X-Invest
Beonpush - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: Beonpush (/thread-beonpush)



RE: BeonPush - Martin - 14.04.2016

Eine Woche später, die Earnings bleiben wie gewohnt. Durchschnitt bleibt bei 1,19%.
Langsam zeichnet sich ein klares Bild ab, Dienstag & Mittwoch sind die earnings am höchsten.

[attachment=3602]


RE: BeonPush - anonym99 - 14.04.2016

sind diese 1,19 der grundlevel auf Den noch der paket-multiplikator kommt?
.


RE: BeonPush - Martin - 14.04.2016

(14.04.2016, 11:43)anonym99 schrieb: sind diese 1,19 der grundlevel auf Den noch der paket-multiplikator kommt?

Nein, dass ist der Durchschnittswert der 20$ Pakete inlusive Multiplikator.

Also ca. 0,24$ am Tag.


- NewLife2016 - 14.04.2016

(14.04.2016, 11:50)martinpriv schrieb: Nein, dass ist der Durchschnittswert der 20$ Pakete inlusive Multiplikator.

Also sind das 100%, da die 20$ Pakete den Multiplikator von 1,0 haben. Das solltest Du schon in Deiner Tabelle erwähnen.

Das bedeutet, die 1.000er haben dann einen Durchschnitt von 1,19 x 1,3 = 1,54%.
die 5.000er - 1,19 x 1,4 = 1,66%
die 10.000 - 1,19 x 1,5 = 1,78%


RE: BeonPush - anonym99 - 14.04.2016

ok, also 14 wochen brutto pro 1000 usd paket, was ca 3,5% in der woche wären.
danke für die info


- Webmaximale - 14.04.2016

Hab mir grad das Webinar mit Sergej angeschaut. Bin immer noch nicht ganz schlau geworden, wie das mit den Karrierestufen gehandhabt wird. Wird das Budget nun im Voraus aufs Wallet überwiesen und ich muss dann innert 15 Tagen einen Beleg vorweisen oder muss ich spätestens 15 Tage nach Erreichen der Stufe selbstständig einen Beleg einsenden und bekomme dann das Geld?
Abgesehen von den durchaus positiven und echt vielversprechenden Aspekten und Zukunftsvisionen finde ich es Wahnsinn, dass sie den Support nicht aufstocken. Ein guter und zuverlässiger Support ist das Aushängeschild eines Unternehmens, und so wie das im Moment läuft grenzt das echt teilweise an eine Frechheit.
3 Mitarbeiter für über 100.000 Mitglieder ist doch eine Zumutung. Die neuen Mitarbeiter, die eingestellt werden sollen, sind ja für die Erweiterung der Produktpalette gedacht, also sehe ich das nicht als Entlastung für den bisherigen Support


RE: BeonPush - NewLife2016 - 14.04.2016

(14.04.2016, 21:27)Webmaximale schrieb: Wird das Budget nun im Voraus aufs Wallet überwiesen und ich muss dann innert 15 Tagen einen Beleg vorweisen oder muss ich spätestens 15 Tage nach Erreichen der Stufe selbstständig einen Beleg einsenden und bekomme dann das Geld?

Das Geld wird auf Dein Wallet überweisen und Du hast dann 15 Tage Zeit einen Beleg vorzuweisen.


RE: BeonPush - wolli - 14.04.2016

Im Webinar hat Sergej mitgeteilt, dass es in Zukunft keine $ 50 Packete und keine $ 10000 Packete mehr geben soll. Weiß jemand ab wann das gelten wird?


RE: BeonPush - maxi78 - 15.04.2016

habe auch eine Frage zu den Packs.
wenn es kein 10000er paket mehr gibt, gibt es dann auch keinen 1,5er multiplikator mehr?
wobei es mit der app eh ausgeglichen werden würde, aber trotzdem Wink
danke Zwinkern


RE: BeonPush - NewLife2016 - 15.04.2016

(15.04.2016, 09:51)maxi78 schrieb: wenn es kein 10000er paket mehr gibt, gibt es dann auch keinen 1,5er multiplikator mehr?
wobei es mit der app eh ausgeglichen werden würde, aber trotzdem Wink

Das wissen wir auch nicht, lassen wir uns einfach überraschen Smile Letztendlich spielt das auch keine große Rolle ob 1,5 oder 1,4 (5000er), verschiebt sich nur ein paar Tage nach hinten.


RE: BeonPush - anonym99 - 15.04.2016

der andere weg könnte natürlich der sien, dass man höhere paekte anbietet mit besserem MP. 20k, 25k oder 50k.
man spart sich so administrativen aufwand, das wird auch der grund für den wegfall des kleinen pakets sein. bei jedem re-invest, wenn jemand 1k drin hat, entsteht ja somit immer ein mehraufwand der die infrastruktur belastet. ich finde den schritt gut.


