X-Invest
WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen (/webet4you-12-bis-48-in-14-wochen.html)



RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 16.03.2016

(16.03.2016, 13:59)Nuggiator schrieb:
(16.03.2016, 13:57)lexx87 schrieb: Dann wäre es gut wenn sie "sofortüberweisung" möglich machen! Meiner meinung nach! 

ähhh warum, du kannst ja mit ganz normaler onlineüberweisung einzahlen was soll da der unterschied sein. heute eingezahlt morgen bei denen am bankkonto und es wird in dein backoffice gebucht! Lesen

Der aufwand ist schon größer wenn man alles selbst eingeben muss. Gerade für neue investoren soll es so einfach wie möglich gehalten werden.


- anonym99 - 16.03.2016

das ist genau der punkt buffa! die prüfen und legen dir die bude praktisch still.
und du weisst nicht, ob das konto jemals weider freigegeben wird.
man sollte sich überlegen mit einem anderen anbieter zu arbeiten, denn das schafft nur ärger und kein vertrauen beim kunden. dem kunden geht ja auch rendite verloren (vo kapital dass evtl verloren ist mal abgesehen).
ersetzt webet4you dem kunden das geld wenn es verloren geht? bzw die kundengelder die insgesamt verschwinden? (natürlich nur im worst-case)


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Robert Schmalohr - 17.03.2016

Hallo erst einmal.

Das mit PayPal ist zwar unangenehm aber absolut nichts außergewöhnliches.

In der Vergangenheit habe ich unsere Entscheidung diesen Zahlungsprozessor  zu verwenden, immer verteidigt. Mittlerweile bin aber auch ich soweit, dass ich darüber nachdenke, mich komplett von Paypal zu verabschieden.

Auch wenn ich es generell gut finde, dass Kontrollen durchgeführt werden, um dem Gesetzgeber Genüge zu tun, so ist es mir  diesmal, dann doch zu viel des Guten.

Immerhin haben wir sämtliche Unterlagen und die Beschreibung unseres Geschäftsmodells nicht nur einmal dort eingereicht.

Ich kann also nicht sagen, ob wir auch weiterhin mit diesem Partner zusammenarbeiten werden.

Auf das eigentliche Geschäft hat das überhaupt keine Auswirkung.

Wie schon vermutet kann ich bestätigen, dass wir keinerlei Guthaben dort stehen gelassen haben und somit beläuft sich derzeit eingefrorener Summe  auf 1350 €.

Natürlich hat auch kein Investor eine Nachteil davon.

Da wir diese eingefrorene Summe aber nicht größer werden lassen wollten, wurde diese Zahlungsmöglichkeit jetzt erst einmal deaktiviert.

Das einzige Problem, was tatsächlich auftritt, ist die Tatsache, dass wir an Personen (Investoren und Vertriebspartner), die in Ihrem Profil keine Bankdaten  eingegeben haben, keine Auszahlungen vornehmen kLinnen.

Deshalb kam es gestern zu diesem formlosen Newsletter, um darüber zu informieren und diese Personen, die das betrifft, zum Handeln aufzufordern, nämlich, in Ihrem Profil  Bankdaten einzufügen.

Ich bitte euch also festzuhalten, dass es keinerlei Nachteile gibt, niemand Geld verliert, der Geschäftsbetrieb nicht eingestellt oder eingeschränkt ist und auch sonst keine weiteren Auswirkungen zu befürchten sind.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 20.03.2016

Nur mal ne info zu den flyern. Hab sie für 25 Euro bei Flyeralarm anpassen lassen. Sind jetzt druckfertig und hab meine schon bestellt. Nur sind jetzt meine Kontaktdaten oben,die sich nicht ändern lassen. Deswegen hab ich sie dem gernot geschickt,damit er das wieder so macht,dass man die kontaktdaten ändern kann.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MirandaR - 21.03.2016

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo Miranda Rambau-Reijntjes

Rückzahlung der Partiarischen Darlehen aus der 51. Kalenderwoche

Montag, 21. März 2016, was nichts anderes bedeutet, als dass es wieder Zeit für einen neuen Newsletter ist.

Wie gewohnt, das aller wichtigste zuerst.

Heute wurden die ausgelaufenen partiarischen Darlehen aus der 51. Kalenderwoche des Jahres 2015 ausbezahlt.

Mit einer Rendite, von  45,5 %, haben wir, unseren Aufzeichnungen zufolge, einen absoluten Topwert erreicht. Ich bin davon überzeugt, dass wir uns damit mittelfristig, zu einer der Kapitalanlagen entwickeln, die trotz der vorhandenen Sicherheit, langfristig hohe Renditen auszahlen.

