Werbung

Banker Quotes: Copytrading 0,1-1,0 % täglich, mit MLM-System bis 10 Ebenen (Copy Trading) - Hauptbeitrag

#36
Programm-Status: Ungeprüft 
Hallo Community, ich freue mich sehr, euch das Projekt Banker Quotes vorzustellen :




Was ist Banker Quotes?

Das Projekt „Banker Quotes“ bietet Verdienstmöglichkeiten durch die Teilnahme am Copytrading und einem gekoppleten MLM-System.
Banker Quotes gibt an, seine Renditen durch sogenannten Hochfrequenzhandel am Globalen Forex Markt zu erwirtschaften.

Der öffentliche Web-Auftritt von Banker Quotes („bnkquotes.com“) in seiner jetzigen Form startete am 18.01.23.
Erste Handelsergebnisse von WhizFX, dem Broker mit dem zusammen gearbeitet wird, sind seit dem 14.12.22 über MyFXBook einsehbar.

Die Webseite von dem ebenfalls recht jungen Broker, WhizFX ist seit dem 06.09.22 registriert.
WhizFX ist laut deren Aussage ein "regulierter" Broker, der einen registrierten Status für Australien und Canada vorweisen kann.
Die kanadische Registrierung besteht bereits seit Anfang April letzten Jahres.


Wie sehen die Verdienstmöglichkeiten mit Banker Quotes aus?

Diese sind einmal die Beteiligung an deren Copytrading-Angebot und zum anderen der Prämienplan des gekoppelten MLM Systems.
Banker Quotes-Partner kaufen dazu eine Tradinglizenz, die es ihnen ermöglicht, je nach Lizenztyp mit einer bestimmten Investitionssumme,
unabhängig von BQ, direkt beim Broker WhizFX am Trading und auch je nach Lizenztyp am Prämienplan von BQ teilzunehmen.

Es wird an den Handelstagen eine tägliche Tradingrendite von 0,1 % bis 1 % angegeben.
Die Tradingergebnisse werden nach Ihren Angaben durch sogenannten Hochfrequenzhandel erreicht.
Die Handelszeit am Forex-Markt sind aus deutscher Sicht meines Wissens von Sonntag 23 Uhr (Opening Sydney) bis Freitag 23 Uhr (Closing USA).

Am Ende eines jeden Handelstages werden neben der normalen Broker-Commission, 50% der erwirtschafteten Gewinne als Gebühren abgezogen.

Bei negativen Tradingergebnissen fallen keine Gebühren an. So werden evtl. entstandene Verluste
wieder ausgeglichen und eine Gewinnbeteiligung erfolgt erst dann wieder, nachdem neue Gewinne erzielt wurden.

Die Lizenzen gibt es in unterschiedlichen Größen, je nach Kapitalanlagehöhe.



Die Einstiegs- bzw. Standard-Lizenz kostet 150 $ und ist für ein Anlageinvest von 250 bis 1500 $.

Für die Golden-Lizenz sind 500 $ fällig und es können zwischen 1.000 und 3.500 $ investiert werden.

Die Titan-Lizenz kostet 1.000 $ und ermöglicht eine Anlage zwischen 3.000 und 9.999 $.

Die Platin-Lizenz liegt bereits bei 2.000 $ und es können zwischen 10.000 und 49.999 $ angelegt werden.

Die Banker-Lizenz kostet 5.000 $, welche eine Anlage zwischen 50.000 und 99.999 $ ermöglicht.

Die größte Lizenz ist die sog. Supreme-Lizenz mit 7.000 $, welche eine Anlage zwischen 250 und 250.000 $ ermöglicht.


Es gibt noch eine oben nicht aufgeführte Consultant-Lizenz für 50 $. Diese ist jedoch ohne Investitionsmöglichkeit und bietet nur einen Platz in der
Struktur und die Möglichkeit sog. Faststart-Provisionen in Höhe von max. 4x 200 $ zu erhalten um sich damit eine vollwertige Lizenz zu finanzieren.


Die Tradingergebnisse sind live einsehbar. Wenn man Partner ist u.a. mit der MetaTrader 5 App.



Die Trading Aktivität und Track Records sind aber auch ohne eine Partnerschaft unter MyFXBook vorab einsehbar.

