Werbung

EVisionTeam (Principal-Back) - Hauptbeitrag

#41
Programm-Status: Zahlt nicht! 

24% bis 48% in 14 Wochen:    

eVisionTeam ist in Januar 1999 gestartet als Unternehmen der Direktvertriebsbranche, genauer im Bereich des Multi Level Marketings, und hat Kunden und Vertriebspartner in derzeit mehr als 40 Ländern.
 
Dieses konkrete hier vorgestellte Projekt hat angefangen am 10.04.2017.   
Weitere Projekte findet man im BackOffice, einige schon auch weiter im Thema: 
EinblendenSpoiler:

Wir haben dabei die Möglichkeit als angebliche Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. 
Die Anteile werden dabei als Geschäftsdarlehen deklariert, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.

Die angegebene Wochenrendite beträgt 2%-4%, aber da es in den ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 24%-48% in 14 Wochen exakter. 

Aktuell (Stand April 2017) gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert, dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 24% sein.

 
Das Projektmaximum beträgt 20.000.000,00 €.
Maximalbestellung pro Person: 6.000 Anteile.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.

Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor einer Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen. 

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch einen Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann. (Zugang über den Support.)


Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice (hierbei werden dann nur vom Gewinn 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden). Das Walletguthaben kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile (geht sofort), es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum Tauschen (Dauer abhängig vom Tauschpartner und Weg), oder in BTC (Mindestbetrag 10€ - Dauer in der Regel so 24 Stunden) auszahlen lassen. Da anfallende Gebühren sofort bei Auszahlung zum Wallet abgezogen werden, sind diese 3 Optionen ohne weiteren KostenSolange eVisionTeam noch keine eigene Bank hat, wird es keine weiteren Optionen geben.


Rechenbeispiel bei angenommene 48% Gewinn, welche aktuell fix ist: 1.000€ einzahlen, 14 Wochen warten. Die eingezahlte 1.000€ kommen in der 15. Woche KOMPLETT ins Wallet. Auch der Gewinn wird in der 15. Woche auf einen Schlag ausbezahlt ins Wallet. 48% wären 480€, hiervon gehen aber die 3,9% Gebühren weg, es kommen also 461,28€ an. Der Reingewinn (vor Steuern natürlich Lächeln ) beträgt hier also 46,128%.
Bei angenommene 24% Gewinn, kämen dann nach den 14 Wochen 1.000€ und 230,64€ (240-9,36) an, also Reingewinn 23,064%.

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Es gibt insgesamt 11 Ebenen worüber man Provision erhalten kann, wobei hier aber mit 0 für die Direkten angefangen wird. 
In dieser Ebene 0 liegt der einzige Unterschied zwischen beiden Mitgliedschaften:

0. Ebene = 15,4% als Profi Mitglied, oder 6,6% als Standard Mitglied   <- Abschlussprovision
1. Ebene = 2,0%                                                                     <- ab hier heisst es Strukturprovision
2. Ebene = 1,0%
3. Ebene = 0,75

4. Ebene = 0,5%
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
7. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
8. Ebene = 0,25%
9. Ebene = 0,25%                         Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.
10. Ebene = 0,25%                       (Hierbei werden 3,9% Gebühren abgezogen - 1% wird über 10 Ebenen als Provision ausgeschüttet.)

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Organisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Affiliate im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Organisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Affiliate im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Affiliate auf allen 10 Ebenen seiner Organisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Diese Anteile MÜSSEN sgn. Langzeitanteile sein, also z.B. vom Projekt eVisionTeam BANK.

Persönliches Fazit:

EinblendenSpoiler:
Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu Teilnehmer gerne eingeladen sind. Dazu einfach den Support kontaktieren.

eVisionTeam findet man hier:





[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top

EVisionTeam (Principal-Back) - Diskussion

#21
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo  Miranda  Rambau-Reijntjes  

Sonder-Newsletter

Ab und an müssen Dinge angepasst werden und deshalb ist es an der Zeit, Sie über eine weitere Änderung zu informieren.

Um Ihnen kurz zu erklären, worum es geht:

Als wir im vergangenen Spätsommer damit begonnen haben Bitcoin für Ein- und Auszahlungen zu verwenden, da fiel unsere Wahl auf den Anbieter BLOCKCHAIN Luxembourg S.A.

Zum damaligen Zeitpunkt hat besonders die Geschwindigkeit der Bearbeitung von Transaktionen, als auch die wirklich geringen Gebühren überzeugt.

So haben wir z.B. damals nur zwischen 7 und 10 Eurocent pro Transaktion bezahlt.

Das es heute teilweise Tage dauert, bis eine Transaktion tatsächlich abgewickelt ist, das ist etwas, was unter Umständen wirklich Geld kosten kann, will man mit dem Geld, welches in den Bitcoin steckt, arbeiten.

Auch zahlen wir derzeit zwischen 43 und 49 Eurocent bei kleinen Transaktionen und bei Größeren, ein Vielfaches davon.

Wir haben deshalb die Gebühren für jede Form der Auszahlung gleichgeschaltet und haben, beginnend mit der heutigen Auszahlung, eine weitere Änderung vorgenommen.

Bisher waren wir bei eVisionTeam immer der Meinung, dass auch kleinste Auszahlungsansprüche bedient werden müssen, weil uns das Geld ja nicht gehört.

Leider macht manches aus kaufmännischer Sicht keinen Sinn und deshalb ist es von heute an nicht mehr möglich Beträge unter 10,- € auszahlen zu lassen.

