Werbung

EVisionTeam (Principal-Back) - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

24% bis 48% in 14 Wochen:    

eVisionTeam ist in Januar 1999 gestartet als Unternehmen der Direktvertriebsbranche, genauer im Bereich des Multi Level Marketings, und hat Kunden und Vertriebspartner in derzeit mehr als 40 Ländern.
 
Dieses konkrete hier vorgestellte Projekt hat angefangen am 10.04.2017.   
Weitere Projekte findet man im BackOffice, einige schon auch weiter im Thema: 
EinblendenSpoiler:

Wir haben dabei die Möglichkeit als angebliche Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. 
Die Anteile werden dabei als Geschäftsdarlehen deklariert, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.

Die angegebene Wochenrendite beträgt 2%-4%, aber da es in den ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 24%-48% in 14 Wochen exakter. 

Aktuell (Stand April 2017) gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert, dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 24% sein.

 
Das Projektmaximum beträgt 20.000.000,00 €.
Maximalbestellung pro Person: 6.000 Anteile.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.

Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor einer Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen. 

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch einen Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann. (Zugang über den Support.)


Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice (hierbei werden dann nur vom Gewinn 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden). Das Walletguthaben kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile (geht sofort), es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum Tauschen (Dauer abhängig vom Tauschpartner und Weg), oder in BTC (Mindestbetrag 10€ - Dauer in der Regel so 24 Stunden) auszahlen lassen. Da anfallende Gebühren sofort bei Auszahlung zum Wallet abgezogen werden, sind diese 3 Optionen ohne weiteren KostenSolange eVisionTeam noch keine eigene Bank hat, wird es keine weiteren Optionen geben.


Rechenbeispiel bei angenommene 48% Gewinn, welche aktuell fix ist: 1.000€ einzahlen, 14 Wochen warten. Die eingezahlte 1.000€ kommen in der 15. Woche KOMPLETT ins Wallet. Auch der Gewinn wird in der 15. Woche auf einen Schlag ausbezahlt ins Wallet. 48% wären 480€, hiervon gehen aber die 3,9% Gebühren weg, es kommen also 461,28€ an. Der Reingewinn (vor Steuern natürlich Lächeln ) beträgt hier also 46,128%.
Bei angenommene 24% Gewinn, kämen dann nach den 14 Wochen 1.000€ und 230,64€ (240-9,36) an, also Reingewinn 23,064%.

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Es gibt insgesamt 11 Ebenen worüber man Provision erhalten kann, wobei hier aber mit 0 für die Direkten angefangen wird. 
In dieser Ebene 0 liegt der einzige Unterschied zwischen beiden Mitgliedschaften:

0. Ebene = 15,4% als Profi Mitglied, oder 6,6% als Standard Mitglied   <- Abschlussprovision
1. Ebene = 2,0%                                                                     <- ab hier heisst es Strukturprovision
2. Ebene = 1,0%
3. Ebene = 0,75

4. Ebene = 0,5%
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
7. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
8. Ebene = 0,25%
9. Ebene = 0,25%                         Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.
10. Ebene = 0,25%                       (Hierbei werden 3,9% Gebühren abgezogen - 1% wird über 10 Ebenen als Provision ausgeschüttet.)

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Organisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Affiliate im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Organisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Affiliate im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Affiliate auf allen 10 Ebenen seiner Organisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Diese Anteile MÜSSEN sgn. Langzeitanteile sein, also z.B. vom Projekt eVisionTeam BANK.

Persönliches Fazit:

EinblendenSpoiler:
Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu Teilnehmer gerne eingeladen sind. Dazu einfach den Support kontaktieren.

eVisionTeam findet man hier:





[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top

EVisionTeam (Principal-Back) - Diskussion

Mir hat jemand gesagt, dass es wohl ziemlich üblich ist, dass sowas lange dauert. Es sind "gerade" mal 2,5 Jahre vergangen. Habe schon 4 Jahre als Zeit genannt bekommen. Da scheinen wir leider nichts beschleunigen zu können. Hoffen wir mal, dass es schneller geht.
Antworten Top
Laut Auskunft vom Insolvenzverwalter dauert es voraussichtlich bis Mitte nächsten Jahres bis zum Abschluss.

