Forenankündigung: X-Invest Monitor: Alle Infos über die Listings und ihre Bewertung
X-Invest Monitor: Alle Informationen über die Listings, Klassen und Sterne

Es gibt mehr Monitore als zugleich HYIPs (über 500): Fast alle sind unbrauchbar, da sie nicht objektiv sind. Dabei ist die eigentliche Idee eines Monitors Programme zu überwachen nützlich. Das Problem: Viele Monitore listen diese als zahlend, solange SIE ausgezahlt werden. Haben Investoren Probleme, wird der Status selten angepasst. Ein nutzerorientierter Monitor ist schwer zu schaffen! - Wir arbeiten daran:

Spagat zwischen Admins und Investoren: Jeder Monitor lebt von Admins durch gekaufte Listings. Es geht ums Geld. Kein Blatt vor dem Mund: Auch unser Monitor ist unsere größte Einnahmequelle. So finanzieren wir die meiste Arbeitszeit unseres Teams. Angebote können so für euch auf einem annehmbaren Niveau bleiben. Gleichzeitig geben wir auch einiges zurück (50% RCB für Mitglieder / 100% mit Premium und Versicherungen). Unseren Monitor richten wir stets an unsere Community aus. Es ist nicht unsere Absicht, dass du über uns Geld verlierst. Informationen wie diese sollen davon abhalten überstürzt zu handeln - sofern man sie liest!

Zwischen 2 Arten von Monitoren: Die meisten nehmen alles auf was sie bezahlt und listen es in bezahlbaren Klassen (je mehr Geld, desto höher). Sehr vereinzelte Monitore wie ISA treffen eine Vorauswahl der Programme. Wir bewegen uns hier in der Mitte: Wir nehmen fast alle Programme auf, aber klassifizieren und bewerten sie dafür wie wir wollen. Dies hat zwei Gründe: Zum einen wollen wir den Markt nicht lenken. Zum anderen soll der Monitor als Übersicht dienen, in der man sowohl gute als auch schlechte Programme findet. So kann man sich auch ein erstes Bild von unbekannten Programmen machen und den Status prüfen. Zudem sind die Listings zum Diskutieren gedacht. Deren Themen sollen den ungehemmten Austausch über Programme fördern. Daher wollen wir möglich viele dafür freigeben, sowie antesten und bewerten.

Dieses Konzept ist nicht realisierbar, wenn wir überall eigenes Geld anlegen. Daher bieten wir Admins an, das Geld zu sponsern:



5 Listing-Angebote: Basic 150$, Advanced 300$, Professional 500$, Premium 800$, Deluxe 1200$

Ein Admin kann aus eines dieser 5 Pakete wählen. Er hat das Angebot von uns oder eines unserer Mitglieder oder stieß selber auf X-Invest (z.B. über Allhyipmonitors). Hat er Interesse, schickt er über das Formular der Werbe-Seite seine Daten ab. - Danach passiert folgendes:

1. Kontakt mit dem Admin: Nach einem ersten Blick auf die Seite, antworten wir dem Admin. Ist irgendwas unstimmig oder halten wir es für richtig, erinnern wir den Admin an ein Versicherungs-Angebot. Nach dem Kontakt, muss er uns die Anlage im Account gutschreiben und die Gebühr zahlen (von Basic bis Deluxe: +10%, +15%, +20%, +25%, +30%). Danach wird die Vorstellung und das Listing vorbereitet.

2. Bewerten und klassifizieren: Die Anlagehöhe des Admins beeinflusst nicht den Rang des Programms (wie bei anderen Monitoren). Diese ist nur Grundvoraussetzung für ein Upgrade in eine höhere Klasse. Die Programme qualifizieren sich mithilfe unserer Bewertung. Daher kann ein Programm mit dem teuersten Paket in Klasse C mit 1 Stern gelistet sein. Wir besprechen die Zuteilung der Klasse und Bewertung im Team.

3. Informationen für die Vorstellung: Wir studieren das Programm und schreiben alle von unseren eigenen Regeln verlangten Informationen neutral in die Vorstellung. Zudem befindet sich ein Link zu diesem Artikel in der Vorstellung. Zusätzlich wird das vom Admin gewählte Listing-Paket genannt, sowie ggf. die Versicherung verlinkt. Außerdem wird die Anzahl der Sterne und die Klassifizierung erwähnt.

4. Aktivierung und Bekanntgabe: Nach Prüfung der Vorstellung, wird das Programm auf dem Monitor eingetragen. Bei Freischaltung der Vorstellung folgt die Bekanntgabe in der Shoutbox. Bis die erste Zahlung da ist, hat es den Status "wartend". Weder die Listing-Gebühr, noch Provisionen zählen als Auszahlung. Erst wenn die reguläre Rendite eintrifft, erhält das Programm den Zahlend-Status.

5. Überwachung und Auszahlungen: Listings werden nicht bevorzugt, sondern genauso wie Nutzer-Vorstellungen behandelt. Wir überwachen sie kritisch und zahlen so oft es geht aus (min. täglich). Der Status wird an andere Monitore und Investoren angepasst. Erhält nur ein Community-Mitglied keine Auszahlung, wird der Status auf Problem geändert. Werden es mehr Pendings geht der Status auf "Zahlt nicht".

