Werbung

BlackCatCard => schufafreies kostenloses EU Girokonto mit 10 Euro Start-Bonus + kostenlose Mastercar (Debitcard) - Diskussion

#1
Programm-Status: Zahlt aus 
 
Hallo liebe X-Invest Community,

Was ist BlackCatCard?

BlackCatCard ist eine mobile Bank (Android, iOS, PC) die ein maltesisches EU-Bankkonto und eine weltweit akzeptierte Mastercard bietet. Das Projekt ist im September 2020 gestartet. Die BlackCatCard wird von Papaya Ltd. ausgestellt. Papaya Ltd ist von der Malta Financial Services Authority als EMI-Registrierungsnummer (Electronic Money Institution) C55146 lizenziert. Wir können in der Anwendung die Kryptowährungen BTC, ETH, BCH, LTC, DASH, XRP und USDT kaufen und verkaufen. Die Kryptowährungen kann man auch extern senden, oder von einem externen Wallet empfangen.

BlackCatCard bietet folgende Vorzüge:

- Schufafreies kostenloses maltesisches EU-Bankkonto mit IBAN
- keine Anzahlung oder Gehaltsgutschrift erforderlich
- kostenlose Mastercard Kreditkarte (keine Versandkosten)
- 10 Euro Start-Bonus mit dem Code AAPJ8S geschenkt
- Online Banking Konto per App (Android und iOS) und am PC
- Multi Krypto Wallet (In/Out) mit 1,5% Handelsgebühren
- die Karte kann man auch mit Kryptos aufladen

Gebühren und Cashback

Das mit BlackCatCard verknüpfte Konto ist völlig kostenlos, ebenso wie die Verwendung der Karte.
Es wird lediglich eine Gebühr von 15 EUR erhoben, wenn länger als 6 Monate
keine einzige Transaktion, durchgeführt wird.

Kontoführungsgebühr:
- 0,00 EUR monatlich, 5 kostenlose SEPA-Überweisungen (1 IBAN-Konto + 1 Karte)
- 2,00 EUR monatlich, 5 kostenlose SEPA-Überweisungen (1 IBAN-Konto + 1 Karte + zusätzliche Karten)

Überweisungen:
- bis zu 5 SEPA-Überweisungen pro Monat kostenlos
- ab der 6. SEPA-Überweisung: 0,20 EUR
- interne BlackCatCard Überweisungen unbegrenzt (Konto zu Konto): 0 EUR
- Kontoauszug in Papierform, auf Wunsch des Kunden: 5,00 EUR

Multi Krypto Wallet (In/Out):
- BTC, ETH, BCH, LTC, DASH, XRP und USDT
- Kauf/Verkauf-Provision: 1,5%

Mastercard Kreditkarte:
- kostenlose Lieferung
- Bestellung zusätzlicher Karten: 7,00 EUR
- Neuausstellung der Karte, auf Wunsch des Kunden: 5,00 EUR

Bargeldabhebung an Geldautomaten:
- in der EU kostenlos bis zu 200 EUR/Monat, danach 1% des Abhebungsbetrags, mindestens 1,50 EUR
- außerhalb der EU 2% des Abhebungsbetrags, mindestens 1,50 EUR

Limits:
- täglich: EUR 5.000
- monatlich: EUR 10.000

Kartenaufladung:
- mit SEPA-Überweisung: kostenlos
- mit Kreditkarte: 3,5%

Cashback:
- 0,1% Cashback für beliebige Kartenkäufe,
außer die Abhebungen an Geldautomaten und Geldüberweisungen
- 2,2% Cashback pro Jahr, unter folgenden Bedingungen:
Guthaben jederzeit mindestens 300 € haben und monatlich mindestens 200 € mit der Karte ausgeben.
Es gibt kein Cashback über 100.000 EUR Gesamt-Transaktionen.

