Werbung

Estateguru - Immobilienbesicherte P2P-Kredite (Vorstellung) - Diskussion

#1
Programm-Status: Zahlt aus 
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.




Hallo Community!
Hiermit stelle ich euch Estateguru aus Tallinn in Estland vor. Diese Plattform vergibt, laut eigenen Angaben, mit Hypotheken besicherte Kredite an gewerbliche Immobilienentwickler in mehrere Ländern (u.A. Deutschland, Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Schweden, Portugal und Spanien). Es ist hier ein durchschnittlicher Jahreszins von ca 11% zu erwarten.
 
 
Was ist eigentlich P2P (Peer-toPeer)?
EinblendenSpoiler:

 
Verdienstmöglichkeiten

Laut den Angaben auf der Website kann man hier jährlich bis zu 11% an Zinsen erhalten. Seit 01/2022 hat Estateguru nun den "neuen" Auto-Invest integriert, der das Investieren bequemer macht.


Der Auto-Invest

Der Auto-Invest, wie der Name schon sagt, automatisiert die Investitionen nach eigenen Kriterien. Somit wird dein Geld, das du durch Zinsen, oder eigene Einlagen erhältst, automatisch in mehrere Kredite angelegt. Man hat also auch eine Diversifikation durch Kredite in mehreren Ländern und Projekte, da der Auto-Invest einen von dir festgelegten Betrag immer in passende Immobilienfinanzierungen steckt. Man legt ja nie alle Eier in einen Korb!  Zwinkern + Grinsen

Man hat die Wahl zwischen zwei von Estateguru vorgefertigten Strategien (Konservativ oder Ausgewogen). Zusätzlich kann man aber auch eine eigene erstellen. Wie die Strategien sich voneinander unterscheiden, zeige ich euch hier:

Konservativ
  • eine maximale Beleihungsquote von bis zu 67,5 %
  • Nur Investments in Estland, Deutschland, Finnland, Litauen, Lettland
  • Laufzeit bis zu 18 Monate
  • Keine Stufenkredite
  • Nur erstrangige Kredite
Ausgewogen
  • eine maximale Beleihungsquote von bis zu 75 %
  • Investments in Estland, Finnland, Deutschland, Lettland, Litauen, Niederlande, Portugal, Schweden und UK
  • Laufzeit bis zu 60 Monate
  • Stufenkredite
  • Erst- und zweitrangige Kredite
Manuelles Investieren

Das manuelle Investieren auf dem Erstmarkt ist natürlich auch möglich. Hier hat man eine große Auswahl an Krediten und kann sich selbst aussuchen, wie viel man in welchen Kredit investieren möchte.

Hier ein Screenshot vom Erstmarkt auf Estateguru:
EinblendenSpoiler:

Wichtige Daten zum allgemeinen Investieren
  • Mindestbetrag: 50 €
  • Laufzeit: unterscheidet sich bei jedem Kredit
  • Zinssatz: variiert je nach Auswahl der Strategie
  • Rückkaufgarantie: Nein - Absicherung ist die Immobilie selbst
  • Zugang zum Geld: Nach Fälligkeit der Kredite
  • Gebühren: 1 € beim Abheben
 
Rechenbeispiel

Auto-Invest / Manuelles Investieren

Einzahlung: 1.000€
Zinssatz: 11%
Laufzeit: 12 Monate
Jährlicher Ertrag: 110€

Angaben ohne Reinvest und vor Steuer!

 
Freunde werben
 
Bei Estateguru erhalten Empfehlungsgeber und der geworbene Partner jeweils 0,5 % des getätigten Investments nach 90 Tagen als Gutschrift zurück.
 
 
Ein- und Auszahlung
 
Einzahlungen erfolgen über SEPA-Überweisung in Euro an eine Bank aus Estland (AS LHV Pank).

Auszahlungen gehen zurück auf das Bankkonto, mit dem eingezahlt wurde. Das Geld kommt innerhalb von wenigen Werktagen auf dem Konto an.

