Werbung

Quantum Hedge Fund (Principal-Back) - Diskussion

#1
Programm-Status: Problem / Warnung 
[Bild: 625.QuantumHeader.png]




Hallo Community,
ich freue mich sehr euch das Projekt Quantum Hedge Fund vorzustellen.

[Bild: 625.QuantumLogo.png]


Was ist Quantum Hedge Fund?

Das Projekt "Quantum Hedge Fund" betreibt nach eigenen Angaben einen sogenannten "Quantenfond" (dies ist ein Investmentfonds welcher angeblich mit besonderen Analysmethoden arbeitet und rechnet).

Der öffentliche Auftritt begann im Oktober 2018. Der Fond läuft, laut Homepage, seit September 2018.


Das Team hinter Quantum Hedge Fund

[Bild: 625.QuantumTeam.png]

Bruce Porter
Ian Scarffe
Allan Ablang
Steve Good
Mohamed Shoieb


Wie funktioniert Quantum Hedge Fund/Was können wir verdienen?

 
A. Konservative Anlage (Principal Back)

Man hinterlegt bei QHF seine Anlage und lässt diese "arbeiten". Wir bekommen 2x im Monat die Rendite gutgeschrieben (immer am 10. und 25. des Monats) und können diese bis zu 2x pro Monat auszahlen.

Konservative Anlage läuft in BTC, ETH oder USDT. Sie eignet sich besonders für diejenigen, die eigene Kryptowährung vermehren oder in der Kryptowährung sein Einkommen erzielen wollen. Man darf beliebig viele Anlagen eröffnen lassen. Bei der Eröffnung des Investments erfolgt KEINE Umrechnung auf USD. Renditen werden auf BTC, ETH oder USDT angerechnet, obwohl zunächst in QTM angezeigt (Quantum's eigener Token).

Konservative Anlage nimmt an der Tokenisierung des Fonds teil. Verzögerungen oder in seltenen Fällen auch verschiedene Fehler sind dabei nicht ausgeschlossen. Tokenisierung darf allerdings auch ohne Erfolg beendet werden. Besondere Vorsicht wird auf jeden Fall bei der konservativen Strategie geboten. Solange dieser Prozess nicht beendet wird, darf man ggf. andere Investitionsmöglichkeiten beim Fonds nutzen (Margin Anlage oder Roboter).


[Bild: 625.QuantumPlan.png]

Der durchschnittliche monatliche Profit liegt bei 17,3% (Stand März/2019).
Da die Rendite auf angeblichem Trading basiert, ist diese vollkommen variabel.
Rechnerisch gesehen wäre dies eine tägliche durchschnittliche Rendite von ca. 0,55%.  

Von der erwirtschafteten Rendite behält sich QHF eine "Performance Fee" ein. Diese ist abhängig von der Höhe unserer Anlage und von der gewählten Laufzeit:

[Bild: 625.Neue%20Rendite%20Kopie.png]

Verrechnen wir die durchschnittliche tägliche Rendite von 0,55%, damit erhalten wir 0,275% täglich.

Beim Reinvest einer abgelaufenen Anlage von min. 500 USD vermindert sich die Performance Fee des Fonds um -5% zu unseren Gunsten (s. Tabelle: Verteilung der Rendite zwischen dem Kunden und dem Fonds). Beispiel: ein Kunde erhielt früher 70% der Rendite, nach dem Reinvest einer abgelaufenen Anlage wird nun der Kunde 75% der erwirtschafteten Rendite erhalten.

Die Mindesteinlage beträgt 100$ und die Anlagedauer beträgt 1-18 Monate.
Die Summe der Anlage darf man manuell im Feld, wo die Summe in BTC oder ETH angegeben wird, ändern. Man darf mehrere Anlagen, und zwar in verschiedenen Währungen eröffnen, durch eine neue Einzahlung oder durch Reinvest.

Nach Ablauf des Planes wird unsere Anlage aufgelöst und investiertes Geld der Balance gutgeschrieben (Principal-Back).

Bei einer Anlage von 1000$ kämen wir nach Ablauf des Planes (18 Monate) auf ca. 2550$ (inklusive zurück gezahlter Anlage).

