X-Invest
Beonpush - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: Beonpush (/thread-beonpush)



- riglu - 29.07.2016

Sorry, war schlecht ausgedrückt. Meinte damit den Börsenhandel am Devisenmarkt, da ist jeder Trade nachvollziehbar. Das hat jetzt aber nix mehr mit BOP zu tun.


RE: Beonpush - Evolut1on - 29.07.2016

Das Ganze war absehbar!
Hat sich schon jemand bei der Kanzlei gemeldet`?


RE: Beonpush - Stephan - 29.07.2016

Bei der Kanzlei melden? Ich denke, jeder der hier investiert, weiß, dass er in hochriskante Anlagen investiert.

Sich dann bei einer Kanzlei zu melden um den Sponsor noch ans Bein zu pinkeln ist der falsche Weg. Jeder sollte selbst entscheiden, wo und wieviel er investiert. Ich denke Risikohinweise findet man genügend.



- Evolut1on - 29.07.2016

(29.07.2016, 16:09)Stephan schrieb:
Bei der Kanzlei melden? Ich denke, jeder der hier investiert, weiß, dass er in hochriskante Anlagen investiert.

Sich dann bei einer Kanzlei zu melden um den Sponsor noch ans Bein zu pinkeln ist der falsche Weg. Jeder sollte selbst entscheiden, wo und wieviel er investiert. Ich denke Risikohinweise findet man genügend.

Danke für die Antwort.
Das habe ich mir schon gedacht, deshalb habe ich hier nachgefragt.

Mein Sponsor ist der Sergej, deshalb wäre es bei mir nicht so wild Lächeln Vielleicht gehört er sogar bestraft da er womöglich in Alles involviert war.

Naja egal, ich habe das Geld abgeschrieben


- edxedf - 29.07.2016

(29.07.2016, 11:55)trone schrieb: Nun, solange dann endlich auch mal die OberBetrüger wie Sergeij und Igor mit "bestraft" werden ist das in meinen Augen ganz ok. Ist nämlich toll zu sehen dass die Beiden bei den nächsten Systemen bereits genau so weiter machen. Denen gehört genau so das Handwerk gelegt wie Ferki

schwer zu den beiden etwas zu sagen, tatsache ist aber dass sie alle videos zu beonpush aus ihren youtube channels entfernt haben.bisher fragte ich mich warum, denn die beiden waren ja in mazedonien dabei und schwärmen immer noch von bop. Smile angeblich hat ihnen ferki une den anderen "top-leader" in einem sehr vertraulichen briefing bei dem sie ihre handys, go-pros und fotoaparaten draussen lassen mussten, ganz genau wie bop umsaetze macht und wie toll die zukunft aussieht.


- sumka - 29.07.2016

(29.07.2016, 16:09)Stephan schrieb: Ich denke, jeder der hier investiert, weiß, dass er in hochriskante Anlagen investiert.

Ich denke jeder der hier mitliest, Ja. Aber ich kenn auch viele Leute denen das ganze als eine sehr seriöse Firma verkauft wurde mit einem greifbaren CEO.


RE: Beonpush - Stephan - 29.07.2016

Also ich habe mir gerade das Video angeschaut: http://www.network-marketing-online-business.de/bop-video/

Ich fand es durchaus interessant. Vergesst nicht, dass Igor und Sergej auch nur Sponsoren sind, die sich viel erarbeitet haben. Wenn jetzt gegen diese Sponsoren vorgegangen wird, könnte es im Umkehrschluss irgendwann jeden von uns treffen, die Programme vorstellen und empfehlen. Der Markt lebt aber nun mal von dieser Werbung und Weiterempfehlung.

Was ich aber bestätigen kann ist, dass in Zukunft noch mehr auf das Risiko hingewiesen werden sollte. Denke, dass ist nur fair.



