Werbung

Bitcoin [Hauptthema] (Coin) - Hauptbeitrag

Diskussion / Umfrage 
Bitcoins (BTC) 

Mittlerweile bieten viele HYIPs und auch viele andere PTC-Programme Ein- und Auszahlungen 
per Bitcoin an. Da dies  unter Umständen sehr lukrativ sein kann, möchte ich hier grob 
skizzieren,was Bitcoins überhaupt sind, wie man sie bekommen und aufbewahren kann.

Wikipedia beschreibt Bitcoins so: 

Bitcoin ist ein weltweit verfügbares dezentrales Zahlungssystem und der Name einer 

digitalen Geldeinheit. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern 
über das Internet und mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung abgewickelt, 
sodass dabei keine zentrale Abwicklungsstelle – wie im herkömmlichen Bankverkehr – benötigt wird. 

Die Guthaben der Teilnehmer werden in persönlichen digitalen Brieftaschen gespeichert. 

Der Marktwert von Bitcoins ergibt sich aufgrund von Angebot und Nachfrage. 

Bitcoin - The Movie von und mit Dr. Münzmacher stellt auf unterhaltsame Art und Weise in 

2 Minuten Bitcoins und deren Speicherung auf den Servern von Bitcoin.de vor:





Jede Bitcoin lässt sich 100.000.000 (Einhundert Millionen) Einheiten unterteilen. 



Die kleinste Einheit ist ein Satoshi, benannt nach dem mutmaßlichen Erfinder der Bitcoin-Software. 
Da es immer wieder Fragen nach den Nachkommastellen gibt, hier eine kurze Übersicht mit 
der Annahme, dass ein Bitcoin (BTC) 220 Euro wert ist:

100,000,000 Satoshi             =            1,00000000 BTC                   =             220,00 Euro  
  50,000,000 Satoshi             =            0,50000000 BTC                   =             110,00 Euro  
  25,000,000 Satoshi             =            0,25000000 BTC                   =               55,00 Euro  
  10,000,000 Satoshi             =            0,10000000 BTC                   =               22,00 Euro     
    1,000,000 Satoshi             =            0,01000000 BTC                   =                 2,22 Euro        
       100,000 S. (mBTC)         =            0,00100000 BTC                    =                 0,22 Euro          
         10,000 Satoshi              =            0,00010000 BTC                   =                 0,02 Euro            
           1,000 Satoshi              =            0,00001000 BTC                   =                 0,002 Euro              
             100  S. (µBTC)           =            0,00000100 BTC                   =                 0,0002 Euro

mBTC = MilliBTC   
µBTC = MicroBTC



Wallets (Brieftaschen)
Um Bitcoins aufbewahren zu können, braucht Ihr ein Wallet, also eine Brieftasche. 


Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, ich empfehle aber aus Sicherheitsgründen, mindestens 
zwei Wallets zu haben, da die Welt schlecht ist und man immer mit Hackerangriffen rechnen muss. 


Optional lassen sich Bitcoins auch auf Eurem eigenen Rechner speichern.
Sollte dieser aber crashen, kann es sein, das alle Bitcoins unwiederbringlich verloren sind.

Deswegen empfehle ich hier zwei der sichersten und anerkanntesten Anbieter für Online-Wallets.

Bitcoin.de und coinbase.com: Die Eröffnung einer Brieftasche ist bei beiden Anbietern kostenlos,
es können aber Gebühren für Transaktionen anfallen:

Deutscher Bitcoinmarktplatz mit sicherem Online-Wallet (Mindestmenge für Transfers ist 0,05 BTC):

https://www.bitcoin.de/de/r/zthf33

Teils englischsprachiges, aber sehr sicheres und leicht zu bedienende Online-Wallets:

https://www.coinbase.com

https://blockchain.info/


Wie bekomme ich Bitcoins?
Ihr könnt Bitcoins einfach auf entsprechenden Plattformen für echte Euros oder Dollar kaufen, zum Beispiel auf Bitcoin.de.
Es gibt im Internet hunderte Projekte und so genannte Faucets, wo Ihr kostenlos Bitcoins verdienen (gewinnen)
könnt, ohne eigenes Geld investieren zu müssen. Natürlich spielt sich das dann im Cent-Bereich ab,
aber Kleinvieh macht auch Mist, und ich bekomme pro Woche etwa für 5 Euro Bitcoins, quasi ohne Arbeit.

