Werbung

Cannergrow GmbH (Crowd Invest) - Hauptbeitrag

Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen 
Cannergrow
Hallo liebe Investoren.

Ich möchte Euch eine ganz neue Firma vorstellen,
die seit dem 15.05.2019 Online ist.

Cannerlagrow ist ein in der Schweiz ansässiges medizinisches Cannabis Forschungs- und Produktionsunternehmen, das im Juli 2018 registriert wurde. Cannergrow ist ein von Levin Amweg gegründetes Projekt, das professionellen Anbau von Cannabis weltweit angeblich vorantreibt.



Investitionspläne:

Alle Pläne sind Principal Included (wir erhalten unser Invest nach der Laufzeit nicht zurück) und haben eine unbegrenzte Laufzeit. Beispiel anhand der 350 Euro Pflanzen (da es noch keine Erfahrungen zu den 500 Euro oder 1100 Euro Pflanzen gibt): Für 350 Euro erhalten wir eine Pflanze, welche alle 80-90 Tage ca. 20 Gramm erwirtschaften, bis jetzt wurden diese 20 Gramm mit 2,xx Euro vergütet. Dies entspricht (nach Abzug der Kosten für den Anbau) ca. 40 Euro. Den Bep sollten wir daher spätestens nach 11 Ernten erreichen ca. 2 Jahre und 9 Monate. 

Ein und Auszahlung:

Einzahlungen sind jederzeit möglich. Wir können per Banküberweisung Gebührenfrei zahlen. Zudem wird die Bezahlung per Bitcoin (BTC) angeboten, hier fallen die üblichen Blockchaingebühren beim Bezahlen an.
Auszahlung finktioniert ebenso per Banküberweisung oder Bitcoin. Achtung: Ihr könnt nur auf das Medium auszahlen mit dem Ihr eingezahlt habt. BTC-BTC oder Bank-Bank. Bei Bankauszahlungen fallen keine Gebühren an, diese dauern 3-5 Werktage. Bei BTC-Auszahlungen fallen die Blockchaingebühren an, BTC-Auszahlungen dauern 48 bis 72 Stunden.

Partnerprogramm:

Unilevel Plan:

Level 1: 7%
Level 2: 5%
Level 3: 3%
Level 4: 2%
Level 5: 1%
Level 6: 1%
Level 7: 1%

Beispiel: Das Affiliateeinkommen wird ohne Mehrwertsteuer berechnet. Als Berechnungsgrundlage sind 1020 Euro pro Pflanze festgelegt. Wir verkaufen 10 Pflanzen im Level 1 für 11000 Euro und erhalten dafür 714 Euro.


Residual Bonus:

 Level 1: 7%
Level 2: 5%
Level 3: 3%
Level 4: 2%
Level 5: 1%
Level 6: 1%
Level 7: 1%

Beispiel: Alle 80-90 Tagen erhält ein Partner mit 100 Pflanzen im ersten Level ca. 22000 Euro wir erhalten davon 1540 Euro.


Persönliches Fazit:


EinblendenPersönliches Fazit:
Ich wünsche allen viel Erfolg bei Canner Grow

Euer Nick Belane



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top

Cannergrow GmbH (Crowd Invest) - Diskussion

(25.04.2020, 15:19)EisWuerfel schrieb: Lustig, habe gerade bei einem Krypto Youtuber ein Cannergrow Werbevideo gesehen

Bei den Amis gibt es da einige. Ein Video hat sogar knapp 300 k views.

Gruß
Nick
Antworten Top
Moin Growers,

leider hört man zur Zeit wenig vom Team Cannergrow. Ich hoffe das sich dies wieder ändert. Ich halte Euch auf dem laufenden.

Gruß
Nick
Antworten Top
Moin Growers,

die Auszahlungen des Wettbewerbes stehen nun bereit. Es wurden nicht nur die ersten fünf Plätze bewertet sondern auch die Plätze 6-10 erhalten 500 Euro. Das Geld wird nicht direkt auf das Bankkonto gezahlt wie angekündigt, sondern muss beantragt werden, hierzu haben alle Gewinner eine Mail erhalten. Das gute ist man kann diesen Gewinn auch in BTC auszahlen lassen. Sonst gibt es leider nichts neues zum Thema - Fertigstellung der weiteren Anbauräume" oder zum seit Monaten angekündigtem Produktnetzwerk.

Happy 420
Nick
Antworten Top
(30.03.2020, 08:30)Nick Belane schrieb: Hallo Growers,

ich habe die Preise auf die neue Preistruktur von 1100 Euro angepasst.

