X-Invest
WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen (/webet4you-12-bis-48-in-14-wochen.html)



RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Investing - 09.03.2016

(08.03.2016, 22:13)MoneyMaker schrieb: Hallo zusammen,

da mich die Problematik der Webe4you Seite mittlerweile extrem nervt, habe ich gestern und heute mal die Initiative ergriffen und Kontakt mit dem Support aufgenommen. Gestern zuerst über den Live-Chat und heute nochmal min. 1 Stunde über Skype.

Nochmal kurz zu dem Problem selbst, man öffnet die Webet4you Homepage mal unabhängig davon ob dies über einen Ref-Link über die Google Suche oder per Direkteingabe geschieht, haben User (die Anzahl kann man leider nur schätzen), dass Problem das sich die Seite zwar öffnet aber der "schwarze Layer" nicht wieder verschwindet und es nicht möglich ist auf der Seite etwas anzuklicken! Auch das Intro startet nicht und das Bild für Aktion bekommt man auch nicht zu Gesicht. Das Problem tritt bei eig. jedem Browser auf den ich bisher gestetst habe (Mozilla, Chrome, IE). Es ging mal eine Zeit lang alles reibungslos dann trat das Problem wieder auf.

Also das Problem ist definitv kein Einzelfall und bei der IT bekannt. Ich denke die Stunde über Skype hat uns dem Problem ein gantes Stück näher gebracht und es gibt dafür auch schon einen Lösungsansatz. Das ganze hat irgendwas etwas mit einem Container zu tun, wie lange etwas angezeigt werden soll wie etwas wieder verschwindet und und und, bin leider kein IT-Fachmann.

Ich hoffe das Robert diesen Text liest, da ich es sehr wichtig finde hier die richtigen Protiäten zu setzen. Wie ich das meine?
Nuja es ist momentan so, dass IT Ihre Prio darauf gesetzt bekommen hat das 10 stufige Affiliate System einzuführen, was ja eine gute Sachse ist. Nur bringt so ein 10 stufiges System relativ wenig, wenn es Usern nicht möglich ist auf der Homepage Anteile zu kaufen! Ich denke hier sollte zuerst an der Basis gearbeitet werden um die Bugs zu beheben, bevor man neue Extras einbaut.

Mir ist es an meinem Rechner theoretisch nicht mal mehr möglich Anteile nachzukaufen, hätte ich bei der Unterhaltung mit dem Support nicht eine Möglichkeit gefunden den schwarzen Layer manuell zu entfernen. Sollte jemand das gleiche Problem haben schreibt mir ne PN wir Skypen kurz und ich erklär euch kurz wie Ihr das Problem umgehen könnt.

Nochmal was @Robert. Eine kurzfristige Lösung hab ich mit dem Support auch schon ausgearbeitet. Man müsste einfach diesen besagten Container für eine Zeit X entfernen, bis man dem Problem ganz auf die Schliche gekommen ist. Ich weiß das ganze dient dazu um die Werbung / Aktion einzublenden und das Intro abzuspielen. Hierfür könnte man die Werbung auf den Slider legen, somit wird diese weiterhin angezeigt, jeder sieht diese und man kommt wieder ungehindert auf die Seite. Dazu musst ja aber du dein GO geben, so wie ich das verstanden habe!

Ich hoffe, dass Problem wird auf die eine oder andere Art zeinah abgestellt. Werde falls das Problem am Montag immer noch besteht den Support nochmals kontaktieren.

So genung Text hoffe ich konnte Euch damit ein wenig weiterhelfen, ich denke es ist im Interesse aller, dass vorallem "neue" User ungehindert auf die Seite kommen, vorallem wenn Sie über einen Ref-Link gekommen sind

Der Text wurde unter Hochdruck geschrieben darum entschuldigt etwaige Rechtschreibfehler
Danke, aber eigentlich traurig das es dich dazu benötigt hat Betrübt
Na hoffentlich wird das jetzt wenigstens etwas, hatte diesen Fehler in letzter Zeit nicht mehr, hätte mir das Element sonst mal genauer angeschaut.
LG


