Werbung

Frage zum HYIP Asterium - Diskussion

#1
Frage / Anfrage/ Umfrage  
Hallo X-Invest Forum,

ich würde gerne mal eure Meinung zum HYIP Asterium hören.
Es läuft jetzt schon 21Tage und ich überlege noch ein zu steigen. Jedoch bin ich mir unsicher ob das jetzt nicht zu spät ist.

Hier ist der Link zum Project: https://h-metrics.com/project/asterium.club/

Vielen Dank für Eure Einschätzung!

Shibelu
Antworten Top
Werbung
Werbung
#2
Ich versuch mal Deine Frage aus meiner Sicht zu beantworten.

Grundsätzlich macht Asterium einen guten Eindruck und hat den Aufbau eines Mid-/Longterms, die täglichen Profite sind flexibel gestaltet und bewegen sich zwischen 0,65% und 0,95%, hierdurch hat der Admin ein wenig Spielraum bzgl des Cashflows. Auch der Partnerbereich ist mit seiner Multilevelstruktur und den erreichbaren Bonusleveln für eine Verbreitung in größeren Netzwerken aufgebaut. Der Admin hat mit Asterium eine Basis geschaffen, die auf längere Laufzeiten hindeuten, von daher sollten die 21 Tage Laufzeit eher ein Tropfen auf den heißen Stein sein.
Der Admin bietet auch ein Bounty Programm an, mit dem er versucht die Community (Interesten & Investoren) dazu zu bewegen das diese in verschiedenen Kanälen Werbung für Asterium schalten und dafür belohnt werden.

Schaue ich mir jetzt mal das Umfeld an, so wird recht schnell deutlich das der Admin hier zwar einen "Long-Term" aufgesetzt hat, aber bisher vom Marketinggedanken eher den klassischen Hyip-Weg geht und Monitor-Listings bucht, in den Netzwerken ist Asterium bisher noch nicht angekommen und das hat zur Folge das er die Kontrolle des Geldflusses in die Hände der Blog-Betreiber und Monitore übergeben hat.
Diese haben zwar in den vergangenen 21 Tagen zwischen $18000 und $22000 an Investitionen eingebracht, er mußte aber auch bisher zwischen $7000 und $10000 für Listings und Versicherungen ausgeben. Was mir hierbei auch aufgefallen ist, das die großen Monitore recht nierdrige RCB-Sätze bezahlen und da muß man sich jetzt schon die Frage stellen "Hat der Admin überhaupt ein gutes Standing bei den Monitoren ?".
81,5% der bisher investierten Summen wurden über zwei Monitoring-Listings erwirtschaftet und der Rest verteilt sich auf die restlichen 17 Blog- und Monitor-Listings, darunter recht große und teure Buchungen. Auch hier kann man sich die Frage stellen, warum ist das Wachstum bei den Blogbetreibern eher zögerlich.

Allgemein gesehen ist der HYIP-Markt und die Investitionsbereitschaft aktuell am Boden und aufgrund der weltweit äußerlichen Umstände eher weiter rückläufig. Ein großer Teil der Investoren stammte bisher aus den östlichen Ländern, insbesondere natürlich auch aus Russland und der Ukraine, diese Investorengruppen brechen immer weiter ein oder sie sind nur noch bereit kleine Beträge in kurze Laufzeiten zu riskieren.

Zusammenfassend und auch nur aus meiner Sicht würde ich mir hier mein Geld sparen und wenn überhaupt nur in recht kurze Laufzeiten investieren, aber nicht in Asterium o.ä. Wink
Antworten Top
#3
Morgen @Hoodies

Vielen Dank für deine ausführliche Einschätzung.
Ich sehe, ich muss noch viel lernen auf was man alles zu schauen hat. Grübeln

Ich werde dann dort nicht investieren. Schönen Sonntag noch für dich!

Gruß Shibelu
Antworten Top
#4
Hallo Shibelu,

ich habe am Samstag schon angefangen, diesen Beitrag zu beginnen. Inzwischen hat sich HooDies auch schon zu Wort gemeldet und seine Einschätzung abgegeben. Ich möchte aber meine Gedanken, bzw. die Art meiner eher nüchternen Herangehensweise trotzdem noch posten (Ich entdecke hier auch viele Parallelen zu HooDies, aber teilweise auch eine andere Sichtweise).

Asterium läuft seit 3 Wochen und bietet bis zu 0,95% pro Tag, bis 200% erreicht sind. Das bedeutet im schlimmsten Fall, dass die ersten Investoren maximal ca. 20% ausgeschüttet bekommen haben (die tatsächliche tägliche Rendite dürfte weniger sein, heute 0,79% und gestern 0,87%). Dementsprechend hat noch kein Investor mehr ausbezahlt bekommen als er überhaupt investiert hat. Hier ist also noch viel Platz bis es theoretisch überhaupt brisant werden kann für das Projekt. Die Affiliate-Kommissionen erfolgen auf die Rendite und laden zum Werben ein.