Kontoschließung:
- 2 EUR, wenn seit Kontoeröffnung, weniger als 2 Monate vergangen sind

Registrierung und Verifizierung (KYC)

Ich empfehle euch die Registrierung und Verifizierung (KYC) über PC (auf 'Get it Now' und 'Open account Right Here' klicken).
Der Verifizierungsprozess ist ganz einfach: ein Foto vom Ausweiß oder Pass machen und ein Selfie, das wars. BlackCatCard wird uns dann als Adressnachweis, in der Regel am darauffolgenden Tag nach der Registrierung, per E-Mail fordern, entweder das Foto von der Rückseite des Personalausweises, oder die PDF-Kopie einer Rechnung nicht älter als 3 Monate, zu schicken.

WICHTIG:
OHNE Promo Code KEINE 10€!


Mit dem Code AAPJ8S bekommt ihr nach erfolgreicher Registrierung 10 Euro geschenkt.
Dazu UNBEDINGT am ENDE der Registrierung, nach dem hochladen von Ausweisdokument und Selfie,
ganz unten ins Kästchen, den Promo Code AAPJ8S eintragen!

Persönliches Fazit:

EinblendenSpoiler:
 
Es besteht eine einfache Verifizierungspflicht (KYC).
Bei weitere Fragen einfach melden.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
(15.05.2021, 16:04)j3nsss schrieb: #freigeschaltet

Vielen Dank Jens! Lächeln
Mein BlackCatCard Kontoauszug: Sehr gut!


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
[Bild: Black-15-05.jpg]
Antworten Top
#4
Hi myjob,

ich habe mir gerade die Kosten und Gebühren angesehen.

Verstehe ich das richtig: Wenn ich die Karte mit Kryptos auflade zahle ich 3,5% - und ich dann Bargeld am Automaten abhebe nochmals 1% ab 200€?
Antworten Top
#5
(17.05.2021, 06:54)1190 schrieb: Hi myjob,

ich habe mir gerade die Kosten und Gebühren angesehen.

Verstehe ich das richtig: Wenn ich die Karte mit Kryptos auflade zahle ich 3,5% - und ich dann Bargeld am Automaten abhebe nochmals 1% ab 200€?

Hi @1190,

ich habe selber die Krypto-Einzahlung noch nicht ausprobiert.
Mein Sponsor hat mir folgendes gesagt:
- ich habe 0,1215 LTC eingezahlt (ca. 29,1 EUR) und für 28,82 EUR, also mit einer Gebühr von ca. 1% verkauft.
Es gibt offiziell bei BlackCatCard eine Handelsgebühr von 1,5%.

(14.05.2021, 13:35)myjob1 schrieb: - Multi Krypto Wallet (In/Out) mit 1,5% Handelsgebühren

Wenn du die Karte mit deiner Kreditkarte auflädst, zahlst du 3,5% und für die Geldabhebung an Automaten ab 200 EUR, gibt es eine Gebühr von 1% (mindestens 1,50 EUR).
(14.05.2021, 13:35)myjob1 schrieb: Kartenaufladung:
- mit SEPA-Überweisung: kostenlos
- mit Kreditkarte: 3,5%
 
(14.05.2021, 13:35)myjob1 schrieb: Bargeldabhebung an Geldautomaten:
- in der EU kostenlos bis zu 200 EUR/Monat, danach 1% des Abhebungsbetrags, mindestens 1,50 EUR
Antworten Top
#6
Hier ist alles im grünen Bereich. Sowohl die Überweisungen als auch die Auszahlungen funktionieren problemlos.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
Der Start-Bonus wurde auf 10 Euro gesenkt. Sowohl die Online-Kartenzahlungen als auch die Online-Überweisungen und die Bargeldabhebungen funktionieren einwandfrei. Es ist also alles im grünen Bereich.
Antworten Top
#8
Die Kartenaufladung mit Kreditkarte ist nicht mehr möglich.
Sowohl die Online-Kartenzahlungen als auch die SEPA-Überweisungen, die Bargeldabhebungen und das Krypto-Service funktionieren weiterhin einwandfrei.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Dear customer!

