Werbung

Aktuelle Wirtschaftsnews (Diskussion) - Hauptbeitrag

#81
Diskussion / Umfrage 
Hallo Community, 

ich wollte einfach mal eine Thema eröffnen zum Informieren und Diskutieren über aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft. Dabei kann es über Unternehmen, Länder oder die ganze Welt gehen. 
So kann jeder etwas mitnehmen und vielleicht beeinflusst das auch unsere Aktienwahl Lächeln
Antworten Top

Aktuelle Wirtschaftsnews (Diskussion) - Diskussion

#61
(28.01.2022, 10:02)DarkMelius schrieb: Microsoft hat Quartalszahlen gemeldet
Umsatz +20%, 52 Mrd im vierten Quartal
Marge 36%
Damit sind die Zahlen deutlich besser als erwartet. So ein Branchenschwergewicht mit einem dynamischen Wachstum wie ein Start-Up. Die Aktie lief trotz dieser beeindruckenden Performance ins Minus.

Ein gutes Beispiel, warum ich Market Timing für unmöglich halte und Buy & Hold der sinnvollste Ansatz ist. Die Börse ist einfach nicht logisch.
Super-Ergebnis: "Och, hätte auch ein bisschen mehr sein können..." -> Kurs ins Minus.
Schlechtes Ergebnis: "Ah, halb so wild, das wird wieder..." -> Kurs ins Plus.

Nächstes Mal dann wieder umgekehrt.

Ich hab eine kleine Position Microsoft, die jetzt bei +44% liegt, plus die Kleinteile davon in ETFs. Zum Glück hab ich die "für immer" gekauft, sonst wäre ich wschl. schon bei +20% raus oder so. Und ich dachte damals schon, ich hätte sie zum normalen bis teuren Preis gekauft.
Antworten Top
#62
(29.01.2022, 12:49)spring15 schrieb: Ein gutes Beispiel, warum ich Market Timing für unmöglich halte und Buy & Hold der sinnvollste Ansatz ist. Die Börse ist einfach nicht logisch.

Es werden halt immer Zukunftswerte und Prognose gehandelt.
Anleger erwarten häufig eine Prognose und wenn diese auch nur einen Millimeter verfehlt wird, dann gehts nach unten...

Ja, Market Timing ist sehr sehr schwer bei Quartalszahlen...
Antworten Top
#63
(30.01.2022, 10:08)DarkMelius schrieb: Anleger erwarten häufig eine Prognose und wenn diese auch nur einen Millimeter verfehlt wird, dann gehts nach unten...

Eben, "häufig". Oder die Prognose wird übertroffen und der Markt entscheidet sich trotzdem für Gewinnmitnahme und der Kurs geht runter... oder auch nicht.
Ist jetzt auch nur so ein Bauchgefühl, weil sich das eben mit der Literatur für passive Anleger deckt. Auch gut möglich, dass mir solche Fälle gerade deswegen einfach mehr auffallen. Für einen Kleinanleger wie mich erscheint mir damit aber Markettiming schlichtweg unrealistisch.
Antworten Top
#64
(30.01.2022, 19:56)spring15 schrieb:
(30.01.2022, 10:08)DarkMelius schrieb: Anleger erwarten häufig eine Prognose und wenn diese auch nur einen Millimeter verfehlt wird, dann gehts nach unten...
Eben, "häufig". Oder die Prognose wird übertroffen und der Markt entscheidet sich trotzdem für Gewinnmitnahme und der Kurs geht runter... oder auch nicht.
Ist jetzt auch nur so ein Bauchgefühl, weil sich das eben mit der Literatur für passive Anleger deckt. Auch gut möglich, dass mir solche Fälle gerade deswegen einfach mehr auffallen. Für einen Kleinanleger wie mich erscheint mir damit aber Markettiming schlichtweg unrealistisch.

Ja, es sind halt einfach nur Fußnoten und die lösen dann Wellen von Verkäufen oder auch Käufen aus
Antworten Top
Werbung
Werbung
#65
Facebook

Zahlen gemeldet und schon ging es 20% in den Keller.
Das Metaverse schluckte 3,3 Mrd USD und verdient noch nichts. Außerdem war die Umsatzprognose für die Zukunft weniger optimistisch.
Daher verkaufte einige Anleger (vermutlich eher Institutionen).


