Werbung

Medusa Telegram Trading-Bot (Principal-Back) - Hauptbeitrag

#35
Programm-Status: Ungeprüft 
[Bild: 625.MedusaBHeader.jpg]




Hallo Community,
ich freue mich sehr euch das Projekt Medusa Telegram Trading-Bot vorzustellen.


Seit wann gibt es Medusa Trading Bot?

Medusa Trading-Bot startete am 20.07.2020.
Neuauflage am 26.10.2020


Was ist Medusa Trading-Bot/Was können wir verdienen?

Medusa betreibt nach eigenen Angaben Trading und möchte sich per MyFX verifizieren.

Man hinterlegt bei Medusa seine Anlage und lässt diese "arbeiten".

Es gibt 1 Plan bei dem die Anlage im Anschluss wieder ausgezahlt wird (Principal-Back).
Die Mindesteinlage beträgt 0.005 BTC.

Die Rendite ist grundlegend völlig variabel und bewegt sich zwischen 1% und 7% pro Woche. Die Renditen werden jeweils am Samstag gutgeschrieben.

Der Plan läuft für 30 Tage und im Anschluss wird die Anlage wieder gutgeschrieben. Man kann die Anlage dann auszahlen oder wieder investieren.

Bei einer Anlage von 0.1 BTC wären dies 0.001 BTC bis 0.005 BTC Gewinn pro Woche.



Ein-/Auszahlungen

[Bild: 625.MeduasBTC.jpg]

Einzahlungen ab 0.005 BTC möglich. Wenn bis Sonntag 18:00 eingezahlt wurde, profitiert man am darauffolgenden Samstag bereits. Wer die Deathline verpasst, muss eine Woche länger warten.

Auszahlungen kosten 3% Gebühren und werden manuell innerhalb 48h ausbezahlt
Auszahlungen 0.005 BTC
Auszahlungen müssen ebenfalls bis Sonntag 18:00 beantragt sein, ansonsten dauerts wiederum eine Woche länger.

Reinvestieren kann man ab 0.005 BTC

Das Affiliate-System

Residuales Einkommen
Bei Medusa kann man Provisionen auf die Renditen der Geworbenen erhalten:

Auf die Renditen der 1. Ebene erhalten wir 7% Provision
Auf die Renditen der 2. Ebene erhalten wir 5% Provision
Auf die Renditen der 3. Ebene erhalten wir 3% Provision
Auf die Renditen der 4. Ebene erhalten wir 1% Provision
Auf die Renditen der 5. Ebene erhalten wir 1% Provision

Hier ist die offizielle Telegram Gruppe

Hier gehts zur Anmeldung




[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!






Hinweis: Die Vorstellung wurde von X-Invest erstellt, da dieser Service vom Vorsteller gebucht wurde. [Zum Angebot]
Antworten Top

Medusa Telegram Trading-Bot (Principal-Back) - Diskussion

#21
(20.10.2020, 14:44)Bodi schrieb: Medusa hat sich mal wieder gemeldet:



die hatte ja auch einen guten Eindruck hinterlassen . . .

Ganz genau, Der Admin hat kurz und knapp erwähnt das der Bot wohl ab nächster Woche zurück sein wird... Ob und was verändert wurde wurde noch nicht erwähnt. Ebenfalls nicht ob bestehende Strukturen übernommen werden. Sobald ich mehr dazu weiss werde ich Informieren
Antworten Top
#22
[Bild: Bildschirmfoto-2020-10-23-um-13-49-46.png]

Das sind die Neuerungen. Mir gefällt die Idee des Residual Income.
Antworten Top
#23
Der Start wurde eingeläutet und die Einzahlungen freigegeben.
Samstag den 31.10.20 sollte es die ersten Renditen geben.
Der erste Bot der mit Residual Einkommen glänzt. Das nenne ich mal eine wirklich tolle Änderung.
Antworten Top
#24
[Bild: Bildschirmfoto-2020-10-31-um-16-41-34.png]

Zum Einstieg in den neuen Bot gab es heute 1.067%

Da kann man nicht klagen betrachtet man die aktuelle Situation am Forex Markt.
Antworten Top
#25
(31.10.2020, 17:43)MoneyToo schrieb: Da kann man nicht klagen betrachtet man die aktuelle Situation am Forex Markt.
Also vom Forex Markt kann der Ertrag aber nicht kommen, wenn man sich den myfxbook Eintrag ansieht:
https://www.myfxbook.com/members/Medusa_Trading

denn da schauts eher nach einem Minus statt einem Plus aus.
mfg
Antworten Top
#26
(31.10.2020, 18:13)Manuel-Stein schrieb:
(31.10.2020, 17:43)MoneyToo schrieb: Da kann man nicht klagen betrachtet man die aktuelle Situation am Forex Markt.
Also vom Forex Markt kann der Ertrag aber nicht kommen, wenn man sich den myfxbook Eintrag ansieht:
https://www.myfxbook.com/members/Medusa_Trading

denn da schauts eher nach einem Minus statt einem Plus aus.
mfg

Laut Admin gibts Probleme zweier EA's mit Aktualisierungen. Die Krypto Ergebnisse haben wir in der tat nicht gesehen.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#27
Okay, bin dann auch mal dabei
Antworten Top
#28
[Bild: Bildschirmfoto-2020-11-07-um-18-00-14.png]

0.55%
Zwar liegen wir unter den mindestens 1%, jedoch verständlich angesichts der aktuellen Tatsachen.
Schauen wir nächsten Samstag wo wir liegen.