Due to changes made by our partners in their terms and conditions, we inform you that the top-up by card service has been suspended for the moment. Therefore, it is no longer possible to replenish the card by using another card. We are working on updating our product and hope that in the near future we will be able to provide you with an alternative top-up service.
SEPA payments, internal transfers and cryptocurrency transactions function as usual. We ask you to use these services for your daily transfers.

If you have any questions that require an answer or our assistance, please don't hesitate to contact us in the support chat of the mobile application or by email [email protected]

Kind regards,
Blackcatcard Team

Antworten Top
#9
Blackcatcard bietet für für Jugendliche ab 16 Jahren, ohne Beteiligung von Erwachsenen, die Eröffnung eines individuellen, kostenlosen Euro-IBAN-Kontos mit einer persönlichen Zahlungskarte, mit Ausnahme des Krypto-Dienstes, der man nur ab 18 Jahren aktivieren kann.
Weitere Infos unten (Quelle: Presseportal.de).

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
[Bild: Aktuell-Blackcatcard-20-06-22.jpg]
Antworten Top
#10
Die Bestätigung für die Online Transaktionen wird mit dem App-PIN (oder Biometrie), statt mit dem Einmal-Passwort (OTP) so wie bisher, durchgeführt.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
[Bild: confirm.jpg]
Antworten Top
#11
Hallo myjob1,

ist KYC zwingend notwendig?
Antworten Top
Werbung
Werbung
#12
(23.09.2022, 11:36)Shibelu schrieb: Hallo myjob1,

ist KYC zwingend notwendig?

Hallo @Shibelu,

ja, aber das ist ganz einfach.

(14.05.2021, 13:35)myjob1 schrieb: Registrierung und Verifizierung (KYC)

Ich empfehle euch die Registrierung und Verifizierung (KYC) über PC (auf 'Get it Now' und 'Open account Right Here' klicken).
Der Verifizierungsprozess ist ganz einfach: ein Foto vom Ausweiß oder Pass machen und ein Selfie, das wars. BlackCatCard wird uns dann als Adressnachweis, in der Regel am darauffolgenden Tag nach der Registrierung, per E-Mail fordern, entweder das Foto von der Rückseite des Personalausweises, oder die PDF-Kopie einer Rechnung nicht älter als 3 Monate, zu schicken.
Antworten Top
#13
Das Konto ist ja Schufa Frei. Wie schaut das mit der dazugehörigen MasterCard aus? Wird diese in die Schufa eingetragen?
Antworten Top
#14
(23.09.2022, 12:56)tz57 schrieb: Das Konto ist ja Schufa Frei. Wie schaut das mit der dazugehörigen MasterCard aus? Wird diese in die Schufa eingetragen?

Das ist eine Prepaid-Kreditkarte, deswegen denke ich, dass die Blackcatcard Kreditkarte auch ohne Schufa-Anfrage genehmigt wird und nicht in Schufa eingetragen wird, aber ich kann das natürlich nicht garantieren.
Antworten Top
#15
(23.09.2022, 15:42)myjob1 schrieb: Das ist eine Prepaid-Kreditkarte, deswegen denke ich, dass die Blackcatcard Kreditkarte auch ohne Schufa-Anfrage genehmigt wird und nicht in Schufa eingetragen wird, aber ich kann das natürlich nicht garantieren.

Das ist schon richtig so. Es handelt sich hierbei ja nicht um eine richtige Kreditkarte mit einem Dispokredit, wo Geld "geliehen" wird. Eine reine Karte zum Aufladen hat nichts mit der Schufa zu tun. Weder wird die dann gecheckt, noch findet ein Eintrag statt - daher "Schufafrei", in beide Richtungen.

So schien es mir logisch und ich habe zur Sicherheit nochmal gegooglet:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Bei einer Prepaid-Kreditkarte (auch „Kreditkarte ohne Schufa“ genannt) wird weder bei der Anmeldung noch bei der Bestellung eine Auskunft bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (SCHUFA) eingeholt, noch wird, wie bei normalen Kreditkarten mit Kreditlimit notwendig, eine Meldung an die Schufa gesendet. Auch ein aktueller Einkommensnachweis muss nicht vorgelegt werden.