Die Mindesteinlage fürs Trading ist abhängig von der erworbenen Lizenz, die kleinste Einlage beträgt dabei mit der Starterlizenz = 250 USDT.
Einzahlungen beim Broker, sind möglich via Banktransfer (The Kingdom Bank), in USDT (TRC20) direkt oder via B2B in Pay per USDT oder BTC.
Die Lizenz, welche man bei BQ erwirbt, wird in USDT (TRC20) gezahlt. Auszahlungen erfolgen ebenfalls in USDT,
der Mindestauszahlungbetrag bei BQ (MLM-Teil) muss 100 $ betragen. BQ erhebt eine Auszahlungsgebühr von 10%.

Das Tradingkonto ist mit Auto Compounding, sprich die erzielten Renditen erhöhen täglich das eingesetzte Kapital. Es gibt keine Mindesthaltedauer!
Die erworbenen Lizenzen berechtigen zur Teilnahme für ein Jahr, danach muss bzw. kann die Lizenz erneuert oder auch vergrößert werden. Eine Updateoption
wird nicht angeboten. Wenn man auf eine größere Lizenz umsteigt, muss diese voll gezahlt werden, die "Alt-Lizenz" wird nicht angerechnet. Eine direkte
Zahlung der Lizenz aus evtl. aufgelaufenen MLM-Provisionen ist möglich, die 10% Auszahlungsgebühr wird aber auch dabei berechnet.

Abhebungen des Kapitals und oder der Rendite beim Broker, WhizFX sind Dienstag bis Donnerstag möglich. Hier gibt es meines Wissens
keinen Mindestauszahlungsbetrag und auch keine Auszahlungsgebühren.

Das Affiliate-System:

Bei BQ kann man verschiedene Affiliate-Provisionen und Boni erhalten wenn man eine Lizenz erworben hat und ein Team aufbaut.
Die Beteiligung am Unilevelplan ist abhängig vom erworbenen Lizenztyp. Die Gültigkeitsdauer ist identisch mit der Teilnahme am Trading für ein Jahr.
Der Lizenztyp gibt vor bis zu wieviel Ebenen tief man aus seinem Team mit partizipieren kann.



Für die erste Ebene gibt es eine Direktprovision, diese ist 15% von der jeweiligen Lizenz, die ein geworbener Partner kauft
und wiederholt sich jedesmal wenn der Partner seine Lizenz erneuert oder auch vergrößert.



Zusätzlich erhält man vom Lizenzverkauf Punkte in einem binären System. Die Punkte betragen immer die Hälfte des Lizenzwertes.
(Bsp. 150 $ Lizenz bringt 75 Punkte.)

Die Punkte werden in zwei Beine verteilt, dies kann man manuell oder automatisch verteilen lassen.
Das binäre System berechnet 20% des Volumens des schwächeren Teams, das mit dem geringeren Punktestand bestimmt ist.
Wenn z.B. die linke Seite des binären Teams insgesamt 225 Punkte hat, beträgt die Provision für den Tag 45 $ (225 x 20% = 45)



Interessanter ist je nach Teamgröße die Beteiligung an den Tradingergebnissen, denn aus den 50% der Gewinne, die jeden Abend an Gebühren
ausgebucht werden, wird wiederum die Hälfte zurück an die Community gegeben. Die Verteilung erfolgt dabei bis zu 10 Ebenen tief.



Wie weit die Beteiligung geht ist abhängig von der jeweilig eigenen Lizenz.
Die Verteilung ist an der u.g. Grafik zu sehen.



Beispiel dieser Verteilung, bei einem Partner, der 50k beim Broker hinterlegt hat.
Hier sieht man wieviel dieser Partner in den jeweiligen Ebene, bei einem angenommen Profit von 1% bringt.




Ränge:

Es gibt auch bei Banker Quotes verschiedene Ränge, die je nach Teamgröße und Volumen erreicht werden können.
Diese sind in meinen Augen aber vernachlässigbar, da das erreichte Downlinevolumen sehr groß sein muss bis man hier etwas dreht.

Interessant ist der qualifizierte Consultant, dafür reicht ein Partner rechts und links im Bein und man ist provisionsberechtigt im binären Plan.