Angesichts der Tatsache, dass die Bitcoins irgendwann einen extremen Wertzuwachs erfahren könnten, nehme ich
da alles mit, solange ich nicht selbst mine.



Was ist minen (Mining)?
Hierbei gibt es verschiedene Methoden, die ich bei Bedarf gerne im Einzelnen erklären kann.
Jedenfalls werden hier teilweise extreme PC`s und spezielle ASIC-Miner zum Ensatzgebracht. Die Rentabilität des
Minens ist auch von den Stromkosten abhängig, da das Minen der Bitcoins sehr viel Strom verbraucht.

Selbst mit einem kleinen Miner im Keller kann man im Monat schnell einige hundert Euro Stromkosten zusätzlich haben.
Im schlimmsten Falle sieht das dann wie auf dieser Bitcoin-Mine in China aus, die zum Zeitpunkt des Videos
ca. 1.5 Millionen US-Dollar in Bitcoins bei 80.000 US-Dollar Stromkosten im Monat gemined hat:






Neben Bitcoins kommen immer weitere alternative Coins, genannt Altcoins, in Umlauf, von denen zumindest
Litecoins und Dogecoins als interessant zu betrachten sind. Hierzu auch bei Bedarf weitere Infos von mir.

Weitere Fragen zum Thema Bitcoins / Altcoins beantworte ich gerne.
Antworten Top

Bitcoin [Hauptthema] (Coin) - Diskussion

(12.05.2022, 10:32)Nuggiator schrieb: Ein Ende? Nur schwer vorstellbar bei dieser Größe was Kryptowährungen schon erreicht haben.

Ja, glaube ich ja auch nicht dran ^^


(12.05.2022, 10:32)Nuggiator schrieb: Vielleicht war soetwas auch wieder einmal nötig?

Eine Kurskorrektur sicherlich, aber ein Depeg von Stablecoins kann böse enden.
Wenn UST, USDC und USDT alle depeggen, wären fast alle Handelspaare auf den Börsen verschwunden.
Zwar mag ich USDT kein bisschen, aber es ist halt noch immer der größte Stablecoin und damit auch für das Trading von BTC wichtig.
Antworten Top
Werbung
Werbung
Ganz interessanter Beitrag zum Thema Bitcoin.
Gut für die Beginner.

https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/krypto-bitcoin-und-co-100.html

Kommt morgen Abend dann auch im ZDF. Lächeln
Antworten Top
Hallo,
hier kurz Holunders Chatnachricht, damit jeder versteht worum es geht.


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Holunder 06.12 11:46
Und wer hodelt noch? Ich bin gerade über den BC kurs verwirrt….habe ich irgendwas verpasst warum der so ab geht?


Hier nun meine, etwas längere Antwort.


Jo is doch schon seit einigen Wochen so, ich merke du schaust nicht so oft drauf wie ich Lächeln.
Kurze Zusammenfassung : Bärenmarkt langsam vorbei, (eine positive Marktlage nähert sich) mehr Medien berichten darüber. Manche Leute und Neueinsteiger bekommen Fomo. Dazu Gerüchte das Qatar evtl. Bitcoinkauft im Wert von 1,5 Billionen $. Dazu dann noch die Bitcoin ETF Thematik die bald auch ein Ende haben sollte und da gibt’s auch so Zahlen die in Raum stehen von mehrere hundert oder Mrd USD die dann in den Bitcoin fließen und das Angebot verknappen.(Blackrock, Invesco und co sind ja bekannt in der Aktienwelt) (normaler Marktzyklus : sinkendes Angebot und steigende Nachfrage. Wenig Angebot erhöht den Preis. Microstrategy kauft auch noch mal ein paar Bitcoin nach, wie gefühlt jeden Monat. Grinsen

Und andere Firmen die natürlich heimlich Bitcoin kaufen.
Das wichtigste alle bereiten sich vor auf den Bullenmarkt, der meist nach dem Halving statt findet.
Das auch ca im April stattfinden sollte. Danach ist historisch gesehen es erst etwas bergabgegangen und dann in den Wintermonaten auf neue Höchstrekorde.

