Werbung

BioMindX Cannabisanbau (MLM) - Hauptbeitrag

#38
Programm-Status: Zahlt aus 
[Bild: 625.BioMindHeader.jpg]




Hallo Community,
ich freue mich sehr euch das Projekt BioMindX vorzustellen.

[Bild: 625.BioMindLogo.jpg]


Was ist BioMindX?

BioMindX produziert auf ihrer Plantage in Griechenland in der Nähe von Thessaloniki auf 8000 qm Cannabispflanzen mit hohem CBG-Gehalt. Dieses CBG wird anschließend geerntet und verkauft. Da das Unternehmen nicht in die THC oder CBD Produktion eingestiegen ist, ist dies auf jeden Fall ein Alleinstellungsmerkmal.

Wir kaufen einen "Pflanzenstellplatz" und BioMindX züchtet dort Cannabis-Pflanzen. Diese werden mind. 3x pro Jahr geerntet (Es soll wohl bis zu 4-5 mal jährlich möglich sein). Die daraus resultierende Ernte wird verkauft und der Ertrag geht zu jeweils 50% an uns (den Halter) und BioMindX (als Gebühr).

Der erste Community Grow soll im Februar starten. Die Anmeldung und der Pflanzenkauf ist bereits jetzt schon möglich.


Wie funktioniert BioMindX/Was können wir verdienen?



Wie bereits erwähnt kauft man einen "Pflanzenstellplatz".

1 Stellplatz kostet 500€ +21% MwSt. insgesamt also 605€.
Dieser Platz bleibt uns über die gesamte Projektlaufzeit erhalten.

Man spricht von durchschnittlich 35 pro Ernte (nach allen Abzügen), welche aktuell für ca. 1,00€ pro Gramm verkauft werden können.
Somit wären es 35€ pro Ernte in unserer Tasche.

Bei mind. 3 Ernten pro Jahr erhalten wir also mindestens ca. 105€ jährlich zurück. Nach oben ist noch viel Luft, da kaum jemand CBG-Cannabis kennt und sich das Unternehmen erstmal einen Namen machen muss..
Der reale Ertrag kann natürlich variieren, weil Pflanzen kein Computerprogramm sind.


Ein-/Auszahlungen



Einzahlungen funktionieren aktuell per Banküberweisung, Bitcoin, Ethereum, Dash, Tether und Utrust Token. 
Die Auszahlungen funktionieren derzeit nur per Banküberweisung aber die Auszahlung in Bitcoin soll zeitnah noch dazu kommen.

Die Mindestauszahlung beträgt 50€ und es fallen keine extra Gebühren an.

Auszahlungen dauern aufs Bankkonto die üblichen 2 - 5 Werktage.


Das Affiliate-System

Für den Verkauf von Pflanzenstellplätzen in unserer Downline erhalten wir eine Provision:

1. Ebene 7%
2. Ebene 5%
3. Ebene 3%
4. Ebene 2%
5. Ebene 1%
6. Ebene 1%
7. Ebene 0,5%
8. Ebene 0,5%


Verifizierung

Eine Verifizierung per KYC-Verfahren ist Pflicht und läuft über den Drittanbieter "Mati"!

 



Mein Persönliches Fazit

EinblendenSpoiler:



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!






Hinweis: Die Vorstellung wurde von X-Invest erstellt, da dieser Service vom Vorsteller gebucht wurde. [Zum Angebot]


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
Werbung
Werbung

BioMindX Cannabisanbau (MLM) - Diskussion

#21
Gestern erfuhr ich leider dass der Residual Plan nicht umgesetzt wird. Sehr schade.
Ansonsten sind wir immer noch im Fahrplan
Antworten Top
#22
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.
Antworten Top
#23
#Thema von NR1Team übernommen
Antworten Top
#24




Da der letzte Analysebericht von einigen angezweifelt wurde, wurde nun erneut ein Analysebericht vom tschechischen Labor "Aquatest" angefertigt.
Das sind die Ergebnisse der oberen Knospen und der CBG-Gehalt beträgt ca. 20%.

Wichtig: Natürlich weisen nicht alle Teile der Pflanze diesen Wert auf.
Antworten Top
#25
Der kommende Growstart verzögert sich leider bis Anfang März, da die notwendige Genehmigung dafür erst beantragt werden muss und aktuell das Genehmigungsverfahren wegen Corona auf ein Online Verfahren umgestellt wird.

Antworten Top
#26
Da hier ja schon einmal die Frage bzgl. der Lampen und Lichtschutzvorhänge aufkam, habe ich euch mal ein paar Bilder rausgesucht auf denen man alles sieht.