Wir können unsere Anlage in Form von Kryptowährung führen oder in $ umgerechnet (Beim späteren auszahlen sind hier etwaige Kursschwankungen zu erwarten).

Historie des monatlichen Profits 09/18 - 02/19
EinblendenSpoiler:

 
B. Margin-Anlage (Principal Included)

- Principal Included (ursprüngliches Investment bereits in Auszahlungen der Rendite enthalten)
- Anlage läuft in USDT
- Man darf mehrere Margin Anlagen eröffnen
- Einzahlung erfolgt über BTC oder ETH (externe Überweisung direkt auf das an der linken Seite eröffnetes Investment, bitte nicht auf die Balance überweisen)
- Erste Gutschrift der Rendite erfolgt ca. 2 Tage nach der Eröffnung
- Gewinne werden jeden Tag, auch am Wochenende, direkt auf die USDT-Balance ausgezahlt (keine QTM-Umwandlung der Rendite)
- Rendite wird nicht verteilt (im Unterschied zur konservativen Anlage)
- Gesamteinkommen: 250% in USDT
- Monatlicher Gewinn: ab 25% in USDT
- Tägliche Gewinngutschrift: bis zu 2%
- Mindestbetrag der Anlage: ab 100 USDT
- Maximaler Betrag der Anlage: keine Begrenzung
- Auszahlung erfolgt über BTC oder ETH

Die Vertragsrentabilität beruht angeblich auf dem leistungsstarken High Liquidity AI Complex, der über 15 kontinuierlich arbeitende Algorithmen verfügt und durch einen dynamischen Hebelmultiplikator (von x3 bis x10) ergänzt wird.


C. Roboter des Fonds
 
- Mithilfe der Roboter des Fonds (TREND und FLAT) darf man an der Börse in eigener Regie handeln, was einer Diversifizierung des Einkommens und des Risikos dienen kann.
- Vorteil der Roboter: man verfügt frei über eigenes Geld an der Börse, man darf ein- und auszahlen, ohne jemanden fragen zu müssen. Der Fonds kann auf das an der Börse liegendes Geld nicht zugreifen.

- Man darf einen Roboter beim Fonds zum Kaufpreis von 443 USD erwerben
oder:
- Man darf min. 1000 USD (in äquivalent) beim Fonds investieren (Margin Anlage oder konservative Anlage, 6-18 Monate Laufzeit). Dann hat man das passive Einkommen aus diesem Investment (also wie bis jetzt) und den Roboter erhält man zusätzlich kostenfrei als Geschenk noch dazu (unbefristete Lizenz).

- Anleitungen findet man im Menü: "Roboter". Dort gibt es auch Statistiken des letzten Monats.


Quantum Hedge Fund entwickelt QUANTUM RESISTENTE BLOCKCHAIN ​​und integriert eigene QTM-Tokens in das Fondssystem. Aktueller Preis: 1 QTM = 0.10 USD (Runde "0"). In der 20.Runde, solle der Preis - nach offiziellen Infos des Fonds - 6,39 USD für 1 QTM an der internen Börse erreichen. Aufgrund der aktuellen Corona- und Finanzkrise können bei Terminen ggf. Verzögerungen auftreten oder dieser Prozess darf sogar auch ohne Erfolg beendet werden!

- Gewinne aus KONSERVATIVEN Investmentverträgen, die in BTC/ETH/USDT geführt sind, werden nach offiziellem Kurs gegen QTM-Tokens eingetauscht. Diese darf man im Fondssystem gegen BTC/ETH/USDT eintauschen und dann auszahlen oder reinvestieren lassen. Bitte beachten, solange der Prozess der Tokenisierung des Fonds nicht beendet wird, sind Verzögerungen oder in seltenen Fällen auch verschiedene Fehler bei der konservativen Anlage nicht ausgeschlossen. Tokenisierung darf allerdings auch ohne Erfolg beendet werden. Besondere Vorsicht wird auf jeden Fall bei der konservativen Strategie geboten.

-Gewinne aus MARGIN Investmentverträgen (Principal Included) werden direkt auf die USDT-Balance ausgezahlt (keine QTM-Umwandlung). Man darf direkt über BTC/ETH auszahlen oder reinvestieren lassen. Margin Anlage nimmt an der Tokenisierung des Fonds nicht teil.



