Werbung

BETSHARE Reloaded - ca 8% in der Woche (Telegram-Bot) - Diskussion

#1
Programm-Status: Zahlt nicht! 
[Bild: 625.BEtshareHeader.png]




[Bild: 625.BetShareLogo.png]

Hallo Community,

ich freue mich sehr euch das Projekt Betshare Reloaded vorzustellen.

Betshare Reloaded startete offiziell am 01.01.2020 (Anmeldungen waren ab dem 15.12.2019 möglich).

Betshare Reloaded ist die Neuauflage des Projektes Betshare aus den Jahren 2014 - 2016. Laut Angaben des Projektes stehen die gleichen Admins hinter dem Projekt.

Betshare läuft über den Telegram-Messenger. Es gibt auch eine Homepage.

[Bild: 625.BEtsharebig.gif]


Was können wir verdienen?

Betshare Reloaded bietet 1 Lifetime-Plan an (Man erhält eine wöchentliche Rendite so lange das Projekt auszahlt). Die Anlage ist für 60 Tage festgeschrieben und könnte ab Tag 61 gebührenfrei ausgelöst werden.

Wir investieren in Form von "Shares" welche 0.01 BTC pro Stück kosten. Es kann somit ab 0.01 BTC investiert werden und es gibt eine Obergrenze von 1000 Shares pro Person 

Die Rendite ist variabel und liegt wöchentlich im Bereich zwischen 8% und 12%.

Gehen wir von einer durchschnittlichen Rendite aus in Höhe von 9% (dies war die Durchschnittsrendite des ursprünglichen Projektes), würden wir wöchentlich 0.0009 BTC zurück bekommen. Den BEP würden wir nach 12 Wochen erreichen.


Ein-/Auszahlungen

[Bild: 625.BetshareCash.png]

Einzahlungen erfolgen manuell und werden nach 1-3 Network Confirmations in die Balance gebucht.

Auszahlungen erfolgen jederzeit. 
Mindestauszahlung: 0,005 BTC
Gebühr pro Auszahlung: 0,0001 BTC

Die Rendite wird nicht an festen Tagen gutgeschrieben sondern im Laufe der Woche.


Das Affilate-System

[Bild: 625.BEthsref.png]

Man bekommt 5% für jedes gekaufte Share in der 1. Ebene



Persönliches Fazit

EinblendenSpoiler:



[Bild: 625.BEtSharesmall.gif]

Hier gehts zur Anmeldung

Ich freue mich, euch in meinem Team zu haben!



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!






Hinweis: Die Vorstellung wurde von X-Invest erstellt, da dieser Service vom Vorsteller gebucht wurde. [Zum Angebot]
Antworten Top
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Telegram Bot ist bis 31.12 auf Englisch, danach auch auf Deutsch. Finde das eine sehr gute Lösung, alles über den Bot zu machen.
Antworten Top
#4
Hallo lexx87 , Ich bin auch schon registriert, aber was mich wundert das Du die Englischen Banner in der Vorstellung genutzt hast. Wenn Du auf derren Website auf Deutsch klickst erscheinen die Deutschen Banner. Nur so ein kleiner Hinweis Lächeln. Und ich wünsche Uns lange Ertäge . Grüße Sara
Antworten Top
#5
(15.12.2019, 15:43)SaraMachts schrieb: Hallo lexx87 , Ich bin auch schon registriert, aber was mich wundert das Du die Englischen Banner in der Vorstellung genutzt hast. Wenn Du auf derren Website auf Deutsch klickst erscheinen die Deutschen Banner. Nur so ein kleiner Hinweis Lächeln. Und ich wünsche Uns lange Ertäge . Grüße Sara
Danke für den Hinweis.
Antworten Top
#6
Hallo Leute
Schön sind die Jungs wieder am Start und ich war schon vor drei Jahren nahe dran bei Ihnen und bin es nun auch wieder und habe daher immer die exclusivsten News aus erster Hand !
Gruss Jogi
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
(11.12.2019, 23:37)lexx87 schrieb: Was können wir verdienen?