 
Zusätzliche Informationen

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite und man muss sich anschließend per Upload des Ausweises oder Reisepasses verifizieren.
Bei Inaktivität zahlt man monatlich 2,50 € Gebühren. Inaktiv ist man, sobald Geld auf dem Account liegt und nicht investiert wird. Vermieden werden kann dies durch den Auto-Invest, oder wenn man sein Konto komplett abräumt.
 
Registrieren
Willkommen
Hier geht‘s zur Anmeldung


Persönliches Fazit
EinblendenSpoiler:



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top
Werbung
Werbung
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Coole Sache das du hier EstateGuru vorstellst.
Ist auf jeden fall auch eine interessante Sache fürs P2P Portfolio.
Wie ist den momentan die Situation wegen dem Ukraine Konflikt?
Stoßen die Leute ihre Kredit günstig ab?
Ich meine zu beginn der Corona Pandemie haben scheinbar auch viele ihre Kredite bei Estateguru abgestoßen.
Antworten Top
#4
(08.03.2022, 23:36)Smart schrieb: Coole Sache das du hier EstateGuru vorstellst.
Ist auf jeden fall auch eine interessante Sache fürs P2P Portfolio.
Wie ist den momentan die Situation wegen dem Ukraine Konflikt?
Stoßen die Leute ihre Kredit günstig ab?
Ich meine zu beginn der Corona Pandemie haben scheinbar auch viele ihre Kredite bei Estateguru abgestoßen.

Ich bin selbst erst seit Januar diesen Jahres in EG investiert, aber das war die Plattform, die mich am meisten gereizt hat und ich wollte in mein Portfolio unbedingt eine weitere Plattform aufnehmen.
Also durch den Krieg haben viele P2P-Plattformen reagiert und russische und ukrainische Kreditanbieter aus dem Programm genommen um die Anleger zu schützen. Ich gehe schon davon aus, dass viele Anleger versuchen besagte Kredite auf dem Zweitmarkt zu verkaufen oder bereits verkauft haben. Kann mir aber nicht vorstellen, dass diese wegen des Konflikts gut zu verkaufen sind.
Ich selbst, lass das alles im Auto-Invest normal weiter laufen. Ich sehe das ähnlich wie auf dem Aktienmarkt. Cool bleiben und laufen lassen. Cool
Der Markt wird sich - wie immer - früher oder später entspannen/erholen.
Selbst im "Corona-Crash" liefen die P2P-Plattformen gut weiter - und da ging es an der Börse aber viel weiter nach unten, als es im Aktienmarkt aktuell der Fall ist.
Antworten Top
#5
Versuche seit gestern meine Identität zu verifizieren, doch die KYC Anwendung hängt sich bei mir immer auf. Hat noch jemand das Problem?
Antworten Top
#6
Hatte bei anderen P2P Plattformen oft das Problem, dass man lieber LTE anstatt WLAN an mobilen Endgeräten nehmen sollte. Ggf auch andersherum. Oder einfach an einem anderen Tag.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
(09.03.2022, 20:24)EisWuerfel schrieb: Hatte bei anderen P2P Plattformen oft das Problem, dass man lieber LTE anstatt WLAN an mobilen Endgeräten nehmen sollte. Ggf auch andersherum. Oder einfach an einem anderen Tag.

Danke, es hat mit anderem Browser und anderem Smartphone funktioniert!
Antworten Top
#8
Heute kam eine wichtige Mail bezüglich einer IBAN-Änderung! Bitte beachten!

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
wir wenden uns an Sie bezüglich wichtiger Fortschritte bei der Integration des Lemonway-Zahlungssystems auf unserer Plattform – ein Projekt, das wir 2020 begonnen haben. Das Ziel ist dabei, uns die vollständige Trennung der Investorengelder zu erleichtern und die europäischen Crowdfunding-Regulierungsanforderungen zu erfüllen.

Lemonway ist ein Zahlungsinstitut, der effiziente und sichere Prozesse für die Verwaltung von Investorengeldern und Transaktionen gewährleistet. Lemonway wird seit 2012 von der ACPR – Banque de France – reguliert.

