Diskussion: NFTs und was dazu gehört
#1
Diskussion / Umfrage 
Immer mehr poppt bei mir dieses Stichwort NFT auf.
Große Konzerne wie Disney steigen jetzt hier ein und auch Zeitungen wie der Playboy wollen hier auch aktiv werden.

Frage in die Runde, hat hier jemand schon einmal damit Erfahrungen gemacht?
Ich bin einfach auf eure Erfahrungen neugierig und möchte hier einmal ein Topic für dieses Thema eröffnen.
ich freue mich auf eure Gedanken und Erfahrungen.
Zitieren
#2
Hey Holunder,

du meinst sicherlich NFT, nicht NTF, oder? Also, Non-Fungible Token.

Dachte erst, du meinst Indexfonds, aber dann ist mir wieder eingefallen, dass die ETF abgekürzt werden (Exchange Traded Funds). Bei den ganzen Abkürzungen kommt man durcheinander, oder? Grinsen Aber keine Sorge, in meinem Weltbild spielt das keine große Rolle (andere Bezeichnung, anderer Geldkreislauf).  Kichern

Wie dem auch sei, @Nuggi hat hier gerade etwas in der Richtung vorgestellt. Vielleicht hat er ja schon mehr Erfahrungen mit NFTs gesammelt und kann etwas dazu teilen.

Ich wollte nur sicher gehen, dass du NFT meinst, dann kann ich den Titel anpassen. =)
Zitieren
#3
Ja bitte ändern da hat ist meine Legasthenie durchgeschlagen Laugh
Sorry. Ich sehe mir den Thread von Nuggi mal an. Vielleicht können wir diesen dann hier schließen mit hinweis auf den von nuggi Smile
Zitieren
#4
Hat keiner Erfahrungen mit NFTs? Ist doch eigentlich ein spannendes Thema. Wird doch vielerorts als DIE Investitionsmöglichkeit derzeit gehandelt.
Zitieren
#5
Ich habe überhaupt keine Erfahrung. Deswegen habe ich den Thread ja aufgemacht. Weil ich würde mich gern Informieren, wo kaufen wo handeln? Spannend wäre es ja. Ich habe beim Aktionär bei einem Potcast darüber gehört das Disney z.b. jetzt groß darin einsteigt.
Zitieren
#6
Viel Erfahrung habe ich auch nicht damit außer mit dem Handel von virtuellen Fußballkarten Smile
Ich hatte mich auch mal mit der Plattform Opensea.io beschäftigt.
Letztens habe ich gelesen das einer um 150 ETH eine virtuelle Yacht gekauft hat.
Teilweise frage ich mich wirklich ob den Leute Geld so egal ist.
Ich persönlich wüsste nicht warum ich mir sowas zulegen sollte auch wenn ich die ETH's dafür hätte Smile
Aber gut, es gibt ja auch genügend Leute die sich irgendeine teure Kunst an die Wand hängen.
Kann ich auch nichts damit anfangen.
Zitieren
#7
Ja, NTF ist weiterhin ein Hype-Begriff, und teilweise werden abartige Summen für einen einzelnen NFT bezahlt.
Klar, die Plattformen sehen hier das Riesengeschäft, deshalb entstehen fast täglich neue Plattformen oder auch Token.
Ich habe mich auch schon mit Mintable und Opensea auseinandergesetzt und habe sogar schon den ein oder anderen NFT gemintet, aber natürlich noch nicht verkauft Wink
Ich glaube aktuell kaufen da nur diejenigen die eh nicht wissen was sie mit ihrem Geld anfangen sollen und spekulieren auf diese NFT's.
Egal ob das irgendwelche generierten 3D-Bilder, Adressen, digitale und digitalisierte Kunst oder teilweise auch nur Müll, als NFT verkleidet, ist.
Die Technologie selbst ist natürlich schon faszinierend und es kann da wirklich etwas Gutes und Zukuntsträchtiges entstehen, gerade auch in Bezug auf die Tokenisierung von Asset.
Zitieren


Über dieses Thema
Ersteller Holunder
Beiträge 6
Klicks 2369
Abos 4
Aktuelle Themenleser
(Gäste: 4)

Suche



Telegram News