Die Anzahl der Kleinstauszahlungen (1,- €, 2,- € usw.) hat massiv zugenommen und deshalb haben wir dies entschieden.

Auch bitten wir vermehrt darauf zu achten, dass nicht mehrfach täglich Auszahlungsanträge von 50,- € bis 200,- € gestellt werden, vom gleichen Konto.

Das verzögert andere Transaktionen, was sich bei der Menge der zu tätigenden Transaktionen mittlerweile wirklich summiert.

Sollte auch dies weiter zunehmen, werden wir dahin wechseln müssen, dass es pro Tag nur eine Auszahlung geben kann, aber mal sehen, ob sich das auch so einspielt.

Dann werden wir in Zukunft weitere Anbieter mit in unseren Abwicklungskreislauf aufnehmen.

Einer dieser Anbieter von Blockchain Wallets ist der Marktführer in Süd Ost Asien und ich hatte bereits davon berichtet, dass wir eine Zusammenarbeit anstreben, wenn es zur eVisionTeam Bank kommt.

Dieser Anbieter bietet nicht nur Blockchain Wallets sondern ist darüber hinaus auch eine funktionierende Plattform, wenn es darum geht Käufer und Verkäufer von Bitcoin zu finden.

Die Zusammenarbeit führt jetzt dazu, dass dieser Anbieter (bitte verzeihen Sie mir, dass ich Ihnen den Namen heute nicht nennen werde) auf andere Kontinente expandieren will und dazu möglicherweise, so ganz klar ist das noch nicht, auf die Infrastruktur von eVisionTeam zurückgreifen möchte.

Sollte es zu dieser Zusammenarbeit tatsächlich kommen, brauchen wir Agenten in verschiedensten Ländern und sollte das für Sie interessant sein, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung an den Kundendienst von eVisionTeam.

Die wachsende Anzahl von Transaktionen und auch die wachsende Anzahl von Affiliate und Investoren (bald auch wieder von Kunden, wenn wir mit der neuen Produktpalette auf den Markt kommen) vermehrt bei uns den Wunsch nach einem eigenen virtuellen Zahlungssystem und/oder eine Kryptowährung, aber noch ist das Zukunftsmusik, weil zuerst das eigene Bankprojekt weiter vorangetrieben werden muss.

Damit ist dieser Sondernewsletter dann auch schon am Ende angekommen und es bleibt noch uns allen eine erfolgreiche Woche zu wünschen.

Fast hätte ich es vergessen, schauen Sie, wenn schon länger nicht mehr geschehen, in Ihren Back Office, d gibt es einige Änderungen und Erweiterungen, wie z.B. die Tatsache, dass Sie nun selber entscheiden können, welche Angaben Ihnen auf Ihrem Dashboard angezeigt werden.

Weitere Veränderungen und Erweiterungen werden kommen, denn nicht umsonst stellen wir derzeit neue Übersetzer (Native Speakers) und Programmierer ein.

Sollten Sie da Interesse an einer Zusammenarbeit haben oder jemanden kennen, der auf „Jobsuche“ ist, nehmen Sie doch bitte auch Kontakt mit unserem Kunden dienst auf, der das dann für die Weiterverarbeitung weiterreichen wird.


Robert H. U. Schmalohr
Founder

Antworten Top
#22
Für alle die diese Woche zumindest 1 aktiver Anteil haben;
diese Woche sind 150€ im Jackpot, also nicht vergessen am Donnerstag im BO ein zu loggen Lächeln
Antworten Top
#23
Da das Projekt Bank auch für dieses Projekt wichtig ist, poste ich diesen newsletter hier doch.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Sonder-Newsletter

Auch in dieser Woche gibt es Anlass für einen kleinen Sonder-Newsletter.

Es ist nämlich so, dass die von uns geforderten Gebühren, bei Bitcoin Transaktionen, verdoppelt wurden, was dazu führt, dass wir Auszahlungen pro Konto nur noch einmal am Tag zulassen.

Wir möchten alle unsere Investoren bitten dies bei Ihrer zukünftigen Planung zu berücksichtigen.

Dann kam es in der vergangenen Woche vermehrt zu Diskussionen rund um das eVisionTeam Bank Projekt und wir wurden gebeten, den Anteilspreis zu halbieren.

Somit ist es mit sofortiger Wirkung möglich, Anteile an dem Projekt eVisionTeam Bank schon ab 500,- € zu erwerben.

Sie können sich diese Änderungen jederzeit im Back Office anschauen, wo das beim Bestellvorgang bereits sichtbar wird.

Und damit wurden Sie über die beiden Neuerungen informiert und ich bin am Ende dieses Sonder-Newsletters angekommen.

Uns allen eine erfolgreiche Woche .


Robert H. U. Schmalohr
Founder

Antworten Top
#24
#OT gelöscht, hier geht es um das Program eVision Team und nicht WeBet4You.
Alles was mit WeBet4you zu tun hae bitte hier
Antworten Top
#25
[sticky]
Antworten Top
#26
Bis heute sind diesen Monat 2.177.300,- € in das Projekt eVisionTeam geflossen.
Das ist echt schon ein beachtlicher Betrag.

Heute gibt es leider keinen Newsletter, aber wer angemeldet ist, kann sich auch jederzeit in den Skypechat holen lassen vom Support, wo zwischendurch auch mal so kleine Infos erscheinen Lächeln

Erinnern möchte ich noch, dass es noch bis 31.05.2017 um 23.59Uhr, im Projekt Evisionteam bei 20 Anteilen (1.000€)  2 Bonusanteile à 50€.

