X-Invest
Beonpush - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: Beonpush (/beonpush.html)



RE: Beonpush - Anilman92 - 15.06.2016

Habe mir auch mal auf 200$ vorgerechnet da hätte ich noch einen kleinen extra Vorsprung von 1 werktag.da ich für den 200 pack 4 weitere werktage brauche um es zu kaufen und der 200 pack 5 werktage vor dem 100$ fertig ist.

Gut dann warte ich auf den 200 pack Lächeln

Also 4 werktage warten und 100$ pack kaufen oder 8werktage(eher weniger) und 200$ pack kaufen.

Passt danke.
Habe mir die 1.1 als grundlage genommen bei 1% hätte ich sogar noch 1 tag mehr gespart


RE: Beonpush - michi62 - 16.06.2016

Hallo, habe mit PAYEER einbezahlt.
Kann man jetzt auch mit PAYZA auszahlen lassen?

Michael Lesen

Ich frage, weil ja schon seit einer Woche mit Payeer nichts mehr geht, was ich schon sehr seltsam finde.


- myjob1 - 16.06.2016

(16.06.2016, 00:05)michi62 schrieb: Hallo, habe mit PAYEER einbezahlt.
Kann man jetzt auch mit PAYZA auszahlen lassen?

Lesen #653 und #109


RE: Beonpush - michi62 - 16.06.2016

danke, ich habe leider eine schlechte Internetverbindung, so kann ich manchmal nur ganz schnell was machen und nicht alles durchlesen.

lg MIchael


RE: Beonpush - skyball - 16.06.2016

(16.06.2016, 00:05)michi62 schrieb: Hallo, habe mit PAYEER einbezahlt.
Kann man jetzt auch mit PAYZA auszahlen lassen?

Einfache Antwort: Ja, das geht.
Ob generell kann ich nicht sagen aber in diesem Fall, wo Payeer nicht funktioniert, geht es.

Ich hatte bislang keinen Payza-Account, habe mir heute Morgen kurz nach 10 Uhr einen zugelegt und die Auszahlung bei BP beantragt. Das Geld kam um 19 Uhr an.

Für alle, die noch darauf warten, dass Payeer wieder geht, SO geht es auch!


RE: Beonpush - klausaha - 16.06.2016

Man sollte beachten, dass die Gebühr bei einer Payza Auszahlung doppelt so hoch ist wie bei Payeer.


RE: Beonpush - skyball - 16.06.2016

(16.06.2016, 20:02)klausaha schrieb: Man sollte beachten, dass die Gebühr bei einer Payza Auszahlung doppelt so hoch ist wie bei Payeer.

Geiz ist zwar manchmal geil aber nicht auzuzahlen kann dich unter Umständen noch viel teurer kommen als eine höhere Gebühr in Kauf zu nehmen.


RE: Beonpush - klausaha - 16.06.2016

(16.06.2016, 20:47)skyball schrieb:
(16.06.2016, 20:02)klausaha schrieb: Man sollte beachten, dass die Gebühr bei einer Payza Auszahlung doppelt so hoch ist wie bei Payeer.

Geiz ist zwar manchmal geil aber nicht auzuzahlen kann dich unter Umständen noch viel teurer kommen als eine höhere Gebühr in Kauf zu nehmen.

Stimmt schon - ich wollte es nur allgemein erwähnen.
Ich habe momentan nicht den Überblick, aber glaube irgendwas gelesen zu haben, dass payeer gerade nicht geht, bin mir aber nicht sicher, da für mich auch momentan nicht relevant.