RE: Beonpush - siulin - 30.07.2016

Meine lieben,
falls ihr es nicht raus gehört habt.
Erst  im Oktober sollen die Auszahlungen stattfinden !
Erst 20.000 dann 50.000 und dann 50.000 Handys verkaufen.
Ich lach mich kaputt !  Grinsen Grinsen Grinsen
bla bla bla.
Mehr als abwarten können wir eh nicht.
Ach ja für alle die es vergessen habt.
Die Sonne scheint geht raus genießt das Leben.
Ich habe das Geld abgeschrieben und werde nirgends mehr
investieren.
Das Leben ist schön genießt es.
Ach ja und kauft Beontel damit die noch reicher werden.  Negativ
BOP Artikel


RE: beonpush - Porsche9Eleven - 01.08.2016

Ich habe mal hier was tolles über den Ferki, da er gerade versucht alles aus dem Internet zu löschen um keine Spuren im Internet zu hinterlassen. Aber das Internet ist ganz schön hartnäckig Smile

http://fdemirovski.wix.com/demirovski


RE: beonpush - MoneyGnome - 02.08.2016

hatte vorhin noch was bei FB gelesen wegen BeOnpush.

hehe kann er ja versuchen nur wird er da keine erfolg haben. 1x internet immer internet.


RE: beonpush - Abelard - 02.08.2016

(01.08.2016, 02:17)Porsche9Eleven schrieb: Ich habe mal hier was tolles über den Ferki, da er gerade versucht alles aus dem Internet zu löschen um keine Spuren im Internet zu hinterlassen. Aber das Internet ist ganz schön hartnäckig Smile

http://fdemirovski.wix.com/demirovski

Danke 911er für deine Recherche. Da präsentiert er sich ja als grosses Unternehmen mit viiieelen Mitarbeitern, viiiieeelen Kunden, viiieeelen Versprechen was er alles leisten kann. Ich hätt nur gern mein Invest zurück, denn "beschissen" hab ich nicht mit fingierten Konten, hab nur ein einziges Konto und seine Ausreden interessiern mich nicht. Eine Bitte an alle: seid nach dem hier nicht so blöd und kauft ein BeonTel. Oder sonnst ein BeonAbzockprodukt. es wird sich nicht / nie lohnen.


RE: beonpush - Perfect Galaxy - 03.08.2016

Hallo Investoren,

ich lese ja gerne in diesem Forum mit, und lese auch gerne bei Ponzis mit die irgendwann den Bach runtergegangen sind.
Whiteknight hatte hier vor gefühlten 300 Seiten bereits geschrieben, dass das Programm zum Ende kommt, irgendwie scheint das aber niemand wirklich verstanden zu haben.
Wir alle, die wir hier im Forum unterwegs sind, sollten uns immer vor Augen halten auf welchem Markt wir uns bewegen.
Mir fällt dazu u.a. ein nette Signatur eines Mitglieds hier ein:
Ich kann ihnen nicht sagen wie sie schnell reich werden, aber wie sie schnell arm werden (hoffe das war so richtig).
Und mir fällt auch ein Admin ein der immer und immer wieder sagt:
Alle Programme sind Ponzis!
Und wie viele Leute sagen hier: 
Investiere kein Geld was du nicht verschmerzen kannst.
Da könnte was dran sein an all diesen Aussagen. könnte, muss aber nicht. 
Man kann auch einfach alles ignorieren und sich der Hoffnung auf Einnahmen hingeben.

Ob man jetzt bei BeOnPush, BeOnTel oder BeOnArsch investiert bleibt doch egal.
Ponzi ist Ponzi. Und irgendwann ist Schluß!
Da gibt's nix anderes, da bin ich mir auch wirklich sicher  Cool

Und wer nicht damit klar kommt, dass man auf diesem Markt Geld verbrennt, da kann ich nur empfehlen:
Anfangen mit Rauchen und eine Zigarre mit einem Hundert Euro Schein anzünden. 
Is nix anderes wie auf diesem Markt  Cool

Außerdem bin ich dafür, dass hier demnächst ein Panikraum erstellt wird, das Proggi liegt ja schon bei den geschlossenen.

Viel Spaß noch im Haifischbecken.

Gruß
PG


RE: beonpush - zorbas - 03.08.2016

Geschädigte Teilnehmer können sich bei der Anwaltskanzlei Schulenberg & Schenk melden, da hier wohl erstmals eine „Sammelklage“ vorbereitet wird.

Schulenberg & Schenk I Rechtsanwälte und Steuerberatung

Alsterchaussee 25 I 20149 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 73 440 86 0

Fax: +49 (0) 40 / 73 440 86 29

Per Mail: beratung@sus-law.de

Internet: sus-law.de

http://www.mlm-worldwide.de/aus-fuer-beonpush-fuehrungskraefte-in-der-haftungsfalle?utm_content=buffer42042&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer


RE: beonpush - Noshay - 03.08.2016

Wenn ich an der Börse mit Aktien handel und verluste erleide verklage ich doch auch nicht die Börse und such mir einen Anwalt.