Ein-/Auszahlungen

[Bild: 625.QuantumCash.png]

Ein-/Auszahlungen funktionieren über BTC und ETH. Die Mindesteinzahlung beträgt 100$ (äquivalent in Kryptowährung).

Die Rendite sowie Affiliate-Provisionen und Boni können jede Woche beantragt/ausgezahlt werden. Bearbeitung erfolgt immer am nächsten Dienstag.
 
Die Mindestauszahlung beträgt 100$. Auszahlungen benötigen 3 Stunden bis 5 Werktage (berechnet ab dem Bearbeitungstag / Dienstag).



Das Affiliate-System

Bei QHF kann man verschiedene Affiliate-Provisionen und Boni erlangen. Grundlegend basiert es auf einem Karriere-System:

[Bild: 625.QuantumKarierrePlan.png]

Wir sehen anhand der Grafik dass der 1. Rang mit einer Eigenanlage von 100$ beginnt. Wir haben dann den Rang "Investor".
Wir sehen dass der 2. Rang mit einer Eigenanlage von 500$ und einem Strukturumsatz von 5000$ beginnt. Wir haben dann den Rang "Consultant". Für dass Erreichen dieser Stufe bekommen wir einen einmaligen Bonus von 250$.
Wir sehen dass der 3. Rang mit einer Eigenanlage von 1000$ und einem Strukturumsatz von 25000$ beginnt. Wir haben dann den Rang "Head Consultant". Für das Erreichen dieser Stufe bekommen wir einen einmaligen Bonus von 1000$.
Den Rest entnehmt ihr bitte der Grafik.

1. Direktbonus / Linearbonus

[Bild: 625.QuantumRefKarriere.png]

Hier bekommen wir eine Provision auf die Anlage unserer Geworbenen. Wir sehen dass sich die Höhe und Tiefe unserer Provisionen anhand des Karrierelevels ändert:

Als "Investor" bekommen wir 6% auf die 1. Ebene und 3% auf die 2. Ebene.
Als "Consultant" bekommen wir 6,5% auf die 1. Ebene, 3% auf die 2. Ebene und 2% auf die 3. Ebene.
Als "Head Consultant" bekommen wir 6,5% auf die 1. Ebene, 3,5% auf die 2. Ebene, 2% auf die 3. Ebene und 1% auf die 4. Ebene.
Den Rest entnehmt ihr bitte der Grafik.

2. Bonus für Karrierelevel

Für das Erreichen von Karrierestufen erhalten wir Boni. Beschreibung siehe oben "Erklärung der Karrierestufen".

3. Matchingbonus.

[Bild: 625.QuantumMatchbonus.png]

Diesen Bonus bekommen wir ab der Stufe "Manager"!

Wir bekommen zusätzlich Boni für das Erreichen der Karrierestufen unserer Downline:

Erreicht ein Geworbener in der 1. Ebene die Stufe "Consultant", bekommen wir 50% des Bonus (50% von 250$ = 125$). Wäre dieser Geworbene in der 2. Ebene, wären es 25% des Bonus (62,50$). In der 3. Ebene noch 10% (25$).
Erreicht ein Geworbener in der 1. Ebene die Stufe "Manager", bekommen wir 30% des Bonus (30% von 3000$ = 900$). Wäre dieser Geworbene in der 2. Ebene, wären es 15% des Bonus (450$). In der 3. Ebene noch 6% (180$).
Den Rest entnehmt ihr bitte der Grafik.


Registrierung und Verifizierung bei Quantum Hedge Fund

Es besteht eine Verifizierungspflicht!


Anmeldung zum Partnerprogramm

Nach der Registrierung, Verifizierung und Einzahlung darf man sich zum Partnerprogramm anmelden, einfach unten auf den Banner klicken und Eure Anmeldung für das Partnerprogramm bestätigen.



HINWEISE UND TIPPS

1. Bitte verifiziert schrittweise, je nach Höhe des Investments, eure Accounts! Sonst könnt ihr nicht investieren,  entsprechend viel auszahlen oder Freunde einladen. Im Backoffice, in der oberen linken Ecke, euren Namen anklicken, dann auf der neu eröffneten Seite „Account verification“ wählen und Anweisungen folgen.

