Werbung

PrivaFund vermehre BTC, XRP, ETH oder Tether (Principal-Back) - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 



Hallo X-Invest Gemeinschaft

Ich möchte Euch PrivaFund vorstellen,
eine Investment-Firma welche seit dem 01.02.2021 Online ist.

Nach eigenen Angaben handelt es sich bei Priva Fund um einen Tradinganbieter, welcher es uns ermöglicht, unser eingesetztes Kapital am Kryptomarkt zu vermehren. Gegründet wurde das Unternehmen PrivaFund vom Multiunternehmer Harding Rowe. Um das Risiko am Kapitalmarkt zu minimieren und gute Tradingresultate zu erzielen verzichtet Priva Fund auf automatische Tradingsysteme. Unsere Einlage wird bei Priva Fund auf eine Vielzahl von Tradern verteilt (Aktuell arbeiten, laut Angaben des Betreibers, 59 Trader für Priva Fund). Je nach Erfolg des Traders bekommt er einen gewissen Geldbetrag zugeteilt. Wir als Anleger erhalten als Rendite den Durchschnittsertrag aller Trader. Zudem ist es möglich, sein eingesetztes Kapital jederzeit auszuzahlen, dafür wird eine geringe Gebühr von 3% berechnet.


Verdienstmöglichkeiten

Privafund gibt uns keine feste Rendite. Aus dem Tradingreport und den bisherigen Ergebnissen geht eine Rendite von ca. 12-15% eff. für den Anleger hervor. Dies bedeutet ca. 0.5% pro Tag. Da am Kryptomarkt 24/7 gehandelt wird ist dies die tägliche Rendite. Den BEP (Break Even Point) erreichen wir somit nach gut acht Monaten. Unsere Gewinne werden täglich gutgeschrieben. Natürlich steht es uns frei unser Kapital vorher abzuziehen oder aufzustocken.
Wichtig: Die Rendite erhalten wir auf die jeweilige Cryptowährung.
Beispiel:
Wir zahlen einen ETH ein und erhalten somit zwischen 0,12 bis 0.15 ETH Rendite pro Monat.
Wir zahlen einen BTC ein und erhalten somit zwischen 0,12 bis 0.15 BTC Rendite pro Monat.
Wir zahlen 1000 XRP (Ripple) ein und erhalten somit zwischen 120 bis 150 XRP Rendite pro Monat.
Wir zahlen 1000 USDT (Tether) ein und erhalten somit zwischen 120 bis 150 USDT Rendite pro Monat.
Bis auf Einzahlungen mit Tether können wir somit noch von einer evtl. Wertsteigerung des Coins profitieren.

Ein und Auszahlung

Im Moment stehen uns zur Ein und Auszahlung folgende Kryptowährung zur Verfügung.

Bitcoin, Tether, Ethereum, LTC, Bitcoin Cash, Tron und Ripple.

Die Mindesteinzahlung beträgt 100 USD und der Mindestauszahlungsbetrag ist auf 20 USD in der jeweiligen Kryprowährung. Die Auszahlungsdauer beträgt maximal 24 Stunden. Es fallen sowohl bei der Einzahlung als auch bei der Auszahlung di üblichen Blockchaingbühren an. Privafund selbst nimmt keine Gebühren. Wenn man sein Invest auszahlen möchte, wird eine Gebühr von 3% fällig. In Zukunft sollen auch Zahlungen per Fiatwährung über Sepa und Kreditkarte möglich sein. Im Moment ist dies nicht der Fall.

Privafund Karriere

Privafund ermöglicht es uns durch werben von neuen Teilnehmern zusätzlich Geld zu verdienen. Es gibt einen Achtstufigen-Affiliateplan. Wir verdienen hier an den Gewinnen unserer Affiliates.
Beispiel: In der ersten Linie erhalten wir 30% Gewinnbeteiligung. Macht ein Affilitate im 1. Level 10 USD Gewinn so erhalten wir 3 USD gutgeschrieben. Das besondere bei Privafund ist, das diese Gewinne in der jeweiligen Währung gutgeschrieben werden, in welcher unser Affiliate eingezahlt hat. Hat er mit Bitcoin eingezahlt erhalten wir demnach 3 Euro in Bitcoin.