Bei dem Projekt Evisionteam Bank gibt es, ebenso bis 31.05.2017 um 23.59 Uhr, bei 20 Anteile (10.000€) 4 Bonusanteile à 500€.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#27
[unsticky]
Antworten Top
#28
[sticky]
Antworten Top
#29
Denkt daran; heute ist Donnerstag.
Es sind 200€ im Jackpot.

Vor allem wer Danny heisst und mindestens 1 aktiver Anteil hat, sollte sich HEUTE in seinem BO einloggen.
Antworten Top
#30
Hallo  Miranda  Rambau-Reijntjes  

Newsletter vom 4. Juni 2017

Was war das für ein Monat, der soeben zu Ende gegangen ist.

Mit diesem Satz hatte ich den letzten Monatsnewsletter begonnen und er stimmt auch jetzt wieder.

Denn auch im vergangenen Monat, also im Mai 2017, haben wie einen neuen Höchststand, was den Geldeingang bei eVisionTeam angeht.

5.308.199,83 €

Hier dazu das Ergebnis aus dem Vormonat, um die Entwicklung auf einen Blick richtig einordnen zu können:

3.103.000,- €

Wie Sie sehen, wir haben unser gestecktes Ziel (im letzten Newsletter nachlesbar) erreicht, was erneut bestätigt, dass unsere eignen Analysen und Statistiken einen Blick in die Zukunft ermöglichen, wenn, ja wenn da nicht unvorhergesehene Dinge eintreten.

Da man aber dies niemals weiß, ist und bleibt eine Geldanlage mit eVisionTeam ein Risikogeschäft und eine Spekulation unterliegt üblichen und marktspezifischen Risiken.

Das ist nun einmal so, aber wie es heißt es so schön:

"Ohne Risiko keine Rendite!"

Unsere Aufgabe besteht ja unter anderem auch darin, dass Risiko für unsere Investoren zu minimieren und das gelingt uns jeden Tag besser.

Nicht, weil wir über irgendein Geheim- oder Insiderwissen verfügen, sondern generell durch harte Arbeit, was besonders in unseren Projekten deutlich wird.

Hier wird nichts dem Zufall überlassen, sondern ein Team von mehr als 200 Mitarbeitern arbeitet täglich daran, dass in den einzelnen Projekten reale Erträge erzielt werden.

Hier aber nun die Zahlen des vergangenen Monats.

Stand: Mai 2017

Anzahl der geschlossenen Verträge: 5.085 *

Anzahl der Besteller: 2.244

Investoren kamen aus den folgenden Ländern:

Germany, Czech Republic, Austria, Slovakia, UAE, USA, Liechtenstein, United Kingdom, Switzerland, Russia, Netherlands, Belgium, Luxembourg, Turkey, France, Thailand, Philippines, Spain, Cypres, Slovenia, Malta, Columbia, Norway, Hungary, Italy, Denmark, Finland, Poland, Greece, Seychelles Republic, Ireland, Romania, Equador, Lesotho, Nigeria

Es gab insgesamt 1033 neue Registrierungen bei eVisionTeam.

Daraus entstanden 182 neue Affiliate, 414 neue Investoren und 437 Personen sind bisher noch nicht aktiv geworden und gelten als Interessenten (passive Investoren).

Dies mit eingerechnet ergibt sich folgende Auflistung:

Affiliate Gesamt: 1.142

------------------------------------

Aktive Affiliate: 1.003 **

Aktive + Anteile Affiliate: 819

Passive Affiliate: 321


Investoren Gesamt: 8.534

-------------------------------------

Aktive Investoren: 4.229

Inaktive Investoren: 1.628

Interessenten: 2.677


Die oben genannten neuen Registrierungen kamen aus folgenden Ländern:

Czech Republic, Germany, Slovakia, Netherlands, Austria, United Kingdom, Switzerland, India, USA, France, Italy, Thailand, Luxembourg, Nigeria, Norway, Algeria, Belgium, Lesotho, News Zealand, Tunisia, Morocco, Kenya, Argentinia, Albania, Vietnam, Portugal, Cypres, Bangladesh, UAE, Cote d'Ivoire, Ukraine, Afghanistan, Turkey, Pakistan, Malaysia, Hzngary, Ireland, Canada, Ghana, Ecuador, Spain, Aland Islands, South Africa, Russia, Poland, Liechtenstein



Eingezahlt wurde in insgesamt 3 Projekte:

webet4you: 1.821.400,- €

eVisionTeam: 2.759.750,- €

eVisionTeam Bank: 87.500,- €



Hinzugezählt werden müssen auch noch Einnahmen aus Lizenzen und anderen Produktverkäufen.

Lizenzen + Produktverkauf ***: 639.549,83 €



Ausgezahlt wurde ein Betrag**** von 5.038.247,58 €.

--------------------------------------------------------------------------------------

Anteilsrückzahlungen + Rendite: 4.067.854,- €

Provisionen: 508.083,42 €

Gehälter, Mieten + sonstige Ausgaben*****: 462.310,16 €



Die Firmengruppe eVisionTeam betreibt derzeit ordentlich eingetragene Unternehmen oder Gewerbebetriebe in folgenden Ländern:

USA, Gibraltar, England, Malta, Thailand, Neuseeland, Hong Kong und Kambodscha

Wenn Sie mich fragen, dann war dies ein wirklich guter Mai 2017 und ich denke, wir allen haben Grund zu der Annahme, dass wir alle gemeinsam eine wirklich interessante Zukunft vor uns haben.

eVisionTeam geht seinen Weg und wir brauchen uns nicht zu verstecken.