Die Reputation für solch ein Projekt steigt auch mit seiner Laufzeit, zumindest für die meisten, die nicht so bescheid wissen wie wir (Stichwort works for 1000days, ein "Qualitätsmerkmal" das gerne für Werbezwecke verwendet wird). Es ist also möglich, dass der bestehende Cashflow noch einiges an Fahrt aufnehmen kann. Viele warten auch die Fast-Scam-Zeit ab und überlegen dann erst überhaupt, ob sie einsteigen.

Schauen wir uns die Liste auf H-Metrics an, hat er die ersten 2 Wochen nicht unerheblich wenig für Monitore ausgegeben. Seine Listings erfolgten gleichmäßig und nicht alle auf einmal. Auch die Reihenfolge sieht stimmig aus, aber insgesamt sind es schon sehr viele für die kurze Zeit. Ich habe eher den Eindruck, dass er sich hier Gedanken gemacht hat und nicht nur so schnell es geht einsammeln will. Aber am Anfang waren es schon sehr viele Listings in kürzerer Zeit, ich befürchte der Betreiber hätte einen besseren Fluss erwartet.

EinblendenScreenshot H-Metrics 24.09.:

Kommen wir zum Traffic:

[Bild: 625.AsteAlexa.jpg]

Wir sehen, hier ist was los. Die Spitzen gehen vermutlich mit entsprechenden Monitor-Listings einher. Der höchste Rang war 46.000, das waren die frühesten Investoren. Danach ist es abgeflacht, mit steigendem und fallendem Interesse. Stand heute werden mir 27.540 unterschiedliche Besucher angezeigt. Auf den Rang bezogen ist noch viel Luft nach oben, überrannt wird das Projekt (noch?) nicht. Dies muss auch kein Nachteil sein, für einen sauberen Aufbau kann es sogar von Vorteil sein. Das zukünftige Werbeverhalten des Betreibers, sowie der Markt und eventuellen Promotern wird hier eine große Rolle spielen

EinblendenScreenshot H-Metrics-Einzahlungen 24.09.:

Wir sehen im oberen Spoiler die Einzahlungs-Statistik. Diese Statistik beherbergt nur die Einzahlungen, die nachweislich über Monitore kamen und durch RCB belegt wurden. Man nimmt sie aber gerne als Trend. Diese waren weitestgehend stabil, sind aber seit letzter Woche abgeflacht. Es gab aber letzte Woche auch erst kein Listing, am Samstag hat der Betreiber reagiert und ein Neues gekauft. Hier zeigt sich, dass er einen ernsten Blick auf sein Projekt hat und versucht gegenzusteuern.

Fehlt noch die Homepage selbst. Diese ist grundsätzlich ordentlich gemacht und ich persönlich finde sie auch ansprechend, sie gefällt mir. Feinheiten sind ausgearbeitet, aber man merkt schon, dass es ein typisches Projekt aus der klassischen Hyip-Markt-Ecke ist. Hier scheint ein unbekanntes oder sogar Custom-Script verwendet zu werden. Die Story mit der Beteiligung an den Exchanger-Gebühren ist nett, aber ich habe schon besseres gelesen. Alles in allem macht mir die Homepage einen guten Eindruck.

Fassen wir das mal zusammen: Ein solides Projekt mit einer bodenständigen Rendite, geführt durch einen Betreiber, der den Eindruck erweckt, dass er weiß, was er tut, oder zumindest kein absoluter Anfänger ist. Meine kurze Analyse soll nur ein paar Gesichtspunkte aufzeigen, für oder auch gegen eine Investition musst du dich selbst entscheiden und auf dein Bauchgefühl hören.

Es muss z.B. auch die aktuelle Marktlage mit einbezogen werden, gefühlt spüren wir noch Nachwehen vom Sommerloch dieses Jahres. Niemand kann voraussagen, wie das Projekt laufen wird. Wir können aber durch eine ausgiebige Prüfung des Projektes eine Analyse bilden wie es um das Projekt steht. Wir erarbeiten uns damit einen Trend und haben dann in Verbindung mit einem sinnvollen Risiko/Money-Management einen starken Vorteil.
Antworten Top

    Gehe zu:


Frage zum HYIP Asterium - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Frage / Anfrage/ Umfrage Plutus Debitkarte mit 3% Cashback - jemand Erfahrung? Nicthekid91 4 85 Gestern, 17:28
Letzter Beitrag: AdminPeter
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage zum Brave Browser und Auszahlung der BAT Nicthekid91 6 238 27.11.2022, 09:32
Letzter Beitrag: Nicthekid91
Frage / Anfrage/ Umfrage HIGH-Risk: Amirox company Einschätzung ist erwünscht :D Shibelu 7 422 12.11.2022, 12:04
Letzter Beitrag: Shibelu
Frage / Anfrage/ Umfrage Grizzly.fi Bodi 13 804 09.11.2022, 16:16
Letzter Beitrag: viko30
Community-Intern / Feedback Kryptowährung: Minebase viko30 2 394 02.11.2022, 18:58
Letzter Beitrag: Nicthekid91
Frage / Anfrage/ Umfrage De ja vue Hty 2 274 16.10.2022, 16:55
Letzter Beitrag: Hty
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage zu strattonoakmont Shibelu 5 396 13.10.2022, 11:12
Letzter Beitrag: Smart