Lassen Sie mich an dieser Stelle noch einmal einfügen, dass die maximale Rendite, die für den Zeitraum von 14 Wochen (100 Tage) erreicht werden kann, bei 48 % liegt. Ein Wert, der für Anlagen, nach und einschließlich der 9. Kalenderwoche 2016, die Regelauszahlung werden soll.

Gestern hatten wir, zum ersten Mal seit der Anwendung unserer Software (die wir im vergangenen Jahr dann käuflich erworben und somit übernommen haben), im Oktober 2012, die Marke von 1 Million Euro wöchentlicher Spielsumme erreicht.

Da heute Darlehen zurückgezahlt wurden, ist der Wert der zur Verfügung stehenden Spielsumme wieder unter die 1 Million € gefallen. Wir haben aber Grund zur Annahme, ich denke da werden sie uns Recht geben, dass in Kürze erneut die 1 Million € Marke erreicht und dann auch überstiegen wird.

Unsere Statistiken folgend gehen wir davon aus, dass somit spätestens im April die 1,5 Millionen € Marke erreicht wird, die dann auch ohne zur Hilfename von Sonderboni zu einer Auszahlung von jeweils 48%, nach 14 Wochen, führen wird.

Im Moment, wird massiv an unserer Onlinepräsenz gearbeitet, damit die Homepage von webet4you auf allen Geräten vernünftig angezeigt und funktionsfähig ist. Mitverantwortlich für diese Überarbeitungen und Neuentwicklungen ist Florian Dahn, der mit seiner Kompetenz eine echte Verstärkung unserer Technik (Programmierteam) ist. Sie werden sehen, dass dies in naher Zukunft, auch direkten Einfluss auf das Aussehen und die Funktionsfähigkeit unseres internen Bereiches (Back Office) hat, was ja auch von vielen unserer Vertriebspartner und auch Investoren angefragt wurde, dass es da zu Verbesserungen kommen soll und definitiv auch muss.

Eigentlich sind jeden Tag Veränderungen zu beobachten, bleiben Sie aber bitte noch ein wenig geduldig.


News - News - News - News - News - News

In der vergangenen Woche, war ich in Hongkong, um abschließende Gespräche bezüglich der geplanten Investitionen des EMBC in Kambodscha zu führen.

Leider haben wir uns entschieden, uns nicht an der Investition in Hotels und Spielcasinos in Kambodscha zu beteiligen. Es würde zu weit führen, die der Entscheidung zugrunde liegenden Gründe, in einzelnen darzulegen. Deshalb werde ich das an dieser Stelle nicht weiter ausführen.

Allerdings hat sich bei den letzten vier Treffen herausgestellt, dass auch Gesetzesänderungen in Laos interessante Möglichkeiten bieten. Da der  EMBC ja immer nach interessanten Projekten sucht, in die Teile der monatlichen Mitgliedsbeiträge investiert werden können, werde ich am1. April nach Laos fliegen um dort Gespräche aufzunehmen.

Fest steht zu diesem Zeitpunkt nur, dass webet4you nun in Laos eine Spielelizenz beantragt und genehmigt bekommt. Das wiederum führt dazu, dass webet4you nicht nur bei fremden Buchmachern Wetten platzieren kann, sondern auch selber wetten (online) entgegennehmen und dadurch neue Einkommensströme generieren kann.

Wenn Sie mich fragen, eine mehr als interessante Entwicklung die das Gewinnspotenzial von webet4you im zweiten Halbjahr 2016 und natürlich auch in den Folgejahren, erheblich ansteigen lassen wird.

.

Seit nunmehr sieben Tagen hat PayPal  Luxemburg unser Konto unter „Beobachtung“ gestellt, was nichts anderes bedeutet, als dass wir aufgefordert wurden erneut unser Geschäftskonzept darzulegen und Unterlagen vorzulegen. Zu diesen Unterlagen gehören Saldenlisten, die BWA und andere Dokumente.

Es ist nicht zum ersten Mal, dass dies angefordert wird und deshalb wundern wir uns sehr, da sich der Geschäftszweck seit dem letzten Mal nicht verändert hat.

Nachteil ist, dass mit einem Konto unter „Beobachtung“ es nicht möglich ist, eingegangene Gelder auf Bankkonten zu transferieren.

Dies bedeutet, dass Investitionen, die von Investoren auf PayPal eingezahlt würden, von uns nicht abgebucht und somit nicht verwendet werden könnten.

