X-Invest
WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen (/webet4you-12-bis-48-in-14-wochen.html)



RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Manuel-Stein - 03.05.2017

Abend,

kann es sein das man zwar über PM Anteile bestellen kann, aber nicht über PM auszahlen kann?
Einige meiner Anteile sind beendet, aber ich kann diese nicht auf PM auszahlen. Ist das ein Fehler im BackOffice oder einfach, naja .

Danke für eure Hilfe
mfg


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - chris9100 - 03.05.2017

(03.05.2017, 01:38)Manuel-Stein schrieb: Abend,

kann es sein das man zwar über PM Anteile bestellen kann, aber nicht über PM auszahlen kann?
Einige meiner Anteile sind beendet, aber ich kann diese nicht auf PM auszahlen. Ist das ein Fehler im BackOffice oder einfach, naja .

Danke für eure Hilfe
mfg

Hi Manuel,
Auszahlung funkioniert nur per BTC, egal wie eingezahlt wurde.

fg
Chris


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Manuel-Stein - 03.05.2017

Abend,

Danke für die Antwort.
Hmmm, na toll. Somit müsste ich mir extra für diese Auszahlung was bei Bitcoin machen, naja wäre mal nett wenn das bevor man einzahlt mitgeteilt wird im BackOffice  Negativ Negativ Negativ

mfg
Manuel


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - chris9100 - 03.05.2017

(03.05.2017, 02:01)Manuel-Stein schrieb: Abend,

Danke für die Antwort.
Hmmm, na toll. Somit müsste ich mir extra für diese Auszahlung was bei Bitcoin machen, naja wäre mal nett wenn das bevor man einzahlt mitgeteilt wird im BackOffice Negative Negative Negative

mfg
Manuel

Ich versteh schon dass dich das jetzt vll nervt, aber dass nur per btc ausgezahlt wird wurde viele viele male in den newslettern erwähnt, das ist jetzt nur für die wenigsten was neues.

Aber ich denke einen Hinweis bei der Einzahlung anzuzeigen sollte nicht so schwer umsetzbar sein, ich werd das thema mal im skype anstoßen.

fg


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - MirandaR - 03.05.2017

Hallo,

Auszahlung, wie bereits geschrieben, nachwievor nur über Bitcoin.
Solange eVisionTeam keine eigene Bank hat, erwarte ich auch nicht, dass sich das noch ändert.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - DonneS - 08.05.2017

man kann ja wohl nun kein Paypal mehr nutzen (letztens war der Button noch da), wenn ich nun Geld per Überweisung sende (25€ um das Wallet aufzuladen) fallen dann Gebühren an ?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - chris9100 - 08.05.2017

Per Überweisung schon, kauf doch einfach wallet Guthaben im Tauschchat (Skype) der live support fügt dich sicher gern hinzu.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - DonneS - 08.05.2017

wie läuft das mit dem "Tauschchat" ? habe davon noch nichts gehört


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - MirandaR - 08.05.2017

Hast du eine Skypekonto? Dann einfach über den Support dich in den Chat reinholen lassen.
Dann schreibst du dort wie viel du tauschen möchtest und gegen was (also bei dir dann wohl gegen Banküberweisung Lächeln ), dann meldet sich bestimmt jemand, alles weitere wie Bankdaten etc, klärt ihr dann privat unter euch.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - DonneS - 08.05.2017

ja, ich bin bei Skype. Dann werde ich das mal machen, sollte einfacher sein als extra Bitcoins zukaufen Lächeln


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - MirandaR - 11.05.2017

Die Frage stand zwar nicht in diesem Thema, aber ich denke, die Antwort gehört hier.

(11.05.2017, 12:18)mochito schrieb: Sorry, wenn auch ich hier nochmal nachhaken muss, aber es wurde ja zumindest versprochen die Provisionen auszuzahlen, was auch noch nicht passiert ist.

Diese Frage habe ich Robert mal vorgelegt, das war seine Antwort:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Oh, die kommen, spätestens nächsten Monat werden die beiden Monate Provision ausbezahlt sein.
das liegt auf dem Stapel zu erledigen ziemlich weit oben, mittlerweile Lächeln

es sind insgesamt etwas weniger als 300000 Euro , die an Provisionen im Raum stehen, auch wenn wir die Gelder, für die die Provisionen ausgezahlt werden, niemals wirklich hatten, weil die Konten eingefroren wurden, deshalb wird das in zwei Teilen folgen und ist für die kommenden 7 Wochen angemacht, wann das in diesen 7 Wochen geschieht, kann ich aber nicht sagen.

