Werbung

ProSiebenSat.1 Media (Aktie) - Diskussion

#1
Programm-Status: Zahlt aus 
ProSieben
Jetzt kommen natürlich schon die ersten Stimmen, dass lineares Fernsehen tot ist. 
Was aber immer vergessen wird: Pro7 ist mehr als Fernsehen und das schauen wir uns mal an. 

[Bild: 3926.Pro7Logo.png]

[Bild: 3926.Pro7Sender.png]

Dating & Video
Die zweite große Sparte kümmert sich vor allem um Dating. Große Marken wir Parship, eharmony, ElitePartner und Lovoo gehören zu Pro7. Damit ist Pro7 im Bereich Dating ganz vorne mit dabei. 

[Bild: 3926.Pro7Dating.png]
[Bild: 3926.Pro7Video.png]

Commerce & Ventures
Pro7 investiert aktiv Kapital in Start-Ups und kleine Unternehmen, hier eine Liste: 
Verivox, About You, Grover, Fri:day, Flaconi, Aroundhome, wetter.com .....
Da sind schon einige interessante Namen dabei. Und diese können natürlich eine Menge an Kapital generieren, wenn sie denn irgendwann wachsen und gut laufen. 

[Bild: 3926.Pro7Ventures.png]

Zahlen
Aber kommen diese Namen auch am Ende im Finanzbericht an?
Der Umsatz konnte im Schnitt der letzten 10 Jahre um 7% p.a. gesteigert werden. Das langfristige mittlere Ziel sind 4-5% p.a.
Joyn als Streamingdienst hat über 4 Millionen Kunden in Deutschland, was schon sehr groß ist. Pro7 sieht sich als Marktführer im Bereich Unterhaltung. Derzeit hält Pro7 etwa 38,8% des Werbeanteils im Fernsehen, was damit Platz 1 ist. Platz 2 ist RTL mit 35%. 
Ab 2023 sollen mehr News und eine bessere Eigenproduktion entstehen.
Etwa 2/3 des Cash Flows kommt aus der "klassischen" Werbebereich, 1/3 aus Dating und Beteiligungen.

Zukunft
Joyn wurde komplett übernommen (vorher nur 50%). Die Werbeeinnahmen werden etwa gleichbleiben und nicht steigen (wegen aktueller Lage). Dividende soll bei 50% des angepassten Ergebnisses bleiben (etwa 180 Mio also als Ausschüttung, wie letztes Jahr). 
Berlusconis Unternehmen hält gut 25% an Pro7 und möchte eine weitere Beteiligung zusammen ausbauen. Pro7 möchte dies aber nicht und wehrt sich. Auch RTL habe bereits Interesse an einer Fusion bekundet, aber auch das möchte Pro7 nicht. Man möchte eigenständig bleiben. Aber eine Übernahme durch Berlusconi scheint möglich zu werden...


Mein Fazit
Über 10% Dividende, stetiger Umsatz, passt.
Klar die Werbeausgaben werden eher sinken gerade, aber die Dividende ist nur bei ~70% vom Net Income und daher gut auszahlbar. 
Aktuell sind es sogar fast 12% Dividende... 
Antworten Top
Werbung
Werbung
#2
Die Medienaufsicht hat heute bekanntgegeben, dass MediaForEurope keinen beherrschenden Einfluss auf ProSieben hat. Derzeit hält die Familie Berlusconi über Aktien und Derivate etwa 29% aller Stimmrechte, aber es gebe keine Verflechtungen der Leitungsebenen und auch sonst sind die Unternehmen eher unabhängig.
Das ist für den Vorstand von ProSieben nicht schön, die wollten den Einfluss von Berlusconi begrenzen. Aber für die Übernahmefantasien sieht es nun wieder besser aus Lächeln
Antworten Top

    Gehe zu:


ProSiebenSat.1 Media (Aktie) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: Realty Income Melius 7 508 15.11.2022, 00:24
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: Defama Melius 1 136 08.11.2022, 20:53
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: Enbridge Melius 0 126 21.10.2022, 12:38
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: Aurelius Melius 48 10.032 17.10.2022, 13:12
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: Medical Properties Trust Melius 0 103 17.10.2022, 10:31
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: RCI Hospitality Melius 0 421 09.10.2022, 20:41
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Aktie: Fresenius Melius 6 2.272 03.04.2022, 09:15
Letzter Beitrag: Melius