X-Invest
100$ Listing FlexBusiness: ab 1,04% stdl. - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Weitere Projekte (https://x-invest.net/forum/section-weitere-projekte)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: 100$ Listing FlexBusiness: ab 1,04% stdl. (/flexbusiness-ab-1-04-stdl.html)



- X-Invest - 02.12.2021

FlexBusiness - Vorstellung:
Principal-Included-Hyip ab 1,04% stündlich


Hiermit eröffnen wir das Diskussionsthema für das
vom Betreiber in Auftrag gegebene Listing von FlexBusiness:



Kurzbeschreibung:
Gesponserte Anlage: 100$
Gestartet am: 05.08.2021
Überwacht seit: 02.12.2021
Unsere Bewertung: [Bild: star.png][Bild: 2567.star2.png][Bild: 2567.star2.png][Bild: 2567.star2.png][Bild: 2567.star2.png]

Besonderheiten: keine

[Zum Monitor-Listing]


Ausführliche Beschreibung:

1. Verdienst: Anlagepläne & Ausschüttung

Das Programm bietet 8 Principal-Included-Pläne:

[Bild: 625.flexplan.jpg]

Plan 1:
Mindest-Anlage: 25$
Maximal-Anlage: 299$
Stündliche Rendite: 1,04%
Laufzeit: 100h
Ausschüttung:104%
Reingewinn:4%


Beispiel: Eine Anlage von 100$ erzeugt stündlich 1,04$.

Warnung: Von den restlichen Plänen wird nach §7.9 der Nutzungsbedingungen abgeraten!


2. Ein- & Auszahlung: Dauer, Limit & Gebühr

Folgende Währungen werden angeboten:

[Bild: 625.flexcash.jpg]

Art: manuell
(innerhalb 12h)
Gebühren: keine
Auszahlung ab: 0,10$ (TRX 1$, USDT (TRC20) 15$, BTC 20$, ETH 20$, BCH 20$, LTC 15$, Doge 5$, Dash 15$, Ripple 15$)



3. Affiliate: Referral-Provosion & -Ebenen

Anzahl der Ebenen: 1

Ebene 1: 1% Provision (3% restl. Pläne, 5% VIP-Pläne)



4. Betreiber: Kontakt, Listing und Herkunft

Der Kontakt mit dem Betreiber war normal!
Er hat selbstständig ein Listing bei uns erworben!
Uns ist nichts Negatives aufgefallen.


5. Servicelesitungen von X-Invest:

Wenn ihr über unseren Affiliate-Link einsteigt, erhaltet ihr bis zu 100% RCB (einstellbar im Formular).
Somit könnt ihr 1% Zusatzgewinn erhalten (auf die Summe eurer Einzahlung).



[Bild: rcb.png]


Was haltet ihr von dem Programm?


[Zur FlexBusiness Seite]



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!



RE: FlexBusiness: ab 1,04% stdl. - j3nsss - 02.12.2021

#freigeschaltet [Zur Vorstellung]


RE: FlexBusiness: ab 1,04% stdl. - Smart - 05.12.2021

PM wird auch hier nicht mehr unterstützt, alle Deposits die darüber getätigt wurden werden über die anderen angebotenen Möglichkeiten ausbezahlt.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Dear colleagues!
Unfortunately, starting tomorrow (04/12/21) we will refuse to work with the Perfect Money payment system

For all the time we have been using this payment system, we have discovered many shortcomings of this payment system.
All deposits opened using this payment system will be paid using other payment systems

We apologize to all investors using this payment system, but the safety of our investors' funds is above all!



DeepL Übersetzung

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Liebe Kollegen!
Leider werden wir uns ab morgen (21.12.04) weigern, mit dem Zahlungssystem Perfect Money zu arbeiten.

In der ganzen Zeit, in der wir dieses Zahlungssystem benutzt haben, haben wir viele Mängel dieses Zahlungssystems entdeckt.
Alle Einlagen, die mit diesem Zahlungssystem eröffnet wurden, werden mit anderen Zahlungssystemen ausgezahlt.

Wir entschuldigen uns bei allen Anlegern, die dieses Zahlungssystem benutzen, aber die Sicherheit der Gelder unserer Anleger steht über allem!

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)




FlexBusiness: ab 1,04% stdl. - Smart - 07.12.2021

#Neuer Status: Weil aktuelle Zahlungsbelege im Auszahlungsthema der Vorstellung gepostet wurden, hat der Vorsteller den grünen Daumen als Themenicon vergeben!


- j3nsss - 29.12.2021

Ein User meldet per Kontaktformular dass sein Konto eingefroren wurde (etwas größere Einzahlung). Admin wurde kontaktiert.

#Neuer Status: Wegen Auffälligkeiten, (technischen) Problemen oder Veränderungen bei den Auszahlungen, wurde hier der Status auf "Warnung / Problem" gesetzt!
Hinweis: Bitte hier vorerst mit Investitionen abwarten bis sich der "Problem"-Status geklärt hat.


RE: FlexBusiness: ab 1,04% stdl. - j3nsss - 22.01.2022

Hallo Community,

am 29.12.2021 habe ich das Thema auf "Problem" gestellt, da ich eine Kontaktanfrage bekommen habe in der davon berichtet wurde dass das Projekt nicht auszahlt. Es wurden ca. 500$ eingezahlt welche im Anschluss nicht mehr ausgezahlt werden konnten. Der Support-Kanal des Projektes reagiert nicht auf Anfragen.