Wir machen gut, reale Geschäfte, rechnen sauber ab, bezahlen unsere Steuern, schaffen Arbeitsplätze und Perspektiven und tun auch etwas, für die Gesellschaft an sich, von der und in der wir alle leben.

Dazu wird es in diesem Monat den ein oder anderen Sondernewsletter geben.

Es kommt Neues und auch einiges, was wirklich groß werden kann, bleiben Sie bitte noch ein Bisschen gespannt.

Ich bedanke mich für das entgegen gebrachte Vertrauen und wünsche uns allen eine erfolgreiche kommende Woche.



Robert H. U. Schmalohr
Founder


*  Anzahl der geschlossenen Verträge, bezieht sich auf alle Investitionen, die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal bestellt haben.

** Als aktiver Vertriebspartner gilt jeder Affiliate, der entweder selber einen neuen oder bestehenden Kunden/Investor in der eigenen Downline hat, neue Vertriebspartner (Affiliate) gewinnen konnte oder der aus seiner Downline eine Strukturprovision erhalten hat.

*** Lizenz + Produktverkauf bezieht sich auf andere Einnahmen der Firmengruppe, die auf den Erwerb oder die Verlängerung von Lizenzen oder auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zurück zu führen sind.

**** Ausgezahlte Beträge bezieht sich auf Rückzahlung von Darlehensverträgen, Renditeauszahlungen und Provisionsauszahlungen. Die Auszahlungen erfolgen ins Wallet und können dort, gemäß den für jede Auszahlung geltenden Richtlinien, weiterverarbeitet werden.

***** Zu den sonstigen Ausgaben zählen auch Investitionen in neue, bestehende und reale Geschäfte der Firmengruppe eVisionTeam, wie z.B. BARs, Nacht Clubs, Restaurants etc.


----------------------------------------------------------------

Corporate group eVisionTeam

irgendwie klappt es heute nicht, dies als Newsletter da zu stellen, habe mehrmals versucht Betrübt
Antworten Top
#31
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen 
#Neuer Status: Weil die Auszahlungsbelege im Auszahlungsthema dieser Vorstellung zu alt sind, wurde hier der gelbe Daumen als Themenicon gesetzt.
Hinweis: Bitte einen Auszahlungsbeleg im Auszahlungsthema posten, das am Ende der Vorstellung verlinkt ist!
Antworten Top
#32
Robert hat im Investorenchat etwas aus dem Nähkästchen geplaudert.
Anlass war ein Foto von einem besonderen Regenbogen, direkt über dem Valentino's:



Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Jetzt ist es so, das sich das Valentino’s, dank der Investoren, weiter entwickelt hat.
Wer nämlich schon einmal hier war, der weiß, dass dieses 9 stöckige Gebäude mit dazu gehört, nur wurden diese gebeten, darüber Stillschweigen zu bewahren.
Und dieses ergänzende Gebäude ist in ca. 2 bis 3 Wochen fertiggestellt, wir sind gerade bei der Inneneinrichtung.

Es handelt sich bei dem Gebäude um die sogenannten Valentino’s Suites .
Hier als nun ein paar Fotos, aber dabei bitte bedenken, es dauert noch ein kleines Bisschen Lächeln

Anmerkung: es folgt jetzt nur eine Auswahl der Bilder:



Also, es handelt sich dabei um eine Art Hotel, wobei es eben keine Zimmer, sondern nur diese Suites gibt.
Diese sind übrigens wirklich groß, deshalb gibt es pro Etage auch nur jeweils genau eine Suite.
Insgesamt also 8 Suites und diese Erweiterung zu Valentino’s gibt jedem auch die Möglichkeit genau zu verstehen, wie bei uns gearbeitet wird.
Es ist nämlich so, dass dieses Suite Hotel schuldenfrei ist, wenn es am 1. Juli 2017 seine Pforten öffnet.
Das bedeutet, es wird jeden Monat mit dazu beitragen, dass reale Geschäfte zu realen Umsätzen und somit auch zu realen Gewinnen führen wird.
Darüber hinaus hilft es ebenfalls die Firmengruppe eVisionTeam weiter zu stabilisieren.

Suites für Gäste die von weither kommen, zum Beispiel unsere Investoren.
Alleine die reichen aus, um das Objekt permanent ausgebucht zu haben, was zu einem fünfstelligen Gewinn dieses einzelnen POS führen wird, jeden Monat.

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, haben wir hochwertige Materialien verarbeitet und es gibt derzeit nicht viel vergleichbares, in unserem Preissegment.
Die ersten 12 Monate werden so aussehen:
Low Season = 60 $ per day
High Season = 95 $ per day
In allen weiteren Jahren werden wir den Preis jeweils an den Markt anpassen und da gibt es in Phnom Penh durchaus massiv Luft nach oben.

60 *  8 = 480  365 = 175.200 USD minimum wenn es an 365 Tagen ausgebucht ist.

Und dabei ist weder die Minibar noch alle anderen angrenzenden Unterhaltungsbetriebe mit eingerechnet, auch nicht die Restaurants und die Ausflüge die man, ab der Hauptsaison im Oktober, auch direkt über uns buchen kann.
Und auf der anderen Strassenseite entsteht ein weiteres Gebäude Lächeln, nur um das auch einmal geschrieben zu haben, mit weiteren 6 Suites, die jeweils noch etwas größer ausfallen werden.