PassiveRevShare bietet 1 Lifetime-Plan an
Da ist Dir wohl ein noch ein Kopierfehler hängen geblieben Laugh
Antworten Top
#8
(15.12.2019, 18:04)HooDies schrieb:
(11.12.2019, 23:37)lexx87 schrieb: Was können wir verdienen?

PassiveRevShare bietet 1 Lifetime-Plan an
Da ist Dir wohl ein noch ein Kopierfehler hängen geblieben Laugh


Danke,wurde geändert
Antworten Top
#9
Na, dann fange ich mal als erster an etwas Kritisches in den Raum zu werfen, falls sich sonst keiner traut.

Ich finde es lustig, dass Betshare so gar kein Wort über die ausstehenden Zahlungen des letzten Projekts verliert, weil Betshare sich rundum als Unternehmen gibt welches reale Sportwetten abschließen würde.

Auf der Seite wird Betshare 1.0 sogar erwähnt:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Since August 2014 until 2016 Betshare.biz was online, official offline start was October 2013.

2020 Betshare.biz becomes Betshare.co (Reloaded)


Es wird offenkundig beschrieben, dass Betshare von 2014 bis 2016 online war, wobei das erste Snapshot von Dezember 2014 stammt, was man scheinbar zu 2014 aufrundet (eine frühere Onlinezeit war mir auch nie bekannt), aber eine Erklärung warum das Projekt damals offline ging, fehlt auf der Seite gänzlich. Ich würde mich darüber wundern, wenn sich keiner darüber wundern würde. =)

Und auch jetzt, zum Start von Betshare 2.0, wird hier die Communtiy wachgerüttelt, die damals das Sprungbrett für Betshare war, aber nicht einmal die erhält eine Erklärung? Ein einfaches und ehrliches "Naja, wir waren halt von Anfang an ein Ponzi" ODER "Wir haben uns verzettelt/verponzelt und haben dann gescamt" würde mir schon reichen. 

Stattdessen wird es totgeschwiegen, so als ob es nie passiert wäre und auf der Webseite gibt es die selbe Story wie damals, nur auf Englisch:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
My name is Andreas Kiel former co-operator of Betshare.biz. Me and 2 other former operators have launched Betshare Reloaded. We finance our lives through sports betting.
At first, it all began as a joke among friends and then became more and more scientific and therefore our profession.
We have been betting successfully for a good 8 years, after long rows of losses and instructive rainfall.
Since October 2013, we are betting full-time and our profits are getting higher and safer the more we deal with them.


Nicht falsch verstehen! Ich habe nichts dagegen, wenn Admins ein neues Projekt aufziehen und einen sauberen Neuanfang machen. Wenn aber einerseits versucht wird auf dem positiven Image der Vergangenheit aufzubauen, indem man sich eines Namens bedient, derweil man die negativen Ereignisse davon untergräbt, dann ist das für mich kein sauberer Neuanfang, sondern ein Widerspruch. 

Mit diesem Namen will man natürlich nur die kleine Menge an Leuten ansprechen, die damals bei Betshare Gewinn gemacht haben, aber gleichzeitig will man die Vergangenheit für eine potentiell größere Menge verheimlichen. Die Frage ist, ob das denn überhaupt mit einem verbrauchen Namen möglich ist.

Was ich damit sagen will: Nicht vergessen, dass der "Andreas K." und seine zwei Kumpels dem größten Teil des Markts noch Geld schulden und daher nicht vergessen was Betshare eigentlich war, ist und wieder sein wird. Zudem sollte man sich überlegen, was das für die Ausbreitung des Projekts bedeutet. Es kann nur früher an seine Grenzen stoßen als früher. Der überwiegende Markt investiert nur in Dinge, die sie als real betrachten. Mit der Vorgeschichte von Betshare wird das nicht möglich sein.