2. Sichert eure Accounts mit 2FA (Google Authenticator/ Authy). Vergesst dabei nicht den Code auszudrucken oder zu speichern, für den Fall dass ihr euer Smartphone irgendwann wechselt!

3. Nach der Einzahlung darf man sich zum Partnerprogramm anmelden. Im Menü "Structure" hat man dann die Möglichkeit eigene Ref-Links zu erstellen und Freunde einzuladen. Jedem Ref-Link darf man einen eigenen Namen geben (z.B. Hauptseite, Registrierung usw.), was später einer besseren Orientierung dient.

4. Auszahlungsadresse sollte man im Vorfeld im Menü "Wallet" speichern lassen. Dafür müsst ihr diese per E-Mail bestätigen. Achtet daran, dass Backoffice und E-Mail Dienst im gleichen Browser (z.B. Google) zeitgleich geöffnet sind. Sonst funktioniert es nicht (Sicherheitsfaktor). 

5. Jede konservative Anlage hat vom Investor gewählte Laufzeit, die unabhängig vom Startdatum immer eingehalten wird (1-18 Monate). Allerdings, Rendite werden für jeden Tag berechnet und nur am 10ten und 25ten des Monats ausgezahlt. Wenn jemand eine Einzahlung zwischen diesen beiden Ausschüttungsterminen vornimmt, erhält bei der ersten Ausschüttung aus der konservativen Anlage weniger Rendite als offiziell im 2-wöchigen-Bericht des Fonds angegeben war, da die konservative Anlage noch keine vollen 2 Wochen gearbeitet hat. Ab der zweiten Ausschüttung läuft dann alles normal. Diese anfängliche Differenz wird natürlich am Ende der Laufzeit nachgeholt. Kein Tag geht verloren. Insofern ist es dann auch egal, wann man mit einer konservativen Anlage startet.


Aufladung der Balance und Eröffnung eines neuen (Re)Investments

1. Um BALANCE (rechte Seite) aufladen zu können, bitte auf "DEPOSIT" klicken. Man darf nun die Balance aufladen, indem man die erwünschte Summe an die dort angegebene Adresse überweist, ohne im Vorfeld den Betrag nennen zu müssen.
Man darf auf der Balance vorhandene Rendite und externe Überweisungen beliebig addieren, um erwünschten Betrag auf der Balance zu erhalten.

Aus der Balance lassen sich direkt nur Roboter des Fonds, sowie konservative Anlage finanzieren.

2. Ein neues (RE)INVESTMENT darf auf der linken Seite eröffnet werden. Eine Margin- oder eine konservative Anlage wählen, dann im entsprechenden Feld den erwünschten Betrag für ein neues (Re)Investment angeben, eine Währung und erwünschte Laufzeit wählen (betrifft nur konservative Anlage) und auf "INVEST NOW" klicken.
- wenn genug Mittel auf der Balance: Mittel werden direkt von der Balance abgezogen und ein neues konservatives Investment ist sofort AKTIV.
- wenn keine ausreichenden Mittel auf der Balance oder bei der Margin Anlage prinzipiell: es wird eine Einzahlungsadresse angezeigt. Die GANZE angegebene Summe für ein neues Investment sollte dann an die dort angegebene Adresse überwiesen werden. Nachdem die Transaktion in der Blockchain bestätigt wurde, wird ein neues Investment aktiviert.

Konservative Anlage sowie Roboter des Fonds dürfen aus der BTC-, ETH- oder USDT- Balance finanziert werden. Man darf auch auf der linken Seite direkt auf das Investment einzahlen (externe BTC- oder ETH- Überweisung an die bei der Eröffnung angezeigte Einzahlungsadresse).

Margin Anlage: Einzahlung erfolgt über BTC oder ETH direkt auf das an der linken Seite eröffnetes Margin Investment. Bitte nicht auf die Balance einzahlen!


Achtung ! Mittel auf der Balance (auch nach der Aufladung) bringen von sich alleine keine Rendite. Rendite bringt nur ein eröffnetes Investment.


