Werbung

Auvoria Prime: Automatisiertes Traden (Bot) - Hauptbeitrag

#28
Programm-Status: Ungeprüft 
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.





 

 
Hiermit möchte ich euch Auvoria Prime vorstellen.

Hier Tradingergebnisse eines 20.000 € Kontos seit 30.03.2020:

Auvoria Prime ist ein Unternehmen aus USA mit Hauptsitz in Sheridan/Wyoming. Nebensitz für EU Geschäfte ist in London.
Gelaunched wurde das Unternehmen im Januar 2020.


Auvorian Prime bietet 4 Produktpakete an:
Ainstein (Expert advisor)
Alexander (EA nur für den US Markt)
Airis (Signale zum selber Traden)
Hailey (noch nicht bestellbar)

Das Paket Ainstein beinhaltet folgende Produkte:
Auvoria Prime Connect (Integrierter Cloud VPS Dienst)
AIVA (mobiles Bezahlsystem)
Auvoria Prime University (Lernplattform)


Nutzung von EA Ainstein

Für den EA Ainstein ist zunächst ein Konto bei einem Forex Broker erforderlich:
Ich nutze VantageFX, da es dort keine Nachschusspflicht gibt. Da sollte sich jeder selbst informieren, da ich keine Empfehlung hierzu gebe.

Kunden können jederzeit Trades eröffnen und schließen. Ein Weekly Goal muss von jedem eingestellt werden, damit die Software tradet. Nach diesem selbst eingestellten Ziel hört der EA auf zu traden. Alternativ kann der Kunde eine Trailing Equity einstellen um sich die Rendite abzusichern und tradet trotzdem weiter, um entgangene Gewinne nicht zu verpassen.

Auch hier hat der Kunde die volle Kontrolle über seine gesamten Trades.

Kosten von Auvoria Prime

Der Preis für eine Lizenz bei Auvoria Prime ist 267$ für den ersten Monat und 189$ pro Folgemonat.
Die Lizenz enthält alle 3 vorgestellten Produkte.
Bezahlt werden kann mittels Kreditkarte oder SEPA Lastschrift. Man geht hier keinen Vertrag ein, das bedeutet es läuft automatisch nach 1 Monat aus.

Das Affiliate System

Die Lizenz bei Auvoria Prime ist kostenfrei, wenn mindestens 3 aktive Partner eingeschrieben sind.

Zugriff zu den erweitertem Affiliate-System bekommt man für 49$ im ersten Monat und 19$ in jedem weiteren Monat.

Als Affiliate gibt es verschiedene Möglichkeiten Einnahmen zu generieren:

Direct sale bonus
Kauft ein eingeschriebenes Mitglied die Lizenz, so erhält man einmalig 40$ gutgeschrieben. Die Auszahlung erfolgt hier wöchentlich am Freitag.

Momentum Builder bonus
Ein weiterer Bonus wird ausgeschüttet, wenn man mehr als 3 Personen pro Woche wirbt.
Hierbei wird ein wöchentlicher Pool (20$ pro neues Mitglied bei Auvoria Prime) anteilsmäßig nach Punkten an alle Affiliates ausbezahlt. Ein Punkt ist ca. 150$-250$ wert, abhängig davon wie viele pro Woche eingeschrieben wurden.

Man erhält selbst wie folgt Punkte:
3 neue Partner = 1 Punkt
6 neue Partner = 2 Punkte
8 neue Partner = 3 Punkte
9 neue Partner = 4 Punkte
10 neue Partner = 5 Punkte
Maximal 5 Punkte kann man als Affiliate pro Woche verdienen.

Legacy bonus/Vergütungsplan
Mit dem Legacy bonus ist es möglich wöchentliche Vergütungen (abhängig vom Rang) zu erhalten.


Beispiel Rang Visionary 600:

Um den Rang Visionary 600 zu erreichen, ist es erforderlich insgesamt 12 weitere Kunden (monatliche Beitragszahler) für sein Team zu gewinnen (mindestens 3 direkt). Die Auszahlung erfolgt aufgeteilt auf 4 Wochen jeden Freitag. (150$ wöchentlich)

Beispiel Rang Visionary 1500
Schreibt man hier 35 Kunden ein in der Struktur (mindestens 3 direkt), erhält man monatlich 1500$ (375$ wöchentlich). Es sind zum Beispiel auf 3 Linien 10/10/15 möglich.