Den neuen Newsletter verstehe ich so, dass 25% des Umsatzes in die Begleichung der Altlasten ( Fixed Wallets) fließen, ist das korrekt?
Wie hoch ist die Gesamtsumme in etwa, die hier noch offen steht, gibt es da Zahlen?
Antworten Top
Folgend ein Auszug aus dem Newsletter von letzten Montag.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Am 16. Dezember 2018 war es auch soweit, dass zum ersten Mal der Cash Back fällig wurde, was dementsprechend auf der 3. Ebene in der geschlossenen 6er Matrix zu Gutschriften führte.

Es wurden am 16. November insgesamt 12 Punktepakete verkauft.

Das führte auf der 4. Ebene in der globalen Matrix dazu, das 12 Positionen besetzt wurden.

Diese 12 Positionen spülten auf die 3. Ebene den so genannten Spillover in Höhe von 12 mal 25 Punkten, was zu einer Gesamtanzahl von 300 Punkten Cash Back führte, die jetzt in BTC umgetauscht und dann an die Personen ausgezahlt werden kann, die in ihren „FIXED Wallet“ die kleinsten Summen stehen haben, da ja, wie bekannt, von klein nach groß ausgekehrt wird.

Unserem Programmierer ist bei der Erstellung des notwendigen Logarithmus nun aufgefallen, dass etliche Profile von Kunden und Affiliate nicht nur nicht ordentlich geführt, sondern auch, was man unter anderem über die IP Adresse sehen kann, von Dritten geöffnet wurden.

Deshalb hat der CEO von eVisionTeam in Hong Kong entschieden, dass es zu einer Änderung in den geplanten und so bereits kommunizierten Abläufen kommt.

Bisher war geplant, dass im Back Office im Profil hinterlegte BTC-Wallet automatisch bedient werden, wenn der Logarithmus ein Wallet ausgesucht hat.

Dies wird nun anders geschehen und deshalb verzögert sich die erste Rückzahlung um einige Tage, was unter der gewonnenen Flexibilität und auch anderen Vorzügen als zumutbar erscheint.

Folgendes wird geändert:

Cash Back oder Motivation-Punkte die zur Auszahlung aus der 3. Ebene der geschlossenen 6er Matrix anstehen, werden nicht automatisch an ein hinterlegtes BTC Wallet ausgekehrt, sondern zuerst in ein Wallet im Back Office überspielt.

Hier kann dann der Auszahlungsberechtigte nachschauen, nachdem er darüber eine E-Mail Mitteilung erhalten hat, ob das hinterlegte BTC Wallet genau das Wallet ist, wohin eine Auszahlung erfolgen soll.

Nach dem dann durch eine manuelle Handlung die Auszahlung angefragt wurde, wird dann aus Hong Kong heraus, der jeweilige BTC Betrag an das hinterlegte BTC Wallet transferiert.

Damit entfällt die Möglichkeit, dass der Automatismus einzelne Wallet aussortieren kann, jeder Auszahlungsempfänger wird informiert und darüber hinaus kommt es auch noch zu einer Überprüfung von Seiten des Auszahlungsempfängers, was Missbrauch erschweren oder verhindern kann.

In dieser Woche wird allerdings an dieser Software nicht weiter gearbeitet, weil das Augenmerk auf den nächsten Punkt gelegt ist.

———————————————

Ab hier geht es dann wieder um das neue Projekt...


Die 3. Ebene in der Gesamtmatrix, also die, welche benutzt wird für die Zahlung von Altlasten, bekommt sowohl die Cashbackpunkte welche jedes Paket in dieser Matrix bekommt, zzgl. 1% pro verkauftes Paket fliesst da rein.
Antworten Top
Also stimmt das mit den 25%, oder!? Wenn ein Paket 100 Punkte ( = 100 Euro) bringt und davon 25 Punkte in die 3te Ebene fließen, dann sind das 25%. Hinzu käme dann noch der 1%, den Du aufgeführt hast.