Dachte mir, das dies vielleicht den ein oder anderen interessieren dürfte, was wir so machen, mit Geldern, die man uns anvertraut.
Wenn uns also jemand, ab dem kommenden Monat besuchen möchte, um mal zu schauen, wie das hier so alles in real aussieht, ist dies hoffentlich eine Option, wenn es um die Wahl der Übernachtungen angeht und nein, es gibt keinen Rabatt für Investoren oder Affiliate, die Renditen und Provisionen die wir bezahlen, sind hoch genug Lächeln




SO sehen reale Geschäfte für mich aus  Positiv
Antworten Top
Werbung
Werbung
#33
Die Suites kann man jetzt ganz regulär buchen:

https://www.booking.com/hotel/kh/valentino-39-s-suites.de.html?aid=376364;label=bdot-qVJ6oVGJQGyOm6t50rjfQwS76377866183%3Apl%3Ata%3Ap1%3Ap21.093.000%3Aac%3Aap1t1%3Aneg%3Afi%3Atikwd-334108349%3Alp1009829%3Ali%3Adec%3Adm;sid=0d84dffbae34e8b53d0c0a5b70304a88;dest_id=-1033783;dest_type=city;dist=0;group_adults=2;hpos=1;room1=A%2CA;sb_price_type=total;srfid=e7c2bee835f57df72e8d47e596912b79c54538b3X1;type=total;ucfs=1&#hotelTmpl

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Als die Fotos gemacht wurden, da hat hier un da noch was gefehlt, jetzt sind ja heute die ersten Gäste gekommen und nächste Woche gibt es neue Fotos, sieht jetzt nich ein kleines Bisschen besser aus.
Wer möchte, kann also ganz einfach buchen Lächeln
Es soll eine API von booking.com geben und die werden wir dann in den kommenden Wochen mit in den Back Office einbauen, so dass dann da auch gebucht werden kann Lächeln
Oder wir machen selber etwas, was dan auch mit in unsere APP kommt, mal sehen Lächeln

Antworten Top
#34
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo  Miranda  Rambau-Reijntjes  

Sondernewsletter

In diesem Monat gibt es, ich denke, dass man dies so sagen darf, durchaus etwas zu feiern.

Es ist vielleicht sogar so, dass Sie dies gar nicht wirklich mitbekommen hatten, aber im vergangenen Jahr, am 5. Juli 2016, hatten deutsche Behörden versucht eVisionTeam und damit auch unsere Kapitalanlagen, abzuschalten.

Nun war eVisionTeam nicht das erste Unternehmen, bei dem so etwas versucht wurde und leider muss man sagen, dass diese Versuche in der Regel mit Erfolg gekrönt sind.

Deshalb kann man recht viele Beispiele finden, wo ein Unternehmen zwangsweise geschlossen wurde, obwohl es keinen kaufmännischen Grund dafür gegeben hat.

Meist geschieht so etwas unter dem Deckmantel des sogenannten Verbraucherschutzes.

Bei genauerem Hinsehen sieht man aber, das zumindest in manchen Fällen, dies nur ein vorgeschobener Grund ist.

Frei nach dem Motto „Was nicht sein darf, kann auch auch nicht sein!“, wird dann gehalten und mutwillig etwas zerstört, was eben auch einmal dem „Kleinen Mann“ die Chance gibt, eine nachhaltige Verbesserung seiner Lebensqualität zu erlangen.

Eine Teilnahme an unseren Programmen (Kapitalanlagen) ist nur dann möglich, wenn ein Interessent ein mündiger Bürger ist, der im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte eine Entscheidung trifft.

Natürlich weiß jeder unserer Investoren (Anleger), dass es sich bei den von uns angebotenen Programmen um Geschäfte handelt, bei denen es marktübliche und auch durchaus einmal besondere Risiken gibt.

Diese Risiken können, sollten sie eintreten, zu einem Teil- oder gar Gesamtverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Deshalb ist sich auch jeder Investor darüber im Klaren, dass nur Kapital eingesetzt werden soll, welches im Falle eines Verlustes keine Existenzen gefährdet.

Das alles weiß unser Investor und er weiß eben auch, dass auf Grund dieser Risiken hohe Renditen zu erzielen sind.

Um das hier noch abzurunden. Ebenso sind unsere Investoren sich darüber im Klaren, dass Erfolge aus der Vergangenheit kein Garant für Erfolge in der Zukunft sind.

Wenn man sich diese Dinge wirklich noch einmal bewusst macht, dann stellt sich schon die Frage, warum ein Staat wie Deutschland, so massiv daran interessiert ist sein mündigen Bürger daran zu hindern, für sich selbst eine eigene Entscheidung zu treffen.

Wie gesagt, es war ein Versuch und man kann das glaube ich so sagen, dieser Versuch uns abzuschalten ist gescheitert.

Grund hierfür ist definitiv die Tatsache, das eVisionTeam kein Einzelunternehmen ist, sondern eine Firmengruppe darstellt, die in verschiedenen Ländern und Kontinenten ansässig ist.

Ein weiterer Grund wird darin bestehen, dass eVisionTeam reale Geschäfte betreibt und es sich eben nicht um ein klassisches Ponzi (Schneeballsystem) handelt.

Hier wird gearbeitet, jeden Tag, hart und es werden reale Erträge erzielt und Kapital unserer Investoren wird in reale Geschäfte investiert mit nur einem einzigen Ziel, nämlich dauerhaft Gewinne zu erwirtschaften.

Und Tausende von Investoren haben hier eine andere Meinung, als zum Beispiel der Staat Deutschland.

Über die vergangenen 12 Monate haben hunderte von Investoren gezeigt, dass sie für sich in Anspruch nehmen, selber eine Entscheidung über ihr Vermögen treffen zu wollen und tausende neue Investoren haben den Weg zu uns gefunden.