Ich lasse auch noch einmal den Link zur Abschlussanalyse von Betshare da.

Daher ist auch fraglich, ob diese Relaunch überhaupt aus der Aufbauphase rauskommen wird, auch wenn sich der übrig gebliebene Marktkern die alten Zeiten wieder zurückwünscht und daher sehr empfänglich für alles ist, was mal ohne Portfolio Gewinne brachte und nun eine 2.0 hinten dran hat. Über Questra 2.0 und GetProfitAds 2.0 gehen auch Gerüchte umher.

Ich weiß, ich weiß, viele Admins, wie z.B. der 7er-Admin haben auch etliche Folgeprojekte gemacht, aber ich sehe da schon einen Unterschied.

Meine Meinung zum Thema Relaunch habe ich schon einmal hier zu Betshare und hier zu Questra gepostet.

So, und nun ist das Schlimmste raus, weitermachen und viel Spaß! Lächeln

Liebe Grüße, Peter
Antworten Top
#10
Ich erinnere mich, dass Betshare das erste Hyip war, wo ich richtige Summen investiert hatte und damals noch dachte, dass würde "ewig" so weiter gehen.

Ich war leider damals noch nicht Mitglied von X-Invest, sonst hätte ich dieses fast blinde Vertrauen wahrscheinlich nicht gehabt und wäre sicherlich nicht bis zum Ende dabei geblieben.

Schönen Verlust hingelegt - und viel Lehrgeld gezahlt. Teure Lehrstunde !

Ich bin jetzt natürlich höchst zögernd, ob ich da noch einmal anfangen soll. Die Jungens hatten ja am Schluss sich nach Singapur oder Hongkong abgesetzt und allen Investoren geschrieben, dass sie für die Verluste auf irgendeine Art und Weise aufkommen würden. Da kam natürlich nichts mehr, deshalb schulden die mir eigentlich noch eine vierstellige Summe. Und gutes Geld schlechtem hinterher schmeissen soll man ja nicht. Also werde ich das wohl erstmal lassen und in Ruhe die Sache verfolgen.
Antworten Top
#11
Ich werde es auf jeden Fall antesten mit 20 Shares. Ich denke auch das von den Leuten von Betshare 1 nicht mehr viel mitmachen werden, aber das ist meiner Meinung auch gut so denn es würde zu schnell wachsen. Ich habe aber auch gelesen hier in einem Beitrag zu Betshare https://x-invest.net/forum/thread-betshare-comeback das einige mit Mega Monster Gewinnen raus gegangen sind weil Sie von Anfang an dabei waren. Das gibt mir dann natürlich einen guten Hauch von Zuversicht. Wir sind uns ja alle im klaren, ob Betshare Questra oder irgend ein anderes neues Programm im Geschäft, es ist bei jedem Programm das selbe Risiko. Ich sehe es Sachlich , Betshare hat an diese Leute die von Anfang an dabei waren ordentlich ausgeschüttet, es besteht eine Chance das dies diesmal wieder passiert und darum werde Ich versuchen in Plus mit Betshare zu kommen.

Werde auch meine Auszahlungen brav posten Lächeln

Liebe grüße aus dem Urlaub Sara
Antworten Top
#12
(15.12.2019, 21:36)SaraMachts schrieb: Ich werde es auf jeden Fall antesten mit 20 Shares. Ich denke auch das von den Leuten von Betshare 1 nicht mehr viel mitmachen werden, aber das ist meiner Meinung auch gut so denn es würde zu schnell wachsen. Ich habe aber auch gelesen hier in einem Beitrag zu Betshare https://x-invest.net/forum/thread-betshare-comeback das einige mit Mega Monster Gewinnen raus gegangen sind weil Sie von Anfang an dabei waren. Das gibt mir dann natürlich einen guten Hauch von Zuversicht. Wir sind uns ja alle im klaren, ob Betshare Questra oder irgend ein anderes neues Programm im Geschäft, es ist bei jedem Programm das selbe Risiko. Ich sehe es Sachlich , Betshare hat an diese Leute die von Anfang an dabei waren ordentlich ausgeschüttet, es besteht eine Chance das dies diesmal wieder passiert und darum werde Ich versuchen in Plus mit Betshare zu kommen.