EstateGuru überführt seine Anleger nach und nach zu Lemonway, weswegen derzeit noch nicht alle Anlegerkonten bei Lemonway liegen. Einige werden noch bei der LHV Bank geführt. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Konto am Freitag, den 18. März, zu Lemonway umziehen wird.

Was bedeutet das für Sie?

Abhebungen von Ihrem Konto könnten am 18. März nicht funktionieren. Nach erfolgreicher Migration erhalten Sie ein persönliches IBAN-Konto. Wenn Sie Einzahlungen auf Ihr virtuelles Konto vornehmen, müssen Sie das Geld auf dieses persönliche IBAN-Konto bei Lemonway überweisen. Ähnlich wie bei regulären Einzahlungen können Sie alle Kontodaten im Bereich "Einzahlung/Auszahlung" auf unserer Webseite finden.

Weitere Informationen, einschließlich Ihres persönlichen IBAN-Kontos, werden Ihnen nach Abschluss des Migrationsprozesses zugesandt. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte über [email protected]

Antworten Top
#9
Ja habe ich auch bekommen die Mail.

Dachte beim ersten Blick an BNP Paribas als ich die IBAN bzw. BLZ gesehen hatte.
Estateguru hat nun auch ein Büro in Berlin eröffnet. Es kommen spannende Zeiten auf uns zu. Lächeln



Antworten Top
#10
(11.03.2022, 17:11)EisWuerfel schrieb: Ja habe ich auch bekommen die Mail.

Dachte beim ersten Blick an BNP Paribas als ich die IBAN bzw. BLZ gesehen hatte.
Estateguru hat nun auch ein Büro in Berlin eröffnet. Es kommen spannende Zeiten auf uns zu. Lächeln




Danke für das Video Klatschen
Antworten Top
#11
Heute kam ein neuer Newsletter mit den persönlichen IBANs! Bei den nächsten Einzahlungen unbedingt beachten!

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die endgültige Implementierung der Lemonway-Zahlungslösung für die Einrichtung von getrennten Konten abgeschlossen ist und Ihr Konto erfolgreich migriert wurde. Sie verfügen nun über Ihr eigenes virtuelles IBAN-Konto.

Was bedeutet das für Sie?

Sie haben nicht nur eine persönliche virtuelle IBAN bei Lemonway, sondern auch einen verbesserten und schnelleren Transaktionsabgleich. Das bedeutet, dass Sie ab jetzt schneller Geld auf Ihr Konto einzahlen können. Alle Vorgänge bei der Erbringung von Zahlungsdiensten stehen im Einklang mit den erforderlichen Verfahren zum Schutz von Kundengeldern.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für alle zukünftigen Einzahlungen das folgende Bankkonto und die folgenden Zugangsdaten verwenden. Diese gelten nur für Ihr Konto und sind weiterhin auf der Einzahlungsseite zu finden:
IBAN-Konto: FRXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Bankleitzahl (SWIFT/BIC): XXXXXXXXXXX
Referenznummer: XXXXXXX
Details: EGUXXXXXX
Empfänger: Lemonway
Adresse: 8 rue du Sentier 75002 Paris, Frankreich

Bitte beachten Sie, dass Transaktionen mit vormals gespeicherten LHV-Bankdaten nicht akzeptiert werden. Falls Sie Zahlungsdaten bei Ihrer Bank gespeichert haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diese Daten aktualisieren.

Antworten Top
Werbung
Werbung
#12
EstateGuru war bisher eim recht spannendes Projekt und eine gute beimischung im P2P Portfolio.
Durch die aktuelle Situation ist ja auch der P2P Kreditmarkt betroffen, man hört ja schon das Kredit aus Russland nicht mehr zurückgezahlt werden bzw. die Plattformen das teilweise übernehmen bis man wieder an das Geld kommt.

