X-Invest
Frage Empfehlungen zu Wallets - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Fragen & Diskussionen (https://x-invest.net/forum/section-fragen-diskussionen)
+--- Forum: Finanzverwaltung & Rechtliches (https://x-invest.net/forum/section-finanzverwaltung-rechtliches)
+--- Thema: Frage Empfehlungen zu Wallets (/empfehlungen-zu-wallets.html)

Seiten: 1 2


Empfehlungen zu Wallets - NoPro - 13.10.2020

Hallo zusammen,

ich benutze derzeit die Blockchain Wallet. Das war die Erste, die mir vor die Füße gefallen ist, aber mittlerweile habe ich den Eindruck, dass die

a.) nicht mehr ganz auf dem letzten Stand der Technik
b.) zu langsam bei Transaktionen
c.) zu teuer ist.

Hat jemand einen oder mehrere Vorschläge? Ich hätte gerne die eierlegende Wollmilchsau, die alles kann, nix kostet, schick aussieht und in Fiat wechseln und überweisen kann.

Mein Selbstversuch endet zu dem Zeitpunkt, an dem ich einen täglichen Income von 10$ auf meiner Wallet habe und diesen Betrag dann theoretisch auf mein "echtes" Bankkonto transferieren könnte. Mit diesem Teil des Prozesses habe ich mich noch gar nicht beschäftigt. [Bild: wink.gif]

Besten Dank und hoffentlich reichlich Anregungen.


- EisWuerfel - 13.10.2020

Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten, willst du ein Wallet was auf einer Exchange liegt wo man jederzeit online darauf zugreifen kann?
Oder ein Wallet was sicher ist und wo nur du die privaten Schlüssel hast ?
....ganz getreu dem Motto : "Not your keys, not your coins".

Sprich wenn eine Online Exchange gehackt wird und dein Geld da drauf lag ist es dann weg. Und bei größeren Summen macht das dann durchaus aua.

Wir Kryptofreunde nutzen daher eher ein Ledger, dann bist du auch für deine Coins, privaten Schlüssel verantwortlich.
Und es kann auch nicht gehackt werden. Geht dir dieser verloren und du hast dort unter Umständen höhere Beiträge auf der Wallet dann hat man Pech. Allerdings will man ja auch weg von Dritten und das ist ja die Philosophie hinter BTC.
(Weg von den Banken, Dritten die Gebühren wollen oder dir unter Umständen dein Geld einfrieren können.
Weg vom korrupten Geldsystem was wir aktuell haben. Inflation , Gelddrucken ohne Ende usw.)

Für Online Börsen /Exchanges würde ich nur empfehlen kleine Beiträge darauf zu lassen.
Bitwala ist eine gute Exchange mit Multisignatur-Wallet welche eine gute und sichere Alternative bietet.

Bei Bitcoin kann es durchaus mal länger dauern bis eine Transaktion vollständig bestätigt wird, in vielen Shops oder Exchanges müssen dann erst beispielsweise 6 Bestätigungen eintreffen, dass schreiben die dann aber vor.
Es stellt sich auch die Frage nutzt man Segwit, Native Segwit oder was auch immer.

Wallets etc gibts hier auch im Forum : https://x-invest.net/forum/section-konten-debitcards-wallets zu finden mit Anleitungen und Empfehlungen.


RE: Empfehlungen zu Wallets - HooDies - 13.10.2020

Wenn ich von mir ausgehe, dann kann ich sehr wohl sagen das ich in meiner gesamten Zeit ein sehr großes Sammelsurium an unterschiedlichen Wallets benutzt habe. Von Bitcoin.de, Coinbase, Xapo, ..., ... Blockchain.com, Bitpanda, ... haben alle Vor- aber auch erhebliche Nachteile und es kommt immer auf den eigentlichen Umgang bzw. das Nutzen der Wallets drauf an.
Aktuell nutze ich folgende Wallets / Exchanger mit entsprechenden Beständen:

Coinbase Pro
Transfer EUR / Kauf von Bitcoin oder ETH
Verwendung: selten

Exodus
Exodus benutze ich sowohl in der Desktop, als auch in der mobilen Version.
Es ist sozusagen mein Hauptwallet wenn es um Investionen/Transfers geht.
Ich arbeite also stetig damit.
Verwendung: sehr häufig / dauernd

Atomic
Auch Atomic benutze ich sowohl in der Desktop, als auch in der mobilen Version.
Ich verwende es aber hauptsächlich für den Umgang mit Token.
Verwendung: manchmal

Ledger Nano S
Die Ledger sind meine zentralen Wallets auf denen ich meine wichtigsten Coins und auch meine
größten Bestände abgelegt habe.
Verwendung: selten

Neben diesen Wallets kommen aktuell noch für die Kommunikation mit SmartContracts Wallets wie
MetaMask und Tron-Link zum Einsatz.