Durch das Halving wird wiederum die Bitcoinmenge (Block Subsidy), also die Vergütung der Miner pro gefunden Block halbiert, was wieder einen deflationären und auch verknappenden Effekt hat. Auch für die Börsen wird das Angebot dann verknappt.
Jetzt aktuell 6,25 Bitcoin dann nur noch 3,125.

Spieltheoretisch lässt sich hier viel philosophieren zum Thema Bitcoin, ob er auf Grund dieses Effekts unendlich steigt. Weiß man nicht, aber es kann gut sein.
Sicher ist er volatil aber umso mehr Geld in den Markt fließt, um so stabiler und weniger schwankt er.
Erstaunlich ist auch das im gleichen Atemzug der Goldkurs steigt.
Er scheint nun endlich nachhaltig die 2.000 $ geknackt zu haben.


Das Gefühl in der Community ist auch gut, was auch der Fear and Greed Index zeigt.
https://alternative.me/crypto/fear-and-greed-index/


Auch ganz interessant bei der Marktkapitalisierung der wertvollsten Assets steigt Bitcoin auch in der Liste langsam nach oben https://companiesmarketcap.com/assets-by-market-cap/ .

Von meiner Seite wie jeher weiter der Sparplan automatisch ausgeführt und auf mein Hardwarewallet überwiesen. Hier ändert sich nichts Lächeln.
Das Portfolio zeigt 150% bis heute für die 1 Jahresansicht.

Freue mich auf Rückantworten Lächeln.
Antworten Top
Danke dir Eiswürfel für die wirklich gute Zusammenfassung.
Ja das erklährt viel. Einen Sparplan habe ich nicht, aber ich bin halt ein typischer halter von BC.
Hoffe noch das der ein oder andere Nebenwehrt mit hochgeht, da habe ich noch was liegen DAS verkaufe ich dann.
Mein kleiner Bitcoin anteil bleibt brav liegen.
Vermelde auch ca 150% + seit ich sie habe. Hätte ich damals nur meinen 1 Coin behalten!
Aber he das ist die Wette mal gewinnt mal verliehrt man.
Antworten Top
Bitcoin ist für mich nicht mehr eine Wette, daher auch der Sparplan.
Ich sehe es auch nicht mehr als das, als was es die Medien immer betiteln.
Ich bin gespannt, ob das Paradox stimmt, wenn man den Geldhahn nächstes Jahr wieder aufdreht und die Zinsen erhöht, ob dann auch wieder Bitcoin steigt. Diese Parallele haben wohl auch einige Leute gesehen.
Ich halte auch meine Bitcoin oder gebe sie aus in Shops, was aber nur sehr sehr selten passiert.
Aber zu Blackfriday Woche gabs wieder einiges an Rabatten bei bestimmten Shops.

Ja die Alts ziehen in der Regel auch mit hoch, ich habe auch noch ein paar "Zock" Coins im Portfolio wie SLP, Banana und Solana. Wobei ich letzterem Coin mehr Wert zuschreibe. Vethor ist vielleicht noch ein Coin auf der Liste.

Gut mein Portfolio ist auch anders aufgeteilt. Zu risikoreich ich weiß, 90% Bitcoin und Crypto.
Der Rest Aktien, 2 ETF-Anteile und P2P, Tagesgeld.

So geht jeder seinen eigenen Weg. Lächeln
Antworten Top
Hallöchen zusammen,

dafür, dass heute eventuell die ETF Entscheidung angegangen wird, ist es mir hier ein wenig zu ruhig Grinsen

Vielleicht findet sich ja jemand, der sich hier austauschen möchte, zu den anstehenden Themen wie ETF und Halving in 2024?

Ich fand die Kursentwicklungen in den letzten Tagen recht spannend, ein paar Wicks, die sicher einige Positionen ausgelöscht haben .... und nun der Beginn eines Laufs? oder ist alles schon eingepreist und wir erleben nicht viel, bzw. eher einen Abschwung? Und wie wirkt sich die Zinsentwicklung in 2024 aus, kommen die Anleger wirklich zurück, wenn die Zinsen wieder sinken? Dann hätten wir in 2024 3 potentielle Ereignisse, die sich positiv auf den Kurs auswirken könnten, .... .wenn sie den kommen.