Ein Großteil dieser Investoren hat bereits Auszahlungen erhalten, teilweise auch mehrfach.

Dann wächst täglich die Zahl der sogenannten Affiliate, Personen, die unsere Kapitalanlagen bekannt machen und für ihre Bemühungen eine lukrative Provision erhalten.

Weltweit wachsen alle Aktivitäten von eVisionTeam und monatlich kommen neue interessante Projekte hinzu, die, da es sich dabei um reale Geschäfte handelt, von Investoren besucht und oder benutzt werden können.

Ganz nebenbei sind in den vergangenen 12 Monaten hunderte neue Arbeitsplätze entstanden, Steuern werden bezahlt, Produkte werden produziert und konsumiert.

Im Gesamtergebnis brauchen wir uns wirklich nicht zu verstecken, im Gegenteil.

Das, was wir erreichen, muss man uns erst einmal nachmachen.

Und deshalb ist dies ein Grund zur Freude und wenn man sich freut, dann möchte man auch, das sich möglichst viele Menschen mitfreuen.

Aus diesem Grund gibt es im Juli 2017 wieder eine Sonderaktion, die im Einzelnen wie folgt aussieht:

Programm „eVisionTeam“:

In diesem Programm gibt es im gesamten Monat Juli Bonusanteile zu erlangen.

So bekommt jeder Investor, der 20 Anteile (1000,- € Investitionssumme) erwirbt, auch kumuliert erreichbar, einen Anteil als Bonus (im Wert von 50,- €) hinzu.

Einen weiteren Bonus Anteil erhält ein Investor immer dann, wenn erneut 20 Anteile erworben wurden, natürlich im Juli 2017.

Sollte der 100. Anteil erworben worden sein gibt es zusätzlich zu den 5 Bonus Anteilen, noch einen weiteren Anteil und wenn ein Investor 200 Anteile erwirbt gibt ebenfalls noch einen weiteren Sonder Bonus Anteil, zusätzlich zu den bereits erhaltenen.

Das ganze geht dann immer so weiter, weil es auch Investoren gibt, die ein Vielfaches dieser Mengen erwirbt.

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Sponsor (Upline) oder an unseren Kundendienst.

Für unsere Affiliate ist das natürlich dann auch im Juli 2017 eine Unterstützung, denn mit so einem Angebot kann man natürlich auch gut bestehende oder auch potenzielle Investoren ansprechen.

Erwähnt werden muss dann aber auch noch, dass die von uns ausgegebenen Bonus Anteile nicht verprovisioniert werden. Eine Provision wird nur auf die erworbenen Anteile gezahlt.

Eigentlich wäre ich hiermit jetzt schon am Ende dieses Sondernewsletters angekommen, aber es gibt noch etwas mehr, was berichtet werden muss:

In den vergangenen Monaten wurden wir des öfteren von unseren Investoren gefragt, ob wir nicht eine Hilfsorganisation hätten, in die ein Teil des mit eVisionTeam verdienten Geldes fließen könnte.

Wir haben uns bei eVisionTeam sehr darüber gefreut, dass Investoren abgeben wollen, damit auch andere ein besseres Leben haben.

Wie viele wissen, gibt es durchaus sozialer Projekte, die von eVisionTeam und auch persönlich von mir unterstützt wurden und werden.

Aber, wir haben diese vermehrten Anfragen als eine Art Auftrag verstanden und deshalb wird in diesen Tagen eine Hilfsorganisation in Kambodscha ins Leben gerufen, die folgenden Namen trägt:



eVisionTeam Foundation Organisation


Der ein oder andere wird sich jetzt Fragen, warum das „Foundation Organisation“ heißen muss, bedeutet es doch beides eigentlich das Gleiche.

Grund hierfür ist, dass diese englische Bezeichnung auch eins zu eins in Khmer (die Sprache, die in Kambodscha gesprochen wird) übersetzt werden muss und zwar genau und deshalb reicht eVisionTeam Foundation alleine leider nicht aus, auch wenn wir dies bevorzugt hätten.

In Ihrem Back Office werden Sie in Kürze die Möglichkeit haben, direkt aus dem Walletguthaben zu spenden, wenn Sie unsere eigene Hilfsorganisation unterstützen möchten oder aber, der Einfachheit halber, Sie können auch eine Voreinstellung vornehmen und dauerhaft einen Teil Ihrer Einkünfte mit eVisionTeam an diese Hilfsorganisation abtreten.

Wir haben ein kleines Video gedreht, was Ihnen näher bringen soll, worum es bei unserer NGO geht und es wird in Kürze auch eine eigene Homepage geben, wo genau dargestellt ist, was genau gern wird.

Ich wollte dies in diesem Newsletter schon einmal ankündigen, nicht das Sie sich wundern, wenn Sie dazu in Kürze mehr in Ihrem Back Office finden.

Damit bin ich nun wirklich am Ende meines kleinen Sondernewsletters angekommen und ich bedanke mich für das Vertrauen, was jeder von Ihnen eVisionTeam schenkt und ich freue mich darauf auch in Zukunft zusammen mit Ihnen daran arbeiten zu können, diese Welt für Viele besser machen zu können.

Denn sein wir ehrlich, nichts anderes tun wir, mit dem was wir tun.