Die BaFin hat mit Bescheid vom 14. Mai 2020 gegenüber Quantum Technologies Fund Limited, firmierend auch unter Quantum Hedge Fund Limited, Hongkong, die sofortige Einstellung der unerlaubt betriebenen Anlageverwaltung angeordnet: LINK. Meine Vorstellung des Thema, die sowieso nach Regeln des Forums reines informativen Charakters ist (keine Empfehlung, keine Vermittlung usw.), richtet sich an die Mitglieder der Community aus der Welt, die zwar in der deutschen Sprache kommunizieren, aber ausdrücklich NICHT gezielt an diejenigen, die in Deutschland leben.


Persönliches Fazit

EinblendenSpoiler:

Falls der u.a. Link zur Anmeldung temporär mal nicht funktionieren sollte, klicken Sie bitte den blau gekennzeichneten Namen des Fonds am Anfang dieser Vorstellung an. Sie gelangen dann an die Website über eine zusätzliche Domain des Fonds!

Hier gehts zur Anmeldung



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!





[Bild: 625.QuantumFooter.png]

Hinweis: Die Vorstellung wurde von X-Invest erstellt, da dieser Service vom Vorsteller gebucht wurde. [Zum Angebot]
Antworten Top
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Herzlichen Dank an den Admin für reibungslose Mitarbeit bei Vorstellung des QH Fonds und für eine so schnelle Freischaltung! Alle Mitglieder unserer Community lade ich zum Austausch einLächeln
Antworten Top
#4
Zum Start der Diskussion gebe ich ein paar Infos, die uns der Fonds über sich selber zur Verfügung gestellt hat. Es ist meine eigene Übersetzung, da originale Texte in Englisch verfasst sind.

"Quantenfonds sind Investmentfonds, die die Gesetze der höheren Mathematik und die vorausschauende Analysemethode verwenden, um die Preise von börsengehandelten Instrumenten vorherzusagen. Künstliche Intelligenz, Computerprogramme, erhebliche Rechnungsmacht, Wissenschaftler und Entwickler anstelle von Managern unterscheiden die Quantenfonds von traditionellen Hedgefonds und Investmentgesellschaften.

Barclays zufolge haben Anleger in den letzten sieben Jahren 114 Milliarden Dollar in Fonds investiert, die quantitative oder, wie sie im Westen genannt werden, systematische Strategien einsetzen. Dies entspricht 29% des Gesamtbetrags der an Hedge Funds überwiesenen Mittel. Barclays prognostiziert für 2019 einen Anstieg des Anteils der Anleger, die Quantenfonds bevorzugen, um mehr als 5%.

Warum Quantum Hedge Fund?

Der Quantum Hedge Fund ist der weltweit erste Quantenfonds, der mit Blockchain-Kryptowährung und -Technologie arbeitet. Darüber hinaus nutzt er das MLM-System, um auf den Weltmarkt vorzudringen.

Eine quantitative Anlagestrategie des Quantum Hedge Fund umfasst nicht einen einzigen Algorithmus, sondern Tausende. Und eine erfolglose Transaktion eines Algorithmus wird in das Gesamtvolumen eingeebnet. Außerdem analysieren die Algorithmen des Fonds historische Daten und berechnen die statistische Wahrscheinlichkeit eines Preisanstiegs oder -abfalls. Strategien werden von einem Team von Mathematikern entwickelt, nicht von einem Händler. Beim Aufbau einer Strategie berücksichtigen sie viele Faktoren: die Korrelation der Algorithmen untereinander, die Liquidität und die Diversifizierung der verwendeten Aktienwerkzeuge, die Menge der verarbeiteten historischen Daten, die Geschwindigkeit der Online-Quotierungsanalyse von Börsen und viele andere

Top 10 globale Blockchain-Berater mit bekannten Namen und Personen von Microsoft arbeiten mit der Stiftung zusammen. Die Verpackung ist sehr teuer, es gibt alle Registrierungen und Lizenzen. All dies spricht für die Zuverlässigkeit und die lange zukünftige Arbeit des Unternehmens".