Ich glaube Sie sind nicht in jedem Raum, da BioMindX mit einem Veg-Raum growt. Nagelt mich aber bitte nicht drauf fest Hey Du

Hier noch einmal ein kleiner Abriss wie ein Grow mit Veg-Raum abläuft:

Schritt 1:
Zu Erst werden aus den Samen Stecklinge herangezogen.

Schritt 2:
Wenn die Stecklinge soweit sind, dann werden die stärksten und gesündesten von Ihnen für ca. 1 Monat in den Veg-Raum gebracht.

Schritt 3:
Nun werden wieder die besten Pflanzen von Ihnen ausgewählt und in einen der zwei großen Blüte-Räume gebracht. Dort verbringen die Pflanzen den Rest Ihres Lebens.

Schritt 4:
Wenn die Pflanzen reif genug sind, dann wird mit der Ernte begonnen und die Ernte wird im Trocknungsraum getrocknet.

Schritt 5:
Die Blüten werden sicher im Tresor Raum verstaut, wo der Aushärtungsprozess bis zum Verkauf an den Kunden weiter läuft.

Jeder Zwischenschritt wird natürlich genau überwacht und beobachtet, sodass minderwertige Qualität oder "schlechte" Pflanzen direkt raugefiltert bzw. ausgetauscht werden können.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#27
Naja mal abwarten wenn die mit dem Abbau starten. Dann kaufe ich vielleicht auch ein paar Pflanzen.

Gruß Nick
Antworten Top
#28




Schaut euch auch gerne das Interview mit ein paar Leuten aus der Geschäftsführung an. Wir haben es aufgenommen als wir im September persönlich vor Ort waren.

Hier eine Liste vom Inhalt des Videos:
  • Vorstellung Eugen Beck
  • Vorstellung Alexandre Nikulin
  • Vorstellung Damon Lippert
  • Vorstellung Giannis Karakalas
  • Vorstellung Sergey Shiryaev
  • Frage 1: Was ist das Konzept von BioMindX?
  • Frage 2: Wie viel kostet eine Pflanze?
  • Frage 3: Wie läuft der Kauf einer Pflanze ab?
  • Frage 4: Wie lange dauert es bis zum Erhalt meiner Pflanze?
  • Frage 5: Was ist das Alleinstellungsmerkmal von BioMindX?
  • Frage 6: Wer sind die aktuellen Kunden des Unternehmens?
  • Frage 7: Warum Fremdkapital?
  • Frage 8: Wie oft kann geerntet werden?
  • Frage 9: Was passiert nach der Ernte?
  • Frage 10: Was wenn die Pflanze eingeht?
  • Frage 11: Warum Affiliate Marketing?
  • Frage 12: Was passiert bei Raub/Brand?
  • Frage 13: Was passiert bei Parasitenbefall?
  • Frage 14: Wie viele Stellplätze gibt es maximal?
  • Frage 15: Wie hoch ist der Ertrag?
  • Frage 16: Gibt es ein Rückgaberecht?
  • Frage 17: Erhalten Kunden eine Rechnung?
  • Frage 18: Wie sieht es rechtlich aus?
  • Frage 19: Griechenland, Tschechien, Russland?
  • Frage 20: Werden alle Lizenzen erfüllt?
  • Frage 21: Was passiert beim Verkauf der Firma?
  • Frage 22: Sind Besichtigungen möglich?
  • Frage 23: Kann ich die Ware probieren?
  • Frage 24: Sind eigene Produkte geplant?
  • Frage 25: Wie groß ist das Team?
  • Frage 26: Pläne für die nächsten 10 Jahre?
  • Frage 27: Welche Sicherheiten gibt es?

Falls hier noch Fragen aufkommen dann schreibt sie gerne in den Thread und ich werde euch zeitnah antworten!
Antworten Top
#29
Jeder der sich selbst von der Qualität des Produktes überzeugen möchte, kann sich hier ein 100g Testkit bestellen. Das ganze geht auch mehrmals und auch mit mehreren Kilos. Mindestmenge sind 100g und der Preis beläuft sich auf 3€ pro Gramm + 30€ Versandkosten.


Der Ablauf ist wie folgt:

1. Ihr bestellt das Testkit über das Formular.
2. Ihr erhaltet eine Bestätigung.
3. Wenn die Ware auf Lager ist erhaltet ihr eine Rechnung.
4. Ihr bezahlt die Rechnung.
5. Nach Zahlungseingang wird die Ware an euch verschickt.