RE: Beonpush - Webmaximale - 16.06.2016

Zitat:❗Heute hat ein Webinar mit Ferki stattgefunden, wo Igor und ich dabei gewesen sind❗


Es wurden folgende Infos kommuniziert:

*1. Partner Anzahl*

Wir haben aktuell 250.000 aktive Partner, jedoch sind nur insgesamt 53.000 Payeer & Payza Accounts vergeben. D.h. dass im Schnitt ein Payeer & Payza Account auf 5 Beonpush Accounts kommt. Das ist für Ferki nicht aktzeptabel! Wir Leader haben ihm natürlich gesagt, dass viele das Geld am Anfang intern transferiert bekommen und später bei der Auszahlung noch einige einen Payment Account machen werden. Aber dennoch ist der Unterschied zu groß. Daher bitte ich euch, sorgt bitte dafür dass ihr einen Payeer oder Payza Account macht.

*2. Payeer Freischaltung*

Payeer sollte in 7 bis 10 Tagen wieder aktiv sein. Es werden noch die letzten Probleme und Rückzahlungen gefixt.

*3. Beonpush Kreditkare*

Als weitere Lösung zum Auszahlen wird es eine Beonpush Kreditkarte geben. Somit können wir dann nahezu gebührenfrei Geld auf die Karte transferieren. Wann sie genau kommen wird konnte noch nicht gesagt werden.

*4. Zukunft Beonpush*

Beonpush ist kein Startup Unternehmen mehr, sondern mittlerweile zu einer realen großem Unternehmen herangewachsen. Es werden neue Konzepte folgen, die auch die Anbindung/Gewinnung von Unternehmen ermöglichen werden, die Werbung schalten wollen. Auch sollen bis 2017 drei Millionen Beontel Smartphones in Umlauf gebracht werden. Des Weiteren werden weitere Strategiebesprechungen zu Beonpush 2.0 Mitte Juli kommen, wo die internationalen Leader nach Mazedonien fliegen werden.

*5. Premium+ Membership*

Die Premium+ Membership wird erst Mitte Juli aktiviert, nach dem Meeting in Mazedonien. Denn aktuell ist es wirklich nur ein Bruchteil von Leuten die mehr als 30.000 Dollar im Monat verdienen und daher nicht höchste Priorität.

*6. Bugs*

Alle anderen Bugs sollen bis zum Meeting in Mazedonien gefixt werden.



RE: Beonpush - Anilman92 - 16.06.2016

Ich werde meinem Bruder bzw kollegen nen payza account machen wenn man es zwangsweise machen muss.

Bei 20$ pack lohnt sich sowas nicht Lächeln


RE: Beonpush - trone - 17.06.2016

Zu wissen ist auch dass zur Zeit da Payeer nicht geht, die Gebühren von BP zu Payza auf 0% gesetzt wurden


RE: Beonpush - RedFox31 - 17.06.2016

(16.06.2016, 20:02)klausaha schrieb: Man sollte beachten, dass die Gebühr bei einer Payza Auszahlung doppelt so hoch ist wie bei Payeer.

Das ist so nicht ganz richtig. Abhängig ist mit welchen Zahlungsanbieter du das erste mal eingezahlt hast.

Wenn du dies mit Payeer gemacht hast, hast du bei Payeer lediglich 2% Auszahlungsgebühr und bei Payza 5%.

Wenn du das erste mal mit Payza eingezahlt hast, hast du auch bei Payza die günstigeren Gebühren (2%) und bei Payeer dementsprechend 5%.

Diese Änderung wurde gemacht weil viele mit Payza kostenlos eingezahlt haben und dann über Payeer günstiger ausgezahlt haben (z.B. mit der Kreditkarte). Da hat Payza nämlich in die Röhre geschaut. Dementsprechend ist diese Änderung finde ich nachvollziehbar.


RE: Beonpush - Dsky - 17.06.2016

Kann mir jemand sagen wie hoch die Earnings diese Woche im Durschnitt waren?


- wiesel91 - 17.06.2016

Vergesst meinen Beitrag, ich habe es falsch interpretiert, was zu den Zahlungsprozessoren hier gschrieben wurde Frech

Bin nur froh wenn Payeer bald wieder geht.


RE: Beonpush - enzo00 - 17.06.2016

Hi Dsky.