Karriereplan in der Übersicht:
1. Level 30%
2. Level 15%
3. Level 15%
4. Level 10%
5. Level 10%
6. Level 5%
7. Level 5%
8. Level 5%


Bonusprogramm:

Privafund ermöglichst es uns zusätzliche Einnahmen über das Bonusprogramm zu generieren. Hier wird der komplette Teamumsatz aller 8. Level gewertet.

1. Stufe: Umsatz 5000 USD = 100 USD Bonus
2. Stufe: Umsatz 15000 USD = 1000 USD Bonus
3. Stufe: Umsatz 50000 USD = 5000 USD Bonus
4. Stufe: Umsatz 150000 USD = 10000 USD Bonus
5. Stufe: Umsatz 350000 USD = 30000 USD Bonus
6. Stufe: Umsatz 500000 USD = 50000 USD Bonus
7. Stufe: Umsatz 1000000 USD = 80000 USD Bonus
8. Stufe: Umsatz 3000000 USD = 200000 USD Bonus


Persönliches Fazit:

EinblendenPersönliches Fazit:


Ich wünsche allen viel Erfolg bei PrivaFund

Euer Nick Belane



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top
Werbung
Werbung

PrivaFund vermehre BTC, XRP, ETH oder Tether (Principal-Back) - Diskussion

(27.08.2021, 14:54)Nachtfalke schrieb: Aber die Seite von EXW ist doch noch aufrufbar ?!

Und daraus schließt du, dass diese noch auszahlen? Verärgert 1 ROFL (Lachend über den Boden rollen)
Antworten Top
Werbung
Werbung
(27.08.2021, 17:44)scaviox schrieb:
(27.08.2021, 14:54)Nachtfalke schrieb: Aber die Seite von EXW ist doch noch aufrufbar ?!

Und daraus schließt du, dass diese noch auszahlen? Verärgert 1 ROFL (Lachend über den Boden rollen)

Nein, aber Du hattest geschrieben, dass EXW beendet sei... ich hatte nur versucht darauf hinzuweisen, dass dem wohl nicht so ist, da die Seite noch online scheint.... Dass die wohl nicht auszahlen ergibt sich aus diversen Kommentaren, die man im Netz zu dem Unternehmen finden kann.

Fakr ist aber, dass der Support von PF noch immer Kontakt zum Unternehmen hat - wir werden sehen, ob da nicht doch noch was kommt.
Antworten Top
(27.08.2021, 18:44)Nachtfalke schrieb: Nein, aber Du hattest geschrieben, dass EXW beendet sei... ich hatte nur versucht darauf hinzuweisen, dass dem wohl nicht so ist, da die Seite noch online scheint

Ob eine Seite online ist oder nicht hat damit aber schon gar nichts zutun, ob was beendet ist oder nicht. 99,9% der Seite sind nicht gleich offline wenn nicht mehr gezahlt wird. Weil die sind ja darauf auf, dass sich noch irgendein Noob findet, der sich im vorhin nicht informiert und dort noch einzahlt.
Antworten Top
Das war es dann wohl endgültig.
Seit gestern ist der Support nicht mehr erreichbar...
Schade, hätte gern doch den ein oder anderen $ rausgeholt aber gut...
Antworten Top
(03.09.2021, 21:36)Nachtfalke schrieb: Das war es dann wohl endgültig.
Seit gestern ist der Support nicht mehr erreichbar...
Schade, hätte gern doch den ein oder anderen $ rausgeholt aber gut...

Es hat sich eine Community gebildet, welche dagegen vorgehen will.
Da die Herren Herzog, Freihofer und co. wieder den nächsten Scam vorbereiten.
Siehe Video auf Youtube:




Es gibt noch eine Telegram-Gruppe, falls du hier rein willst, schick mir gerne eine PN.
Antworten Top
Zornig Privafund ist down, wieder mal ein Scam , jetzt sollen User 100€ transferieren „um ihr wallet zu bestätigen“
Antworten Top
Werbung
Werbung
(05.09.2021, 09:49)scaviox schrieb: Es hat sich eine Community gebildet, welche dagegen vorgehen will.
Da die Herren Herzog, Freihofer und co. wieder den nächsten Scam vorbereiten.
Siehe Video auf Youtube:

Was erwartet ihr denn? Zeigt mir doch mal das Programm im X-Invest wo es anders ist.
Ihr macht alle bei den Scams mit aber am Ende heulen. Hier konnte jeder bis kurz vor Schluss sein Kapital abziehen.
ps.: sehe schon die Videos zu Juicy oder Yield Nodes wo 500 Leute anzeigen machen.... Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Gruß Nick
Antworten Top
(09.09.2021, 12:43)Nick Belane schrieb: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Was ist das denn für ein Blödsinniger Kommentar?
Solche Arschlöcher gehören angezeigt und fertig !
Und warum setzt Du diese Betrüger gleich mit Juicy? Ist ja doch was gänzlich anderes oder meinst Du nicht?