Robert H. U. Schmalohr
Founder


Corporate group eVisionTeam

-------------------------------

For this eMail responsible:

eVisionTeam Networking Co. Ltd.
166 M.2 T.San Pa Pao A Sansai
Chiang Mai 50210

Hotlines:

Deutschland: +49 (0)40 40119031

United Kingdom: +44 (0) 29 2167 9911

USA: +1 (0) 832 742 1911

Antworten Top
#35
Aus der Facebookgruppe:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
eVisionTeam Foundation Organization

Dies ist ein kurzes Video über die Arbeit der eVisionTeam Foundation, die im Auftrag der Investoren der Unternehmensgruppe von eVisionTeam gegründet wurde.

Hiermit kommen wir der Anfrage einiger unserer Investoren nach, die darum baten, dass wir etwas ins Leben rufen, an dem sich unsere Investoren beteiligen können und wo bekannt ist, was mit gespendetem Geld geschieht. Weitere Informationen dazu in den kommenden Wochen…

Bis jetzt hat eVisionTeam 34000,- $ gespendet, um diese Foundation ins Leben zu rufen.

Schirmherrin ist eine Dame, die wir in den kommenden Wochen genau vorstellen werden (wenn die Homepage online geht), die zu einer der ältesten und angesehensten Familien des Landes gehört.
Es geht nicht immer nur ums Geld verdienen, sondern manchmal muss man auch zurück geben.

Zitat Robert Schmalohr:
Ich denke eVisionTeam hat unter anderem auch deshalb überlebt, weil Kambodscha uns einen sicheren Hafen bietet und uns nicht nur durch die Gesetzgebung, sondern auch durch aktives handeln unterstützt (würde zu weit führen, das an dieser Stelle genau zu erklären). Es ist also nur gut und auch richtig, wenn wir die Zukunft dieses Landes mit unterstützen, was nicht zu letzt bei den Kindern anfängt. Und man muss das wirklich so sagen, es waren unsere Affiliate und Investoren (einige davon), die den Anstoß zur eVisionTeam Foundation Organisation gaben.





Antworten Top
#36
Was wird eig. bezüglich der nicht angekommenen Auszahlungen gemacht?
Viele User sitzen auf einer angewiesenen BTC Zahlung, die nicht ankommt.

Und von dir gibt es auch wieder irgendwann eine Goldaktion? Zwinkern
Antworten Top
#37
Wegen den nicht angekommene Zahlungen; das scheint wirklich ein Problem bei Bitcoin zu sein, wo dann letztendlich die Zahlung wieder zurück an eVisionTeam geht.

Wer betroffen ist, dass es nicht ankommt, und auch sonst Interessierte, können sich gerne in den Bitcoin Erfahrungsaustauschchat aufnehmen lassen, einfach den Support kontaktieren.

Dort wissen einige wohl eine Möglichkeit, die Zahlungen dann zu beschleunigen, und haben geschrieben wie das geht. In letzter Instanz, muss es die Firma erneut schicken, das läuft dann über Support.

Eine Goldaktion werde ich wohl so nicht mehr machen, es sei denn, der neue Steuerberater den ich demnächst habe, zeigt mir eine Lösung für die Buchhaltung, da hänge ich gerade noch drin. Irgendwas lasse ich mir schon mal wieder was einfallen, aber diesen Monat gibt es ja eh wieder eine Aktion von eVisionTeam selbst, steht alles im Newsletter Lächeln
Antworten Top
#38
Beschleunigen lässt sich im aktuellen Fall leider gar nichts da die gesamte Transaktionskette vom Netzwerk nicht anerkannt wird.

Im Endeffekt wird sich wohl jeder betroffene beim Support melden müssen nachdem die Kette letztendlich abgelehnt wurde, was unter Umständen recht lange dauern kann.

Warum die Transaktionen nicht anerkannt werden kann viele Gründe haben. Ist aber für alle betroffenen wirklich eine unschöne Situation.

Ich hoffe das wird sich regeln lassen.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#39
Nach meinem Kenntnisstand, konnte es bisher stets geklärt werden, wenn nicht überall gleich flott.
Da geht es aber teilweise auch um viel Geld, und ich kann dann verstehen, dass auch eVisionTeam auf Nummer sicher gehen will, schliesslich kan ja auch die Firma nichts dafür, und will vermeiden doppelt zu zahlen.
Es muss leider alles manuell geprüft werden.
Antworten Top
#40
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo Miranda Rambau-Reijntjes

Newsletter aus der 27. Kalenderwoche 2017

Der Juni 2017 ist vorbei und wie zu erwarten, war dies ein ruhiger Monat, vergleicht man ihn mit dem Rekordmonat Mai 2017.

Dennoch gibt es auch für den Juni genug Grund sich zu freuen, denn die gesteckten Ziele sind vollumfänglich erreicht worden.

3.893.908,- €

Mit diesem Ergebnis können wir alle durchaus zufrieden sein.

Wir gehen davon aus, dass sich unsere Ergebnisse im Juli 2017 gegenüber dem Vormonat erneut positiv entwickeln werden.

Hier nun aber die Daten für den vergangenen Monat.

Stand: Juni 2017

Anzahl der geschlossenen Verträge: 4.544 *

Anzahl der Besteller: 2.302

Investoren kamen aus den folgenden Ländern:

Czech Republic, Germany, Austria, Thailand, Netherlands, Slovakia, United Kingdom, USA, Liechtenstein, Luxembourg, Switzerland, UAE, France, Turkey, Latvia, Belgium, Malta, Cameroon, Phillippines, Columbia, Russia, Italy, Australia, Croatia, Finland, India, Japan, Seychelles Republic, Spain, Singapore, Ireland, Poland, Hungary

Es gab insgesamt 924 neue Registrierungen bei eVisionTeam.
Daraus entstanden 71 neue Affiliate, 413 neue Investoren und 440 Personen sind bisher noch nicht aktiv geworden und gelten als Interessenten.