6. Klassen- und Sterne-Upgrades: Ein Programm kann maximal einen Stern mehr erhalten (selten 2) bzw. eine Klasse aufsteigen. Hat es nicht das notwendige Paket für die Klasse, schreiben wir den Admin an. Wir upgraden, weil wir es für richtig halten (nicht wegen des Geldes). Reagiert er nicht, stocken wir die Anlage selber auf. Diskutiert der Admin, überdenken wir das Upgrade. Ansonsten wird kein Upgrade ausgelassen.


Häufige Frage: Ist ein Listing ein gutes Zeichen? Kann, aber muss nicht! Es gibt keine pauschale Antwort. Sie hängt von zu vielen Faktoren ab. Bucht ein Admin ein Listing für ein altes Programm, kann das dessen "Endspurt" bedeuten. Kauft er an Tag 1 seines Programms das teuerste Listing, kann das einen "Fast-Scam" bedeuten. Sind ein paar Tage vor dem Kauf verstrichen, läuft sein Cashflow eventuell gut. Es bleibt relativ, OB der Admin ein Listing kauft. Wichtiger ist, was für eins er kauft. Kauft ein Sleeper ein teures Paket, wacht es entweder auf oder etwas stimmt nicht. Listings sind kein eindeutiges Pro- oder Kontra-Argument. Sie können aber als Kriterium für die Analyse dienen. Die Kern-Frage bleibt, inwieweit das Paket zum Programm und dem Zeitpunkt des Kaufs passt. Natürlich fließt das in unsere Bewertung mit ein.

Ausnahme Custom-Listings: Bei diesen Listings investieren wir eigenes Geld, da sie von uns selbst beschlossen sind. Klasse-C-Programme listen sich meist eigenständig und sind wegen ihrer Masse im Einzelnen verzichtbar. Überwiegend erhalten daher jene Programme unser Angebot, die das Potential für Klasse B bis A erfüllen. Reagiert eines von diesen nicht, ziehen wir in Erwägung es eigenständig aufzunehmen. Diese Listings sind in der Vorstellung entsprechend gekennzeichnet und im Monitor-Bereich oben angepinnt.


Teure Angebote und harte Regeln: Beides kommt der Community zugute. Es filter Programme raus, die kein faires Spiel spielen.

Folgenden Regeln stimmen die Admins beim Buchen eines Listings zu:
1. Keine Sonderangebote: Spezial-Pläne die Nutzer nicht nutzen dürfen und direkte Zahlungen auf unser Konto akzeptieren wir nicht.
2. Wenn du uns auszahlst, aber eines unserer Mitglieder nicht, stellen wir dein Programm trotzdem auf Zahlt nicht oder Problem.
3. Für ein Upgrade in Klasse A/B, benötigt dein Programm die passende Bewertung (Klasse B = 2 stars / Klasse A = 4 stars)
4. Wenn es irgendwelche Signale wegen sinkendem Cashflow gibt, können wir deinen Status für Recherchen umstellen.
5. Es ist möglich, dass wir der Wahl des Listing-Pakets widersprechen oder dein Programm für ein Listing ablehnen.
6. Wir stellen dein Programm auf "Zahlt aus", wenn wir die erste Auszahlung erhalten (nicht die Listing-Gebühr).
7. Die Gutschrift für die Anlage muss direkt auf unseren Account geschickt werden und nicht in einen Plan.
8. Wir haben ebenso wie andere Investoren das Recht, in jeden Plan zu investieren den wir können.
9. Du kannst die Geld-Zurück-Garantie ab 100% ROI nutzen. Wir zahlen dir dein Minus zurück.

10. ist eine längere Regel: Dein Programm kann in unserem High-Risk-Bereich gelistet werden (Klasse D), wenn wir es als Copy-Cat oder Sleeper, bzw. als Billig-HYIP ohne einzigartiges Design, mit schlechtem Hosting oder mangelnder Technik, wie fehlendem DDoS-Schutz oder SSL-Zertifikat identifizieren. Zudem wird dein Programm dort gelistet, wenn dein Script nicht lizenziert ist (z.B. Goldcoders & H-Script). Ein anderer Grund ist, dass dein Programm keinen Anklang im Markt findet. Mindestens kommen alle Programme hier rein, die mit 0 Stern bewertet wurden.


Die Überwachung ist nicht der einzige Nutzen: Hinzu kommen objektive Bewertungen, unabhängige Bewertungen und noch mehr:

100% RCB: Ref-Commission-Back ist die Weitergabe der Provision an dich, die wir bei deiner Investition erhalten. Wir geben diese Provision an alle direkt geworbenen Downliner weiter. [Mehr Infos & hier anfordern]

Versicherungen: Mit Premium bist du berechtigt an Versicherungen teilzunehmen. Ist bei einem Programm eine Versicherung hinterlegt, ist diese, sowie die Versicherungsbedingungen im Thema verlinkt. Alle diese Themen sind im Monitor-Bereich oben angepinnt.