Quelle: https://kreditkarte.net/ratgeber/schufa-bei-prepaid-kreditkarten/

Da fehlte ein Komma, ich habe das mal zum besseren Verständnis gesetzt! Grinsen
Aber ansonsten vertraue ich dieser Angabe.
Antworten Top
#16
Hey Community,

auf den ersten Blick sieht das Angebot von BlackCatCard was den Umfang angeht recht interessant aus. Es gibt ja inzwischen recht viele Anbieter auf dem Markt, je nachdem was man für einen Bedarf hat. Von einfachen Debitkarten bis zum kompletten Mobile Banking für die Hosentasche.

Interessant finde ich, dass BlackCatCard sein Angebot auch für jugendliche anbietet bzw. darauf hinweist. Wobei im Prinzip nichts dagegen spricht, da es sich bei der Mastercard um eine reine Debitkarte handelt. Aber gerade online oder auf Reisen ist die, denke ich, von Vorteil. Billiger als mit EC-Karte im Ausland zu zahlen.

Was mir noch aufgefallen ist, das Bonusprogramm wurde scheinbar erweitert. Zumindest wenn ich es richtig verstanden habe, bekommt man jährlich 2,2% Zinsen auf seine Balance ausbezahlt. Oder habe ich das falsch gelesen? Weil auf den ersten Blick klingt das ja fast zu gut um wahr zu sein. Bei anderen Anbietern gibt es soweit ich das im Kopf habe keine Zinsen auf die Balance.



@myjob1 Du hast ja auch geschrieben, dass das Bankkonto, welches zu der Karte gehört, über Malta läuft. Hat das Vorteile gegenüber einem Konto bei einer deutschen Bank?
Antworten Top
Werbung
Werbung
#17
(28.09.2022, 15:07)Smart schrieb: @myjob1 Du hast ja auch geschrieben, dass das Bankkonto, welches zu der Karte gehört, über Malta läuft. Hat das Vorteile gegenüber einem Konto bei einer deutschen Bank?

Hallo @Smart,

die Vorteile sind, meiner Meinung nach:
- keine Schufa-Abfrage
- bessere Guthabenzinsen => man bekommt jährlich 2,2% Zinsen auf seine Balance ausbezahlt
(14.05.2021, 13:35)myjob1 schrieb: - 2,2% Cashback pro Jahr, unter folgenden Bedingungen:
Guthaben jederzeit mindestens 300 € haben und monatlich mindestens 200 € mit der Karte ausgeben.
- Multi Krypto Wallet (In/Out) mit 1,5% Handelsgebühren
- die Karte kann man auch mit Kryptos aufladen
Antworten Top

    Gehe zu:


BlackCatCard => schufafreies kostenloses EU Girokonto mit 10 Euro Start-Bonus + kostenlose Mastercar (Debitcard) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus Kryptobank: MCO - die CryptoCom Exchange EisWuerfel 214 30.079 29.09.2022, 20:55
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Zahlt aus Bankkonto: Vivid Money GmbH : Fintech mit bis zu 40€ Cashback für Nekunden Nicthekid91 39 3.159 28.09.2022, 16:30
Letzter Beitrag: Nicthekid91
Programm-Status: Ungeprüft Taxmacs, Buchhaltungsservice für u.A. Networker, e-Grower, Kryptoverdiener/-investoren, Unternehmer MirandaR 3 345 27.09.2022, 13:46
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Problem / Warnung Kryptobank: Nuri - VISA Karte kostenlos [ehm. Bitwala] X-Invest 149 32.082 12.08.2022, 23:08
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Zahlt aus App: Taxfix - die intuitive App für deine Steuererklärung Smart 11 868 27.07.2022, 18:22
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Zahlt aus Bankkonto: Fidor Ungepflegt 17 11.891 13.07.2022, 16:55
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Ungeprüft N26 die online/Smartphone-Bank Erhalte 5 euro Ungepflegt 6 2.110 23.04.2022, 08:19
Letzter Beitrag: Nicthekid91