Die jeweiligen Qualifikationskriterien für die Ränge sehen wie folgt aus:

Consultant – melde Dich für eine Partnermitgliedschaft bei Banker Quotes an

Qualifizierter Consultant – rekrutiere zwei Partner, jeweils einen auf jeder Seite des Binärteams

Sapphire – rekrutiere zwei qualifizierte Berater oder höher (einen auf jeder Seite des binären Teams)
und generiere ein Downline-Gebührenvolumen von 75.000 US-Dollar!

Ruby – rekrutieren zwei Saphire oder höher (einen auf jeder Seite des Binärteams) und generiere ein
Downline-Gebührenvolumen von 200.000 US-Dollar (maximal 100.000 US-Dollar aus einem Rekrutierungszweig).

Emerald – rekrutiere zwei Rubys oder mehr (einen auf jeder Seite des Binärteams) und generiere
ein Downline-Gebührenvolumen von 1.000.000 $ (maximal 350.000 $ aus einem Rekrutierungszweig)

Diamant – rekrutiere drei Smaragde (zwei auf einer Seite des Binärteams, einer auf der anderen)
und generiere ein Downline-Gebührenvolumen von 2.500.000 US-Dollar
(maximal 850.000 US-Dollar aus einem Rekrutierungszweig).

Beachte, dass das Downline-Gebührenvolumen mit 50 % der tatsächlich gezahlten Gebühren angerechnet wird.


Banker Quotes belohnt Partner für die Qualifikation bei Sapphire und höher mit den folgenden einmaligen Rangerfolgsboni:

Qualifiziere Dich für Sapphire und erhalte 1.500 $

Qualifiziere Dich für Ruby und erhalte 5.500 $

Qualifizieren Dich für Emerald und erhalte 15.000 $

Qualifizieren Dich für Diamond und erhalte 50.000 $


Inwieweit Ihr aus dem binaren Plan zusätzliche Erträge schöpfen könnt, wäre hier ersichtlich.



Persönliches Fazit:

Admin Peter hatte mich bereits im Rahmen der Reservierung auf folgenden kritischen Artikel hingewiesen.
Ich bin seit knapp drei Wochen mit einer Standard-Lizenz dabei und hatte 500 $ auf mein Tradingkonto eingezahlt. Aus bisheriger Sicht, ein transparentes und vielversprechendes System, sofern die Tradingergebnisse in dem Maß bleiben. Man hat Zugriff auf seinen Invest und ist an keine Laufzeit gebunden.
Es gibt bereits eine deutschsprachige Community mit Telegram-Gruppe und es werden regelmäßig Live-Präsentationen für Interessenten gehalten.
Ich bin bei dem Projekt guter Dinge, jedoch meinerseits keine Garantie, kein Versprechen, keine Empfehlung und keine Finanzberatung.
Jeder muss selbst für sich entscheiden.

Unter folgenden Linktree findet Ihr zusätzlich, gesammelte Informationen. Wie z. Bsp. eine Kurzzusammenfassung, diverse Anleitungen
oder auch die übersetzten FAQs von Banker Quotes.

Über einen Klick auf den u.g. Link dürft Ihr Euch gerne Registrieren. Vielen Dank!
Bei Fragen oder Unterstützung im Registrierungsprozess stehe ich Euch sehr gern zur Verfügung.

>>> HIER REGISTRIEREN <<<

Momentan gibt es eine Promo-Aktion bis zum 01. Oktober, bei der Ihr die Golden-Lizenz für 350 $ erstehen könnt.
Achtung für diese Lizenz beträgt die Mindesteinlage beim Broker 1.000 $ und die max. Anlagehöhe ist 2.999 $ !





[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
Werbung
Werbung

Banker Quotes: Copytrading 0,1-1,0 % täglich, mit MLM-System bis 10 Ebenen (Copy Trading) - Diskussion

#21
Update zu KW48



Das System läuft aktuell von den Ergebnissen recht konstant....
Meine Balance zum Wochenstart ware 709,51 $, der Stand gestern Abend nach Abzug der Gebühren = 726,68 $, macht einen Zuwachs von 17,17 $.
Mein persönliches Netto-Wochenergebnis liegt damit in Prozenten bei = 2,42 %

Der 4 Wochenschnitt liegt nun bei 9,15 % Positiv

Nochmal kurzer Hinweis zur aktuellen Aktion, alle Lizenzen sind bis zum 31.12. um bis zu 20% günstiger beziehbar.