Übrigens ist meine Anzeige auch schon raus!
Alleine schon um andere Menschen vor diesen Betrügern zu warnen und zu schützen!
Antworten Top
(10.09.2021, 12:27)Nachtfalke schrieb: "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen."
Was ist das denn für ein Blödsinniger Kommentar?
Solche Arschlöcher gehören angezeigt und fertig !
Und warum setzt Du diese Betrüger gleich mit Juicy? Ist ja doch was gänzlich anderes oder meinst Du nicht?

Übrigens ist meine Anzeige auch schon raus!
Alleine schon um andere Menschen vor diesen Betrügern zu warnen und zu schützen!

Endet doch immer alles gleich. Juicy wird wohl auch wie Crowd enden.
Sind halt alles Schneeballsysteme.
Antworten Top
(10.09.2021, 12:27)Nachtfalke schrieb: Übrigens ist meine Anzeige auch schon raus!

Na, dann mal viel Glück.

Ich würde Dir auch raten, schon vorsorglich mal gegen alle Admins, die Hyips anbieten und u.a. bei X-Invest Listings, Anzeige zu erstatten !

Aber bevor Du das tust und um Dir Zeit und Mühe zu sparen, solltest Du doch einfach mal die Risikowarnung lesen, die bei jeder Vorstellung im Forum angehängt ist. Und zusätzlich noch viele andere Artikel, die Du im Forum findest. Oder Dich von Peter in der Akademie beraten zu lassen.

Der Markt ist wie er ist und Du wirst ihn mit Anzeigen nicht ändern können. Das Einzige, was Dir dann noch bleibt, ist, nicht in ihm zu investieren.
Antworten Top
(10.09.2021, 12:27)Nachtfalke schrieb: "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen."
Was ist das denn für ein Blödsinniger Kommentar?
Solche Arschlöcher gehören angezeigt und fertig !
Und warum setzt Du diese Betrüger gleich mit Juicy? Ist ja doch was gänzlich anderes oder meinst Du nicht?

Übrigens ist meine Anzeige auch schon raus!
Alleine schon um andere Menschen vor diesen Betrügern zu warnen und zu schützen!

Nein, da gibt es für mich keinen Unterschied. Es ist gänzlich das Gleiche.

Gruß Nick
Antworten Top
Werbung
Werbung
Das war keine Begründung.....
Antworten Top
(10.09.2021, 13:04)Konsti schrieb:
(10.09.2021, 12:27)Nachtfalke schrieb: Übrigens ist meine Anzeige auch schon raus!

Na, dann mal viel Glück.

Ich würde Dir auch raten, schon vorsorglich mal gegen alle Admins, die Hyips anbieten und u.a. bei X-Invest listen, Anzeige zu erstatten !

Aber bevor Du das tust und um Dir Zeit und Mühe zu sparen, solltest Du doch einfach mal die Risikowarnung lesen, die bei jeder Vorstellung im Forum angehängt ist. Und zusätzlich noch viele andere Artikel, die Du im Forum findest. Oder Dich von Peter in der Akademie beraten zu lassen.

Der Markt ist wie er ist und Du wirst ihn mit Anzeigen nicht ändern können. Das Einzige, was Dir dann noch bleibt, ist, nicht in ihm zu investieren.

Na das ist ja eine ganz tolle Einstellung... Frei nach dem Motto - hier wird eh beschissen, von daher ist das ok...

Sorry aber das ist Bullshit! Wenn das Deine Einstellung dazu ist, dann tut es mir leid - hoffentlich bist Du fernab von Krypto ein wenig anders eingestellt....
Antworten Top
Ja, das ist meine Einstellung in DIESEM Markt, der mich davor bewahrt, mich irgendwelchen Illusionen hinzugeben. Ich mache hier auch im Forum niemandem irgendwelche falschen Hoffnungen - und auch die Betreiber dieses Forums weisen Dich überall auf die Risiken hin. Du musst nur offen dazu sein, diese auch ernsthaft verstehen zu wollen.