So spricht der Fonds über sich selbstZwinkern Wie die Zukunft aussieht, kann natürlich niemand sagen. Bis jetzt aber läuft alles sehr stabil. Auszahlungen kommen eigentlich immer direkt am Dienstag an (offiziell: bis zu 3-5 Tage). Trades werden immer im Backoffice alle 15 Tage offengelegt. Es gibt zahlreiche Webinare, an denen Jan Janssen, CEO von Quantum HF, oder andere Führungskräfte teilnehmen.
Antworten Top
#5
Quantum Hedge Fund stellt unregelmäßig (alle ein paar Tage), auf einer externen Plattform, aktuelle Ideen fürs Trading. Als Investoren des Fonds brauchen wir nicht zu traden. Das macht, nach eigenen Angaben, der Fonds für uns. Wir investieren unser Geld, der Fonds tradet, wir erhalten Rendite davon. Hinweise auf einer öffentlichen Plattform können allerdings denjenigen helfen, die nach wertvollen Tipps fürs Trading suchen.
https://www.tradingview.com/u/QuantumHF/
Antworten Top
#6
Kurze Videopräsentation des Quantum Hedge Fonds für alle, die doch was mit "eigenen" Augen sehen möchten Popkorn 1 Tiefe Analysen bekommt ihr hier nicht, es ist eher ein kurzes Werbespot, aber was schönes fürs Auge ist schon drin  Cool .
https://www.youtube.com/watch?v=VBHJ0yzD1Lc
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
Es ist immer interessant zu hören, wie die großen Fonds oder Investments Firmen seine Arbeit im Bereich des Tradings präsentieren. Abgesehen von Quantum Hedge Fund selbst, es ist schon ein großer Unterschied, was ein Mensch alleine im Bereich des Tradings schafft, und was die "Großen" erreichen können. Auch in dieser Frage gibt uns aber Quantum Hedge Fund einige Antworten dazu. Was beim "normalen" Trading möglich ist, soll doch auch beim Kryptotrading möglich sein.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
In den letzten 10 Jahren bildeten traditionelle Märkte die Technologie, Infrastruktur und Humanressourcen, die zur Entwicklung des algorithmischen Aktienhandels erforderlich sind. Ähnliche Tools gibt es auch für den Kryptowährungsmarkt. Durch die Einführung neuer Methoden haben wir einen stabilen Ertragshandel erzielt, auch wenn der Markt fällt.

Die gegenwärtige Finanzwelt mit ihrer riesigen Menge an Daten, Faktoren und anderen Variablen macht es den Menschen unmöglich, den Markt angemessen zu erfassen und zu beurteilen. Jeder Anleger verliert sein Kapital aufgrund unvollständiger oder falscher Marktinterpretationen.

Die Big-Data-Analyse erleichtert die Genauigkeit der Marktprognosen, senkt das idiosynkratisches Risiko und führt letztendlich zum Gewinn. In der Abteilung für Forschung und Entwicklung werden Finanzmodelle eingeführt, getestet und verbessert, um sie in die Anlagestrategie zu integrieren. Analysten stellen die Informationen zum Markt bereit und modellieren sie entsprechend im kurz-, mittel- und langfristigen Maßstab.

Wir beobachten den Markt rund um die Uhr. Unsere Algorithmen nutzen so alle Marktineffizienzen. Ingenieure und Analysten verbessern das Modell ständig und so maximieren sie unseren Gewinn. Wir haben ein wirklich automatisiertes Hybridmodell aus technischen und quantitativen Analysen entwickelt, das die Effizienz unserer Gewerke erhöht.

Wir laden Sie ein in die High Tech - Handelsprozesse zu investieren. Gemeinsam starten wir bei einem wirklich großen Spiel der Finanzindustrie.