Als Zahlungsart gibt es derzeit nur Banküberweisung.

Es kann aktuell durch Corona zu ein paar Verzögerungen kommen, aber Ihr müsst nix bezahlen solange die Ware nicht auf Lager ist.

Übrigens: Das CBG was ich in ein paar Onlineshops gefunden habe kostet derzeit 10-12€ pro Gramm. Also schon ein guter Deal wie ich finde Zwinkern + Grinsen
Antworten Top
#30
(26.02.2021, 23:51)NR1Team schrieb: Übrigens: Das CBG was ich in ein paar Onlineshops gefunden habe kostet derzeit 10-12€ pro Gramm. Also schon ein guter Deal wie ich finde
Für den Endverbraucher schon, aber zum legalem Weiterverkauf ist der Preis zu hoch.

Gruß Nick
Antworten Top
#31
(27.02.2021, 05:09)Nick Belane schrieb:
(26.02.2021, 23:51)NR1Team schrieb: Übrigens: Das CBG was ich in ein paar Onlineshops gefunden habe kostet derzeit 10-12€ pro Gramm. Also schon ein guter Deal wie ich finde
Für den Endverbraucher schon, aber zum legalem Weiterverkauf ist der Preis zu hoch.

Gruß Nick

Ja natürlich, dachte das ist klar Positiv
Antworten Top
#32
Updates zu BioMindX
BioMindX hat vor kurzem eine offizielle Newsmeldung über den aktuellen Stand des Unternehmens veröffentlicht. Der vollständige Artikel kann hier gelesen werden.

Hier das Wichtigste als Kurzfassung:

Sie geben zu, dass es die letzten Wochen und Monate sehr ruhig war, was aber daran liegt dass im Hintergrund viel gearbeitet wird und wenig gequatscht wird. Dazu kommen die Verzögerungen von COVID-19.

Neues Tochterunternehmen
Es wurde nun eine Tochterfirma namens "Cannaxlife" zusammen mit dem größten Partner "CBDMat" eröffnet, welche sich auf die Aufstellung von CBD/CBG-Automaten und eigene Produkte spezialisert hat.
Ich konnte mir bislang nicht wirklich vorstellen, dass derartige Automaten wirklich laufen aber in Osteuropa sind die Dinger wohl extrem beliebt. Grinsen

Sie planen mehr als 500 Automaten in der ganzen EU aufzustellen. 60 Automaten davon stehen bereits und sind in Betrieb.

Mit dieser Tochterfirma räumt BioMindX sozusagen den Markt von hinten auf und ist nicht mehr so extrem auf Großabnehmer angewiesen. Für uns als Pflanzenbesitzer bedeutet das hoffentlich bessere Verkaufspreise.

Ernte:
Im November wurde das erste Mal geerntet und das Unternehmen möchte alle belohnen die schon frühzeitig an das Konzept geglaubt haben. Deshalb wird Ende April die erste Ernte für Pflanzenbesitzer gutgeschrieben. Die Kauffrist, um an der Ernte beteiligt zu werden ist bis zum 30. März 2021. In meinen Augen wirklich eine tolle Sache und ich bin schon sehr gespannt wie hoch diese für uns Kunden ausfällt.

Redesign Dashboard und Marketingmaterial
In der Vergangenheit wurde häufig das Dashboard, das Design, die Website und das fehlende Marketing Material kritisiert. Aktuell wird daran gearbeitet das zu verbessern. Es soll zwar in der finalen Phase sein aber Ich kann mir vorstellen, dass Cannaxlife erstmal Priorität hat, da der Verkauf der Ernte am Ende wichtiger als ein schönes Dasboard ist. Es ist zwar nicht sonderlich schön oder vertrauenserweckend aber man muss ehrlich sagen es tut seinen Zweck und funktioniert.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#33
Seit den Neuigkeiten letzte Woche ist leider noch nicht viel neues passiert. Allerdings gibt es schon erste Fotos von den Verpackungen für die Produkte der Tochterfirma CannaXLife. Alle Produkte beinhalten natürlich die Blüten von BioMindX! Die Fotos befinden sich unterhalb dieses Beitrags im Anhang.

Aktuell treffen auch schon die ersten CBG-Automaten ein, welche später in Tschechien und anderen Osteuropäischen Ländern aufgestellt werden. Laut der Geschäftsführung von BioMindX gehen diese Automaten wohl extrem ab. Während des Lockdowns wurden damit wohl schon über eine halbe Million Euro umgesetzt.