Außerdem ist nun auch ein direkter Bezug der Lizenz über BTC und ETH möglich.



Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
Werbung
Werbung
#22
Update zu KW49



Meine Balance zum Wochenstart ware 726,68 $, der Stand gestern Abend nach Abzug der Gebühren = 746,45 $, macht einen Zuwachs von 19,77 $.
Das Netto-Wochenergebnis liegt damit bei mir in Prozenten bei = 2,72 %

Der 4 Wochenschnitt liegt nun bei 9,87 % Positiv
Antworten Top
#23
Hallo Gemeinde,

hier etwas verspätetes Reporting zu BQ nachdem ich letzte Woche nicht dazu gekommen bin.
Ergebnisse aus KW50



Meine Balance zum Wochenbeginn waren 746,45 $, der Stand am Sonntag Abend nach Abzug der Gebühren = 761,15 $, macht einen Zuwachs von 14,70 $.
Das Netto-Wochenergebnis in Prozenten = 1,969 %

Darauf folgend das Ergebnis von KW51



Meine Balance zum Wochenbeginn, siehe oben = 761,15 $, der Stand am Heilig Abend nach Abzug der Gebühren = 779,34 $, macht einen Zuwachs von 18,19 $.
Das Netto-Wochenergebnis in Prozenten = 2,39 % Okay

Für die Vorweihnachtswoche finde ich das ein Top-Ergebnis. Im Dashboard wurde bereits angekündigt, dass aufgrund der Feiertage und der geringen
Marktvolaltilität der Handel eingeschränkt sein wird. Der 4 Wochenschnitt liegt derzeit bei 9,5 %.

Neben den Weihnachts- und Dankesworten gibt es auch noch ein kleines "Zuckerle", das Handelslimit für die Standard und Golden Lizenz
wurde um 500,- $ erhöht. D.h. die Standard kann jetzt bis 1.500 getradet werden und die Golden bis 3.500 $ Gut!


Zum Abschluss auch nochmal kleine Erinnerung an die aktuelle Aktion welche noch bis Ende dieser Woche gültig ist,
alle Lizenzen sind derzeit um bis zu 20% günstiger beziehbar und machen den Einstieg interessanter.

Antworten Top
#24
Hallo Zusammen,

ich wünsche erstmal allen ein gutes, neues, glückliches und erfolgreiches neues Jahr mit viel passiven Einkommen.

Hier das Reporting zu den letzten zwei Wochen, die mit den Bankerferien auch bei BQ etwas ruhiger zugingen.

Ergebnisse aus KW52



Meine Balance zum Wochenbeginn waren 779,34 $, der Stand am Sonntag Abend nach Abzug der Gebühren = 782,41 $,
macht einen Zuwachs von 3,07 $ und ein Netto-Wochenergebnis in Prozenten von = 0,394 %

Darauf folgend das Ergebnis von KW01



Meine Balance zum Wochenbeginn der Folgewoche, siehe oben = 782,41 $, der Stand am darauffolgenden Sonntag nach Abzug der Gebühren = 787,06 $,
macht einen Zuwachs von 4,65 $. Das Netto-Wochenergebnis liegt in Prozenten bei = 0,594 %

Ich hatte in dieser Zeit ehrlich gesagt mit gar keinen Trades gerechnet und dafür haben Sie mich überrascht. Den 4 Wochenschnitt hat es natürlich runtergezogen,
der liegt akuell "nur" bei 5,347%. Ab dieser Woche geht es aber wieder tüchtiger zu und es wird den Schnitt sicherlich schnell wieder heben bzw. stabilisieren.
Die Gesamtrendite die ich seit Einstieg mit BQ (Ende August 23) erreicht habe lag bis zum Jahresende mit Zinseszinseffekt bei beachtlichen 56,7% Okay

Aktionen gibt es aktuell keine außer, dass das Handelslimit der Standard und der Golden Lizenz um 500,- $ erhöht wurde.
D.h. die Standard kann jetzt bis 1.500 und die Golden bis 3.500 $ getradet werden!
Antworten Top
#25
Update zu KW02