Wie sieht es den genrell bei EstateGuru aus?
Man hat hier ja meines Wissens hauptsächlich in Immbolien aus dem Baltikum investiert - und dort geht ja derzeit etwas das die Sorge um das Russland auf die die Idee kommt dort früher oder später anzuklopfen.
Wie reagieren den da die Investoren für die Immbolien drauf?
Als es damals mit Covid losging wurden ja auch viele Kredit abgestoßen was so blöd es klingt Schnäppchen ermöglicht hat. Aber die aktuelle Situation ist ja doch nochmal etwas anderster.
Antworten Top
#13
(30.03.2022, 12:58)Smart schrieb: EstateGuru war bisher eim recht spannendes Projekt und eine gute beimischung im P2P Portfolio.
Durch die aktuelle Situation ist ja auch der P2P Kreditmarkt betroffen, man hört ja schon das Kredit aus Russland nicht mehr zurückgezahlt werden bzw. die Plattformen das teilweise übernehmen bis man wieder an das Geld kommt.

Wie sieht es den genrell bei EstateGuru aus ?
Man hat hier ja meines Wissens hauptsächlich in Immbolien aus dem Baltikum investiert - und dort geht ja derzeit etwas das die Sorge um das Russland auf die die Idee kommt dort früher oder später anzuklopfen.
Wie reagieren den da die Investoren für die Immbolien drauf ?
Als es damals mit Covid losging wurden ja auch viele Kredit abgestoßen was so blöd es klingt Schnäppchen ermöglicht hat. Aber die aktuelle Situation ist ja doch nochmal etwas anderster.

Soweit ich das gesehen habe sehen die Finanzen ganz gut aus.
Ja sie haben auch Kredite im Baltikum aber hauptsächlich Länder wie u.a. Schweden, Finnland, Spanien, Estland, Lettland und nun auch vermehrt Deutschland. Wegen der deutschen Niederlassung.
Ich mache mir da keine Gedanken soweit.
Antworten Top
#14
(30.03.2022, 20:11)EisWuerfel schrieb: Soweit ich das gesehen habe sehen die Finanzen ganz gut aus.
Ja sie haben auch Kredite im Baltikum aber hauptsächlich Länder wie u.a. Schweden, Finnland, Spanien, Estland, Lettland und nun auch vermehrt Deutschland. Wegen der deutschen Niederlassung.
Ich mache mir da keine Gedanken soweit.

Das heißt im Moment finden keine größeren Verkäufe von Krediten, speziell von Immobilien aus dem Baltikum, auf dem Zweitmarkt statt?
Antworten Top
#15
Nö soweit ich die Videos von Northern Finance nachvollziehen kann nicht. Es ist bis dato glaube auch nur 1 Projekt ausgefallen.
Der Rest läuft noch weiter.
Antworten Top
#16
Ein neuer Newsletter ist heute reingeflattert

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
We’re extremely happy to announce that we will soon be opening a new crowdfunding opportunity on Seedrs. We hope that you will take this chance to become an equity investor in Estateguru.

Because you’re an existing Estateguru user, we’re sending you this special early invitation a week before it opens to others. You have the chance to pre-register your interest on Seedrs and then become an Estateguru equity shareholder by investing when the round opens. This is our way of saying thank you for the incredible support you have shown us.

This is our third fundraising round on the Seedrs platform. You can read all about how we closed the last round in just nine days, a full 31 days ahead of schedule, here. We are aiming for similar investor enthusiasm this time around, which is why pre-registration is the best way to ensure that you don’t miss out.

If you're interested in investing: REGISTER HERE and we'll let you know as soon as the campaign is live.

If you have any questions or need help with the registration process, feel free to contact our support team by emailing [email protected]

We’ll also send you more information as the campaign progresses.

Please note that, as Seedrs is based in the UK, in accordance with Financial Conduct Authority rules all our communication around this campaign will only be in English, but our support team will be happy to answer any questions you have in your home language.

We hope to welcome you to the Estateguru family!