Ich bin derzeit optimistisch und entsprechend leicht gehebelt unterwegs, und würde mich über einen kleinen Austausch freuen. Dankesehr / Hi
Antworten Top
Werbung
Werbung
Und damit ist es nun offiziell.

Der ETF wurde genehmigt.

Erst sind Dokumente aufgetaucht und wieder verschwunden von der SEC Webseite.
Aber es verdichtete sich da auf der CBOE neue Listings zu finden sind.

https://www.cboe.com/us/equities/notices/new_listings/

@MrFlair, gern für eine kleinen Diskurs bin ich auch gern zu haben.

Was mit dem Halving passiert dürfte klar sein, die Belohnung (Block Reward / Block Subsidy) wird halbiert.
Sprich statt 6,25 BTC gibts dann nur noch 3,125 BTC, für die Miner.
Und die Inflationsrate sinkt von ca. 3.6% auf 1,7%.
Der Bitcoin Halving Cycle ist auch nett anzuschauen.


Das ganze wird dann alle 4 Jahre so passieren. Man weiß somit genau wann der letzte Bitcoin geschürft wird.
Und wie das Verhältnis ist.
Sprich es folgt ein klassischer Marktprozess : Angebot sinkt, Preis sollte daraufhin steigen.
Geht man das ganze spieltheoretisch an, könnte man sagen er wird nur steigen.
Viele Leute hedgen / hebeln den Markt dadurch auch, oder kaufen sich Bitcoin auf Kredit, was ich aber nicht empfehlen würde.

Lustig ist auch wie sehr der Euro gegenüber dem Bitcoin abgewertet hat oder entwertet wurde.
Dafür einfach mal in Google Euro Bitcoin eingeben und bei der Zeitskala auf Max. drücken. Grinsen

Ja der Bullrun ist gestartet, nachdem wir immer im letzten Jahr bei um die 25k $ herumgedümpelt waren.
Das hat mich gefreut bei meinem Sparplan. Lächeln
Auch für andere es ist schön anzusehen, dass diese Menschen, dann wenn sie groß sind auch etwas haben davon.

Ansonsten glaube ich dass der Preis schon eingepreist ist, oder das es kurzfristig auch nochmal einen guten Rücksetzer geben kann.
Der Handel startet dann ab morgen. (erstmal für den US-Markt)

Ja mit den fallenden Leitzinssatz von der (SEC und der EZB), weil sie auf Grund der aktuellen wirtschaftlichen Lage die Zinsen auch nicht langfristig hoch lassen können. Und dem damit verbundenen Gelddrucken was erwartet wird. Welches wiederum die Inflation antreibt und die Leute dann nach Assets suchen, weil diese ihr Geld nicht inflationieren lassen wollen.

Aktuell scheinen die Bauzinsen auch leicht zu sinken und die Festgeldzinsangebote von 5% auf 4,5%.
Ich bin gespannt, ob sich der Markt wirklich auf diese Annahme hinbewegen wird.

Jo hoffe hier dann auf einen regen Austausch, bis dann Lächeln. Dankesehr / Hi


Angehängte Dateien
.pdf   SEC_Bitcoin_approval.pdf (Größe: 312,2 KB / Downloads: 9)
Antworten Top

    Gehe zu:


Bitcoin [Hauptthema] (Coin) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung


5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus Token: Quickx -Cryptoadvice garde 24 14.465 19.07.2023, 22:48
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Ungeprüft Token: KABOSU INU neues Meme Projekt mit Top Potenzial teamglobe 2 3.693 09.02.2023, 14:20
Letzter Beitrag: teamglobe
Programm-Status: Zahlt aus BCC - Bitcoin Cash X-Invest 7 11.264 19.07.2022, 12:35
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Token: CVZA (Cerveza Brewery) - Freibier.io Nick Belane 155 25.757 10.07.2022, 13:00
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Coin: Obyte (früher: Byteball) iudica 2 6.739 10.07.2022, 11:08
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Coin: IOTA cmon 181 95.023 23.06.2022, 11:35
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Forkcoin: DogeCoin X-Invest 34 22.125 19.06.2022, 11:47
Letzter Beitrag: Smart