X-Invest
Beonpush - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: Beonpush (/thread-beonpush)



RE: Beonpush - Evolut1on - 27.06.2016

Hallo, ist schon bekannt wann die Auszahlung über Payeer wieder möglich sein wird?

PS: bei mir ist der Account in Ordnung und es wurde nichts seitens BO abgezogen


RE: Beonpush - investlinda - 27.06.2016

Wenn nicht jemand neue Infos aus irgendwelchen Chats oder über "Kontakte" bekommt (und hier postet) steht der aktuelle Stand stets hier: http://beonpush.com/blog


RE: Beonpush - enzo00 - 27.06.2016

Hi Beonpushler!

"lindaevergreen" hat recht, man sollte nun vorerst mal zumindest bis Mitte dieser Woche abwarten was sich mit den offensichtlich falschen "-Wallets" tut (Bugs).

Auch ich habe mich (und behaupte mal berechtigt) massiv echauffiert über die von BOP eingeleitete Ausdrucksweise "Frauds" und die folgende Vorgangsweise und Ankündigungen bezüglich der "globalen" Bestrafungsaktionen.

Nun muss auch ich mich bei den Ohren UND etwas zurücknehmen und Geduld walten lassen.
BOP hat sich sicher verdient (trotz der "zumindest" mehr als unglücklich zu bezeichnende Vorgangsweise, wodurch eine massive Verunsicherung erzeugte wurde, welche letztendlich sogar in Aussagen bis hin zum "Sterben" des Programms mündete) , dass man dem CEO und Seiner "Mannschaft" eine Chance gibt.

Hilfreich wäre es, wenn jemand sobald er eine Änderung in Seinem Account (Wallet) bemerkt dies hier postet (egal ob sich das Wallet noch negativer" => was ich mir aber nicht vorstellen kann <= ODER was eher zu vermuten ist, POSITIV ändert).

So könnte man verfolgen wie der Stand der Dinge ist bzw. was gerade (im Hintergrund bei BOP) passiert (ob die Wallets "in Etappen" oder "auf einmal" bereinigt werden).

In diesem und in unser aller Sinne, hoffen wir das Beste und geben wir BOP noch nicht auf. Totgesagte leben (vielleicht?!) doch länger.
Ich würd's mir (natürlich auch im eigenen Interesse) wünschen.


RE: Beonpush - Anilman92 - 27.06.2016

Ich würde eich allen empfehlen schreibt euch euer aktulles guthaben auf und rechnet morgen nochmal nach ob ihr 100% das bekommen habt was ihr an diesem tag bekommen solltet.

Bei mir aktuell 49.12$ bin gespannt was morgen sein wird.


RE: Beonpush - RubySky - 27.06.2016

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Igor Horst‎ an BEONPUSH Germany"

Hallo Freunde!
Sergej, Ali und ich waren mit den top 10 Leadern und Ferki gerade in einem sehr intensiven Webinar!
Das wichtigste zuerst: Bis spätestens morgen wird ein Backup aufgespielt und alle bekommen den Stand von Freitag (vor der Rekalkulation) zurück! Ihr bekommet alle euer Geld im Income Wallet sowie jegliches Binary zurück!
Auszahlungen werden mit Payza und Payeer bis morgen normal verfügbar sein!
Wir werden am Mittwoch den 29.07.16 um 20 Uhr ein Webinar halten und euch über die Zukunft und weitere Pläne von Beonpush informieren! (Link kommt noch)
Vielen Dank für eure Geduld!



Wenn es stimmt, sind das bestimmt erfreuliche News. Gebe aber keine Garantie auf Richtigkeit, habe die News nur rauskopiert Lächeln.


RE: Beonpush - Anilman92 - 27.06.2016

Hört sich gut an.

Aber auf die additionals wurde bisher kein extra earnings vergeben.


RE: Beonpush - trone - 27.06.2016

Anscheinend soll BP nach aussen gesperrt warden, sprich keine neuen Members mehr aufgenommen werden.
Laut eigenen Angaben läuft das System so rentabel dass man keine Neuen mehr braucht.