RE: Empfehlungen zu Wallets - NoPro - 13.10.2020

(13.10.2020, 21:21)HooDies schrieb:
Wenn ich von mir ausgehe, dann kann ich sehr wohl sagen das ich in meiner gesamten Zeit ein sehr großes Sammelsurium an unterschiedlichen Wallets benutzt habe. Von Bitcoin.de, Coinbase, Xapo, ..., ... Blockchain.com, Bitpanda, ... haben alle Vor- aber auch erhebliche Nachteile und es kommt immer auf den eigentlichen Umgang bzw. das Nutzen der Wallets drauf an.
Aktuell nutze ich folgende Wallets / Exchanger mit entsprechenden Beständen:

Coinbase Pro
Transfer EUR / Kauf von Bitcoin oder ETH
Verwendung: selten

Exodus
Exodus benutze ich sowohl in der Desktop, als auch in der mobilen Version.
Es ist sozusagen mein Hauptwallet wenn es um Investionen/Transfers geht.
Ich arbeite also stetig damit.
Verwendung: sehr häufig / dauernd

Atomic
Auch Atomic benutze ich sowohl in der Desktop, als auch in der mobilen Version.
Ich verwende es aber hauptsächlich für den Umgang mit Token.
Verwendung: manchmal

Ledger Nano S
Die Ledger sind meine zentralen Wallets auf denen ich meine wichtigsten Coins und auch meine
größten Bestände abgelegt habe.
Verwendung: selten

Neben diesen Wallets kommen aktuell noch für die Kommunikation mit SmartContracts Wallets wie
MetaMask und Tron-Link zum Einsatz.


Uffa! Mit einem blauen Auge davon kommen Also nix mit eierlegenden Wollmilchsau.... das war ja zu erwarten. Cool


RE: Empfehlungen zu Wallets - Berlarus - 18.12.2020

(13.10.2020, 21:21)HooDies schrieb: Exodus
Exodus benutze ich sowohl in der Desktop, als auch in der mobilen Version.
Es ist sozusagen mein Hauptwallet wenn es um Investionen/Transfers geht.
Ich arbeite also stetig damit.
Verwendung: sehr häufig / dauernd

Kannst du Exodus immer noch empfehlen?

Gruß
Berlarus


RE: Empfehlungen zu Wallets - raz0r1987 - 18.12.2020

Electrum für Bitcoin Transaktionen. Du kannst die Fees genau einstellen und die Fees auch noch nachträglich ändern.
Dort hast du deine eigenen Keys und kannst alles sammeln. Danach schickst du es zu deiner Börse, Coinbase, Kraken oder co.


- EvilsMAMA - 18.12.2020

(18.12.2020, 22:56)raz0r1987 schrieb: Electrum für Bitcoin Transaktionen.

Stimme ich zu.
Und dazu für alles andere, was sonst noch so in der Crypto-World herumschwirrt, dann Exodus.
Die Kombination Electrum/Exodus ist fast unschlagbar. Lächeln

Grüße MAMA


RE: Empfehlungen zu Wallets - DarkMelius - 12.01.2021

Nutzt ihr SegWit- oder Legacy-Adressen?


RE: Empfehlungen zu Wallets - raz0r1987 - 12.01.2021

Immer altformat......


RE: Empfehlungen zu Wallets - EisWuerfel - 12.01.2021

Je nachdem, was ich wo mache.
Sonst beide.


RE: Empfehlungen zu Wallets - DarkMelius - 12.01.2021

Habt ihr bei der Installation mit oder ohne 2FA gewählt? Ich bin gerade dabei zu wechseln Grinsen


- EisWuerfel - 12.01.2021

2FA gabs bei meinen Ledgers nicht Grinsen.
Sonst als Zusatzschutz immer gut Lächeln.
Wohin wechselst du ?


BTC-Gebühren und -Wallets - NoPro - 24.02.2021

Boah ey, alle Ein- und Auszahlungen, die über den Blockchain Feldweg zuckeln dauern ja ewig. Ich warte seit Stunden auf eine Gutschrift, die ich in der Wallet schon sehe, aber noch nicht nutzen kann. Gibt es einen Speed up?


BTC-Gebühren und -Wallets - raz0r1987 - 24.02.2021

Bei Electrum kannst du einstellen das du non-confirmed Funds nutzen kannst.


BTC-Gebühren und -Wallets - NoPro - 24.02.2021

Noch eine Wallet? Ich habe schon 5. Waren Cryptos nicht gedacht um schnell und günstig gegen Banken anzustinken? Unsicher 


BTC-Gebühren und -Wallets - raz0r1987 - 24.02.2021

Wieso hast du auch 5 Wallets, für Bitcoin reicht eine. Für die anderen nimmst du Exodus und fertig.


BTC-Gebühren und -Wallets - NoPro - 24.02.2021

Aha. Da werde ich mal gucken. Welche ist für BTC?


BTC-Gebühren und -Wallets - EisWuerfel - 24.02.2021

@No Pro Hardwarewallets aka ledger, bitbox. und fees erhöhen dann kommts auch schneller  Grinsen


BTC-Gebühren und -Wallets - NoPro - 24.02.2021

Fees erhöhen bei Zahlungseingang? Nix da, seit wann kommt der Knochen zum Hund?


BTC-Gebühren und -Wallets - raz0r1987 - 24.02.2021

Hol dir Electrum für Bitcoin und Exodus für alle anderen Coins.