Werbung

Perfect Money: Der Klassiker unter den E-Currencies (E-Währung) - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt aus 
[Bild: 625.PMHeader.jpg]



 
Perfect Money - Vorstellung:
Digitaler Online-Zahlungsdienstleister (eCurrency)


Hiermit eröffnen wir das Diskussionsthema für die
Vorstellung von Perfect Money:



[Bild: 625.PMLogo.jpg]


1. Was ist Perfect Money

Perfect Money ist ein Online-Zahlungsdienstleister und besteht seit 2007. PM (Abkürzung) gehört zu den am meisten genutzten eCurrencies im Online-Investment Markt.
Wir können dort ein Konto eröffnen und über den Dienst im Internet bezahlen, Geld senden oder auch Geld empfangen.
Der Dienst wird gerne von hier bekannten Projekten für Zahlungen verwendet .

Folgende Währungen, bzw. Konten, werden angeboten:
USD (US-Dollar), EUR (Euro), Troy oz. (Feinunze Gold) und BTC (Bitcoin).

Perfect Money bietet ebenfalls ein breite Möglichkeit an API-Kits zur einfachen Einbindung in bestehende und neue Projekte um Zahlungen zu empfangen.

Transaktionen erfolgen in Echtzeit!



2. Gebühren/Transaktionsmöglichkeiten

Was kosten Transaktionen:

[Bild: 625.PMfee.jpg]

Top-Up (Einzahlung): über BTC gebührenfrei, Überweisung ab 0,5% Gebühr, je nach Anbieter

Transfer (intern): (0,5% Gebühr), unverifizierter Account 1,99%

Umwandlung EUR/USD: nach Marktwert

Auszahlung: BTC 0,5% + 10$, Banküberweisung ab 2,85% Gebühr + Anbieter-Gebühr


2.1 Schutzmechanismen

Wie kann man sich schützen?

[Bild: 625.PM-Code.jpg]

Wir haben die Möglichkeit jede Transaktion über eine Code-Karte verifizieren zu müssen, ähnlich dem TAN-System, oder per SMS-Verifikation (TAN), 0,10$ pro SMS.
E-Mail-2FA für den Login wird ebenfalls angeboten.


2.2 E-Voucher

[Bild: 625.PME-Voucher.jpg]

Wir können direkt bei PM oder auch im freien Handel (in DE eher nicht) Voucher-Karten erwerben. Diese Karten haben einen festgelegten Wert und können auf das PM-Konto geladen werden oder in teilnehmenden zertifizierten Wechselstuben in Bargeld getauscht werden.


2.3 Kreditbörse

Perfect Money bietet die Möglichkeit intern von anderen Nutzern Kredite zu erhalten oder gegen Zinsen Kredite für andere zu ermöglichen.
Hiervon wird vehement abgeraten! Kredite wurden früher oft nicht bedient und Perfect Money erstattet hier nichts.


2.4 Zinsen

Das Guthaben im PM-Wallet wird verzinst. Wir erhalten 4% p.a. (max. 500$/Monat).


3. Affiliate: Referral-Provosion & -Ebenen

Provisionen erfolgen auf die Höhe der hinterlegten Gelder des Geworbenen (jeweils monatlich der Mindestwert)

Anzahl der Ebenen: 1

Ebene 1: 1% p.A. Provision


4. Verifizierung

Eine Verifizierung ist nicht nötig, verifizierte Nutzer (KYC) profitieren jedoch von gesenkten Gebühren.


Jetzt kostenlos ein Wallet bei Perfect Money eröffnen





Antworten Top

Perfect Money: Der Klassiker unter den E-Currencies (E-Währung) - Diskussion

(21.02.2021, 00:50)Volpe schrieb: Hallo,
ich habe gerade gesehen, dass ich auf PM noch noch ein paar € habe, gibt es Möglichkeiten dieses unkompliziert auszuzahlen (ohne Verifizierung) oder zu ADV Cash zu schieben? (ohne, dass ich mich noch bei X Seiten anmelden muss)

LG
Volpe

Hallo Volpe,

schau doch gerne in den Bereich Exchanger, da finden sich einige Möglichkeiten. Eine Auszahlung ist meist komplexer, das schieben zu ADV ist dafür mit ein paar Gebühren recht einfach.
Antworten Top
Werden wir PerfectMoney bald nicht mehr für Hyips nutzen können ? Wird es ähnlich werden wie für Payeer ?

Einer der Plattformen ZETBULL, die schon monatelang läuft, hat jetzt den Betrieb mit PM einstellen müssen und bietet den Investoren die Rückzahlung ihrer Depots an.
 
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

 
Dear Clients!
 
Unfortunately, it seems that we will have to stop working with Perfect Money for reasons beyond our control.
At this point, we don't know if it's temporary or not.
 
