein. Es gehört viel Engagement und Aufnahmebereitschaft deinerseits dazu. Es gibt auch keine Pauschal-Lösungen, sondern du musst deine Lösungen in dem Wissen erkennen, das ich dir hier bereitstelle.

Deshalb meine erste Frage:

Was unterscheidet ein Hype Programm mit Versicherung von einem normalen Hype Programm? Selbst wenn ein Programm angibt, es hätte eine „Versicherung“…könnte das Dokument doch schlichtweg gefälscht sein oder wie kann ich mir das Vorstellen?

Und was macht ein Programm mit einer Versicherung aus? Erhalte ich mein Geld zurück, wenn plötzlich nicht mehr gezahlt wird? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen:)))?

Ich habe schon soviel Geld verloren, aber ich komme mir selbst vor wie der größte Anfänger (was ich wohl immer noch bin )

Das ist z.B. eine dieser Pauschal-Lösungen, von denen es keine gibt. Es ist gewöhnlich, dass man als Anfänger danach sucht, aber umso früher du die Suche danach ablegst, desto schneller bist du für die wahren Lösungen aufnahmefähig.

Es gibt zwei Arten von Versicherungen, die im Markt angeboten werden. Die eine Art existiert, die andere Art nicht.

Versicherungen die funktionieren, werden nicht vom HYIP ausgestellt (H.Y.I.P = High Yield Investment Program / nicht zu verwechseln mit Hype), sondern von einer Instanz darunter. Das kann ein Supporter sein, ein Promoter oder beispielsweise X-Invest. Diese Versicherungen decken jedoch niemals die gesamte Anlage ab, sondern immer nur einen Teil.

Versicherungen die nicht existieren: Selbstverständlich ist eine Versicherung die ein Programm selber ausruft nicht wirklich. Selbst wenn der Wille des Gründers da sein sollte dies zu realisieren, liegt das am Ende nicht mehr in seiner Hand. Ist ein Cashflow erschöpft, dann gibt es kein Geld mehr. Gibt es kein Geld mehr, würde eine Versicherung greifen um das Geld zu ersetzen. Wo es kein Geld mehr gibt, gibt es kein Geld mehr um das Geld zu ersetzen. 😀

Das einzige Versicherungs-Prinzip das funktionieren kann ist jenes wie oben erklärt. Eine externe Instanz,wie ein Monitor muss das Versicherungsgeld aufbewahren. Nur dann ist die Versicherung real. Dabei handelt es sich aber meistens um verhältnismäßig kleine Summen.

Beide Versicherungen, ob real oder nicht, dienen als Marketing. Sie sollen die Illusion von Sicherheit verkaufen und so Teilnehmer anziehen. Sicherheit ist das wonach hier alle suchen und wird diese Illusion angeboten, laufen alle der Karotte an der Angel hinterher als ob sie real wäre.

Es ist also auch hier als Kriterium für Markt-Bewegungen zu sehen. Als vielmehr sollte man es nicht sehen. Es ist nicht förderlich auf Grund der Versicherung allein einen Einstieg stärker zu befürworten.

Wenn du zu einem der Themen Fragen hast, stelle sie mir gerne hier in einer Antwort. Möchtest du die Beratung mit mir vertiefen, würde ich dich bitten die Beratungsvorlage auszufüllen.

Alles Gute und viel Erfolg!

Liebe Grüße, Peter

0
Berater
Lesezeit: 1 Minute

Hallo,

bist du mit meiner Antwort zufrieden? Hast du alles verstanden? Ist deine Frage beantwortet?

Lass mich wissen, ob du noch etwas wissen willst oder ob das Ticket geschlossen werden kann.

Liebe Grüße, Peter

0

Noch Fragen? Du willst mehr wissen?

Das Ticket wurde geschlossen. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Problem nicht gelöst wurde, oder dir etwas neues im Bezug zu diesem Ticket eingefallen ist, kannst du das Ticket wieder eröffnen, indem du diesen Link klickst.