Meine Balance zum Wochenstart war 787,06 $, der Stand heute Morgen nach Abzug der Gebühren = 801,91 $, macht einen Zuwachs von 14,85 $.
Das Netto-Wochenergebnis liegt damit bei mir in Prozenten bei = 1,89 %

Der 4 Wochenschnitt ist auf 5,265 % gesunken, was aber durch den eingeschränkten Handel zum Jahresende/wechsel erklärbar ist.
Antworten Top
#26
Hallo Danke für deine lückenlose Dokumentation,
Sehr Interessant für mich um zu sehen was so andere Anbieter für Produkte auf dem Markt haben.
Eine bitte habe ich noch an Dich. In deinem Startbeitrag ist die max Invest Summe für Standart und Golden noch auf dem alten Stand würde ich noch korrigieren.
Wenn ich das richtig verstanden habe bist du bis zum letzten Post bei einer Rendite von etwas über 30% inkl. Gebühr abgezogen. Was ja nicht schlecht ist für ein Automatischen Handeln lassen.
Was mich jetzt noch interessiert sind jeweils alle Positionen am Freitag Abend geschlossen?
Wie hoch war den der max. Drawdown in dieser Zeit?
Mit was für einem Hebel wird gearbeitet?
Danke und Gruss
Antworten Top
Werbung
Werbung
#27
Ich muss hier 500 $ investieren um eine Monasrendite von ca 10 % zu haben ?

Wo ist der Fehler ? Weil die 500 Dollar sind doch weg. Das krieg ich doch mit den Renditen nicht wieder rein?
Antworten Top
#28
(21.01.2024, 21:01)SkundeJ schrieb: Ich muss hier 500 $ investieren um eine Monasrendite von ca 10 % zu haben ?

Wo ist der Fehler ? Weil die 500 Dollar sind doch weg. Das krieg ich doch mit den Renditen nicht wieder rein?

Hallo SkundeJ,

nein, ich glaube hier hast Du was falsch verstanden. Du kaufst lediglich eine Lizenz, mit dieser kannst Du dich ein Jahr an deren Trading beteiligen. Die kleinste Lizenz kostet aktuell 150 $. Diese Ausgabe hast Du und diese ist tatsächlich auch weg.
Dein Invest, d.h. mit wieviel Du Dich am Trading beteiligst, liegt in Deiner Hand. Bei einer 150$ Lizenz sind es Minimum 250 $, diese musst Du beim Broker einzahlen, maximal mit der Lizenz können es 1500 $ sein. Dieser Betrag bleibt aber Dein Vermögen, Du hast den Zugriff drauf und Du kannst es auch beim Broker im Bedarfsfall wieder rausziehen !

Einfache Beispielrechnung : Du nimmst 1500 $ als Invest und BQ erwirtschaftet tatsächlich 10% im Monat, dann hast Du bereits im ersten Monat Deine Ausgabe für die Lizenz erwirtschaftet und alles was ab dann erwirtschaftet wird ist Dein Gewinn. Und den musst Du in dem Fall auch rausziehen da ja nur max 1500 $ mit der Lizenz getradet werden.
Achtung, das ist wirklich nur eine vereinfachte Beispielrechnung, keine Garantie !
Bereits erzielte Ergebnisse bedeutet nicht das dies auch zukünftig immer so aussehen wird.
Es kann auch mal anders kommen, so wie letzte Woche, mein Bericht folgt !
Antworten Top
#29
Update zu KW03
und gleichzeitig vielleicht auch Antwort zu Pictons Frage. Diese Woche gab es tatsächlich einen Drawdown!
Es ist nicht der erste Drawdown aber tatsächlich der Erste, der das Wochenergebnis negativ aussehen lässt. Am Dienstag hatte es etwas "gekläppert" !
22 Winner Trades und 6 Looser Trades, die letzten 4 Looser Trades haben dabei das Resultat ins Negative gezogen.
Schade aber es zeigt eben das es keine Garantien gibt und beim Trading auch schnell mal in die andere Richtung gehen kann.
An den darauffolgenden Tagen sahen die Ergebnisse wieder besser aus und es wurde wieder Boden gewonnen, es hatte aber noch nicht gereicht um das Wochenergebnis positiv zu drehen. Gebühren sind diese Woche dadurch keine angefallen.