Each client who has deposits in Perfect Money has the opportunity for early deposit release and withdraw funds without any fees until May 22 (inclusive).
 
Alternative payment methods will be suggested later.
 
ZetBull.com will continue to operate no matter what the reasons.
 
Excuse us for any inconveniences.
 
Yours faithfully,
ZetBull


 
Wir werden das weiter beobachten müssen !

 
 
Antworten Top
Das wäre jammerschade und die Gründe wären schon interessant; ich kann mir aber nicht vorstellen, dass PM einfach nicht mehr mit Hyips zusammen arbeiten will, das ist doch ein riesiger Markt für die, fast überall als Zahlungsmöglichkeit vertreten.
"early deposit release" habe ich übrigens einen Tag vor Planende ausgenutzt und wenig später erhalten.
Antworten Top
Über die Gründe wissen wir noch nichts und man könnte darüber nur spekulieren.

Schade wäre es auf jeden Fall, da man dann bald nur noch in Kryptos investieren könnte und das kostet meistens mehr Gebühren.

Wer es noch nicht gemacht hat, sollte daran denken, sich ein Tether Wallet einzurichten, damit man auch ein paar $ ohne Wechselkursrisiko halten kann.
Antworten Top
Werbung
Werbung
Erst mal abwarten, es kann sicherlich auch andere Gründe bezogen auf das Programm selbst geben.
Dann gibt es immer noch epaycore als Alternative, ein Teil der Standardscripte haben epaycore ja schon als US-Dollar Zahlungsmittel mitaufgenommen. Tether-USD ist bei den aktuellen Gebühren nicht wirklich eine sinnvolle Alternative.
Antworten Top
(21.05.2021, 10:51)HooDies schrieb: Erst mal abwarten, es kann sicherlich auch andere Gründe bezogen auf das Programm selbst geben.
Dann gibt es immer noch epaycore als Alternative, ein Teil der Standardscripte haben epaycore ja schon als US-Dollar Zahlungsmittel mitaufgenommen. Tether-USD ist bei den aktuellen Gebühren nicht wirklich eine sinnvolle Alternative.

Ich bin heute auch informiert worden. Als Alternative für Auszahlungen wurde TRC20 und ERC20 gewählt.
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Was ist denn der Unterschied und wo gibt es eine gute Wallet? Coinbase führt weder das Eine noch das Andere. Überlegen
Antworten Top
(23.05.2021, 17:53)NoPro schrieb:
(21.05.2021, 10:51)HooDies schrieb: Erst mal abwarten, es kann sicherlich auch andere Gründe bezogen auf das Programm selbst geben.
Dann gibt es immer noch epaycore als Alternative, ein Teil der Standardscripte haben epaycore ja schon als US-Dollar Zahlungsmittel mitaufgenommen. Tether-USD ist bei den aktuellen Gebühren nicht wirklich eine sinnvolle Alternative.

Ich bin heute auch informiert worden. Als Alternative für Auszahlungen wurde TRC20 und ERC20 gewählt.
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Was ist denn der Unterschied und wo gibt es eine gute Wallet? Coinbase führt weder das Eine noch das Andere. Überlegen

Bei Bitpanda kannst du USDT ERC20 auscashen lassen,bedeutet das dies über die Etherium Blockchain abgewickelt wird und ist zudem noch in Europa ansässig (Östereich)
Wird auch hier auf Xinvest vorgestellt. Bitpand
Antworten Top
(23.05.2021, 17:53)NoPro schrieb: Ich bin heute auch informiert worden. Als Alternative für Auszahlungen wurde TRC20 und ERC20 gewählt.
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Was ist denn der Unterschied und wo gibt es eine gute Wallet? Coinbase führt weder das Eine noch das Andere

Dann ist es doch ein allgemeines Problem mit PerfectMoney, das wohl ähnlich wie bei Payeer liegt.

Binance führt Tether sowohl als TRC-20 als auch ERC-20. Aktuelle Transaktionsgebühren bei Auszahlung von TRC-20 sind USDT 1, für ERC-20 aber USDT 30 - Einzahlungen sind gebührenfrei. USDT 1 entspricht $ 1.
Antworten Top
Werbung
Werbung
Habe heute erfahren, warum sich einige Admins von Perfect Money lossagen; folgende e-mail von zolibit bekommen (gekürzt + deepl):

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Wie wir alle wissen, hat Perfect Money begonnen, alle eingehenden Einzahlungen mit einer Gebühr von 10% zu belasten, da es sich um eine risikoreiche Investition handelt. Deshalb werden ab morgen, also ab dem 8. Juni 2021, alle eingehenden Einzahlungen auf unser Konto mit 10% des Einzahlungsbetrags abgezogen. Da diese 10% abgezogen werden, wenn Sie die Zahlung per Perfect Money senden, sind wir gezwungen, diese Einstellungen zu implementieren.