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MoneyMaker - 09.03.2016

(09.03.2016, 00:54)Investing schrieb: Danke, aber eigentlich traurig das es dich dazu benötigt hat Sad
Na hoffentlich wird das jetzt wenigstens etwas, hatte diesen Fehler in letzter Zeit nicht mehr, hätte mir das Element sonst mal genauer angeschaut.
LG

Ja leider. und das Problem ist ja auch immer noch nicht gelöst.
Also wenn du dich damit auskennst ist das vll gar keine schlechte Idee.
Wie heißt es schön 4 Augen sehen mehr als 2 Lächeln

Die IT konnte in unsere Sitzung den Fehler leider nur 1 mal reproduzieren
Naja vll wird ja die Tage etwsas intensiver daran gearbeitet.


- Investing - 09.03.2016

Bekomme diesen Fehler leider nicht mehr, bekommst du diesen Fehler noch ?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MoneyMaker - 09.03.2016

(09.03.2016, 13:15)Investing schrieb: Bekomme diesen Fehler leider nicht mehr, bekommst du diesen Fehler noch ?

Ja so oft ich möchte ROFL (Lachend über den Boden rollen)  wenn du irgendwelche Daten brauchst kann ich dir gern was schicken!


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Robert Schmalohr - 09.03.2016

Hallo,

vielleicht sollte man bei dem das Wichtigste nicht aus dem Auge verlieren:

webet4you produziert kontinuierlich, wie ein Uhrwerk, nennenswerte Gewinne, die auch zur Auszahlung kommen.

Das es Entwicklungsbedarf gibt ist ja unbestritten, man kann alles immer noch besser machen, aber es müssen halt auch, wie immer im Leben, Prioritäten gesetzt werden und die müssen nicht mit Euren übereinstimmen.

Das mag jetzt arrogant klingen, auch wenn es gar nicht so gemeint ist, aber es ist in der Tat so, dass wir am Besten wissen, woran wir gerade arbeiten müssen.

Und das, das tun wir dann auch, um zu gewährleisten, dass es auch in Zukunft zu diesen Einkommen kommt, mit denen bei uns auch etliche rechnen und die Auszahlungen fest einplanen.

Trotzdem sind wir natürlich für Anregungen und auch für Hilfe, immer dankbar und vor allem auch offen, aber es muss halt in die Planung passen.

Was ich schade finde ist, dass scheinbar "mein" Flyer nicht zu gebrauchen ist, obwohl der, für den ich ihn gebaut habe, ja ich bin Schuld, hat sich nicht gemeldet und gesagt, dass er mit dem Format (Vorlage) nichts anfangen kann. Er hat aber die selben Dateien bekommen.

Na ja, vielleicht findet sich ja noch eine Lösung, sonst kann man sowas ja auch selber bauen und dann kurz mal einreichen, genehmigen lassen (weil ja rechtlich geschützte Namen verwendet werden könnten) und schon hat man so einen Flyer genauso, wie man ihn haben möchte.

Ist ja mit den heute zur Verfügung stehenden "Werkzeugen" alles nicht mehr so wirklich so schwer Lächeln

Und das es sich lohnt, erleben ja eine Vielzahl an Affiliates jeden Monat zum 20., wenn es zur Provisionsauszahlung kommt.

Übrigens, wir sind gerade dabei einen weiteren Programmierer einzustellen, es gibt also berechtigte Hoffnung, das in Zukunft mehr Fehler behoben sein werden und schneller und das es dann auch bald den Back Office gibt, den sich alle wünschen.