Meine Balance zum Wochenstart war 801,91 $, der Stand heute Morgen nach Abzug der Gebühren = 793,90 $, macht einen Verlust von -8,01 $.
Das Netto-Wochenergebnis liegt damit bei mir in Prozenten bei = -0,99 %

Den 4 Wochenschnitt hat es jetzt natürlich ordentlich gebeutelt und er liegt bei 1,876 %.
Antworten Top
#30
(21.01.2024, 10:57)picton schrieb: Hallo Danke für deine lückenlose Dokumentation,
Sehr Interessant für mich um zu sehen was so andere Anbieter für Produkte auf dem Markt haben.
Eine bitte habe ich noch an Dich. In deinem Startbeitrag ist die max Invest Summe für Standart und Golden noch auf dem alten Stand würde ich noch korrigieren.
Wenn ich das richtig verstanden habe bist du bis zum letzten Post bei einer Rendite von etwas über 30% inkl. Gebühr abgezogen. Was ja nicht schlecht ist für ein Automatischen Handeln lassen.
Was mich jetzt noch interessiert sind jeweils alle Positionen am Freitag Abend geschlossen?
Wie hoch war den der max. Drawdown in dieser Zeit?
Mit was für einem Hebel wird gearbeitet?
Danke und Gruss

Hallo Picton,

Danke fürs gezeigte Interesse. Den Startbeitrag habe ich aktualisiert und die max. Investsummen für Standard und Golden Lizenz korrigiert. Auch die neu kreierte Surpreme-Lizenz habe ich der Ordnung halber mit aufgelistet.
Zu Deinen Fragen, es bleiben bzw. blieben bisher keine Positionen offen. Die Trades werden immer geschlossen und dies in der Regel innerhalb weniger Sekunden. Kannst auch an der "Swap" Position sehen, die ist immer 0.
Die aktive Handelszeit zu der was passiert ist meistens relativ kurz und bewegt sich selten über mehrere Stunden am Tag.
Zwecks dem max. Drawdown, was ein Zufall, letzte Woche war der wirklich erste "große" mit 3,2% (auf mein Konto bezogen). Ansonsten gab es so gut wie keine. Es geht immer mal wieder der ein oder andere Trade ins Minus aber bisher nicht so gravierend, dass sie das komplette Tagesergebniss ins Negative ziehen.
Das Ergebnis von KW03 habe ich ja schon veröffentlicht, ich sehe das jetzt nicht negativ, eher positiv, da es zeigt das da nicht alles schöngemalt ist.

Der Hebel welche hinterlegt ist liegt übrigens bei 1:100.

Wenn für Dich noch was offen oder unklar ist einfach melden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Noch wichtiger Hinweis am Rande, diese Woche, Mittwoch um 20 Uhr ist ein Webinar mit dem Top Leader Dankesehr / Hi von BQ der Einblicke und auch einen Forecast gibt,
das wird sicherlich interessant :

Mittwoch, 24.01. Time 20 Uhr >>> ZOOM Link, hier teilnehmen <<<
Antworten Top
#31
(22.01.2024, 11:10)fimish schrieb:
(21.01.2024, 21:01)SkundeJ schrieb: Ich muss hier 500 $ investieren um eine Monasrendite von ca 10 % zu haben ?

Wo ist der Fehler ? Weil die 500 Dollar sind doch weg. Das krieg ich doch mit den Renditen nicht wieder rein?

Hallo SkundeJ,

nein, ich glaube hier hast Du was falsch verstanden. Du kaufst lediglich eine Lizenz, mit dieser kannst Du dich ein Jahr an deren Trading beteiligen. Die kleinste Lizenz kostet aktuell 150 $. Diese Ausgabe hast Du und diese ist tatsächlich auch weg.
Dein Invest, d.h. mit wieviel Du Dich am Trading beteiligst, liegt in Deiner Hand. Bei einer 150$ Lizenz sind es Minimum 250 $, diese musst Du beim Broker einzahlen, maximal mit der Lizenz können es 1500 $ sein. Dieser Betrag bleibt aber Dein Vermögen, Du hast den Zugriff drauf und Du kannst es auch beim Broker im Bedarfsfall wieder rausziehen !