Ich denke, dass das um sich greifen wird und wir zukünftig auch bei anderen Programmen eine Einzahlungsgebühr zu leisten haben.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Original: As we all know Perfect Money has started charging all Incoming Deposits for a fees of 10%, as it is a high risk investments, so starting from tomorrow that is 8th June 2021, all incoming deposits into our account will be deducted with 10% of the deposit amount. As this 10% will be deducted if you send payment by Perfect Money, we are bounded to implement this settings.
Antworten Top
(07.06.2021, 19:03)Bodi schrieb: Habe heute erfahren, warum sich einige Admins von Perfect Money lossagen; folgende e-mail von zolibit bekommen (gekürzt + deepl):

Wir haben diesbezüglich gestern auch etwas erhalten, weshalb ich dies heute auch posten wollte.

Erst war diese Mail eingetroffen:



Und beim Login erschien dann das:



Als Zusammenhang vermute ich natürlich den Geldverkehr zwischen HYIPs und unserem Konto. Welche Absicht dann mit einer so hohen Gebühr verfolgt wird, leuchtet mir aber nicht ein. Wir besprechen nun gleich in der Teamsitzung was wir deswegen unternehmen wollen. Nicht nur wegen den HYIPs, sondern auch wegen der Möglichkeit in unserem Shop mit Perfect Money zu bezahlen. Eventuell eröffnen wir ein zweites Konto nur dafür.
Antworten Top
(07.06.2021, 19:19)AdminPeter schrieb:
(07.06.2021, 19:03)Bodi schrieb: Habe heute erfahren, warum sich einige Admins von Perfect Money lossagen; folgende e-mail von zolibit bekommen (gekürzt + deepl):

Wir haben diesbezüglich gestern auch etwas erhalten, weshalb ich dies heute auch posten wollte.

Erst war diese Mail eingetroffen:



Und beim Login erschien dann das:



Als Zusammenhang vermute ich natürlich den Geldverkehr zwischen HYIPs und unserem Konto. Welche Absicht dann mit einer so hohen Gebühr verfolgt wird, leuchtet mir aber nicht ein. Wir besprechen nun gleich in der Teamsitzung was wir deswegen unternehmen wollen. Nicht nur wegen den HYIPs, sondern auch wegen der Möglichkeit in unserem Shop mit Perfect Money zu bezahlen. Eventuell eröffnen wir ein zweites Konto nur dafür.

Na, die wollen halt an den HYIP's mitverdienen und schieben ihre Compliance Abteilung vor. Bei Compliance würde wohl nicht mit Geld, sondern mit Ausschluss gehandelt.
Oder es gab zu viel Stress mit Leuten die in die Röhre geguckt und sich dann bei PM beschwert haben, dass sie mit solch kriminellen Elementen zusammenarbeiten. Dann wäre Compliance ja fast glaubhaft.
Antworten Top
(07.06.2021, 20:04)NoPro schrieb: Na, die wollen halt an den HYIP's mitverdienen und schieben ihre Compliance Abteilung vor.

Die verdienen bald gar nichts mehr mit HYIPs.

(07.06.2021, 20:04)NoPro schrieb: Oder es gab zu viel Stress mit Leuten die in die Röhre geguckt und sich dann bei PM beschwert haben, dass sie mit solch kriminellen Elementen zusammenarbeiten.

Das wohl eher und dann gäbe es einfachere Wege die betreffenden Konten auszusortieren, siehe SolidTrustPay, Payeer, AdvCash. Das selbe damals mit Egopay, dass sich dann auch umbenannt hatte. Die "kriminellen Elemente" dienen hier immer als Sprungbrett, bevor man ein "seriöses" Zahlungsmittel wird. Will Perfect Money das nun werden, sollten sie einen effektiveren Weg wählen.

Wenn die Gebühr nur dazu da sein soll, die meisten zu verjagen, dann werden sie das schaffen. Es gibt genug Alternativen im Markt. Zum Mitverdienen wird sie zu hoch sein.
Antworten Top
Werbung
Werbung
PerfectMoney scheint jetzt wohl endgültig sich von Hyips trennen zu wollen.

Nachdem schon vor Monaten Plattformen wie Zetbull sich von PM trennen mussten, lese ich nun von mehreren Programmen, deren Konten bei PM offenbar eingeschmolzen wurden oder denen nur ein paar Tage blieben, um ihre Gelder abzuziehen.

Einige Plattformen bieten an, bestehende PM Anlagen in den Stablecoin Tether umzuwandeln, was ja eine gute und kostengünstige Alternative wäre - zumindest mit TRC-20, BEP2 und BEP20.

Andere haben schon von vornherein Einzahlungen mit PM mit einer Gebühr von etwa 10% belegt.