Hierbei gilt es zu beachten, dass man selbst nur 3 direkte Partner werben muss und anschließend für die Downline Partner sponsern könnte um diese von den monatlichen Gebühren zu befreien.

Der Vergütungsplan ist so aufgebaut, dass das Einkommen steigt, sobald Mitglieder in deinem Team weitere Mitglieder werben.



Auszahlungen
Auszahlungen der Provisionen sind (nach vollständiger Verifizierung) über Skrill, Davinci und Uphold(Eigene Debitkarte und Auszahlung in 27 Währungen oder 30 Kryptowährungen) möglich.
Mindestauszahlungsbetrag ist 39 $, Gebühren werden abhängig von der Methode die ihr auswählt unterschiedlich verlangt. Die Auszahlung dauert bis zu 24h.

Fazit/Persönliche Einschätzung 
EinblendenSpoiler:

WICHTIG: Vergangene Resultate müssen nicht die zukünftige Entwicklung widerspiegeln, Forextrading ist riskant.

Hier gehts zur Anmeldung


[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!


Antworten Top

Auvoria Prime: Automatisiertes Traden (Bot) - Diskussion

#21
Hab ich gesagt dass ich ein Networker bin und die Leute in Scharen rein holen werde? Nein also was willst du eigentlich von mir?
Antworten Top
#22
Picton, du magst mit allem was du hier sagst Recht haben, aber kannst du nicht bitte in einem freundlichen und respektvollen Ton, ohne Theatralik und übertrieben vielen Satzzeichen an den Vorsteller herantreten? Formuliere doch einmal einen normalen Satz, der mit den magischen Worten beginnt: "Meiner Meinung nach." und setze dann mit deiner Meinung zum Programm fort, statt zum Vorsteller. Danke!

@Lntertainer: Wenn hier jemand persönlich wird oder indirekt unter die Gürtellinie schießt, dann melde bitte den Beitrag. Wir können nicht alles sehen oder erst dann, wenn es zu spät ist. Nick und FXfan haben es in meinen Augen geschafft respektvoll und sachlich ihre Meinung beizutragen. Picton nicht.

Wenn du überzeugt von Auvoria bist (egal in welcher Art), dann pflege die Vorstellung weiter, selbst wenn es darum geht 3 Firstliner zu finden. Dann packe das entsprechend in die Vorstellung und dann ist es eben so! Keiner ist hier besser oder schlechter, sondern es gibt nur unterschiedliche Interessen. Das sollten einige hier bald mal lernen! Die Hauptausrichtung mag X-Invest (also investieren sein), aber wichtig ist doch nur, dass jemand offen und ehrlich darüber aufklärt, wie bei einem Programm investiert und verdient wird. Wodurch der Verdienst zustande kommt ist in diesem Markt sehr vielseitig! Und dann darf das hier auch entsprechend vorgestellt oder beschrieben werden.

Bei MLMs investiert man auch Geld! Es ist doch vollkommen egal, ob Ponzi, Schneeballsystem, MLM, HYIP oder andere Geldumverteilung. Ja, auch im Forex-Markt erhaltet ihr eurer Geld von den Verlierern! Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion auslösen. Ich sage nur, Interessen sind verschieden und die sollte man jedem lassen können, ohne sie zu verteufeln, so als ob etwas, oder gar man selbst, besser wäre. Ist man nicht. Alles ist relativ! Jeder Markteilnehmer kriegt sein Geld irgendwoher! Im Grunde genommen ist alles eine riesige Umverteilung. Es gibt nur viele Teiche, die verschieden funktionieren, doch in jedem schwimmen die Fische im Kreis. Regt man sich über einen Teich auf, weil die Fische rechtsrum, statt linksrum schwimmen. (?)

Ich würde es begrüßen wenn daran gearbeitet wird! Dieses Forum es soll kein kollektives Ego sein, indem es in eine Ecke gedrückt wird. Es wäre langweilig, wenn sich alle einig sind. Unterschiedliche Perspektiven und Einstellungen sind willkommen. Genau davon lebt ein Forum und davon, dass man sie in einem respektvollem Ton austauscht.