Hier der Risikohinweis, auf den in allen Vorstellungen hingewiesen wird. Damit Du diese nicht erst suchen musst, habe ich sie hier kopiert. Lies ihn bitte von Anfang bis zum Ende durch.


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen: “Risikowarnung & wichtigen Regeln zur präventiven Minimierung der 5 größten Risiken in diesem Markt!”
Dieser Markt ist gefährlich! Lerne alles über die 5 größten Risiken, um fundiert entscheiden zu können, ob du wirklich teilhaben willst. Wenn ja, dann studiere danach die goldenen Regeln für Anfänger!
Seit über 10 Jahren sind wir im Markt: Deshalb kennen wir die wiederkehrenden Missverständnisse. Sie entstehen wegen der oberflächlichen Markt-Erscheinung. Diese täuscht auch erfahrene Investoren! Viele denken den Markt zu begreifen, sobald sie ihn anhand EINER Sache einmal durchschaut haben, doch erst später sieht man auf den Grund ALLER Tatsachen. – Hier sind die Wichtigsten für dich:
Risiko 1: Jedes Programm stirbt nach Aufbrauch seines Potential: Ausnahmen gab und gibt es nicht! Der Markt ist seit dem Millennium in seiner Blüte. Seitdem entstehen Tag für Tag über 10 Programme! Wir sahen tausende davon kommen und gehen. Keines von ihnen lebt heute noch. Alle starben früher wie gedacht. Viele wurden als DIE Ausnahme verkauft, aber jedes Programm wird, unabhängig seiner Beschaffenheit schließen! Manche Admins wissen das selber nicht (daher lügen sie nicht). Auch ihre Seiten werden schließen. Einige Admins geben das zu, aber die meisten nicht (vor sich oder anderen): Jede aktive Anlage von dir stirbt mit dem Programm. Alles was nicht ausgezahlt wurde verschwindet. In bestimmten Marktphasen können mehrere Programme gleichzeitig sterben. Ein Totalverlust ist daher nicht ausgeschlossen. Strategien können Verluste nur minimieren, aber nicht verhindern.
Risiko 2: Du wirst hier so oder so definitiv Geld verlieren: Dein Geld ist in keinem Programm sicher. Sobald du es, in egal welches einzahlst, so ist es weg. Wenn du gewinnst, dann das Geld der anderen. Das ist keine Metapher, sondern Fakt. Dein Geld wurde schon längst von jemand anderem ausgezahlt (selbst wenn reeller Handel existiert). In jedem Programm findet ein Kreislauf statt (ohne Ausnahme)! Jedes Programm ist so oder so eine Umverteilung von Geld (auch beim Handel in anderen Märkten). Es wird immer aus dem selben Konto ausgezahlt, in den auch eingezahlt wird. Dieser Kreislauf bricht später unter seinem eigenen Gewicht zusammen und du kannst dir nie sicher sein wann. Indizien und Einschätzungen sind keine Garantie. Auszahlungen können jederzeit eingestellt werden! Klagen gegen den Gründer bringen kein Geld zurück und versprochene Refunds werden nie vollständig absolviert.
Risiko 3: Dein Geld ist hier nirgends sicher: Nicht nur die Programme bergen ein enorm hohes Risiko. Auch auf den eCurrencys ist dein Geld nicht sicher. E-Gold, Liberty Reserve und Egopay waren z.B. drei große Zahlungsmittel, die bereits geschlossen wurden. Bei anderen wurden zahlreiche Konten gehackt (auch unsere). Phishing-Seiten zu Programmen & eCurrencys versuchen dir dein Passwort zu klauen. Trojaner können deinen Browser auslesen. Nicht nur Hacker sind gefährlich, auch unehrliche Leute. Viele wollen an dein Geld durch Tricks (z.B. Tauschhandel über Paypal). Admins versuchen dich mit Deals übers Ohr zu hauen (z.B. mehr einzahlen, um ausgezahlt zu werden). Der Markt existiert nicht damit DU mehr Geld verdienst. Jeder möchte an DEIN Geld, damit ER mehr verdient!