Dies mit eingerechnet ergibt sich folgende Auflistung:

Affiliate Gesamt: 1.482
-------------------------------------------
Aktive Affiliate: 1085 **
Aktive + Anteile Affiliate: 948
Passive Affiliate: 397


Investoren Gesamt: 10.717
-------------------------------------------
Aktive Investoren: 6.339
Inaktive Investoren: 1.668
Interessenten: 2.710

Die oben genannten neuen Registrierungen kamen aus folgenden Ländern:

Germany, Czech Republic, Slowakia, Netherlands, Austria, Switzerland, United KIngdom, Belgium, Nigeria, USA, Cameroon, France, India, Italy, Thailand, Ukraine, Morocco, Lichtenstein, Aland Islands, Japan, Armenia, Ethiopia, Nepal, Ireland, South Afrika, Singapore, Pakistan, China, American Samoa, Angola, Mauritius, Cote d'Ivoire, Colombia, Benin, Kenya, Hungary, Australia, Belarus, Lithuania, Iran

Die Angabe zu den getätigten Einzahlungen muss leider entfallen, da zum Zeitpunkt, wo dieser Newsletter geschrieben wurde, diese Datanbankabfrage nicht zur Verfügung stand.

Sie wird in einem der kommenden Newsletter nachgereicht werden.

Hinzugezählt werden müssen auch noch Einnahmen aus Lizenzen, Gebühren und anderen Produktverkäufen ***: 661.288,36 €


Ausgezahlte Beträge ****: 3.622.937,22 €.
-------------------------------------------
Anteilsrückzahlungen + Rendite: 2.213.784,- €
Provisionen: 926.938.46 €
Gehälter, Mieten + sonstige Ausgaben*****: 482.214,76 €


Die Firmengruppe eVisionTeam betreibt derzeit ordentlich eingetragene Unternehmen oder Gewerbebetriebe in folgenden Ländern:

USA, Gibraltar, England, Malta, Thailand, Neuseeland, Hong Kong und Kambodscha


Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die im vergangenen Monat dazu beigetragen haben, dass dieser Erfolg zustande gekommen ist.

Das dieser Monat für uns etwas besonderes ist, das habe ich Ihnen ja schon in einem Sondernewsletter mitgeteilt.

Bevor ich uns allen einen guten Monat wünsche, der und davon bin ich überzeugt, uns weiter unseren Zielen entgegen bringen wird, möchte ich mich auch noch einmal ganz besonders bei den Investoren bedanken, die in das Projekt GameStation investiert haben, welches bereits geschlossen wurde, was bedeutet, dass keine weiteren Investitionen mehr in dieses Projekt möglich sind.

Neue werden in diesem Monat folgen und es gibt auch noch Änderungen, die in diesem Monat in Kraft treten werden, aber dazu darf ich Sie dann in einem weiteren Sondernewsletter Informationen zukommen lassen.

Und nun, zum Schluss, wünsche ich uns allen einen erfolgreichen Juli 2017.


Robert H. U. Schmalohr
Founder




*  Anzahl der geschlossenen Verträge, bezieht sich auf alle Investitionen, die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal bestellt haben.

** Als aktiver Vertriebspartner gilt jeder Affiliate, der entweder selber einen neuen oder bestehenden Kunden/Investor in der eigenen Downline hat, neue Vertriebspartner (Affiliate) gewinnen konnte oder der aus seiner Downline eine Strukturprovision erhalten hat.

*** Lizenz + Produktverkauf bezieht sich auf andere Einnahmen der Firmengruppe , die auf den Erwerb oder die Verlängerung von Lizenzen oder auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zurück zu führen sind.

**** Ausgezahlte Beträge bezieht sich auf Rückzahlung von Darlehensverträgen, Renditeauszahlungen und Provisionsauszahlungen. Die Auszahlungen erfolgen ins Wallet und können dort, gemäß den für jede Auszahlung geltenden Richtlinien, weiter verarbeitet werden.

***** Zu den sonstigen Ausgaben zählen auch Investitionen in neue, bestehende und reale Geschäfte der Firmengruppe eVisionTeam, wie z.B. BARs, Nacht Clubs, Restaurants etc.

----------------------------------------------------------------



Corporate group eVisionTeam

-------------------------------

For ths eMail responsible:

eVisionTeam Networking Co. Ltd.
166 M.2 T.San Pa Pao A Sansai
Chiang Mai 50210

Hotlines:
Deutschland: +49 (0)40 40119031
United Kingdom: +44 (0) 29 2167 9911
USA: +1 (0) 832 742 1911

Antworten Top

    Gehe zu:


EVisionTeam (Principal-Back) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! MinerPower 10% täglich Austin132002 3 37 Vor 13 Minuten
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: CeoBits - ab 5% tägl für 30 Tage-nur Btc Konsti 18 1.047 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Zahlt nicht! Brillby: 5% tgl. für 25 Tage, After-Pläne AdminListing 11 1.180 Gestern, 19:57
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Cryptox - 2,5% stündlich - ROI 120% nach 48 Stunden HooDies 25 1.712 24.09.2020, 19:07
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: HourlyMiner - -stündl. Rendite Konsti 29 1.845 24.09.2020, 15:44
Letzter Beitrag: DarkMelius
  Alioth Club - Reservierung Nuggiator 5 152 21.09.2020, 20:47
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt nicht! CryptoWides: ab 6% tgl. AdminListing 5 1.057 20.09.2020, 21:52
Letzter Beitrag: DarkMelius