In diesem Sinne, uns allen eine gute und erfolgreiche Zeit


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MoneyMaker - 09.03.2016

(09.03.2016, 18:12)Robert Schmalohr schrieb: Was ich schade finde ist, dass scheinbar "mein" Flyer nicht zu gebrauchen ist, obwohl der, für den ich ihn gebaut habe, ja ich bin Schuld, hat sich nicht gemeldet und gesagt, dass er mit dem Format (Vorlage) nichts anfangen kann. Er hat aber die selben Dateien bekommen.
Das er nicht zu gebrauchen ist hat niemand behauptet, hätte den Fyler so wie er ist nutzen können! Nur hätten mich die 1000 Flyer dann das dreifache gekostet.(Was nicht sein muss)

(09.03.2016, 18:12)Robert Schmalohr schrieb: Na ja, vielleicht findet sich ja noch eine Lösung, sonst kann man sowas ja auch selber bauen und dann kurz mal einreichen, genehmigen lassen (weil ja rechtlich geschützte Namen verwendet werden könnten) und schon hat man so einen Flyer genauso, wie man ihn haben möchte.
Könnte man theoretisch machen, aber warum das Pferd nochmal von hinten auf aufzäumen?
Finde den Flyer so wie er ist eig super! Nur können in meisten Druckereien den Flyer im aktuellen
Format scheinbar nich drucken. Zudem wäre es ohne die Hilfe von Gernot auch nicht möglich gewesen
die persönlichen Daten zu ändern. Ist auch nicht negativ gemeint, ist aber nunmal der Stand der Dinge.

(09.03.2016, 18:12)Robert Schmalohr schrieb: Übrigens, wir sind gerade dabei einen weiteren Programmierer einzustellen, es gibt also berechtigte Hoffnung, das in Zukunft mehr Fehler behoben sein werden und schneller und das es dann auch bald den Back Office gibt, den sich alle wünschen.
Das finde ich sehr gut! Sehr gut! Ist wohl der richtige Schritt sich hier Zuwachs zu holen!


Die Seite funktioniert wieder, man hat scheinbar den Layer entfernt, komme wieder ungehindert auf die Seite! Juhu
Danke hierfür, da kann ich gleich ruhiger schlafen Yes


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - anonym99 - 10.03.2016

(09.10.2015, 07:06)MirandaR schrieb: Deutscher Ansprechpartner (also ich meine IN Deutschland offiziell angemeldet), auf jeden Fall gesetzeskonform (da achtet eVisionTeam schon drauf), Auszahlungen kommen automatisch, bequeme Einzahlungen über Bank oder Paypal möglich, Streuungsaspekt (ich persönlich investiere AUCH in andere Programme).

Das wars fürs erste mal. Brauchst du mehr Argumente?
Vielleicht fallen anderen spontan noch welche ein.

Bei WeBet4You auch wöchentlich Lächeln nur eben die AZ erst nach 14 Wochen. Reicht mir aber persönlich auch, dann muss ich mich weniger damit beschäftigen; einfach abwarten bis das Geld kommt.

Das mit dem wöchentlichen nachkaufen, mache ich ja nur damit hier jede Woche gepostet werden kann. Service muss ja sein Zwinkern


(09.10.2015, 06:25)Robert Schmalohr schrieb: Dort wird dann auch eine Einzahlung via Bank, PayPal, Payza, OK Pay, Perfect Money und einigen anderen, möglich sein.

Und hier wird es dann auch etwas geben, was es nicht bei allen Programmen gibt:

Wer dann zum Beispiel mit Perfect Money eingezahlt hat, kann seine Auszahlung dann später auch aufs Bank Konto bekommen.

Und dies war nur  ein Beispiel. Auch andere Zahlungs-Paare sind dann möglich. Wie z.B. Mit PayPal einzahlen und Perfect Money wieder bekommen.

Möglich wird das, wenn von einem Investor gewünscht, weil er das dann ab November in seinem Back Office einstellen kann, wie er das haben möchte.

Sollte dann in Zukunft das Konto (real oder virtuell), auf das ausgezahlt werden soll, nicht identisch sein mit dem Konto, über das eingezahlt wurde, so ist dies möglich. Dazu wird einfach eine vorherige Identitätsprüfung vorgenommen (hochladen eines Ausweises und einer Verbrauchsrechnung) und dann steht dem nichts mehr im Wege.

Ich persönlich finde, dass dies eine interessante Möglichkeit ist.

Wie die Gebühren für den Exchange aussehen, kann ich allerdings noch nicht mitteilen, außer, dass die moderat ausfallen werden.