Risiko 4: Der Markt ist unehrlich und egoistisch: Fast jeder hier will dich werben. Viele wissen nicht, wie sie anders Geld verdienen. Das muss kein böser Wille sein. Wer zuerst an sich denkt, verliert aber seine Authentizität. Die meisten verraten dir nicht alles. Ein Grund: Man weiß es nicht und spielt nur den Wissenden. Der andere ist: Man will es nicht. Etwas nicht zu sagen, heißt ja nicht, dass man lügt. Daher behalten viele eine Seite der Medaille für sich. Wird nicht gefragt, wird nichts gesagt. Kaum wer spielt mit offenen Karten und klärt von alleine auf. Viele haben Angst, dass sie dann weniger verdienen. Einige denken, sie würden dir helfen, weil sie selber noch getäuscht sind. Andere übertreiben bewusst und versprechen dir hohe Gewinne. Wirst du von ihnen geworben, verdienen sie das meiste durch dich. Ihre Provisionen sind ihre Gewinne. Viele hier versuchen dich auszunutzen!
Risiko 5: Noch mehr als nur Geld steht auf dem Spiel: Lässt du dich täuschen, wachst du später aus einer Menge Leid, Verlusten und verschwendeter Zeit und Energie auf. Gelangst du zu tief in die Illusion des Markt, gehst du mit ihr unter. Der Markt frisst Seelen. Passt du nicht auf, verändert dich das Geld (oder die Gier). Viele wollen “aus dem Hamsterrad raus” und geraten ins nächste. Der Markt treibt dich durch Emotionen unterbewusst an. Negative Energie hat die Oberhand. Viele überdecken das durch gefakte Positivität. Darunter versinkt man in Leid. Eilst du Jahre lang auf Geld-Jagd umher, droht dir der größte Verlust deiner Selbst. Darauf folgt Erschöpfung bis hin zum Born Out. Zudem ist deine gesetzliche Unschuld in Gefahr. Ponzis bewerben ist illegal (Investieren: Grauzone).
Hat das Spaß gemacht? Soll es nicht! Diese 5 Punkte waren tot-ernst gemeint und notwendig, um dich auf den Boden der Tatsachen runterzuholen. Sie sind den Erfahrungen am eigenen Leibe entsprungen. Doch aus den Erfahrungen anderer kann man ebenso gut lernen. 
Daher hast du nun 3 Möglichkeiten:
1. Du glaubst das alles nicht und machst deine eigenen Erfahrungen.
2. Du willst wegen der 5 Risiken keine mehr machen.
3. Du lernst aus unseren Erfahrungen.
Am Anfang lässt man sich ungerne etwas sagen, weil man durch eigene Erfahrungen nachprüfen will, ob es keinen anderen Weg gibt. Willst du wegen der 5 Risiken lieber gar keine mehr machen, wäre das schon eher verständlich. Unsinnig wäre nur ALLE oben erwähnten Fehler unnötig oft zu wiederholen. Eigene Erfahrungen machen, aber auf denen anderer aufzubauen, ist kein Widerspruch. Da du schon hier bist und neue Erfahrungen nie schaden, bietet sich an, eine neue Chance wahrzunehmen und unseren Erfahrungen zu folgen. Dann machst du trotzdem eigene, aber mit weniger Problemen.
Die Regeln unten hindern dich nicht, eigene Erfahrungen bzw. Fehler zu machen. Das ist nicht möglich. Du wirst auf jeden Fall Fehler machen. Die Regeln helfen dir aber die häufigsten Fehler zu vermeiden und schneller aus allen anderen zu lernen. Musst du dich nicht mit den 5 größten Risiken rumschlagen, hast du mehr Zeit, um deine eigenen Erfahrungen zu machen. Die Aufzählung dieser hat dich bereits darauf vorbereitet mit ihnen umzugehen. Nun lernst du sie zu vermeiden.