Gruß
Nick
Ich würde gerne mal erfahren, wie du auf die minimum 100g Ertrag kommst, wenn sogar Cannergrow etwas anderes angibt. Das "Minimum" oder auch "Pessimistisch" wird da nämlich mit 45g angegeben, von dem noch Nebenkosten (15-25€) abgezogen werden und das Ganze dann anschließend 50/50 aufgeteilt wird.
Bei "Realistisch" werden 65g angegeben, bei "Optimistisch" sind es 75g.

Wo kommen also bitte die minimum 100g her?
Antworten Top
(23.05.2020, 09:47)Ott schrieb: Bei "Realistisch" werden 65g angegeben, bei "Optimistisch" sind es 75g.
Das ist das was die Pflanzen evtl. erwirtschaften. 45-75 g ist das was der Kunde bekommt. Bis jetzt wird ja noch gar nicht angebaut wie es wirklich ist wissen wir erst in paar Monaten.

Gruß
Nick
Antworten Top
(26.05.2020, 12:37)Nick Belane schrieb:
(23.05.2020, 09:47)Ott schrieb: Bei "Realistisch" werden 65g angegeben, bei "Optimistisch" sind es 75g.
Das ist das was die Pflanzen evtl. erwirtschaften. 45-75 g ist das was der Kunde bekommt. Bis jetzt wird ja noch gar nicht angebaut wie es wirklich ist wissen wir erst in paar Monaten.

Gruß
Nick
Da steht explizit, dass davon die Nebenkosten abgezogen werden und es danach 50/50 geteilt wird. Also sind die 45-75 g das, was die Pflanze erwirtschaftet und nicht, was der Kunde bekommt.

Hier der Auszug:
".Beim abgeworfenen (und im Beispiel angegebenen) Ernteertrag werden die Nebenkosten (15-25 EUR pro Ernte) anschließend abgerechnet und die verbleibende Menge 50/50 aufgeteilt zwischen Pflanzenbesitzer und der Firma. "
Antworten Top
Werbung
Werbung
(26.05.2020, 22:49)Ott schrieb: Hier der Auszug:
".Beim abgeworfenen (und im Beispiel angegebenen) Ernteertrag werden die Nebenkosten (15-25 EUR pro Ernte) anschließend abgerechnet und die verbleibende Menge 50/50 aufgeteilt zwischen Pflanzenbesitzer und der Firma. "
Das hat bis jetzt auch nie gestimmt, also lassen wir uns überraschen ob es bei den 1100 er Pflanzen stimmt.
Werden wir ja dann sehen. Zumal es ja dann sehr viel weniger wäre, was die 350 pflanzen machen. Aber gut mal abwarten.

Gruß
Nick
Antworten Top
Hallo
Weis man nun wann den in Delta genau angebaut wird?
Antworten Top
(01.06.2020, 12:49)cherry schrieb: Hallo
Weis man nun wann den in Delta genau angebaut wird?
Hallo Cherry,

das sollte demnächst losgehen. Soweit ich gehört habe.

Gruß
Nick
Antworten Top
Hallo Leute, der Shop ist eröffnet Juhu leider nur lieferbar in die Schweiz.
Antworten Top
(02.06.2020, 04:22)Nick Belane schrieb: Hallo
Weis man nun wann den in Delta genau angebaut wird?
Das sind die Start-Daten für die nächsten Räume:

Charlie: 1.08.2020

Delta: 15.08.2020

Echo: 29.08.2020

Happy Growing
Nick
Antworten Top
Moin Growers,

heute Abend um 19 Uhr findet ein Webinar statt. Ihr seid alle recht herzlich eingeladen.
Den Link gibt es für jedes Mitglied im Backend.


Gruß
Nick
Antworten Top
Werbung
Werbung
Moin Growers,

leider schlechte Nachrichten. Ohne KYC kann ich nicht wieder auszahlen. Da es angeblich Multiacc. und die über oder unter mir sein sollen. Bis dieses Problem behoben ist werde ich hier das Ausrufezeichen setzen.

Gruß Nick

Antworten Top
Moin Growers,

das war wohl eine Art Stichprobe. Alles gut ich kann wieder auszahlen.