Wow, DAS ist mal ein Super Nachricht!
Muss ich unbedingt auch noch bei den Tauschern posten Zwinkern

thema exchange:
ist daraus eigentlich was geworden? hab den thread eben mal überflogen. kann ich mit PM einzahlen und per bank wieder aus?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - cthulhu - 10.03.2016

Steht ein paar Beiträge weiter, dann von Robert, dass das doch nicht umgesetzt werden kann, zwecks Legalität und Nachverfolgbarkeit.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MirandaR - 10.03.2016

(10.03.2016, 00:45)anonym99 schrieb: thema exchange:
ist daraus eigentlich was geworden? hab den thread eben mal überflogen. kann ich mit PM einzahlen und per bank wieder aus?

Newsletter 9.10.15
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
In der vergangenen Woche hatten wir berichtet, dass es ab November 2015 die Möglichkeit geben soll, mit den folgenden 3 Kryptowäh-rungen Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen zu können.

Bitcoin, Perfect Money und Payza.

Mit den darauf folgenden Zuschriften hatten wir nicht gerechnet, schon gar nicht mit der Menge der Zuschriften.

Wir wurden darauf hingewiesen, dass Payza nicht der richtige Partner für uns sei, die Begründungen konnten von uns selbst überprüft werden und auch Bitcoin ist jetzt aus dem "Rennen", da viele Investoren in der Volativität ein Problem sehen.

Das bedeutet, dass wir im November erst einmal nur mit Perfect Money starten werden.


Newsletter 9.11.15
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Nachdem unser Rechtsbeistand erneut geprüft hat, ob ein Zahlungsprozessor, wie z.B. Perfect Money, von uns verwendet werden kann und den für uns geltenden Anforderungen der "Europäische Vereinbarung zum Geldtransfer" genüge tut, ist Perfect Money bei uns nun endgültig vom "Tisch".

Es ist etwas, was vielen Menschen nicht wirklich bewusst ist, die online Gelder investieren, dass es hier durchaus Regulationen gibt, die insbesondere Geldwäsche und/oder Terrorfinanzierung verhindern sollen.

Zahlungsprozessoren, wie z.B. Perfect Money, ermöglichen es auf Grund von gestatteter Anonymität, diese Regulation zu umgehen.

Einige HYIP Anbieter argumentieren, dass sie eben nicht den Weg der normalen Überweisung via Bank gehen wollen, weil dann zuviel kontrolliert wird.

Ja, es stimmt, Unternehmen der Firmengruppe eVisionTeam unterliegen der Kontrolle der jeweiligen Kontrollbehörden, in den Ländern, in denen Sie angemeldet sind und richten sich nach geltendem Recht.

Das ist durchaus zeitaufwendig und bedarf eines hohen Masses an sogenannter "Manpower". Dadurch wird das Ganze durchaus noch kostenintensiv.

Aber unsere Investoren vertrauen uns Geld an, in Form von Partiarischen Darlehen, und haben ein Recht darauf, dass wir mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes damit umgehen, um geschäftlich erfolgreich zu sein.

Langfristig ist dies nur möglich, wenn man sich an geltendes Recht hält und das tun wir.

Argumentationsketten, die hier gerne angebracht werden, nämlich, dass bei gesetzeskonformer Handhabung Konten "schon nach einigen Tagen oder Wochen eingefroren würden" entsprechen jeder Grundlage, was die geschäftlichen Aktivitäten der Firmengruppe eVisionTeam beweisen.

Und auch Partiarische Darelehen und andere Projekte laufen seit vielen Monaten, teilweise sogar Jahren.

Natürlich reizen noch höhere, teilweise sogar wahnwitzige Renditen, wer möchte nicht schnell viel Geld verdienen. Wenn Sie aber an einer langfristigen Geschäftsbeziehung und damit auch Einnahmequelle interessiert sind, dann gibt es derzeit nicht viel auf dem internationalen Markt, was solch ein lukratives und, was die Risiken angeht, überschaubares Angebot macht.

Wie Sie sehen, wir sind bemüht, unser System anzupassen, um es für unsere Investoren und Affiliate noch interessanter zu machen. Aber der Schutz der Investitionen und eines reibunslosen Geschäftsab-laufes haben immer Priorität.