Bisher läuft es gut. in 2 Wochen könnte ich bereits mein Invest wieder zurückhaben, alle 4 Wochen können wir das Investment zurückziehen, da muss man sagen dass dies echt ein guter Service ist.
Antworten Top
#29
Abend,
schade ist, dass der Betreiber sich zwar über den myfxbook Link verifizieren will bzw. nachweisen will, dass tatsächlich getradet wird - aber wenn mal ein "Untersystem" massiv ins Minus läuft (wie am 03.11 mit dem MedusaRightHand (-36,59% Gain) passiert), dieser entfernt wird und später wieder neu eingefügt (da dann ohne Verlust) wird.
Das ist für mich nicht wirklich transparent bzw. ehrlich den Investoren gegenüber.
mfg
Antworten Top
#30
(07.11.2020, 21:25)Manuel-Stein schrieb: Abend,
schade ist, dass der Betreiber sich zwar über den myfxbook Link verifizieren will bzw. nachweisen will, dass tatsächlich getradet wird - aber wenn mal ein "Untersystem" massiv ins Minus läuft (wie am 03.11 mit dem MedusaRightHand (-36,59% Gain) passiert), dieser entfernt wird und später wieder neu eingefügt (da dann ohne Verlust) wird.
Das ist für mich nicht wirklich transparent bzw. ehrlich den Investoren gegenüber.
mfg

Hallo Manuel, ich habe den Admnin darauf angesprochen wieso dieses Konto gelöscht wurde.
Es seien nach wie vor eigenkapitalisierte Konten im Einsatz. Diese werden erst mit Investorengelder ausgestattet wenn die Strategie abgestimmt sei.... Anyway, ich habe den Admin darauf aufmerksam gemacht dass evtl mehr Transparenz diesbezüglich nicht schaden könnte. Zukünftig werden bei MyFXBook auch die einzelnen Trades einsehbar sein für die Investoren.
Antworten Top
#31
Hallo MoneyToo,
danke für deine Antwort und das Nachfragen beim Admin.
Wir werden ja sehen, ob und wie sich die Statistik entwickelt und ob hier mit mehr Transparenz gearbeitet wird.
Auch wenn es mal ins Minus läuft, ist das für die Investoren nachvollziehbarer (es kann nicht immer nur gewonnen werden) und kann somit für Vertrauen sorgen.
mfg
Antworten Top
#32
[Bild: Bildschirmfoto-2020-11-17-um-10-17-12.png]

Lette Woche gab es satte 1.365%
Das war bisher die erfolgreichste Woche und lässt auf mehr hoffen.
Ich bin sehr ufrieden mit der Transparen des Admins. Auch die MyFXBook Geschichte scheint sich einupendeln und bietet uns fast ausschlieschlich grüne Zahlen. So darfs weitergehen.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#33
[Bild: Bildschirmfoto-2020-11-21-um-12-40-17.png]
[Bild: Brutto-Medusa.png]

Diese Woche gab es 1.14%. Die Renditen bewegen sich stabil und zeigen uns die Richtiung in die es gehen wird.
Für mich ein nachvollziehbares Buisness, nun ist auch das MyFXBOOK bisschen aussagekräftiger als noch zu Beginn.

Der Admin eröffnete uns auch dass sobald 5 BTC im Pool sind, es erst einmal einen Einzahlungsstopp geben wird bis die Reserven auf 10% aufgestockt wurden. Also rund einen halben BTC. Sehr ambitioniert aber wenn das seriös auch durchgeführt wir (?!) dann ist das ein cleverer Schachzug. Hier eine kleine "Roadmap" dazu.

[Bild: Medusa-Roadmap.png]

Desweiteren sollen demnächst die ersten Webinare geführt werden, aktuell sind wir in Kontakt mit den Admins um eventuell die Moderation dafür zu übernehmen.
Antworten Top
#34
Offenbar wird bereits heute Abend um 17 Uhr der Pool für neue Einzahlungen gesperrt.
Dies laut Admins um den Reservepool bis auf 10% aufzufüllen bevor weitere Investments angenommen werden. Für mich spricht das für eine überlegte Vorgehensweise. Sobald diese 10% auf 5 BTC erwirtschaftet wurden wird der Pool wieder geöffnet. Bei 10 BTC wird dasselbe vorgehen wiederholt.
Wer bereits drin ist kann jedoch weiterhin reinvestieren oder Auszahlen.

Der Admin erwähnte ebenfalls dass die Trading Systeme von mitte deember bis mitte Januar auf das mindeste runtergefahren oder gestoppt werden. Ab Februar spätestens wird es wieder in voller Kraft weitergehen.

Bisher gefällt mir das alles sehr gut, mal ein etwas "anderer" Telegram Bot.
Antworten Top

    Gehe zu:


Medusa Telegram Trading-Bot (Principal-Back) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included: Osenels - 3.3% für 50 Kalendertage Nuggiator 2 120 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Nuggiator
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included: QubitTech Cryptus 192 10.862 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Cryptus
Programm-Status: Zahlt aus Principal-Back: EmasFintech Aletheia 14 653 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Aletheia
Programm-Status: Zahlt aus Principal-Back: Global Capital Trade Telegram-Bot flowfish 16 870 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: ay1971
Programm-Status: Zahlt nicht! Mixed-Hyip: Gratex HooDies 11 835 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: HooDies
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included: Virtual Investment Assistant (VIA) - 3% an Businesstagen und 1.5% am Wochenende Nuggiator 43 3.953 Gestern, 19:45
Letzter Beitrag: creo
Programm-Status: Zahlt aus Mixed-Hyip: Arbirate Nuggiator 6 443 Gestern, 16:16
Letzter Beitrag: Nuggiator