Gruß
Nick
Antworten Top
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen 
#Neuer Status: Weil die Auszahlungsbelege im Auszahlungsthema dieser Vorstellung zu alt sind, wurde hier der gelbe Daumen als Themenicon gesetzt.
Hinweis: Bitte einen Auszahlungsbeleg im Auszahlungsthema posten, das am Ende der Vorstellung verlinkt ist!
Antworten Top
Hallo Zusammen,

ich würde sehr gerne in dieses Unternehmen in Form von Pflanzen investieren, allerdings fehlen mir Informationen zum Thema Versteuern der Einnahmen. Deshalb habe ich mich noch nicht getraut einen Kauf zu tätigen. Aus diesem Grund habe ich mich an den Support von Cannergrow gewendet und gefragt wie dies durchzuführen ist.

Dazu bekam ich folgende Rückmeldung:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Grundsätzlich darf ich keine steuerliche Beratunng durchführen!
Laut unseren Anwälten sind die Einnahmen aus den Provisionen wie normale Einnahmen zu behandeln. Wonach es sich bei der Provision um eine Einnahme im Sinne des § 22 Nr. 3 EStG handeln sollte.
Der Ertrag der Pflanze ist wie ein Ertrag aus einem Verkauf zu handhaben. Du erzeugst quasi eine Ware - Das CBD - und verkaufst es im Anschluss an uns Cannerald. Dieser Verkauf ist ebenfalls zu versteuern.
Wie die genaue Versteuerung erfolgt müsste mit einem Steuerberater oder dem Finanzamt besprochen werden die können dir genau sagen wie du es versteuern musst.


Im folgenden habe ich mich an eine Steuerkanzlei gewendet und dazu leider keinerlei Rückmeldung erhalten.
In einem weiteren Versuch, bei einem anderen Steuerberater bekam ich dazu ebenfalls keine Antwort.
Um hier nicht mit dem Gesetz in den Konflikt zu kommen, ist mir die Absicherung in dieser Hinsicht sehr wichtig.

Des Weiteren ist es etwas verwirrend bzw. verunsichernd, wenn man auf der unten genannte Plattform liest:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
In der Schweiz ist der Umgang mit Cannabis gesetzlich ähnlich wie in Österreich geregelt. Besitz und Handel stellen strafbare Handlugen dar. Für den Anbau gibt es zwar keine festen THC-Grenzwerte, die Aufzucht von Cannabispflanzen zur Herstellung von Drogen ist jedoch untersagt. Meldepflicht von Cannabisanbau besteht auch in der Schweiz nicht.
http://www.thema-drogen.net/drogen/cannabis/cannabis-rechtslage/cannabis-rechtslage-schweiz/

Levin Amweg äußert jedoch, dass es um ein Privatverkauf handelt und es somit legal ist.
Jedoch zu 100% sicher scheint sich da keiner zu sein.

Nun frage ich mich, hat hierzu schon jemand mit einem fachkundigen Steuerberater gesprochen
und sich dazu ernsthaft beraten lassen, ob es zum einem steuerlich legal ist und ob man sich nun strafbar macht durch den Verkauf.

Ich investiere sehr gerne, zocke auch gerne mal. Aber nur was eben legal ist.

Grüße
Antworten Top
(11.06.2020, 16:38)SiriusA schrieb: Hallo Zusammen,

ich würde sehr gerne in dieses Unternehmen in Form von Pflanzen investieren, allerdings fehlen mir Informationen zum Thema Versteuern der Einnahmen. Deshalb habe ich mich noch nicht getraut einen Kauf zu tätigen. Aus diesem Grund habe ich mich an den Support von Cannergrow gewendet und gefragt wie dies durchzuführen ist.

Dazu bekam ich folgende Rückmeldung:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Grundsätzlich darf ich keine steuerliche Beratunng durchführen!
Laut unseren Anwälten sind die Einnahmen aus den Provisionen wie normale Einnahmen zu behandeln. Wonach es sich bei der Provision um eine Einnahme im Sinne des § 22 Nr. 3 EStG handeln sollte.
Der Ertrag der Pflanze ist wie ein Ertrag aus einem Verkauf zu handhaben. Du erzeugst quasi eine Ware - Das CBD - und verkaufst es im Anschluss an uns Cannerald. Dieser Verkauf ist ebenfalls zu versteuern.
Wie die genaue Versteuerung erfolgt müsste mit einem Steuerberater oder dem Finanzamt besprochen werden die können dir genau sagen wie du es versteuern musst.


Im folgenden habe ich mich an eine Steuerkanzlei gewendet und dazu leider keinerlei Rückmeldung erhalten.
In einem weiteren Versuch, bei einem anderen Steuerberater bekam ich dazu ebenfalls keine Antwort.
Um hier nicht mit dem Gesetz in den Konflikt zu kommen, ist mir die Absicherung in dieser Hinsicht sehr wichtig.