BASIS: $ 20,00 (ohne Multiplikator):

13.06.2016 1,00%
14.06.2016 1,10%
15.06.2016 1,10%
16.06.2016 1,15%
17.06.2016 kommt erst morgen
Schnitt somit 1,09%


RE: Beonpush - Abelard - 17.06.2016

Ja genau Wiesel - interessiert mich auch wenn Payeer wieder geht ! Hat da jemand eine Info dazu ? Seit sie die Bereinigung gestartet haben ist ja jetzt auch schon ne Weile her ! Am 12.06. schrieben Sie dass sie nun fertig sind . 

Sorry - stand ja in den News von Webmaximale - danke auch Siggi


RE: Beonpush - Siggi84 - 17.06.2016

(16.06.2016, 21:35)Webmaximale schrieb:
Zitat:❗Heute hat ein Webinar mit Ferki stattgefunden, wo Igor und ich dabei gewesen sind❗


Es wurden folgende Infos kommuniziert:

*1. Partner Anzahl*

Wir haben aktuell 250.000 aktive Partner, jedoch sind nur insgesamt 53.000 Payeer & Payza Accounts vergeben. D.h. dass im Schnitt ein Payeer & Payza Account auf 5 Beonpush Accounts kommt. Das ist für Ferki nicht aktzeptabel! Wir Leader haben ihm natürlich gesagt, dass viele das Geld am Anfang intern transferiert bekommen und später bei der Auszahlung noch einige einen Payment Account machen werden. Aber dennoch ist der Unterschied zu groß. Daher bitte ich euch, sorgt bitte dafür dass ihr einen Payeer oder Payza Account macht.

*2. Payeer Freischaltung*

Payeer sollte in 7 bis 10 Tagen wieder aktiv sein. Es werden noch die letzten Probleme und Rückzahlungen gefixt.

*3. Beonpush Kreditkare*

Als weitere Lösung zum Auszahlen wird es eine Beonpush Kreditkarte geben. Somit können wir dann nahezu gebührenfrei Geld auf die Karte transferieren. Wann sie genau kommen wird konnte noch nicht gesagt werden.

*4. Zukunft Beonpush*

Beonpush ist kein Startup Unternehmen mehr, sondern mittlerweile zu einer realen großem Unternehmen herangewachsen. Es werden neue Konzepte folgen, die auch die Anbindung/Gewinnung von Unternehmen ermöglichen werden, die Werbung schalten wollen. Auch sollen bis 2017 drei Millionen Beontel Smartphones in Umlauf gebracht werden. Des Weiteren werden weitere Strategiebesprechungen zu Beonpush 2.0 Mitte Juli kommen, wo die internationalen Leader nach Mazedonien fliegen werden.

*5. Premium+ Membership*

Die Premium+ Membership wird erst Mitte Juli aktiviert, nach dem Meeting in Mazedonien. Denn aktuell ist es wirklich nur ein Bruchteil von Leuten die mehr als 30.000 Dollar im Monat verdienen und daher nicht höchste Priorität.

*6. Bugs*

Alle anderen Bugs sollen bis zum Meeting in Mazedonien gefixt werden.

Da steht alles  Sehr gut! War der Stand von gestern.


RE: Beonpush - enzo00 - 17.06.2016

Hi,
nachdem doch einige hier Verbindungen zu den Leadern haben und es offensichtlich (wie u.a. von Siggi 84 gepostet) Neuigkeiten gibt, möchte ich mal nachfragen, ob jemand auch Kenntnis oder Neuigkeiten hat,

1.) wann nun die App+Handy - Zusatzearnings gebucht werden?
und
2.) wenn man die App+Handy nach der Rückbuchung neuerlich gekauft hat, OB (überhaupt) UND WENN JA, bis zu welchen Datum die Zusatzearnings "rückwirkend" vergütet werden?