Und ja, auch das gehört dazu, sollte die Entwicklung anders verlaufen als erwartet oder etwas unvorhergesehenes geschehen, wird nicht ausbezahlt.

Aber das wir auszahlen, wenn es machbar ist und geht, dürfte ja mittlerweile jedem klar sein.




RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Scannen - 11.05.2017

Sorry, aber warum könnt Ihr nicht auf eure Provision verzichten und das Insolvenzverfahren abwarten, das machen wir Anleger ja auch.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - MirandaR - 12.05.2017

Die Provisionen haben, wie von Robert schon mal erklärt, eine andere Geschäftsgrundlage, außerdem wurden diese nicht beim IV angemeldet. Deshalb hatte ich den Teil über die Provisionen auch in DIESEM Thema gepostet, und nicht beim Thema zur (von außerhalb herbeigeführten) Insolvenz der GmbH.
Das eine hat mit dem anderen also nichts zu tun.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Scannen - 12.05.2017

Ja klar, aber trotzdem aus Solidarität wäre es aber denkbar, meist ist man selbst auch von der Insolvenz betroffen. Aber darüber gibt es eh immer unterschiedliche Meinungen Smile


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - MirandaR - 12.05.2017

? und wenn meine Wohnung abbrennt, zündest du dann aus Solidarität deine Wohnung auch an?

Sorry, aber deine Logik kann ich gerade nicht nachvollziehen, und hört sich für mich wie o.g. Satz an.

Falls es was ändern würde, würden bestimmt die meisten Affiliates erst mal sich hinten anstellen, aber der Verzicht auf diese insgesamt ca. 300.000€, würde für die Betroffenen der nicht ausgezahlten Anteile (glaube mir, das betrifft AUCH mich mit Familie), nichts bringen.
Anscheinend hast du da was falsch verstanden, weil ich gehe mal nicht davon aus, dass es dich besser fühlen lassen würde nach Kleinkindmanier; wenn ICH nichts bekomme, dann der andere auch nicht.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Scannen - 12.05.2017

Nein, es geht nicht darum wenn ich nichts bekomme, bekomen die anderen auch nichts. Aber belassen wir es so wies ist Smile


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - itsfunkyli - 13.05.2017

Für mich ist es nicht Kleinkindmanier. Meiner Meinung nach sollten auch hier die Provisionen nicht ausbezahlt werden. Denn meiner Meinung nach ist auch dieses Geld futsch, nur eben wieder erwirtschaftet worden.

Da zahlt jemand unter einem ein, man selbst erhält Provision von diesen Einzahlungen. Die Einzahlungen sind futsch, die Provision nicht? Seltsam. Außerdem haben die, die einbezahlt haben, den größeren Verlust. Wenn diejenigen, die die Provisionen erhalten, nichts erhalten, haben sie keinen Verlust. Aber diejenigen, die einbezahlt haben, von denen ist die Kohle weg.

Ich und meine Familie waren genau in den zwei Monaten am größten vertreten mit den Einzahlungen, die jetzt futsch sind. Nur aufgrund des dritten Monats und den immer wiederkehrenden Reinvestitionen und anschließenden Auszahlungen sind wir wenigstens ohne Verlust ausgestiegen. Manch einer vielleicht nicht, und daher kann ich den Unmut und das Misstrauen in W4Y sehr gut nachvollziehen.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - cpehh - 13.05.2017

Das ist absoluter Blödsinn!
Denn die Provisionen für Juni 2016 sind nicht gezahlt worden, obwohl die Anteile ganz normal eingenommen wurden und auch schon lange mit Gewinn ausgezahlt wurden.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - itsfunkyli - 13.05.2017

Bei mir ist Juni ausbezahlt worden, der Juli würden fehlen. Mir war nicht bekannt, das Juni noch offen ist.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Scannen - 13.05.2017

Nun gut, das stimmt alles, aber im Endeffekt läuft ja jetzt wieder alles rund und man kann die Verluste ausgleichen. Durch seine Aktionen kann man da auch ein Stück mit wieder gut machen.