Andere bieten EpayCore als Alternative an, was auch kostengünstig ist.

Und Andere werden das als Vorwand nehmen, zu schliessen.

Es ist jetzt Zeit, sich mit den genannten alternativen Zahlungsmitteln zu beschäftigen, denn PM scheint für Hyips immer problematischer zu werden.
Antworten Top
(04.12.2021, 10:31)Konsti schrieb: PerfectMoney scheint jetzt wohl endgültig sich von Hyips trennen zu wollen.
Nachdem schon vor Monaten Plattformen wie Zetbull sich von PM trennen mussten, lese ich nun von mehreren Programmen, deren Konten bei PM offenbar eingeschmolzen wurden oder denen nur ein paar Tage blieben, um ihre Gelder abzuziehen.
Einige Plattformen bieten an, bestehende PM Anlagen in den Stablecoin Tether umzuwandeln, was ja eine gute und kostengünstige Alternative wäre - zumindest mit TRC-20, BEP2 und BEP20.
Andere haben schon von vornherein Einzahlungen mit PM mit einer Gebühr von etwa 10% belegt.
Andere bieten EpayCore als Alternative an, was auch kostengünstig ist.
Und Andere werden das als Vorwand nehmen, zu schliessen.
Es ist jetzt Zeit, sich mit den genannten alternativen Zahlungsmitteln zu beschäftigen, denn PM scheint für Hyips immer problematischer zu werden.

Kann ich nur bestätigen, wir können auch keine Zahlungen mehr empfangen da wir mit HYIPs zu tun haben und PM darauf offenbar keine Lust mehr hat.
Auszahlen geht jedoch noch.
Antworten Top
Die Vorstellung wurde komplett überarbeitet!

Hier geht's zur Vorstellung
Antworten Top
Bodi hat gerade im Chat darauf hingewiesen, dass er nicht in Perfect Money kommt.
Ich habe es nun auch getestet, es scheint als sein perfectmoney.com offline.
Perfectmoney.is ist hingegen nur noch eine Startseite, welche beim Login auf die .com-Domain weiterleitet.
Antworten Top
Werbung
Werbung
Ich habe vorsichtshalber mal den Problemstatus eingestellt.
Antworten Top
Na, hoffentlich geht das wieder online. Vor ein paar Jahren gab es schon mal Probleme mit PM, die dann nach einigem herumwerkeln wieder gelöst worden sind. Teilweise lief das dann über 'perfectmoney.is'.

In Telegram-Chats sehe ich datierte Auszahlungsbelege mit PM, der letzte von 4.27h heute Morgen. Das bedeutet, das Auszahlungen doch noch stattfinden, aber wie, wenn man sich nicht einloggen kann?

PM hatte sich ja aus Hyips so gut wie zurückgezogen, haben aber dann die Parade mit 'Paykassa.pro' gefunden, die die Konten aller Hyips bündelt. Das lief ja problemlos.

Ich selber würde gerne von einem Hyip auf PM auszahlen, weiss aber jetzt auch nicht, ob ich nicht besser damit warten soll? Wenn das länger andauert, werden die Hyip-Admins vielleicht alternative Zahlungsanbieter vorschlagen? Bisher hat sich das PM-Thema aber scheinbar noch nicht rumgesprochen (ausser bei x-invest!)

Das könnte spannend werden.....
Antworten Top
Wer Sorgen um seine Gelder bei PM hat, der kann sich über einen Exchanger auszahlen lassen; ich habe es gestern mit USDT und heute morgen noch einmal mit DOGE erfolgreich gemacht. Gebühren sind da allerdings nicht so günstig. Über Epaycore ging es leider nicht, das wäre die günstigste Variante gewesen . . .
Antworten Top
Die Seite ist wohl wieder online, ich konnte mich einloggen.
Ich lasse das Fragezeichen aber noch etwas drin bis die Seite länger wieder online ist.
Antworten Top
Werbung
Werbung

    Gehe zu:


Perfect Money: Der Klassiker unter den E-Currencies (E-Währung) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung


5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: Advcash - Die E-Currency mit KreditKarte X-Invest 1.655 844.395 21.03.2024, 19:39
Letzter Beitrag: bicycler
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: EpayCore X-Invest 19 11.232 07.10.2023, 20:17
Letzter Beitrag: GabiM
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: Payeer X-Invest 467 306.036 22.07.2022, 12:19
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: Neteller X-Invest 11 14.710 27.10.2021, 21:22
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: Skrill X-Invest 30 31.503 30.04.2019, 07:26
Letzter Beitrag: Nuggiator
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: EWallet Ungepflegt 17 20.797 03.11.2018, 16:36
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus E-Währung: S-Pay.me Ungepflegt 10 18.059 22.05.2018, 00:50
Letzter Beitrag: HooDies