Ich denke das ist nicht unwesentlich zu wissen, da ja doch sehr viele die App+Handy-Gebühr schon entrichtet haben, in der Hoffnung dafür auch Zusatzearnings zu kassieren.
Bisher waren die (von mir vor fast 14 Tagen) investierten $ 15,00 (2 x $ 7,50) umsonst. und wenn diese Additionals "erhältlich" sind, sollten doch auch die Earnings kommen?!  Betrübt

Zudem würde dies auch einige meiner Interessenten sehr interessieren und bevor die nicht Klarheit haben, wollen die auch bei BOP nicht investieren, weil dies kein Vertrauen erweckt, wenn man was "kaufen" kann, aber dafür nichts "bekommt" (Argument eines meiner Interessenten betreffend Zusatzearnings, und ganz unrecht hat er da ja nicht.)

Aber vielleicht hat ja jemand diesbezüglich "spannende" Neuigkeiten?  Yes


RE: Beonpush - Anilman92 - 17.06.2016

Mich interessiert es ebenfalls
Auch am tag des reset habe ich neu gekauft und es ging wieder nichts.

Auch keine news dazu.

Ich weiss nur das die beontel bald verkauft werden.

Die Kommunikation hapert leider immernoch.

Genauso meine verschwundenen 10$ sind nicht aufgetaucht.


RE: Beonpush - AlDaReZ-3K - 17.06.2016

Es gibt News für die Chetaahh. Hoffentlich stimmt das alles so und die werden auch wirklich gebannt. Aber das Ferki denen doch noch eine Chance lässt, ist sehr human.

Zitat:1 USER = 1 ACCOUNT
Posted By JhonI  2016-06-17 18:21:16

Two weeks ago I did order from external IT team an audit in Beonpush database and servers in order to find a solution and solve the missing withdrawal payments with Payeer. This was done successfully.
During that audit some really troubling statistics came out like :
215.000 active users for 33.000 Payeer accounts withdrawals ID and 20.000 Payza adresses for withdrawal.
once a same Payeer account is used for more than one user account the connection time for withdrawal is less than 2 min in 50% of cases.
ID verification on those same accounts , same time connection under same IP show in more than half of case not same family name. and doing that more than 2 time in a same week.
So this is clearly SAME users have several accounts and taking advantage of the referral opportunity.
IT IS UNACCEPTABLE for me to allow frauder to take profit (several time) from the honest and hard working users.
Since day 1 it is strictly 1 user = 1 account.
I got soft with story like : " but me and my wife we manage our money separately and we have different network. so we will have two accounts on the same IP. " THAN if you manage your money separately why do you withdraw your income on same Payeer account no on same minute ?
Just understand that this is a profit sharing company and those who take the profit several time and abuse the referral system JUST take the profit from the other users following the rules.
Or now when company starts to pay the career gift : should I pay 3 company car to the same person?

Anyway, i don't want cut the motivation of the honest and hard worker. So we have to ban all frauds as it is stated in our terms and conditions.
I believe that everybody can make a mistake and the hunger for profit can make you do wrong things. SO here is my proposition as an AMNESTY :
. Until next Monday (20th of June) , 9 am Dubai time : all those who have cheated with having more than one account who want to stay in the program they can send an email to SECURITY@BEONPUSH.COM with telling why they send email and clearly tell accounts they use and which account (only one) they want to keep . this is my pardon so you can keep 1 account of your choice. the other accounts will be banned.

After this date all accounts from the list provided to me by the database audit as fraud with more than one account will be BANNED.

To all frauds, you have little time to think and be clean with us.
As from now the internal transfers are blocked until Monday, in order to avoid frauder to work on new accounts .

Monday after we are done with the non honest people inside our company, i would like to announce the next plans discussed with leaders and attack on our very promising planning!

Ferki DEMIROVSKI

PS: Don't forget what is Beonpush's business model : we sell views online and when its on same user several time its considered as a Ghost view and that is bad for our profit.
PS2: Don't send stories to security@beonpush.com is a robot mail pickup main informations and using it