Dieses Forum ist in erster Linie für Programme gedacht und zwar für Programme jeglicher Art! Auvoria mag kein Signalgeber sein, der sich über den Forex-Markt positioniert, doch jeder Signalgeber hat sein Marketing (oftmals noch viel aggressiver, so wie Forex4Charity). Ich könnte für Auvoria einen extra Forenbereich "MLM-Signalgeber" eröffnen, doch das lohnt noch nicht. Jedoch verdeutlicht diese Idee, was ich mit meinem Beitrag erklären möchte. Unterschiede sind Unterschiede! Ja, man darf MLM-Signalgeber auch gerne kacke finden, weil die Programmart nicht den eigenen Geschmack trifft und seine Meinung mitteilen, aber respektvoll und auf Augenhöhe!

Den Geschmack von anderen, die gerne bei MLMs teilnehmen, trifft es vielleicht. Es spricht nichts dagegen Forex-Trader, Klasse-B-HYIP-Investor, Klasse-A-Investor oder auch Networker zu sein. Letzteres müssen nicht gleich Promoter sein die über Leichen gehen. Es kann auch Networker geben die ebenso bewusst an MLMs teilnehmen, wie einige hier bei HYIPs, derweil sie sich der Umstände bewusst sind und ehrlich sind. In meinen Augen ist das Lntertainer. Ist man da trotzdem noch anderer Meinung, braucht man nicht mit: "Glaubst du wirklich das was Du da schreibst." zu begegnen. Vielleicht sieht man erst einmal das Beste im Menschen und fragt auf nette Weise nach.

Ich wundere mich immer wieder über die Differenzen zwischen Nutzern von Programmart A und Programmart B etc., derweil man es nicht schafft, sich erwachsen über die Unterschiede auszutauschen. Womöglich liegt es daran, dass ich generell offener eingestellt bin.

Liebe Grüße, Peter
Antworten Top
#23
Sorry an Euch hier wegen meinen Beiträgen werde Sie lieblicher gestallten wie vom Admin gewünscht.

Lieber @Lntertainer mich würde es interessieren wiso Du das Handtuch wirfst ?

Wie sind denn jetzt deine Erfahrungen mit dem Trading von diesem Teil.

Oben im Hauptbeitrag unter Myfxbook steht ja irgend ein Konto oder irre ich mich da und es ist deins ?
Antworten Top
#24
Grundgedanke war, dass ich mit der reinen Rendite der Software die Kosten und plus mache.

Die Rendite ist mir persönlich nicht hoch genug. Deshalb schrieb ich auch, dass man da mehr Auf dem Konto haben muss. Das hab ich auch nicht versteckt oder schön geredet, das muss einem bewusst sein.

Ich selbst habe 5% durchschnittlich Rendite pro Monat erwirtschaftet. anfangs war der Drawdown sehr hoch, das wurde bereits verbessert mit anderen Einstellungen der Software, sodass es sich zurzeit auf 8,5% Drawdown eingependelt hat.

Das verlinkte Myfxbook ist ein Konto über 20.000 und ist konservativ eingestellt aber nicht meins Lächeln
Antworten Top
#25
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.
Antworten Top
#26
#Thema wurde von benz65 übernommen
Antworten Top
Werbung
Werbung
#27
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.
Antworten Top

    Gehe zu:


Auvoria Prime: Automatisiertes Traden (Bot) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Ungeprüft Bot: Tradesanta Tradingbot Steelviper 65 6.560 Gestern, 11:58
Letzter Beitrag: Steelviper
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Bot: Trade4success - Copytrading Michimaster 115 21.321 23.11.2020, 15:45
Letzter Beitrag: Michimaster
Programm-Status: Ungeprüft Bot: Steroid-Bot (Binance Future-Bitmex) MrB0mb 25 1.373 22.11.2020, 16:55
Letzter Beitrag: investlinda
Programm-Status: Ungeprüft Signalgeber: BOSreversal: Forex-Handelssystem + Screeningtool fxfan 69 5.426 17.11.2020, 18:56
Letzter Beitrag: fxfan
Programm-Status: Ungeprüft Bot: EA Experts - vollautomatischer Tradingbot lottikarotti86 17 1.332 16.11.2020, 20:37
Letzter Beitrag: lottikarotti86
Programm-Status: Ungeprüft Bot: ApiTrade: Krypto Trading Bot für Binance & CO MoneyToo 31 2.710 12.11.2020, 13:19
Letzter Beitrag: MoneyToo
Programm-Status: Ungeprüft Signalgeber: Allaboutfx: Forex Signalgeber 1.5%-10% täglich Nirkster 6 460 04.11.2020, 18:53
Letzter Beitrag: investlinda