Und nochmal die Frage - gibt es Zahlen zu den Gesamtverbindlichkeiten, die noch in den Fixed Wallets hängen. Ich denke, es dürfte kein Problem für die IT ler sein, eine Gesamtsumme "auszudrucken" ?
Antworten Top
(19.12.2018, 08:50)Shinedown schrieb: Also stimmt das mit den 25%, oder!?  Wenn ein Paket 100 Punkte ( = 100 Euro) bringt und davon 25 Punkte in die 3te Ebene fließen, dann sind das 25%. Hinzu käme dann noch der 1%, den Du aufgeführt hast.
Jein. Es fliessen nie 25% aus dem eigenen Paket zu einem, sondern immer nur aus die Ebene darunter (sonst könnte man ja nicht auf 150 Punkte kommen). Von der 2. Ebene sind es pro Paket 5 Punkte. Und dann zzgl. die 1%.

(19.12.2018, 08:50)Shinedown schrieb: Und nochmal die Frage - gibt es Zahlen zu den Gesamtverbindlichkeiten, die noch in den Fixed Wallets hängen. Ich denke, es dürfte kein Problem für die IT ler sein, eine Gesamtsumme "auszudrucken"  ?

In Dresden wurden Zahlen genannt, habe das leider nicht aufgeschrieben. Ich frage noch mal nach.
Antworten Top
(19.12.2018, 09:04)MirandaR schrieb: Jein. Es fliessen nie 25% aus dem eigenen Paket zu einem, sondern immer nur aus die Ebene darunter (sonst könnte man ja nicht auf 150 Punkte kommen

Das ist mir schon klar, dass die 25% nicht zu mir fließen, es ging mir darum, wieviel % in die 3te Ebene ( Auszahlungsebene für Altlasten) fließen?
Und ja, bitte mal die Zahlen von Dresden nachfragen, danke
Antworten Top
Werbung
Werbung
Das gleiche was für deine Pakete gilt, gilt auch für die Pakete der 3. Ebene.
"Dem" war allgemein gemeint, nicht "Deinem".
Antworten Top
Aus gegebenem Anlass, werde ich akzeptieren, dass eVisionTeam hier tot ist, somit werde ich zu diesem Thema keine Fragen mehr versuchen zu beantworten oder meine Meinung darüber zu kommunizieren. Auch nicht in anderen Themen.
Da sich dieses Thema schon bei den geschlossenen Programme befindet, verletze ich damit auch keine Forenregel(n).
Ich bitte diese Entscheidung zu akzeptieren, denn ich muss es auch, was mir echt schwer fällt.
Antworten Top
Da es wohl unklar war; ich werde schon weiterhin seitens der Firma kommunizierte Infos oder auch Newsletter posten, wenn es sich im weitesten Sinne auf dieses Thema hier bezieht. Ihr seid also jetzt nicht von Info abgeschnitten. Auch kann jeder Kunde sich über den Livechat in den offiziellen Telegramgruppen holen lassen. Es gibt einen Kundenchat, Stammtischgruppe (für diejenigen die mal einen Stammtisch besuchen möchten) und mehr.

zB wurde diese Woche Folgendes kommuniziert:

vom 19:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Die beiden ersten Auszahlungen gehen übrigens an die ID Nummern 847 und 4440.


Das war jetzt alles über Auzahlungen allgemein, denn die Zahlungen kommen NICHT von diese tote Firma, sondern von einem anderen Unternehmen.
Antworten Top
Mir wurde eine Auszahlung aus dem NL bestätigt. Mehr Info gleich bei dem Programm welches auszahlt. 