Den Blogbeitrag dazu kann über die Webseite auch auf Deutsch gelesen werden: -> BLOGBEITRAG
Antworten Top
Werbung
Werbung
#17
Kann ich noch dazu empfehlen da sich einige die ich kenne gewundert haben: https://www.youtube.com/watch?v=av5i6tay6Tk
Antworten Top
#18
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.
Antworten Top
#19
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Liebe/r Eiswürfel,



Estateguru ist ständig bemüht, mit dem sich schnell ändernden regulatorischen Umfeld Schritt zu halten. Als Reaktion auf die Einführung eines neuen EU-Rechtsrahmens aktualisieren wir nun unsere Nutzungsbedingungen.



Ihre Nutzererfahrung wird durch diesen Änderungsdurchlauf nicht wesentlich beeinträchtigt. In Übereinstimmung mit dem EU-weiten Rahmen werden wir in Kürze neue Anlegerschutzmaßnahmen und Plattformfunktionen einführen, über die wir Sie jedoch rechtzeitig vor deren Inkrafttreten informieren werden.



Der aktuelle Änderungsdurchlauf der Nutzungsbedingungen und der Preisliste umfasst unter anderem die folgenden Punkte:

der Portalbetreiber darf nach der Veröffentlichung Änderungen am Kreditantrag vornehmen, sofern diese die Sicherheitenposition nicht beeinträchtigen, und Nebensicherheiten ersetzen, sofern die Anleger die Möglichkeit haben, ihre Investition zu überdenken;
wenn der Portalbetreiber die Kontrolle über eine Sicherheit übernimmt, hat der Portalbetreiber das Recht, alle Kosten für die Verwaltung der Sicherheit (Strom, Wasser, Kommunikation und andere Versorgungsleistungen) vom Kreditnehmer zu beanspruchen;
der Portalbetreiber darf die Zahlungsfristen in der Regel um bis zu 3 Monate verlängern und bei einer längeren Verlängerung wird der Zinssatz des Kredits erhöht;
der Portalbetreiber darf Kredite an Dritte als Möglichkeit zur vorzeitigen Rückzahlung des Kredits verkaufen, unter der Bedingung, dass der Hauptbetrag und die zum Zeitpunkt des Verkaufs aufgelaufenen Zinsen vollständig an die Investoren ausgezahlt werden, damit diese sie nach eigenem Ermessen wieder anlegen oder abheben können;
die Verwertungsgebühr, die als Entschädigung vom Kreditnehmer bei der Verwertung des Beleihungsobjekts beansprucht wird, wird von 5 % auf 10 % angehoben;
der Portalbetreiber kann von Kreditnehmern eine Vertragsgebühr von bis zu 4 % des zu verlängernden Betrags berechnen, wenn sie eine Verlängerung der Zahlungsfristen beantragen.

Den vollständigen Text der aktualisierten Nutzungsbedingungen finden Sie hier und die aktualisierte Preisliste hier.



Diese aktualisierten Nutzungsbedingungen treten am 1. August 2022 zusammen mit der aktualisierten Preisliste in Kraft.



Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit den aktualisierten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht, die Nutzung der Crowdfunding-Dienste von Estateguru jederzeit zu beenden. Sollten Sie sich so entscheiden, bleibt Ihr Konto aktiv, solange Sie aktive Investitionen haben oder Ihr Konto ein Guthaben aufweist.



Vielen Dank und herzliche Grüße



Ihr Estateguru-Team



Antworten Top

    Gehe zu:


Estateguru - Immobilienbesicherte P2P-Kredite (Vorstellung) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Problem / Warnung P2P: Mintos Ungepflegt 16 7.568 06.07.2022, 03:04
Letzter Beitrag: AceFlash
Programm-Status: Problem / Warnung P2P: Twino - Bis zu 12% jährlich X-Invest 16 26.390 01.07.2022, 16:49
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus P2P: ViaInvest X-Invest 8 5.254 03.06.2022, 09:35
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus P2P: Bondora X-Invest 19 7.267 13.05.2022, 14:56
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Zahlt aus P2P: Auxmoney Ungepflegt 10 9.833 19.04.2022, 13:30
Letzter Beitrag: Smart