Deshalb ist dieser Zahlungsweg derzeit deaktiviert.

Etliche unserer Investoren, die genau diesen Zahlungsweg gewählt haben, hatten nun Angst, dass ihnen durch den Schritt von PayPal irgendwelche Nachteile entstehen würden. Diese Ängste wurden gegenüber den Kundendienst geäußert und deshalb möchte ich diese hier aufgreifen.

Da Investitionen in Anteile bei webet4you in den normalen Spielbetrieb fließen, können diese Gelder natürlich nicht bei PayPal verbleiben, sondern werden umgehend (wurden), dies mehrfach täglich, auf eines unserer Bankkonten transferiert.

Somit hat der Schritt von PayPal  keine weitere Auswirkung auf die Renditeerzielung von Investitionen.

Das einzige, was derzeit nicht funktioniert, ist, dass wir auf PayPal Gelder auszahlen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um Kapitalanlagen (deren Rückzahlung), Renditen oder Provisionen handelt.

Deshalb wurden, durch einen Sondernewsletter, alle Investoren und Vertriebspartner darüber informiert, dass im jeweiligen Profil die Bankdaten eingetragen werden müssen, auf die Auszahlungen erfolgen sollen.

Dort wo diese Bankdaten nicht eingefügt werden, kann logischerweise derzeit keine Auszahlung stattfinden.

Sie sehen also, wie wichtig es ist, nicht nur unsere Newsletter zu lesen, sondern auch die Profildaten aktuell zu halten.



Ankündigung

Jetzt kommen wir zu der Kategorie, die ich persönlich, als die wirklich interessanteste ansehe.

Immerhin geht es hier um Dinge, die bereits beschlossen wurden und sich in der Umsetzung befinden.

Sollten Sie zu den Investoren gehören, die schon öfters oder regelmäßig Anteile (partiarisches Darlehen) bei webet4you erworben haben, so wird Ihnen aufgefallen sein, dass ihnen während des Bestellvorgangs unterschiedliche Bankverbindungen angezeigt werden.

Bisher waren das für den Europa Raum die Deutsche Bank, die Commerzbank und die Fidor Bank.

Im Laufe des April, spätestens aber im Mai, wird diese Liste durch weitere Banken erweitert werden. Dazu gehören die Bangkok Bank in Frankfurt und die Lloyds Bank in London.

Für den internationalen Markt, also alle Investoren außerhalb des SEPA Raums, kommen dann noch die HSBC Bank und die Bank of China  hinzu.

Gerade der asiatische Markt wird in den kommenden Monaten massiv an Bedeutung hinzu gewinnen.

Was PayPal angeht, so haben wir für uns entschieden, dass wir die Nutzung, nach Freigabe der Konten, auf ein Minimum reduzieren werden.

Wir werden verstärkt auf die Nutzung nationaler und internationaler Banken setzen, mit denen wir in den vergangenen Jahren, immerhin sind wir ja, wie Sie wissen, seit Januar 1999 aktiv, die wenigsten Probleme hatten.

Funktionierende Systeme, der Transfer von Geldern innerhalb des Bankensystems funktioniert, sollte man nicht ändern. Eine Tatsache, die sich immer wieder bewahrheitet.

Trotzdem werden in den kommenden Wochen Gespräche mit einem neuen Zahlungsanbieter begonnen, der ebenfalls in Thailand ansässig ist, was in meinen Augen ein absoluter Vorteil ist.

Damit möchte ich, was diesen Newsletter angeht, zum Schluss kommen und wünsche Ihnen und uns eine erfolgreiche Woche.


Robert H. U. Schmalohr
Gründer der Firmengruppe eVisionTeam




RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 21.03.2016

Ich schätze mal der neue Zahlungsanbieter wird 2pay4you sein?!  Und ab wann funktioniert das neue affliate provisions-schema? Hat geheißen ab Samstag oder? 


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Nuggiator - 21.03.2016

Ist zwar jetzt offtopic aber lexx, wär halt auch von vorteil nicht den ganzen newsletter nochmal zu zitieren. Was soll das bringen? Das bringt hier gar nichts!


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 21.03.2016

Musst ihn ja nicht lesen,wenn es dich stört. Mir ging es um den zusammenhang

Edit: hab das zitat jetzt entfernt,werd das nächste mal halt nicht zitieren.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - itsfunkyli - 21.03.2016

Man kann ja einen Teil daraus zitieren, aber ganze Newsletter finde ich auch unnötig. Man ist nur mit scrollen beschäftigt.