Werde auch meine Auszahlungen brav posten Lächeln

Liebe grüße aus dem Urlaub Sara

No risk,no fun. Solange es nur halb so gut und lange läuft wie betshare 1.0, kann man viel verdienen. Aber das muss ja eh jeder selbst wissen, wieviel und wo er investiert. totalverlust kann immer sein. Ich werde es so machen wie früher. Mindestens 10 shares kaufen, mit dem Gewinn jede Woche ein neues Share und den Rest lasse ich mir auszahlen. Und so gehts jede Woche.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#13
(16.12.2019, 08:19)lexx87 schrieb:
(15.12.2019, 21:36)SaraMachts schrieb: Ich werde es auf jeden Fall antesten mit 20 Shares. Ich denke auch das von den Leuten von Betshare 1 nicht mehr viel mitmachen werden, aber das ist meiner Meinung auch gut so denn es würde zu schnell wachsen. Ich habe aber auch gelesen hier in einem Beitrag zu Betshare https://x-invest.net/forum/thread-betshare-comeback das einige mit Mega Monster Gewinnen raus gegangen sind weil Sie von Anfang an dabei waren.  Das gibt mir dann natürlich einen guten Hauch von Zuversicht. Wir sind uns ja alle im klaren, ob Betshare Questra oder irgend ein anderes neues Programm im Geschäft, es ist bei jedem Programm das selbe Risiko. Ich sehe es Sachlich , Betshare hat an diese Leute die von Anfang an dabei waren ordentlich ausgeschüttet, es besteht eine Chance das dies diesmal wieder passiert und darum werde Ich versuchen in Plus mit Betshare zu kommen.

Werde auch meine Auszahlungen brav posten Lächeln

Liebe grüße aus dem Urlaub Sara

No risk,no fun. Solange es nur halb so gut und lange läuft wie betshare 1.0, kann man viel verdienen. Aber das muss ja eh jeder selbst wissen, wieviel und wo er investiert. totalverlust kann immer sein. Ich werde es so machen wie früher. Mindestens 10 shares kaufen, mit dem Gewinn jede Woche ein neues Share und den Rest lasse ich mir auszahlen. Und so gehts jede Woche.

Genau das selbe habe Ich auch vor Lächeln. Wie Du sagst, eigentlich ist bei solchen Programmen alles gleich außer der Name und die Laufzeit. Laufzeit war anscheinend bei Teil 1 super und somit nehme Ich das Risiko auch in Kauf.
Antworten Top
#14
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Newsletter 20.12.2019
Liebe Betshare Member, unserer Prelaunch verläuft recht angenehm. Wir haben eine kleine Runde zusammen bekommen, die sich vor registriert haben und die ersten Shares gekauft haben. Diese Shares werden ab 1.1.2020 ihre Einnahmen anfangen zu generieren.

Wir werden von Heute bis 1.1.2020 noch unsere Aufgaben erledigen wie zum Beispiel Sprache Deutsch einfügen. Wir werden ebenfalls pünktlich zum 1.1.2020 alle Funktionen freischalten im Programm. Dies beinhaltet das Ihr alle Statistiken ab da einsehen könnt.

Die Kommissionen der vermittelten Shares können ebenfalls ab 1.1. jederzeit ausgezahlt werden.

Wir freuen Uns auf Betshare Reloaded und unsere Community. Wir werden wieder voll loslegen und wie früher unser bestes geben .

Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Anmeldungen und es reicht uns vollkommen wie das Wachstum unseres Programmes gedeiht.