Amazon

Cloud-Sparte +40% mit neuen Großkunden
Amazon Prime kostet bald 20 USD mehr
Gewinn deutlich höher, da das Investment in Rivian durch den IPO hohe Buchgewinne brachte
Gesamt: Aktie +18%
Antworten Top
#66
Peloton

Erst gibt es Gerüchte um schlechte Zahlen und einen Produktionsstopp.
Nun gibt es Gerüchte um eine Übernahme durch Amazon.
Die Aktie reagiert sofort und schoss von 25 USD auf 32 USD, ein Plus von 30%.
Antworten Top
#67
Ich habe letztens gelesen das Peleton Probleme hat mit dem Absatz.
Ich habe mir das Geschäftsmodell angesehen, ist schon schwierig, zuerst für viel Geld die Geräte kaufen und dann der monatliche Preis lässt sich wirklich sehen. Nicht günstig. Mal sehen ob das große A wirklich zuschlägt.
Antworten Top
#68
(07.02.2022, 16:55)Holunder schrieb: Ich habe letztens gelesen das Peleton Probleme hat mit dem Absatz.
Ich habe mir das Geschäftsmodell angesehen, ist schon schwierig, zuerst für viel Geld die Geräte kaufen und dann der monatliche Preis lässt sich wirklich sehen. Nicht günstig. Mal sehen ob das große A wirklich zuschlägt.

Nun wurde der Vorstand gegangen, die Absatzzahlen sehen nicht gut aus, Mitarbeiter werden entlassen.
Da wurde wohl der Hype überschätzt.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#69
Continental

Es gibt Abspaltungsgerüchte. Angeblich soll der Automobilzulieferer das Geschäft mit selbst fahrenden Autos abspalten wollen.
Automobilzulieferer der alten Industrie haben es derzeit nicht leicht, das zeigt sich auch bei Continental.
Ein Spin-Off käme bei Aktionären sicherlich gut an.
Antworten Top
#70
Heyho,

heute wird es extrem spannend. Die Verbraucherpreise aus den USA werden bekannt gegeben.

Warum ist das so wichtig?
Die VPI Daten sind die wichtigste Kennzahl bzgl. Inflation - je höher diese heute ausfällt, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die FED stärker als erwartet die Zinsen anhebt. Und das wiederum würde gerade BIG TECH nochmal ordentlich zusetzen.

Ich habe bei Tradingview mal alle Szenarien durchgespielt.
https://de.tradingview.com/chart/EURUSD/bKaBjahI/
Antworten Top
#71
Hallo zusammen,

die VPI Daten sind gestern höher als erwartet ausgefallen.
Für mich steigt damit klar die Wahrscheinlichkeit einer Erhöhung der Leitzinsen seitens der FED um 50 Basispunkte.

Ergo:

- Weiter Druck auf Big Tech
- King Dollar profitiert
- Druck auf Gold

Hier eine Analyse EURUSD, wo ich das nochmal etwas ausführlicher erkläre [AUFS BILD KLICKEN]

Antworten Top
#72
Disney

Ganz groß in den neusten Zahlen stach Disney+ hervor. 11,8 Millionen neue Abonnenten gab es, damit deutlich mehr als erwartet.
Die Freizeitparks, die teilweise offen sind, spülten auch 2,5 Mrd. USD Gewinn in die Kasse, durch mehr Umsätze pro Besucher + gesenkte Kosten.

Es scheint also nicht so schlecht zu laufen
Antworten Top
Werbung
Werbung
#73
(13.02.2022, 08:05)DarkMelius schrieb: Disney
Ganz groß in den neusten Zahlen stach Disney+ hervor. 11,8 Millionen neue Abonnenten gab es, damit deutlich mehr als erwartet.
Die Freizeitparks, die teilweise offen sind, spülten auch 2,5 Mrd. USD Gewinn in die Kasse, durch mehr Umsätze pro Besucher + gesenkte Kosten.
Es scheint also nicht so schlecht zu laufen

Disney ist in meinem Einzelaktien-Teil immer wieder auf der Watchlist, war auch schon mal im Depot, dann mit ein paar % Plus doch wieder verkauft.
Erst kürzlich dachte ich mir, dass Disney nun doch deutlich unterbewertet ist. Aber dann kam Netflix mit den mäßigen Zahlen ums Eck und nun hab ich den Einstieg bei Disney wieder Mal verpasst. Mein Markettiming halt wieder. Zwinkern
Antworten Top
#74
(13.02.2022, 11:19)spring15 schrieb: Disney ist in meinem Einzelaktien-Teil immer wieder auf der Watchlist, war auch schon mal im Depot, dann mit ein paar % Plus doch wieder verkauft.
Erst kürzlich dachte ich mir, dass Disney nun doch deutlich unterbewertet ist. Aber dann kam Netflix mit den mäßigen Zahlen ums Eck und nun hab ich den Einstieg bei Disney wieder Mal verpasst. Mein Markettiming halt wieder.