Jeder der dort investierte wusste doch hoffentlich nach ausreichender rechere worauf er sich einlässt.

Geld weg->Pech gehabt!

Nur noch gejammer hier in diesem Forum


RE: beonpush - Abelard - 03.08.2016

(03.08.2016, 10:01)Noshay schrieb: Wenn ich an der Börse mit Aktien handel und verluste erleide verklage ich doch auch nicht die Börse und such mir einen Anwalt.
Könnte man meinen . aber was macht dann der Freistaat Bayern gerade mit VW ? 
http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-08/dieselskandal-bayern-verklagt-volkswagen
Will damit aber nicht unterstützen dass man eine Klage gegen BeonPush machen soll. Den Anwälten noch das Geld in den A. stecken ist noch dümmer. 
Des weiteren ist mir sehr bewusst wie und worin ich investiere und dass immer mit einem Verlust zu rechnen ist. 


RE: beonpush - Anilman92 - 03.08.2016

Ich brauche keine sammelklage denn sonst würde ich noch mehr bezahlen für nichts.
Und wenn die klage durchgeht kann man es nachträglich auch einklagen und sich darauf berufen sofern es nicht verjährt ist.

Ich habe soviel investiert wie ich verkrafte!

Und wer klagt und den anwalt extra zahlt ist selbst schuld.


RE: beonpush - Whiteknight - 03.08.2016

# Beiträge gelöscht Offtopic


RE: beonpush - 0815invest - 04.08.2016

(25.06.2016, 21:28)0815invest schrieb: Ich habe mich in der Downline von myjob1 eingeschrieben. Ich kann den Betrag nicht genau sagen, aber es dürften umd die $ 100 sein, die mir abgezogen wurden. Ich selbst weder habe keine Downline, noch habe ich für BOP jemals geworben. Hafte ich jetzt mit, weil myjob1ein "Betrüger" ist, oder wie soll ich das verstehen?

Wieso roter Daumen, schiebt das Teil zu den geschlossen Programmen und schreibt eure Kohle ab. Der Tod des Programms wird nur noch rausgezögert, dass noch Neueinsteiger innvestieren können.

PS: Ein Statement von den netten Mitforisten, die meine kritischen Äußerungen zu BOP vor Wochen nieder gemacht haben, wäre noch nett.

(28.06.2016, 09:19)lindaevergreen schrieb:
(28.06.2016, 06:36)0815invest schrieb: [.]

Alle hier im Forum haben deine Einstellung zum Programm mehrfach vernommen. Der Großteil der User hier ist erfahren genug, um sich selbst ein Urteil über das Programm bilden zu können. Um weitere mögliche Investoren zu schützen ist seit Tagen der rote Daumen gesetzt. Das Team bittet um etwas Ruhe hier im Beitrag.

Also, entspann dich etwas, trinke einen Tee und warte einfach mal ein paar Tage ab. Dann wird sich die Situation mit Sicherheit aufklären. Das Team ist erfahren genug, zu erkennen, wann ein Programm durch ist und hier geschlossen werden soll. Es kommt nicht gut, unter der aktuellen Situation des Programms, mehrfach darauf hinzuweisen.

In diesem Sinne, LG

Danke an das erfahrene Team!


RE: beonpush - Porsche9Eleven - 06.08.2016

Ganz neu, alle wichtigen Details auf FB: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1643397159308823&id=1491977994450741&substory_index=0

Was soll denn das? Ich denke die Phase ist durch und jetzt meldet sich BOP mit dieser unmoralischen Meldung zurück und regt sich auf, unglaublich. Außerdem stellt sich die Frage, wer sich hier aufregen muss! Bin gespannt.


RE: beonpush - Abelard - 06.08.2016

Jetzt müssen wir Angst haben mit unsere Äusserungen .  Negativ
(Zitat aus dem FB Beitrag - Danke 911er)


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
We will start a procedure against any one who dares to present falsificated information about our business model with non concrete arguments and basing this accusation on pure speculation and misinformation. Including the persons who share incorrect information about Beonpush with the sole purpose to hurt the company reputation. We have engaged specially dedicated team that will monitor and create press clipping data base of hate speech against Beonpush and our legal team will follow up with all of them.