Einfache Beispielrechnung : Du nimmst 1500 $ als Invest und BQ erwirtschaftet tatsächlich 10% im Monat, dann hast Du bereits im ersten Monat Deine Ausgabe für die Lizenz erwirtschaftet und alles was ab dann erwirtschaftet wird ist Dein Gewinn. Und den musst Du in dem Fall auch rausziehen da ja nur max 1500 $ mit der Lizenz getradet werden.
Achtung, das ist wirklich nur eine vereinfachte Beispielrechnung, keine Garantie !
Bereits erzielte Ergebnisse bedeutet nicht das dies auch zukünftig immer so aussehen wird.
Es kann auch mal anders kommen, so wie letzte Woche, mein Bericht folgt !

Bei den anderen Lizenzen 500 oder 1000 USD brauch man ja schon locker 2 Monate um Breakeven zu erreichen (+-0) und das Risiko das es schiefgeht.

https://www.myfxbook.com/members/bankerquotes/banker-quotes/9933316

Diese Renditen muss man ja halbieren denke ich mal.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#32
(22.01.2024, 20:24)SkundeJ schrieb:
(22.01.2024, 11:10)fimish schrieb:
(21.01.2024, 21:01)SkundeJ schrieb: Ich muss hier 500 $ investieren um eine Monasrendite von ca 10 % zu haben ?

Wo ist der Fehler ? Weil die 500 Dollar sind doch weg. Das krieg ich doch mit den Renditen nicht wieder rein?

Hallo SkundeJ,

nein, ich glaube hier hast Du was falsch verstanden. Du kaufst lediglich eine Lizenz, mit dieser kannst Du dich ein Jahr an deren Trading beteiligen. Die kleinste Lizenz kostet aktuell 150 $. Diese Ausgabe hast Du und diese ist tatsächlich auch weg.
Dein Invest, d.h. mit wieviel Du Dich am Trading beteiligst, liegt in Deiner Hand. Bei einer 150$ Lizenz sind es Minimum 250 $, diese musst Du beim Broker einzahlen, maximal mit der Lizenz können es 1500 $ sein. Dieser Betrag bleibt aber Dein Vermögen, Du hast den Zugriff drauf und Du kannst es auch beim Broker im Bedarfsfall wieder rausziehen !

Einfache Beispielrechnung : Du nimmst 1500 $ als Invest und BQ erwirtschaftet tatsächlich 10% im Monat, dann hast Du bereits im ersten Monat Deine Ausgabe für die Lizenz erwirtschaftet und alles was ab dann erwirtschaftet wird ist Dein Gewinn. Und den musst Du in dem Fall auch rausziehen da ja nur max 1500 $ mit der Lizenz getradet werden.
Achtung, das ist wirklich nur eine vereinfachte Beispielrechnung, keine Garantie !
Bereits erzielte Ergebnisse bedeutet nicht das dies auch zukünftig immer so aussehen wird.
Es kann auch mal anders kommen, so wie letzte Woche, mein Bericht folgt !

Bei den anderen Lizenzen 500 oder 1000 USD brauch man ja schon locker 2 Monate um Breakeven zu erreichen (+-0) und das Risiko das es schiefgeht.

https://www.myfxbook.com/members/bankerquotes/banker-quotes/9933316

Diese Renditen muss man ja halbieren denke ich mal.

Ich würde auch nicht gleich in die "Vollen" gehen, außer Dich plagt das Geld. Bei der Golden Lizenz ist das Verhältnis tatsächlich nicht so geschickt wie bei der Standard um die Ausgabe für die Lizenz schnellstmöglich wieder zu erwirtschaften. Bei der Titanium sieht es schon wieder besser aus und ab Platinum sowieso. Aber das sind Investsummen die bei mir nicht zur Debatte stehen.
In der Vergangenheit gab es immer wieder Aktionen bei der die Lizenzen vergünstigt abgegeben wurden, dies wird auch sicherlich wieder kommen, im Moment ist jedoch leider keine Promoaktion online.
Die Renditen, die ich in meinen wöchentlichen Reports angegeben habe sind die Netto-Renditen, die sich bisher bei mir auf meinem Konto ergeben haben. Das ist jedoch nicht 100% übertragbar und auch keine Zukunftsprogose, das dies so weiter geht.
Antworten Top
#33
Update zu KW04