RE: Beonpush - Evolut1on - 27.06.2016

(27.06.2016, 16:17)trone schrieb: Anscheinend soll BP nach aussen gesperrt warden, sprich keine neuen Members mehr aufgenommen werden.
Laut eigenen Angaben läuft das System so rentabel dass man keine Neuen mehr braucht.
woher hast du diese Info ?


RE: Beonpush - investlinda - 27.06.2016

(27.06.2016, 16:17)trone schrieb: Anscheinend soll BP nach aussen gesperrt warden, sprich keine neuen Members mehr aufgenommen werden.
Laut eigenen Angaben läuft das System so rentabel dass man keine Neuen mehr braucht.

In der Tat solltest du solche Aussagen schon belegen können. Was ist dies? Eine offizielle Meldung (wenn ja: Quelle?) oder doch viel mehr nur eine persönliche Meinung? 


RE: Beonpush - Puffi666 - 27.06.2016

Dann wäre das System ja für sehr viele uninteressant die wo erst kurz dabei sind.

Kann man ja nichts mehr verdienen.

Ich denke sie würden nichts mehr auszahlen wenn es schlecht im das Programm stehen würde.

Bei anderen wurde immer gesagt ab dann geht es wieder usw.

Hier zählen sie wenigstens dazwischen noch aus.


RE: Beonpush - enzo00 - 27.06.2016

Im Moment wird hier sehr viel spekuliert und es wird jeden Tag eine neue Variante bezüglich der Rückzahlungs/Revisions/Mitgliedersperre wie auch immer man das nennen will "aus dem Hut gezaubert".

1.)
(27.06.2016, 14:38)Panda Boom schrieb: Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Igor Horst‎ an BEONPUSH Germany"

Hallo Freunde!
Sergej, Ali und ich waren mit den top 10 Leadern und Ferki gerade in einem sehr intensiven Webinar!
Das wichtigste zuerst: Bis spätestens morgen wird ein Backup aufgespielt und alle bekommen den Stand von Freitag (vor der Rekalkulation) zurück! Ihr bekommet alle euer Geld im Income Wallet sowie jegliches Binary zurück!
Auszahlungen werden mit Payza und Payeer bis morgen normal verfügbar sein!
Wir werden am Mittwoch den 29.07.16 um 20 Uhr ein Webinar halten und euch über die Zukunft und weitere Pläne von Beonpush informieren! (Link kommt noch)
Vielen Dank für eure Geduld!


Wenn es stimmt, sind das bestimmt erfreuliche News. Gebe aber keine Garantie auf Richtigkeit, habe die News nur rauskopiert .

Also wenn das wieder stimmt, dann muss ich nun wiederum sagen, dass dies auch nicht der richtige Weg ist.
Wenn man einmal eine Entscheidung als Chef samt "Geschäftsführung" in einer Firma getroffen hat, dann sollte diese auch umgesetzt werden (dies sage ich bewusst, auch wenn es mich wie auch immer treffen würde und wird).
AUCH wenn diese von uns kritisiert wird (teilweise waren meines Erachtens die angekündigten Konsequenzen von BOP - ob wir das nun für gut heißen oder nicht - in Ordnung und nachvollziehbar).
Das machen Mitarbeiter in einer Firma bei unpopulären (bzw. finanzeinflussnehmenden) Entscheidungen der Geschäftsleitung auch, und das ist gut so, weil dann meist die Schwere mancher Entscheidungen abgefedert bzw. abgeschwächt wird (eben in diesem Fall durch gemeinsames Auftreten, posten etc.).
Dies war ja auch das Ziel hier gegenüber BOP (behaupte ich zumindest).
Denn nichts ist unglaubwürdiger, als wenn man Seine (also die Geschäftsleitung) Meinung bzw. Entscheidung laufend ändert oder gar umwirft.
Von einer Geschäftsleitung erwartet man Entscheidungsfähigkeit und Umsetzung entsprechender Maßnahmen.
Egal, will mich darüber jetzt nicht länger auslassen.
Aber wenn nun quasi alles "zurückgenoimmen" wird (aus Angst, dass niemand mehr investiert oder was weiß ich aus welchen Gründen) KEINE Bereinigung erfolgt, dann wäre das absolut inkonsequent und schadet auch BOP.
Bisher habe ich nämlich nur hier gelesen, dass es bei den Posts hier um zweistellige Dollarbeträge geht.
BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN, ich will das jetzt hier gar nicht als "Lapalie" hinstellen oder ähnliches, ABER beispielsweise an meinem starken Bein sind von über $ 1.150.000,00 derzeit "nur" rd. € 915.00,00 übrig geblieben.
D.h. hier reden wir von weit über $ 200.000,00 (bei ca. 250 Mitgliedern).
Auch bei mir sind es einige $ 100,00 aber ich würde einen Teilverlust dieses BINÄREN Bonus akzeptieren, wenn diese nun aufgestellten Regeln (Puntkesystem vom 25.06.2016) für alle gelten würden. und BOP konsequent mal eine eingeschlagene Richtung oder Line verfolgt.
Nun scheint aber dies alles "widerrufen" zu werden, denn wenn alle das Geld wieder rückgebucht bekommen, war dies nur ein völlig unnötige Aktion von BOP.
Man muss (um glaubwürdig) zu bleiben auch konsequent bleiben.
Ob das nun gut war, bleibt dahingestellt.