Wir finden es selbst für wichtig das unsere Neuauflage (Ja wir sind es wirklich) langsam wächst und nicht zu schnell. Wir limitieren auch diesmal die shares pro Mitglied auf 1000 .

Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachts- Fest und pünktlich zu Neujahr die ersten Renditen.

Der Support ist bis 1.1.2020 nur bedingt verfügbar , ab 1.1. jedoch 24 Stunden am Tag .

Betshare Reloaded Team

Antworten Top
#15
Naja bin mal schon gespannt. Noch schaut die Homepage recht kläglich aus. Bin mal gespannt, ob die Boys den alten Mitspielern ein Angebot machen. Ich würde mir 20 % wünschen. Allein dann würde ich einige kennen, die sofort wieder dabei wären. Aber ohne ein solches Angebot werde ich es, wie meine Bekannten, sicher nicht dabei sein. Peace Peace
Antworten Top
#16
(26.12.2019, 13:59)OpaReini schrieb: Naja bin mal schon gespannt. Noch schaut die Homepage recht kläglich aus. Bin mal gespannt, ob die Boys den alten Mitspielern ein Angebot machen. Ich würde mir 20 % wünschen. Allein dann würde ich einige kennen, die sofort wieder dabei wären. Aber ohne ein solches Angebot werde ich es, wie meine Bekannten, sicher nicht dabei sein. Peace  Peace

Es heisst ja Neustart und da wird nichts kommen als entschädigung, das weiss ich.Man muss nur von Anfang an dabei sein, wie ich vor vier Jahren und die richtige Strategie fahren und dann bin ich überzeugt , das hier wieder Gewinne erziehlt werden können.
Daher profitiert meine Downline immer von den aktuellsten News.
Antworten Top
#17
Also wenn es News gibt, wird das eh im Telegram Bot veröffentlicht. Und gleich danach auch in meiner Vorstellung hier auf xinvest
Antworten Top
#18
3 Beiträge wurden von hier in dieses Thema verschoben.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#19
(26.12.2019, 14:29)lexx87 schrieb: Also wenn es News gibt, wird das eh im Telegram Bot veröffentlicht. Und gleich danach auch in meiner Vorstellung hier auf xinvest

Ich muss dies ein wenig präzessiern, mit News meine ich bevor diese im Bot erscheinen, oder evntuell gar nie im Bot erscheinen werden.
Antworten Top
#20
So Leute.

Ab morgen gehts wieder los. Betshare ist zurück. Ab morgen kann man wieder mit sogenannten "Shares" Geld verdienen. Ich werde wieder jede Woche mit meiner Rendite ein neues Share kaufen und den Rest auszahlen lassen . Diese Strategie hatte ich beim "ersten" Betshare auch und bin gut mit Gewinnen ausgestiegen.
Antworten Top

    Gehe zu:


BETSHARE Reloaded - ca 8% in der Woche (Telegram-Bot) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Finexgen Limited - 4% täglich - lebenslang Austin132002 28 989 Vor 9 Stunden
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: Bresco - 4% tägl. für 15 Tage-Kapital zurück Konsti 18 591 Gestern, 12:06
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Smart Contract: Ethereum Capital / Ethereum Gold / Gold Chip - Verifizierter und auditierter Smart Contract 0x167 HooDies 28 4.404 20.10.2020, 18:44
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Smart Contract: Tron2Get - ROI 200% HooDies 18 1.062 20.10.2020, 18:38
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Problem / Warnung Principal-Back: Arbistar 2.0 - 15%-30% im Monat MoneyToo 164 29.197 20.10.2020, 06:20
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen P.-Included: Algo Bot Trade MrB0mb 78 5.035 20.10.2020, 06:19
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Ungeprüft Cycler: Forsage: auf SmartContract basierter Cycler Ungepflegt 3 462 19.10.2020, 20:22
Letzter Beitrag: DarkMelius