Meine Balance zum Wochenstart war 793,90 $, der Stand heute Morgen nach Abzug der Gebühren = 815,27 $, macht einen Zuwachs von 21,37 $.
Das Netto-Wochenergebnis liegt damit bei mir in Prozenten bei = 2,692 %

Ergebnisse aus KW05



Meine Balance zum Wochenbeginn waren 815,27 $, der Stand am Sonntag Abend nach Abzug der Gebühren = 825,78 $, Zuwachs = 10,51 $, in Prozenten 1,289 %.

Der 4 Wochenschnitt hat sich noch nicht wirklich erholt auch bedingt durch das Minusergebniss aus KW03 und liegt aktuell bei 4,87 %.
Ich bin zuversichtlich, dass sich dies bald wieder steigern wird.

Aktionen mit vergünstigten Lizenzen gibt es aktuell leider nicht. Nach dem Ergebniss von KW03 wurde wohl im Hintergrund auch einige Einstellungen an der Strategie geändert und optimiert. Was sich geändert hat, die Broker-Kommissionen wurden halbiert. Das waren bisher
grob ein drittel der Bruttogewinne, jetzt betragen diese somit nur noch ca. ein Sechstel.
Antworten Top
#34
Update zu KW06

34 Winner Trades und 0 Looser Trades Okay



Meine Balance zum Wochenstart war 825,78 $, der Stand gestern Abend nach Abzug der Gebühren = 840,03 $, macht einen Zuwachs von 14,25 $.
Das Netto-Wochenergebnis liegt damit bei mir in Prozenten bei = 1,73 %

Der 4 Wochenschnitt liegt jetzt bei 4,708 %
Antworten Top
#35
Update zu KW07

Eine relativ tradearme aber doch erfolgreiche Woche mit 18 Winner Trades und einen kleinen Looser Trade am Dienstag Positiv



Meine Balance zum Wochenstart betrug 840,03 $, der Stand gestern Abend nach Abzug der Gebühren = 854,13 $, macht einen Zuwachs von 14,10 $.
Das Netto-Wochenergebnis liegt damit bei mir in Prozenten bei = 1,68 %

Der 4 Wochenschnitt liegt, nachdem das Negativergebnis von KW03 rausfällt bei 7,386 %

Wenn ich sehe, dass ich Ende August mit 500 $ gestartet habe, nach 10 Wochen meinen ROI erwirtschaftet wurde und ich nun bereits mit über 40% im Plus liege,
würde ich behaupten das Konzept von BQ geht richtig gut auf.
Den Networkteil lasse ich außen vor, ich denke wenn man sich hier fokussiert kann man seine Verdienstmöglichkeiten zusätzlich deutlich steigen.

Antworten Top

    Gehe zu:


Banker Quotes: Copytrading 0,1-1,0 % täglich, mit MLM-System bis 10 Ebenen (Copy Trading) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung


5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus Bot: BONK BOT Solana's schnellster Trading Bot auf Telegram teamglobe 14 1.476 26.02.2024, 13:53
Letzter Beitrag: teamglobe
Programm-Status: Ungeprüft Bot: Bitsgap Tradingbot Trancemaster 139 29.442 24.02.2024, 15:40
Letzter Beitrag: Trancemaster
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Bot: EazyBot Cashflowmagnet 49 6.532 22.02.2024, 11:08
Letzter Beitrag: Cashflowmagnet
Programm-Status: Ungeprüft BOSreversal: Expert Advisor + Forex-Handelssystem + Screeningtool Ungepflegt 210 38.299 19.02.2024, 21:20
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Ungeprüft BOSday: Forex-Signalservice Ungepflegt 134 18.355 19.02.2024, 21:20
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Ungeprüft Bot: Tradesanta Tradingbot Steelviper 178 41.285 27.01.2024, 12:03
Letzter Beitrag: Steelviper
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Copy Trading: Bitonite Copytrading mit BTC Steelviper 39 3.800 27.01.2024, 12:01
Letzter Beitrag: Steelviper