Custom-Versicherungen: Nicht nur bei Custom-Listings, sondern auch bei anderen Listings kann es vorkommen, dass wir Restgelder anderer Versicherungen für eine neue bereitstellen. Wir behalten keinerlei übrig gebliebene Finanzen für uns.



So verwendest du den Monitor richtig: Bewertungen verstehen lernen und richtig anwenden!

Wir nehmen viele Programme auf den Monitor auf, aber bewerten sie nach eigenem Ermessen. Somit ist der Monitor nicht als unsere Auswahl oder Empfehlung zu sehen, sondern als Bewertungs-Liste. Richtig eingesetzt, kann dir diese bei deinen Entscheidungen eine große Hilfe sein.

Bedeutung der Sterne und Klassen: Die Sterne bedeuten, wie weit das Wachstum unserer Einschätzung nach reichen wird. Denken wir, ein Programm breitet sich stark im Markt aus, erhält es 4 Sterne. Glauben wir, es wächst über den Markt hinaus, hat es 5 Sterne. So soll der Monitor zu deiner Orientierung dienen.


Sterne einfach erklärt: Die Sterne geben die "potentielle Klasse" an, die das Programm schätzungsweise maximal erreichen kann:

Spätestens nach der Wachstumsphase ist Ende: Danach kommt nur noch die Sättigung und eine mögliche Verzögerungsphase des Programms. Zudem schaffen es nicht alle Programme in die Wachstumsphase. Viele integrieren sich nicht einmal im Markt und sterben kurz nach dem Start. Daher sind die Sterne zu beachten. Diese zeigen unsere Meinung, wie weit es ein Programm schaffen wird.

0 Sterne (0 Lebensphasen): Programme die selten Fuß fassen und "unter dem Radar" laufen (sowie High-Risk-HYIPs).
1 Stern (1 Lebensphase): Programme in die sich Wenige trauen, breiten sich nicht aus und sterben nach der Aufbauphase.
2 Sterne (1,5 Lebensphasen): Diese Programme haben die Tendenz sich nach der Aufbauphase ansatzweise auszubreiten.
3 Sterne (2 Lebensphasen): Viele werden investieren, weshalb sich das Programm weit im Markt ausbreiten wir (aber nicht ganz).
4 Sterne (2,5 Lebensphasen): Programme die sich im Markt ganz ausbreiten, an dessen Grenze stoßen und sie leicht überwinden.
5 Sterne (3 Lebensphasen): Programme mit Potential ihre Markt-Grenze vollends zu überwinden und weit über sie hinaus zu wachsen.


Viele Sterne = Gute Qualität? Nein! Ein Programm kann trotz schlechtem Design, Script und Admin eine große Publikation erreichen (z.B: Betshare). Dennoch hat der Markt gewisse Ansprüche, die in unsere Bewertung einfließen. Diese sind aber kein Muss (weder zur einen, noch zu anderen Seite). Ebenso spielt die Lebenszeit keine Rolle: Herrscht bei einem alten Programm keine Aktivität, wird es nicht belastet. Es altert sobald es sich ausbreitet. Die Lebenszeit ist nur indirekt Teil der Bewertung, da eine große Ausbreitung zu einer langen Aktivität führt. Die Sterne bleiben eine Risiko-Bewertung. Diese ist in der Gesamtheit zu sehen. Der Schnitt der frühen Scams ist bei Klasse C höher, als bei Klasse B. Ein hohes Risiko heißt nicht, dass wir von einer Investition abraten. Wir empfehlen, es in dein Money-Management einzubeziehen, indem du deine Anlagehöhe daran anpasst.

Viele Lebensphasen = Lange Lebenszeit? Jein! Das hängt von der Geschwindigkeit des Programms ab. Eines mit 3% täglicher Rendite durchläuft seine Lebenszyklen 3 mal schneller als eines mit 1%. Umso höher die Rendite, desto stärker verengt sich der Zeitraum, den das Programm hat sich im Markt auszubreiten. Daher verfügen Klasse-A-Programme oft über moderate Renditen. Ein Mitgrund ist, dass diese dann für realer gehalten werden. Diese Markt-Einstellung sorgt für eine weite Ausbreitung. Das alles beziehen wir in unsere Bewertung mit ein.


Schlusswort: Wir hoffen mit dieser Ausführung mehr Transparenz und eine Anleitung zu bieten, wie du den Monitor zu deinem Vorteil nutzen kannst. Zudem kann das Thema für Vorschläge von Custom-Listings und Upgrades genutzt werden. Fragen zum Monitor-Konzept sind hier auch willkommen.

Viele Grüße
Peter

PS. Im Laufe der Zeit hat sich unser Konzept gefestigt. Nun fühlt es sich wasserdicht an. Daher wird der Text auf dem Monitor auch noch angepasst.
Top
Benutzer-Menü & Übersicht
Willkommen zurück ...!

Heute, 18:56

bzw.
Forum enthält neue Beiträge.
Deine Likes:

Update-Shoutbox

Die letzten Updates auf X-Invest:

ArchivProtokolle