Zuerst kam im Backoffice des Users die Meldung "nicht genug Geld in der Balance" (27.12). 2 Tage später kam dann eine Email dass das Konto eingefroren wurde, ohne Angabe von Gründen (29.12).

Schließlich wandte er sich an uns und ich stellte das Projekt auf "Problem" und kontaktierte den Admin mit der Frage was los ist (29.12). Es kam keine Antwort.

Ich habe dann nochmal nachgehakt (1.1) und bekam eine knappe Antwort (1.1), dass das Problem beseitigt wurde und ich wieder auf "Paying" stellen soll. Ich habe dann natürlich beim User nachgehakt, um zu erfahren, dass sich nichts verändert hat (1.1). Ich habe wieder dem Admin geschrieben und gefragt was denn nun los ist (1.1).

Der Admin hat sich zurück gemeldet, dass der User keine Probleme mehr hätte (2.1), dort nachgehakt und natürlich unverändert (2.1). Direkt im Anschluss wieder dem Admin geschrieben, dass es immer noch nicht funktioniert und konkreter nachgefragt, ob er das Geld auch manuell zurückzahlen würde (2.1).

Am 3.1 bekam ich einen Screenshot vom Admin gesendet, bei dem es um einen völlig anderen Fall ging.

Also habe ich nochmal nachgehakt, ob wir denn wirklich vom gleichen User/Problem sprechen (4.1). Daraufhin wollte der Admin, dass der User ihn direkt kontaktiert, um eine Lösung zu finden (4.1). Dies gab ich weiter und der User meldete sich direkt beim Admin per E-Mail (4.1). Was genau geschrieben wurde, weiß ich nicht, die Essenz ist aber, dass der User vom Admin erpresst wurde sein Geld in einen "1% tgl. Lifetime-Plan" zu investieren. Täte er das nicht, würde er gar nichts mehr sehen. Eingeschüchtert hat er zugestimmt (4.1). Natürlich unter der Prämisse, dass wir das Listing wieder auf "Paying" stellen. Selbstredend, dass wir das natürlich nicht machen können, denn der Admin würde den User zwar häppchenweise auszahlen, allerdings hat diese Verhalten jegliche Vertrauensbasis zerstört und ein "Paying" ist definitiv nicht gerechtfertigt.

Am 5.1 schrieb mir der Admin, dass das Problem gelöst wäre und ich doch wieder auf "Paying" stellen soll. Der User selbst hat uns dann auch schon gebeten wieder auf "Paying" zu stellen, weil der Admin ihm verdeutlicht hat, dass er sonst nichts sehen würde (5.1).

Wir haben das Thema ausgiebig diskutiert und versucht eine Lösung zu finden. Da der Paying-Status für dieses Verhalten nicht in Frage kommen kann, blieb uns weiterhin nur der Dialog mit Admin.

Adminpeter selbst, die höchste Stelle sozusagen, hat sich nun an den Admin gewandt und ihm sachlich erklärt, dass wir das so nicht akzeptieren können. Würde er die Deposit zurückzahlen, könnten wir die Sache "vergessen" und wieder auf Paying stellen. Als Antwort kam lediglich "Der User hätte es doch akzeptiert". AdminPeter hat unseren Standpunkt weiter verdeutlicht. Es folgten weitere E-Mails bei denen er der Frage, ob der die Anlage nun zurückzahlen würde leider bis heute ausweicht.

Das Verhalten des Admins ist wohl leider nur eine Hinhaltetaktik. Er versucht alle irgendwie bei der Stange zu halten, will aber letztendlich nichts tun. Dazu sei erwähnt, dass das Flex bereits auf einigen Monitoren auf rot ist. Es ist daher ohnehin fraglich, wieviel der User über den 1% tgl. Lifetime-Plan zurückkriegen würde. Wir möchten nicht wissen wie hoch die Dunkelziffer solcher Projekte und entsprechenden Anfragen ist. Die meisten haben auch keine Community hinter sich die für sie kämpfen.

Leider konnten wir hier (bisher) keinen Erfolg verbuchen. Also warum veröffentlichen wir dieses "Protokoll" hier?
Zum einen stehen wir für Transparenz und wollen stets so wenig wie möglich im Hintergrund agieren. Zum anderen war es unsere letzte Verzweiflungstat, dem Admin damit zu drohen, dieses zu veröffentlichen und nun möchten wir es nicht verpassen das auch umzusetzen. Die Angelegenheit ist ein Paradebeispiel dafür warum wir nach §7.9 der Nutzungsbedingungen Pläne ausschließen. Projekte mit Plänen dieser Art sind berüchtigt dafür, dass höhere Anlagen in (oft auch sogenannte) VIP-Pläne einbehalten werden. Investiert man kleinere Summen in die einfachen Pläne, geht das schon häufiger und länger gut.


- Smart - 13.02.2022

#Neuer Status: Wegen selektiven, limitierten oder ausbleibenden Auszahlungen und/oder Berichten eines "Scams" (Schließung), ist hier der neue Status "Zahlt nicht"!
Hinweis: Bitte hier gar nicht mehr investieren, da der Status eindeutig "Zahlt nicht" ist!

Grund: Andere Monitore melden inzwischen Not Paying


FlexBusiness: ab 1,04% stdl. - Smart - 16.02.2022

#Moderation: Programm-Thema zu "geschlossene Programme" verschoben!
ACHTUNG:
Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:
Daher raten wir von einer Investition ab - selbst wenn möglich!
GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.
Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.