2.) Mitglieder nach außen hin nicht mehr zulassen
(27.06.2016, 16:17)trone schrieb: Anscheinend soll BP nach aussen gesperrt warden, sprich keine neuen Members mehr aufgenommen werden.
Laut eigenen Angaben läuft das System so rentabel dass man keine Neuen mehr braucht.

Na dann wäre es jetzt wichtig, dass sich noch viele Mitglieder so rasch als möglich ins System einbringen, damit diese auch noch "Beute" machen und von der Rendite zu profitieren, die hoffentlich wieder steigt.
Aber wie bereits erwähnt, wäre die Quelle von wo diese "neue" Info kommt interessant.
Aber ich kann mich erinnern, dass in einem Video vom CEO angekündigt wurde, dass bei 300.000 bis 400.000 Mitgliedern Schluss sein soll, und dann BOP auf Basis dieser Mitglieder weiter existieren und behutsam (nicht "überfordernd") weiter aufgebaut werden soll.
Ob das System dann nochmal "geöffnet" wird, wurde in dem Video nicht angesprochen.
Mal sehen ob ich dieses noch bei You Tube finde.


- 0815invest - 27.06.2016

Wie bereits gesagt, schreibt eueren Einsatz ab und schiebt das Thema zu den geschlossenen Programmen.

Scheinbar wird nur noch die Upline bedient - wie man an den Auzahlungen an mybob1 sieht. Den anderen wurde soviel abgezogen, dass sie eine Minus-Guthaben haben.


RE: Beonpush - THOR13 - 28.06.2016

Beonpush ist nach Amazing5 das erste Programm, in das ich investiert habe. Finde das Hin und Her ziemlich unprofessionell. Im großen und ganzen bin ich aber zufrieden mit Beonpush. Es ging ja doch sehr lange gut und einige haben ja schon fette Gewinne gemacht. Bin gespannt, wie es weiter geht!


RE: Beonpush - Anilman92 - 28.06.2016

wieso hatet ihr wenn ihr selber nichts investiert habt?
alles hat ein risiko!

aber es geht darum das die leute die NICHTS falsches gemacht haben wie ich bspw "bestraft" wurden indem der binary abgezogen wurde.

deswegen wird zurück gerudert da hier irgendwas falsch berechnet worden ist.

das mit den mitgliedern war glaube ich so.

bis 300k-500k member wird der binair bzw network bonus ausgezahlt alle die dannach kommen werden nur die normale Rendite bekommen ohne ref bonis.


- Whiteknight - 28.06.2016

@ all

wir sind in einem Forum und das diskutieren gehört hier dazu aber wartet doch jetzt einfach mal ab den
all diese Spekulationen ändern nichts aber auch rein GARNICHTS am Programm.

Es müllt immer nur weiter den THREAD zu und dient nicht wirklich dazu Informationen zu geben sondern nur Spekulationen es wird einfach geschrieben und geschrieben und geschrieben.