Mir ist 2pay4you auch gleich eingefallen. Wäre interessant wenn man mit 2pay4you einzahlen kann, und mit Bank auszahlen lassen kann, oder auch umgekehrt.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - lexx87 - 21.03.2016

Würde 2pay4you praktisch finden,wenn man seine earnings von gpa dann gleich bei webet4you weiter investieren möchte.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - didola - 21.03.2016

Hallo, habe da mal ne Frage.

Bis zu welcher Investitionssumme,vermutet ihr, kann man diese Geschichte ohne Probleme durchziehen?

Denn ich vermute mal, das ab irgendeiner Summe X, es kaum mehr möglich sein kann, dieses Geld noch ohne Probleme bei den Wettanbietern unterzubringen.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - itsfunkyli - 21.03.2016

Ich hab letzte Woche meine erste E-Mail erhalten mit dem Titel: Vertragslaufzeit Abgelaufen

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Sie werden in den nächsten Tagen Ihre Darlehenssumme und die erwirtschaftete Rendite auf Ihr Konto überwiesen bekommen und sollte PayPal Ihre Wahl sein, so wird es dann dort einen Geldeingang für Sie geben.

Ich schätze, den Teil müsste man überarbeiten .


- anonym99 - 21.03.2016

(21.03.2016, 16:08)didola schrieb: Hallo, habe da mal ne Frage.

Bis zu welcher Investitionssumme,vermutet ihr, kann man diese Geschichte ohne Probleme durchziehen?

Denn ich vermute mal, das ab irgendeiner Summe X, es kaum mehr möglich sein kann, dieses Geld noch ohne Probleme bei den Wettanbietern unterzubringen.

es gibt ja nicht nur arbitrage, sondern noch weitere möglichkeiten bei wettanbietern geld zu verdienen. diese stehen menschen mit normalen accounts/geldbeträgen aber nicht zur verfügung. da gibt es keine limits. 

eine frage noch: werden die gewinne + einlage (nach 14 wochen) erstmal auf ein internes konto gebucht, sodass man direkt re-investieren könnte? oder landen die direkt auf meinem bank-konto? das würde gebühren sparen
kann man auch als firma investieren?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - cthulhu - 21.03.2016

(21.03.2016, 20:24)anonym99 schrieb: eine frage noch: werden die gewinne + einlage (nach 14 wochen) erstmal auf ein internes konto gebucht, sodass man direkt re-investieren könnte? oder landen die direkt auf meinem bank-konto?

Werden direkt auf dein Konto/Paypal ausgezahlt.
Es gibt kein Wallet.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - anonym99 - 21.03.2016

danke. frage zu der firma, jemand eine ahnung?

mal ne blöde frage:
warum holt sich das unternehmen kein geld am kapitalmarkt zu max 5-7% zinsen/pro jahr.
so ist es doch viel teurer. es ist doch in brd registriert, somit auch seriöser als 99% hier.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - Titoni - 22.03.2016

(21.03.2016, 23:02)anonym99 schrieb: mal ne blöde frage:
warum holt sich das unternehmen kein geld am kapitalmarkt zu max 5-7% zinsen/pro jahr.

Na versuch es mal auf der Bank und erklär denen Du möchtest einen Kredit um Sportwetten zu machen.


- anonym99 - 22.03.2016

nochmal nachgehakt: kann man auch als firma hier investieren?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MirandaR - 22.03.2016

(22.03.2016, 20:53)anonym99 schrieb: nochmal nachgehakt: kann man auch als firma hier investieren?

Aus dem Hauptbeitrag:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Nicht natürliche Personen, also andere juristische Personen, wie z.B. Kapitalgesellschaften, können auch Anteile kaufen, aber es gelten andere (steuerliche) Regeln. Im Einzelfall wird das mit der jeweiligen juristischen Person aufgearbeitet und geklärt.

Am besten direkt mit Support die Details klären.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - MirandaR - 26.03.2016

Guten Morgen,

die 20% Bonus Aktion läuft nun aus.
Wer diese noch nutzen möchte, schickt am besten sicherheitshalber den Zahlungsnachweis (Screenshot der ausgeführten online Überweisung) an Support.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 3] - RobTheMan - 26.03.2016

Guten Morgen,

meine letzte Onlineüberweisung in dieser Woche wurde innerhalb von 2 Tagen im Backoffice verbucht.

Nun bin ich mal gespannt, ob wir uns dann alle über die 48% freuen dürfen!

Schöne Ostern
RTM