Es betraf (im Nachhinein erst erfahren) aber keine "Altlasten", sondern reguläre Zahlung vom anderen Programm. Macht aber hier hoffentlich auch Mut Lächeln
Antworten Top
#Moderation: Ein Beitrag wurde aus dem Thema i das Thema T1WP - The One World Project verschoben
Antworten Top
Aus dem Chat:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
so, wollte das nur mal so bekannt geben, die ersten 98 Auszahlungen von ALTLASTEN sind raus Lächeln
Antworten Top
Werbung
Werbung
Hallo,
Ich wollte mich in meinen evision Account mal wieder einloggen, haben aber zu oft den falschen security code eingegeben, obwohl es der richtige war. Jetzt ist der Account bis 2029 gesperrt, kann mir da jemand weiterhelfen?
Antworten Top
Hab es über den Support (securityissues@evisionteam.com) schon mehrfach versucht, aber kein Erfolg. Gibt es vll noch andere Möglichkeiten den Account wieder freischalten zu lassen?
Antworten Top
Grundsätzlich gibt es hier kein Support, die Erfahrung zeigt, dass das über den Livechat am besten funktioniert.

Hinweis; der Newsletter im Backoffice von diese Woche enthält steuerliche Information betreffend Zahlungen welche nach und nach ausgezahlt werden und in der Höhe die jeweiligen Summen aus den fixed Wallets entsprechen, also die Beträge welche verloren sind.
Euer Steuerberater dürfte mit diesen Infos wissen, was zu tun ist.

Bitte keine weiteren Fragen dazu, ich kann und darf das nicht beantworten.
Antworten Top
Gibt es eigentlich Infos was mit den Anteilen von Timemachine passiert Geheimnis
Die sind ja immer noch nicht ins Fixed Wallet gebucht Grübeln
Antworten Top
Hallo,
also bei mir wurden die Timemachine Anteile eingebucht und ins Fixed-Wallet übertragen - somit stimmt zumindest die Abrechnung.

Wenn ich die letzten Newsletter richtig verstanden habe, wir versucht in den nächsten jahren, dass Guthaben auf den Fixed-Wallets auszuzahlen, ohne das man etwas machen muss?

mfg
Antworten Top
So viele Auszahlungen( laut Newsletter ) wo sogar die ID-Nummer dabei ist,aber keiner hat bis jetzt etwas gepostet von der Auszahlung
Antworten Top
Werbung
Werbung
Ich weiss aber von jemand, der seine 1,06€ ausbezahlt bekommen hat.
Kam ganz schnell, nachdem ich im Chat nachgefragt habe.
Nur wenn ich hier lese, dass man es bei diesen Beträge eh noch nicht wirklich glaubt, hatte ich mir bisher nicht die Mühe gemacht.
Da es aber nicht mehr aus dem Projekt eVisionTeam oder andere geschlossene Projekte kommt, sondern als Geschenk von T1WP (ja, ich höre schon wieder die in meinen Augen sinnlose Diskussionen - es ist, wie es ist) werde ich den Beleg bei T1WP posten, wenn ich es dann erhalten habe.
Antworten Top
ich wiederhole mich gerne 1,06 Euro sind ein Witz! Das kommt als Bitcoin gar nicht mehr an weil alles als Gebühr auf dem Weg hängen bleibt. Ich empfinde Auszahlungen ab einen größeren Betrag Spannend, Vorher braucht man hier wirklich nichts posten.
Antworten Top

    Gehe zu:


EVisionTeam (Principal-Back) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: YourNetProfits - 0,15% stündlich - Laufzeit unbegrenzt HooDies 8 1.714 12.08.2020, 16:27
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: Profit Plus Fund - ab 1.5% täglich an Businesstagen Nuggiator 17 1.313 11.08.2020, 14:41
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Falcoon Ungepflegt 436 137.306 10.08.2020, 15:09
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Sparkearn - ab 12% täglich für 12 Tage HooDies 43 2.264 10.08.2020, 11:28
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Mixed-Hyip: Forrise - ab 1% für 15 BDays (PB), 2,5% für 100 BDays (PI) Nuggiator 78 11.609 10.08.2020, 11:25
Letzter Beitrag: DarkMelius
  FundUp - Hochprozenter - Reservierung Konsti 2 71 10.08.2020, 08:45
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Mixed-Hyip: Swapfy - 1.1% für 182 Tage (PI) / 0.66% für 365 Tage (PB) Nuggiator 9 1.247 10.08.2020, 08:40
Letzter Beitrag: DarkMelius