Wir hoffen, wir handeln damit auch in Ihrem Sinn.




RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 11.03.2016

Also irgendwie läufts dieses monat nicht gut bei den provisionen. wie schauts bei den anderen aus?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Nuggiator - 11.03.2016

Glaubst du die leute kommen von alleine zu dir und schreiben sich ein oder was meinst du mit provisionen.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 11.03.2016

(11.03.2016, 14:59)Nuggiator schrieb: Glaubst du die leute kommen von alleine zu dir und schreiben sich ein oder was meinst du mit provisionen.

Ne meine schon die vorhandenen. Schade dass man die investoren nicht kontaktieren kann


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Biene59 - 12.03.2016

Meinen Dank an Miranda, gestern kamen meine Geschenke. Sehr gut!

Das spornt natürlich an, werde noch mal tüchtig zuschlagen und die 20% für März mitnehmen. Stolz


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 13.03.2016

Mitte März ist, also sollte die neue Affliate-Struktur demnächst kommen. Grinsen


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Robert Schmalohr - 13.03.2016

jo, so ist das und wenn du mal in Deinen back Office schaust, kannst Du dazu auch schon was sehen.

zumindest wurde mir gesagt, dass die Testphase erfolgreich abgeschlossen ist und das es jetzt in Form gebracht wird.

Ich fliege in wenigen Stunden nach Hong Kong und bin mir fast sicher, dass wenn ich am Samstag wieder zurück bin, dass das dann alles fertig oder so gut wie fertig ist.

Allen noch einen schönen Abend, morgen, Mittag oder Nachmittag, je nachdem, wo Ihr Euch gerade so aufhaltet Lächeln


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 13.03.2016

(13.03.2016, 16:03)Robert Schmalohr schrieb: jo, so ist das und wenn du mal in Deinen back Office schaust, kannst Du dazu auch schon was sehen.

zumindest wurde mir gesagt, dass die Testphase erfolgreich abgeschlossen ist und das es jetzt in Form gebracht wird.

Ich fliege in wenigen Stunden  nach Hong Kong und bin mir fast sicher, dass wenn ich am Samstag wieder zurück bin, dass das dann alles fertig oder so gut wie fertig ist.

Allen noch einen schönen Abend, morgen, Mittag oder Nachmittag, je nachdem, wo Ihr Euch gerade so aufhaltet Lächeln

Ich seh nichts im backoffice! 


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MoneyMaker - 13.03.2016

(13.03.2016, 17:19)lexx87 schrieb: Ich seh nichts im backoffice!
Unter Affiliate sieht man es, ist aber noch nicht fertig, sieht man auch Grinsen


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - michi62 - 13.03.2016

Eine Frage, ich habe im Dezember investiert und erwarte meine Rückzahlung nächste Woche.
Bei den Anteilen steht zwar der Gewinn der gesamten Laufzeit, aber nirgendwo sehe ich den Weihnachtsbonus von Dezember.
Kommt der dann automatisch mit (bei Rückzahlung) oder muss man sich da noch darum kümmern?

wer was weiss bitte melden, liebe Grüsse Michael Lesen


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - HomerS - 13.03.2016

Wurde hier schon mal behandelt,
wird zwar momentan nicht bei deinen Gewinnen aufgeführt,
erhälst du aber automatisch mit deiner Auszahlung Zwinkern


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MoneyMaker - 14.03.2016

Newsletter:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Rückzahlung der Partiarischen Darlehen aus der 50. Kalenderwoche

Wir haben Montag, den 14. März 2016 und wie jede Woche sind auch heute wieder partiarische Darlehen ausgezahlt worden.

Auch die Rendite, in dieser Woche, kann sich mit insgesamt 44,6 % durchaus wieder sehen lassen und wird die Investoren freuen.

Wie in der letzten Woche angekündigt, wird der heutige Newsletter etwas länger werden. Ich empfehle Ihnen daher sich eine Tasse Kaffee zu nehmen entspannt zurückzulehnen und das, was ich Ihnen jetzt schreiben werde, einfach einmal auf sich wirken zu lassen.