Ja nach den Netflix-Zahlen war ich auch eher pessimistisch gestimmt.
Aber Disney kriegt es anscheinend gut hin und es wird langsam knapper im Abo-Markt.
Die Freizeitparks waren schon immer ein richtiger Knüller, nach der richtigen Öffnung wird es wohl weiter hohe Gewinne regnen.
Antworten Top
#75
Was passiert gerade noch?

Natürlich der Russland-Ukraine-Konflikt.
Letzte Woche gab es noch eine Nachricht aus den USA, dass Russland diese Woche in die Ukraine einmarschieren wollen wird.
Russland entgegnete dies sei alles nur Provokation.
Die Ukraine fand die Aussage der USA auch nicht gut und wollte Belege, welche nicht veröffentlicht wurden. Derzeit gebe es in der Ukraine wegen der Nachricht Panik.
Morgen fliegt unser Bundes-Scholz nach Russland und redet mit Putin.

Die Rüstungsaktien freuen sich, falls da was passiert. Aber ich bezweifle es...
Antworten Top
#76
(14.02.2022, 07:13)DarkMelius schrieb: Was passiert gerade noch?

Natürlich der Russland-Ukraine-Konflikt.
Letzte Woche gab es noch eine Nachricht aus den USA, dass Russland diese Woche in die Ukraine einmarschieren wollen wird.
Russland entgegnete dies sei alles nur Provokation.
Die Ukraine fand die Aussage der USA auch nicht gut und wollte Belege, welche nicht veröffentlicht wurden. Derzeit gebe es in der Ukraine wegen der Nachricht Panik.
Morgen fliegt unser Bundes-Scholz nach Russland und redet mit Putin.

Die Rüstungsaktien freuen sich, falls da was passiert. Aber ich bezweifle es...

Aktienkursentwicklungen während militärischer Auseinandersetzungen. Hier Krim Krise

Quelle: Dr. Dennis Riedl
Antworten Top
Werbung
Werbung
#77
Woran, denkst du, liegt die Differenz zwischen dem DAX und dem S&P500?
Ist das bei mehreren Auseinandersetzungen zu beobachten?
Antworten Top
#78
Puh denke in dem Zusammenhang ist es speziell, weil die Krim Krise eben alleine geografisch näher mit Europa / Deutschland zu tun hat und Deutschland eben sehr abhängig vom russischen Gas ist.
Aber das ist nun mal eine Vermutung.

Man sagt ja auch immer - wenn die US Börsen husten, liegt der Dax meist schon mit Fieber im Bett Zwinkern
Antworten Top
#79
Habe mal analysiert, warum Gold aktuell so stark ist.
Denke für den ein oder anderen sicher spannend.

(für die Analyse auf das Bild klicken)
Antworten Top
#80
KRIEG

Es gibt Krieg in der Ukraine, Anlagewerte brechen gerade viele ein.
DAX - 4,5% zur Eröffnung, Kryptos im Minus...
Antworten Top
Werbung
Werbung

    Gehe zu:


Aktuelle Wirtschaftsnews (Diskussion) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung


5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Diskussion / Umfrage Diskussion: Bücher & Webseiten für Geldanlagen Holunder 48 12.165 31.03.2024, 18:27
Letzter Beitrag: Holunder
Diskussion / Umfrage Diskussion: ETFs Melius 36 10.651 08.03.2024, 10:24
Letzter Beitrag: Smart
Diskussion / Umfrage Diskussion: Der perfekte Broker? lottikarotti86 4 1.058 21.09.2023, 19:55
Letzter Beitrag: Holunder
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage: ETF / Aktien Depot 1190 12 7.415 28.11.2022, 09:34
Letzter Beitrag: Holunder
Diskussion / Umfrage Diskussion: Diversifikation bei Aktien MisterS 7 1.579 17.11.2022, 02:38
Letzter Beitrag: AdminPeter
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage: Gold kaufen aber wo? Holunder 18 3.324 23.09.2022, 02:53
Letzter Beitrag: redtohus33
Diskussion / Umfrage Diskussion: Diskussion über Aktienkäufe/-verkäufe Melius 26 8.609 12.09.2022, 12:05
Letzter Beitrag: Melius