Und hier noch ein Video, wo der Head Grower von BioMindX erklärt was überhaupt CBG ist, wo die Unterschiede zu CBD liegen und viele weitere Eindrücke von der Anlage von meinem Vor-Ort-Besuch in Griechenland. Das Video ist zwar in Englisch aber es gibt deutsche Untertitel.




Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
#34
Kleine Erinnerung:

Alle Pflanzen die bis zum 30. März gekauft werden, werden bei der ersten Ernte Ausschüttung Ende April berücksichtigt. Da die Banküberweisung teilweise mehrere Tage dauert möchte ich das nochmal kurz gesagt haben. Nicht, dass sich am Ende jemand ärgert, weil die Pflanzen erst am 05. April gebucht wurden und man dann keine Ernte erhält.
Antworten Top
#35
Es gibt neue Nachrichten an der BioMindX Front! Lächeln



Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo BioMindX Community,

Wir haben sehr erfreuliche Nachrichten für alle Pflanzen-Besitzer. Am Donnerstag, den 15. April, wird der erste, offizielle Grow für unsere Community starten!

Fotos und Videos werden selbstverständlich werden folgen, damit jeder BioMindX-Kunde einen spannenden Blick auf seine eigenen Cannabis-Pflanzen bekommt.

Darüber hinaus werden die Kunden, die bis zum 30. März Pflanzen erworben haben, im Zeitraum vom 26. April - 7. Mai die ersten Ernteerträge auf ihrem Backoffice gutgeschrieben bekommen.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Erfolgsreise!

Freundliche Grüße,
Taher Shoaib — CSO BioMIndX

Antworten Top
#36
Vergangene Woche ist der Grow erfolgreich gestartet!

Anbei ein paar Fotos  Grinsen


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
#37
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Gratulation an alle Pflanzen-Besitzer!

Die erste Cannabis-Ernte wurde soeben erfolgreich im Backoffice gutgeschrieben. Für jede Pflanze, die mn besitzt, wurden jeweils 35 Gramm CBG-Hanfblüten verbucht. Über das Backoffice kann man die Ernte an BioMindX verkaufen oder einen Versand der Hanfblüten an seine hinterlegte Lieferadresse anfordern Big Boss

Aufgrund von COVID-19 haben sich die Zeitpläne des Unternehmens bekanntlich verzögert. Als Entgegenkommen haben sie sich dazu entschlossen, den Verkaufspreis von 1,20 Euro je Gramm an die Community weiterzugeben.

Die Steigerung des Verkaufspreises in Höhe von 20% wird in den kommenden Tagen nachträglich als Bonus im Dashboard verbucht!

Denk dran, dass die Ernte automatisch von deinem Konto an BioMindX verkauft wird, wenn Du innerhalb der nächsten 14 Tage keine Aktion vornimmst.

Trophy Zusammenfassung #1 Ernte Trophy
- Gesamternte: 100g
- Nebenkosten: 30g
- Verkauspreis pro Gramm: 1,20€

Ergebnis nach allen Abzügen*: 35g bzw. 42€

*- Von der Gesamternte wurden die Nebenkosten abgezogen und dann 50/50 zwischen dem Pflanzenbesitzer und dem Unternehmen geteilt


Antworten Top

    Gehe zu:


BioMindX Cannabisanbau (MLM) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus PreLaunch: BITWIN24 - Die erste Blockchain Lotterie mit Referral System und Masternode Aletheia 94 13.049 08.05.2021, 20:36
Letzter Beitrag: Aletheia
Programm-Status: Prelaunch / Idee D.AI.SY:CrowdFunding/Trading, Tron SmartContract mit 3x10 Matrix mit Spillover Plenk1 23 2.630 06.05.2021, 17:05
Letzter Beitrag: Plenk1
Programm-Status: Ungeprüft PreLaunch: Aldamax (TheMig): Polaris 1 287 30.04.2021, 20:17
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt aus PreLaunch: Vitae Sozialmediaplatform mit Verdienstmöglichkeit Ungepflegt 93 20.521 09.09.2020, 19:12
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt aus Sleeper: Citybuildtrade mit 2% pro Woche Ungepflegt 46 21.087 22.06.2020, 22:15
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Prelaunch / Idee PreLaunch: Coinfinity Group Ungepflegt 37 7.899 27.04.2020, 00:39
Letzter Beitrag: Phoenix
Programm-Status: Prelaunch / Idee LivinFlow - App verschenken, Geld verdienen! Ungepflegt 9 6.694 20.10.2019, 15:32
Letzter Beitrag: AdminPeter