Lasst mal eure Tastatur in Ruhe und wartet Paar Tage auch wenn sich heute nichts tut dann braucht nicht jeder Posten ich habe immer noch Minus und ich auch und bei mir auch unverändert.

Es wird entweder weitergehen und das wird dann jeder an seinem Account merken oder aber es ist tot und das werden wir auch alle merken.


Gebt dem ganzen einfach Zeit und diskutiert das Programm doch nicht TOT ROFL (Lachend über den Boden rollen)



Achja myjob1 hat hier an nichts Schuld und es sollen keine Vermutungen über seine Situation oder seine Auszahlungen gemacht werden.


- 0815invest - 28.06.2016

(28.06.2016, 02:06)Whiteknight schrieb: Gebt dem ganzen einfach Zeit und diskutiert das Programm doch nicht TOT Rofl

Achja myjob1 hat hier an nichts Schuld und es sollen keine Vermutungen über seine Situation oder seine Auszahlungen gemacht werden.

myjob1 postet doch seine Auszahlungen selbst:
(26.06.2016, 23:07)myjob1 schrieb: Ich habe meine heutige PayZa Auszahlung problemlos bekommen.

Zur Frage der Schuld: Ich habe keinen Cent binary bonus verdient, da ich keine MItglieder geworben habe. Wenn ich die Verlautbahrungen von BOP richtige verstehe, werde ich bestraft, weil meine Upline - also mybop1 usw. - "Verbrecher" seien.

Das Programm ist doch schon so gut wie tot. Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass ein reales Unternehmen mit BOP bei dem Geschjäftsgebahren zusammenarbeiten würde. Jetzt geht es nur noch ums Zeit schinden, damit noch Leute weiterhin investieren. Was aus nächstes kommt, kann ich auch nicht sagen. Sie könnten zum Beispiel die Rendite auf fast 0 € setzen.


RE: Beonpush - Puffi666 - 28.06.2016

Also ich war gerade online. In meiner Balance passt alles. Hab auch die letzten 2 Auszahlungen bekommen. Auch der interne Transfer geht wieder.

Leute hört auf das Programm schlecht zu reden. Lasst uns lieber Kohlen verdienen.


RE: Beonpush - kappe51 - 28.06.2016

Auch ich habe keinerlei Probleme mit Beonpush. Nach wie vor klappen alle Auszahlungen. ( siehe Auszahlungsthread). Einzig die Rendite ist momentan nicht mehr ganz so hoch wie sie es schon mal war.
Also weiter "happy earnings "
kappe


RE: Beonpush - trone - 28.06.2016

So, Sorry dass ich erst jetzt antworte aber ich bin auch nicht immer online.
Da sehr viele Leute gefragt haben, wo ich die Info her habe dass BP nach aussen hin geschlossen werden soll und keine neuen Members mehr aufgenommen werden;
Da ich in vielen BP Gruppen und Foren aktiv bin habe ich diese Info aus einer französichen Gruppe, diese hatte ein Webinar mit Ferki indem dies mitgeteilt wurde. Des weiteren wurde mitgeteilt dass die Packs in Zukunft nicht mehr 130/150% laufen sollen sondern auf lebenszeit, ich weiss allerdings nicht ob das heissen soll dass die Packs somit 500,1000 ja sogar 10.000e an % erwirtschaften.


mfG


- investlinda - 28.06.2016

(28.06.2016, 06:36)0815invest schrieb: [.]

Alle hier im Forum haben deine Einstellung zum Programm mehrfach vernommen. Der Großteil der User hier ist erfahren genug, um sich selbst ein Urteil über das Programm bilden zu können. Um weitere mögliche Investoren zu schützen ist seit Tagen der rote Daumen gesetzt. Das Team bittet um etwas Ruhe hier im Beitrag.

Also, entspann dich etwas, trinke einen Tee und warte einfach mal ein paar Tage ab. Dann wird sich die Situation mit Sicherheit aufklären. Das Team ist erfahren genug, zu erkennen, wann ein Programm durch ist und hier geschlossen werden soll. Es kommt nicht gut, unter der aktuellen Situation des Programms, mehrfach darauf hinzuweisen.

In diesem Sinne, LG