Vielleicht geht Ihnen das auch so, wie vielen unserer Investoren und Vertriebspartner und sie haben in den vergangenen Monaten gesehen, dass mit webet4you nennenswerte Renditen erzielt werden.

In unserer Welt bedeutet „Geld verdienen“ auch, dass man dieses Geld nicht komplett behalten kann, denn es gibt da etwas an dem man nicht vorbei kommt.

Gemeint ist hier die Steuer!

Ich denke, es gibt nicht viel, wo sich alle Menschen einig sind. Dies ist etwas.

Steuern zahlen macht keinen Spaß!

Deshalb war es für uns ein logischer Schritt, dass wir uns auf die Suche nach Möglichkeiten gemacht haben, wie denn die steuerliche Belastung unserer Investoren und Vertriebspartner reduziert werden kann.

Sie können sich unsere Überraschung vorstellen, als wir feststellten, dass es eine Möglichkeit gibt, wie diese steuerliche Belastung zu 100% vermieden werden kann und das auch noch absolut legal!

Wir machen Ihnen ein Angebot, dass eigentlich zu schön ist, um wahr zu sein!

Ich stelle mir gerade bildlich vor, wie Sie die entspannte, zurück gelehnte Position aufgeben, sich nach vorn in Richtung Ihres Bildschirms lehnen und das gerade Geschriebene noch einmal lesen.

Und ja, Sie lesen richtig.

Ich lade Sie dazu ein, mit uns ins Gespräch zu kommen, um auch Ihnen aufzuzeigen, wie Einkommen legal steuerfrei erzielt werden kann.

Die Firmengruppe eVisionTeam hat ein Konstrukt erarbeitet, dass sich für jeden rechnet, der eine steuerliche Belastung, aus selbstständiger Tätigkeit, freiberuflicher Tätigkeit oder aus Kapitalerträgen hat, die mindestens bei 15.000,- € im Jahr liegt.

Hierbei ist natürlich nicht Ihr zu versteuerndes Einkommen gemeint, sondern Ihre Steuerlast.

Ich bin ein Mensch, der das "klare Wort" mag, deshalb möchte ich damit auch nicht "hinterm Berg halten", was dieses von uns erstellte Konstrukt Sie denn kosten wird.

Um in den Genuß zu kommen, beginnt alles mit einem Grundpreis von 5000,- €.

Diese Summe wird allerdings nur einmalig fällig.

In diesem Betrag ist alles enthalten, was Sie brauchen, um in Zukunft steuerfreie Einkünfte zu erzielen, die der bereits beschriebenen Kategorie zuzuordnen sind und über die Sie dann auch in Ihrem Heimatland verfügen können.

Zusätzlich zu diesem Grundpreis fällt auch eine monatliche Gebühr in Höhe von 600,- € an, die für die Administration fällig wird.

Interessant dürfte auch die Info sein, dass diess Konstrukt auch unseren Vertriebspartnern eine weitere Einkommensmöglichkeit an die Hand gibt, denn bei eVisionTeam war es seit jeher so, dass an erzielten Umsätzen auch immer die Vertriebsstruktur beteiligt ist.

Und wie sieht das gerade bei Ihnen aus?

Vermutlich haben Sie schon angefangen zu rechnen, ist dieses Angebot doch auch wirklich zu verlockend.

Wer möchte das nicht?

Verdientes Geld auch einmal steuerfrei zu haben.

Und jetzt liegt es an Ihnen.

Sie können in Ihrer Komfortzone verbleiben und die Dinge so akzeptieren, wie man Sie Ihnen aufzwingt oder Sie nehmen mit uns Kontakt auf und verändern einen Zustand, der Sie schon seit vielen Jahren stört.

Die Firmengruppe eVisionTeam hat hiermit, da bin ich mir absolut sicher, ein weiteres, einzigartiges und in dieser Form nicht zu "schlagendes" Angebot erarbeitet.

Wir freuen uns darauf, Sie daran teilhaben zu lassen.

Und nun darf ich Ihnen eine erfolgreiche Woche wünschen.

Tun Sie das Richtige!