Des Weiteren ist es etwas verwirrend bzw. verunsichernd, wenn man auf der unten genannte Plattform liest:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
In der Schweiz ist der Umgang mit Cannabis gesetzlich ähnlich wie in Österreich geregelt. Besitz und Handel stellen strafbare Handlugen dar. Für den Anbau gibt es zwar keine festen THC-Grenzwerte, die Aufzucht von Cannabispflanzen zur Herstellung von Drogen ist jedoch untersagt. Meldepflicht von Cannabisanbau besteht auch in der Schweiz nicht.
http://www.thema-drogen.net/drogen/cannabis/cannabis-rechtslage/cannabis-rechtslage-schweiz/

Levin Amweg äußert jedoch, dass es um ein Privatverkauf handelt und es somit legal ist.
Jedoch zu 100% sicher scheint sich da keiner zu sein.

Nun frage ich mich, hat hierzu schon jemand mit einem fachkundigen Steuerberater gesprochen
und sich dazu ernsthaft beraten lassen, ob es zum einem steuerlich legal ist und ob man sich nun strafbar macht durch den Verkauf.

Ich investiere sehr gerne, zocke auch gerne mal. Aber nur was eben legal ist.

Grüße

Du machst es dir etwas zu kompliziert. Du bist ja als Kunde der Firma kein Hanfbauer, sondern eben nur Kunde. Dein Kauf ist bei dir eine Ausgabe, und deine Auszahlungen eine Einnahme. Sobald du im Gewinn bist musst du diesen bei deinem Steuerausgleich als Einkommen angeben. Thats it!
Antworten Top
(12.06.2020, 13:32)Aletheia schrieb: Sobald du im Gewinn bist musst du diesen bei deinem Steuerausgleich als Einkommen angeben. Thats it!
Das stimmt so. Du bekommst auch Rechnungsbelege im Backend.

Gruß
Nick
Antworten Top
Werbung
Werbung
Moin Growers,

es werden nun geführte Touren, in der Aufzuchtsanlage angeboten. Die Touren dauern 90 min und werden von Levin Amweg durchgeführt. Mögliche Tage sind Donnerstag, Freitag und Samstag. Jeweils um 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr starten die Touren. Die Touren können direkt im Backend ( Tap: Vor-Ort-Besuche) für 99 Euro gebucht werden. Jeder Teilnehmer erhält ein Bestsellerpaket im Wert von 115 Euro. Dieses Pakt enthält ein 10% CBD ÖL, einmal CBD Gummis und 5 vorgedrehte CBD Joints.
Hier sieht mal einmal wieder wie transparent diese Firma ist. Nicht umsonst ist dieses Programm in den Top 3 des X-Invest-Forums.


Gruß
Nick
Antworten Top


Moin Growers,

wie Ihr seht könnt ihr nichts sehen. Denn der Raum Alpha wurde geerntet. Alle Investoren, welche Pflanzen im Raum Alpha besitzen, können sich somit bald über eine Gutschrift freuen. Anleger in der Schweiz können sich Ihre Blüten selbstverständlich Nachhause senden lassen. Im Raum Beta steht die Ernte in zwei Wochen an.

Happy 420
Nick
Antworten Top

    Gehe zu:


Cannergrow GmbH (Crowd Invest) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 4.71 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Crowd Invest: Juicyfields Cannabis Crowdgrowing ZiinxFTW 56 3.798 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Nick Belane
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Hybrid: Antares 0.5% bis 2% täglich für 200 Tage MoneyToo 42 2.495 Gestern, 00:30
Letzter Beitrag: Nummer1
Programm-Status: Zahlt aus Hybrid: Nexus Global: Forex, ICO, STO, Academy, Mining kiktrader 261 30.427 20.10.2020, 20:41
Letzter Beitrag: kiktrader
Programm-Status: Zahlt aus Hybrid: Kuailian kiktrader 23 1.361 20.10.2020, 20:38
Letzter Beitrag: kiktrader
Programm-Status: Zahlt aus Hybrid: Eazme / CNexchange bis zu 25% auf 10 Jahre !! jogi 31 1.642 20.10.2020, 19:17
Letzter Beitrag: jogi
Programm-Status: Zahlt aus Hybrid: Buytex | Exchange | Network | MLM | ICO | Token-Bonus bis 300% JoGa 13 749 20.10.2020, 18:03
Letzter Beitrag: JoGa
Programm-Status: Problem / Warnung Lifetime: Nimbus Sancho 143 17.123 20.10.2020, 17:14
Letzter Beitrag: Sancho