RE: BeonPush - maxi78 - 15.04.2016

(15.04.2016, 11:27)anonym99 schrieb: der andere weg könnte natürlich der sien, dass man höhere paekte anbietet mit besserem MP. 20k, 25k oder 50k.
man spart sich so administrativen aufwand, das wird auch der grund für den wegfall des kleinen pakets sein. bei jedem re-invest, wenn jemand 1k drin hat, entsteht ja somit immer ein mehraufwand der die infrastruktur belastet. ich finde den schritt gut.

das 50er ist weg aufgrund mangelnder Nachrage und das 10000er lt sergej weil dem ferki die kleinen pakete wichtiger sind. also ein größeres kommt normalerweise nicht. Zwinkern


RE: BeonPush - NewLife2016 - 15.04.2016

Es wird definitiv keine größeren Pakete geben. Das größte Paket wird $5.000 sein.


RE: BeonPush - wolli - 15.04.2016

Wie lange wird es dauern, dass man die $10000 Pack. noch kaufen kann ?


RE: BeonPush - anonym99 - 15.04.2016

ok, dann fällt das maximal mögliche kauflimit auf 25k bei 5 paketen?
.


RE: BeonPush - Webmaximale - 15.04.2016

(15.04.2016, 14:00)anonym99 schrieb: ok, dann fällt das maximal mögliche kauflimit auf 25k bei 5 paketen?
.

Nein, du kannst auch 10 5000er kaufen.
Was ist eigentlich unter der Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank zu verstehen?


RE: BeonPush - myjob1 - 16.04.2016

Die Zusammenfassung der wichtigsten Fakten/Änderungen des Beonpush Leadertreffens in Dubai

Beonpush hat derzeit 100.000 User
Beonpush erwartet für 2016 300.000 User
Beonpush erwartet für 2017 500000 User

Auszahlungsgebühren kommen
Wer mit payza einzahlt und mit payeer auszahlt, zahlt eine Wechselgebühr
Die Packs $50 und $10000 fallen weg
Basis für den Daily Profit wird das $200 Pack
Auszahlungen werden gebundelt (kommen dann nicht so oft)
Skrill wird nicht kommen

MobileApp erscheint Ende April
Kosten: ca. $5 im Monat
Nutzung bringt zusätzlichen Profitshare

Smartphones kommen in 4 Monaten
Kosten: zwischen $80 u. $200
Einsatz hauptsächlich für Afrika u. Asien
Kosten ca. $ 5 im Monat
Nutzung bringt zusätzlichen Profitshare

Loyality Programm
Kosten ca. 25$ für 6 Monate

Die Paketrückvergütung beträgt künftig 130%
Nutzt man entweder die MobileApp, das Smartphone oder Loyality Programm
so beträgt die Rückvergütung weiterhin 150%

[Bild: 25216338xq.jpg]

Support wird von 3 auf 6 Personen erweitert
Leader (mein Sponsor) bekommen besondere Befugnisse zur Klärung wichtiger Probleme

Abrechnung Career Stufe
Es wird 1% ausgezahlt, der User muss dann nachweisen, dass er den Artikel erworben hat
Beispiel: Experience 200.00 1% = $2000 werden ausgezahlt, der user muss ein entsprechendes apple Gerät
erwerben und den Beleg hochladen.

Geschäftszahlen von Beonpush werden durch Kanzlei PwC auditiert und veröffentlicht!
Dieser Punkt ist, denke ich, der wichtigste, da PwC eine führende Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist.


RE: BeonPush - Webmaximale - 16.04.2016

Aus welchem Grund wird Skrill jetzt doch nicht implementiert?
Kommen andere Zahlungsprozessoren?

Wenn die Basis für den Daily Profit das 200er Pack sein wird, werden dann die Multiplikatoren verändert? zB für das 20er x0.8 oder so? Die Renditen sollen ja im Endeffekt gleich bleiben, hat es geheißen


RE: BeonPush - myjob1 - 16.04.2016

(16.04.2016, 09:11)Webmaximale schrieb: Aus welchem Grund wird Skrill jetzt doch nicht implementiert?
Kommen andere Zahlungsprozessoren?

Zu hohe Transaktionskosten, andere Zahlungsprozessoren werden geprüft.

(16.04.2016, 09:11)Webmaximale schrieb: Wenn die Basis für den Daily Profit das 200er Pack sein wird, werden dann die Multiplikatoren verändert? zB für das 20er x0.8 oder so? Die Renditen sollen ja im Endeffekt gleich bleiben, hat es geheißen

Rendite soll gleich bleiben, daher ist das in erster Linie nur eine optische Korrektur. z.B. wenn der Daily Profit heute mit 1.1% angezeigt wird, dann steht da zukünftig eben 1.27% - das ließt sich einfach besser!


RE: BeonPush - hulu82 - 16.04.2016

Interessante Neuerungen sind da in der Pipeline.
Zu den Auszahlungsgebühren: Gelten diese auch, wenn man für die Einzahlung und Auszahlung denselben Zahlungsprozessor nimmt?
Ich habe mit Payza eingezahlt und möchte auch wieder mit Payza auszahlen.
Gibt es denn jetzt schon Auszahlungsgebühren?

Wurde auch mal generell über die Renditen gesprochen?! Ich meine sie sind ok, könnten aber besser sein. Hoffe, das wird in Zukunft besser.

Toll fände ich, wenn entweder PM oder ADVCASH als Option addidiert wird. Besser beide. Wurde das mal angesprochen?
Ansonsten habe ich bei Beonpush ein gutes Gefühl. Mal gespannt, wie die Zukunft wird.