EinblendenUnd hier noch die 10 Regeln vom Admin Peter, die Du in diesem Markt beachten solltest: :
Antworten Top
Danke aber dennoch - wenn sich herausstellt, dass es sich um einen Scam handelt, dann muss man meiner Meinung nach etwas unternehmen und Gott sei Dank sehen das auch ganz viele andere Menschen so. Beweise sichern und Anzeige erstatten. Wenn man die da immer wieder mit durchkommen lässt, dann wird das nie aufhören und ja, ich denke, dass es auch ehrliche Unternehmen gibt.

Danke Dir aber dennoch für Deinen Hinweis, ich weiß ja, dass Du es nur gut gemeint hast!
Antworten Top
(20.09.2021, 11:18)Nachtfalke schrieb: Danke aber dennoch - wenn sich herausstellt, dass es sich um einen Scam handelt, dann muss man meiner Meinung nach etwas unternehmen und Gott sei Dank sehen das auch ganz viele andere Menschen so. Beweise sichern und Anzeige erstatten. Wenn man die da immer wieder mit durchkommen lässt, dann wird das nie aufhören und ja, ich denke, dass es auch ehrliche Unternehmen gibt.

Danke Dir aber dennoch für Deinen Hinweis, ich weiß ja, dass Du es nur gut gemeint hast!

Wenn du meinst, dass du denen noch gutes Geld hinten nach werfen möchtest, deine Anwälte freut es sicher. Grinsen
Antworten Top
Werbung
Werbung
Für die Anzeige brauche ich noch keinen RA und wenn, dann bin ich versichert
Antworten Top
(20.09.2021, 14:55)Nachtfalke schrieb: Für die Anzeige brauche ich noch keinen RA und wenn, dann bin ich versichert

na dann... kannst uns ja später dann berichten was dabei rausgekommen ist.
Antworten Top
WENN da was bei rumkommt, dann kann ich das gerne machen.
Deren neuestes "Projekt" heißt übrigens: "Chainxworld" und ist gerade dabei zu starten - FINGER WEG !
Diesen ....... muss endlich Einhalt geboten werden, wer weiß, wie viele Menschen die schon um ihr Geld gebracht haben....
Antworten Top
(20.09.2021, 15:44)Nachtfalke schrieb: WENN da was bei rumkommt, dann kann ich das gerne machen.
Deren neuestes "Projekt" heißt übrigens: "Chainxworld" und ist gerade dabei zu starten - FINGER WEG !
Diesen ....... muss endlich Einhalt geboten werden, wer weiß, wie viele Menschen die schon um ihr Geld gebracht haben....

Du missverstehst da etwas.... Wir sind nicht hier im Forum um uns vor irgendwas zu warnen, denn es scamt sowieso alles. Wir sind hier, um selber mit diesen Projekten Gewinn zu machen. Und das ist sehr wohl möglich wenn man den Markt verstanden hat.

Ich würde dir echt empfehlen, dir nochmals den Risikohinweis durchzulesen, den Konsti dir gestern schon gepostet hat. Außerdem findest du hier ganz viel Info wie man mit diesen Projekten umgeht, bzw. kannst dir sogar ein Coaching buchen.

Wenn du dieses Wissen erst mal verinnerlicht und verstanden hast, und dann brauchst du weder Anzeigen noch hier "Finger weg" schreien (=groß geschrieben), dann weißt du wie dieser Markt funktioniert, und wie du handeln musst um eben Gewinn und keinen Verlust zu machen. Moneymanagment ist alles! Und das kann man lernen Zwinkern

Mein gestriger Kommentar war übrigens ironisch gemeint, weil es kommt genau gar nix raus bei solchen Anzeigen. Das ist reine Zeit und Energieverschwendung.
Antworten Top

    Gehe zu:


PrivaFund vermehre BTC, XRP, ETH oder Tether (Principal-Back) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! Sleeper: Kingstable - ab 1% an Werktagen für 14 Tage - ROI 110% HooDies 14 497 28.09.2022, 17:03
Letzter Beitrag: Shibelu
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: Aspiring International Investments s.r.o./GmbH : 8% monatlich, Einlage zurück Lntertainer 78 37.123 27.09.2022, 18:46
Letzter Beitrag: codi
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: Meraton-ab 5.3% tägl. bis 120% ROI-dann Kapital zurück--Piggy Bank Konsti 15 727 25.09.2022, 17:18
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Hybrid: NetBox - IPTV + Cashback . viko30 90 4.088 24.09.2022, 00:32
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! 100$ Listing: Astoro: ab 5% tgl. für 25 Werktage X-Invest 9 779 17.09.2022, 10:13
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Cashback: AI Marketing Bot / INB Network Ungepflegt 30 6.535 09.09.2022, 07:29
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt nicht! 250$ Listing: Victey: ab 2% stündlich für 60h X-Invest 7 320 05.09.2022, 01:17
Letzter Beitrag: Smart