Ich hoffe irgendwann nach HongKong fahren zu dürfen um selber Erfahrungen sammeln zu können. Zur Zeit kann ich nur denen aus unserer Investoren Community glauben, die das Büro von Quantum Hedge Fund vor Ort besucht haben und mit eigenen Augen viele Prozesse beobachtet haben, mit einem positiven Feedback. Stimmt es, oder nicht. War es echt oder getäuscht. Wir werden es in jedem Fall erfahrenZwinkern Zur Zeit, und ich bin seit Dezember mit dabei, läuft alles bestensLächeln
Antworten Top
#8
Quantum Hedge Fund arbeitet (tradet) nach eigenen Angaben real, was natürlich das Risiko des Verlustes nicht komplett wegschmeißt (reale Firmen können doch auch pleite gehen.), aber dieses Risiko wird dadurch in unserem risikoreichen Online-Investments-Sektor doch erheblich minimiert.  Es gibt bereits genug an Beweisen, dass wir mit QHF auf ein stabiles und langfristiges Einkommen HOFFEN können, obwohl das Risiko des Verlustes IMMER vor Augen behalten sollen (es ist eine Börse, kein Kindergarten!). Als Beweise einer realen Tätigkeit gibt es z.B. öffentliche Darlegung aller wichtigen Trades im Backoffice. Es gibt aber noch etwas, was noch mehr Sicherheit gibt: Auszug aus der Börse BITMEX. Ich habe bis jetzt keine Firma erlebt, die so offen und transparent seinen Investoren eigenes Handeln gezeigt hätte. Und das war für mich DAS Entscheidende, warum ich beim Quantum Hedge Fund investiert hatte. Ist es echt. oder getäuscht? Am Besten überzeugt Ihr Euch selbst. Hier folgt der QHF-Auszug aus der Börse BITMEX:
https://cdn.quantumfund.ai/static/partner/docs/Fractal_Impulse_Liquidation_AI.pdf
Antworten Top
#9
Hier findet ihr eine andere kurze Videopräsentation von Quantum Hedge Fund, die alle Investmentmöglichkeiten und das Partnerprogramm auf animierte Weise erläutert Freudentanz 3  . Man darf sich eben beim Quantum HF nur über einen Partnerlink anmelden. Wer diesen Weg irrtümlich umgeht, findet auf der Webseite kein Button zur Registrierung Suchen . Ich glaube, dank dem Partnerprogramm erspart sich der Support von QHF viel an Arbeit Hilfe  und der Fonds kann seine Tätigkeit weltweit präsentieren ohne große Werbung schalten zu müssen. Also, meine Meinung, eine Win-Win Situation  Cool .
https://www.youtube.com/watch?v=kk43MDbLxu4
Antworten Top
#10
In einem der vielen Berichten im Backoffice von Quantum Hedge Fund, fand ich diese interessante Darlegung, warum gerade Quanten Fonds mehr Rendite bringen können, als "normale" Hedge Funds Sehr gut!  . Abgesehen davon, dass Quantum Hedge Fund - nach eigenen Angaben - der erste Quanten Fonds ist, der die Kryptowährung vermehrt, finde ich die Frage der Zukunft unseres Geldes sowieso sehr interessant Cool 
Nun folgt meine "hauseigene" Übersetzung des o.g. Artikels:

"Was sind Quantenfonds und warum sollten Sie in diese investieren?

Das Wall Street Journal, Forbes und die Financial Times nennen sie Wall Street-Könige. Wer kann die Börse seit mehr als zehn Jahren in Folge schlagen? Wo investieren agile Investoren lieber ihr Geld? Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen im Austausch ist eine Revolution, die bereits stattgefunden hat.

Quantum - wer sind sie, die neuen Könige der Wall Street?

Quantitative Anlagefonds - sie werden auch systematisch oder quantitativ genannt - verlassen die Presse nicht.

Bloomberg: Seit 2014 ist die Rendite quantitativer Fonds höher als bei traditionellen Vermögensverwaltern. Barclays-Research: 29% der Investitionen erfolgen in quantitative Hedge-Fonds.
Umfrage der Credit Suisse: 57% der Anleger planen, den Anteil quantitativer Anlagen in ihrem Portfolio zu erhöhen.
Institutional Investor´s Alpha: Fünf der sechs größten Hedgefonds sind in quantitative Anlagemethoden investiert.
Forbes: Zwei der reichsten Top-3-Fondsmanager sind quantitativ.
Wer hat damit an der Wall Street angefangen?

In den 1960er Jahren fand Edward Thorpe, ein amerikanischer Professor für Mathematik am MIT, einen nicht standardmäßigen Gebrauch für sein Wissen. Mit Hilfe von Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie konnte er einen Vorteil beim Blackjack erzielen. Der Erfolg von Thorpe zwang alle Casinos, ihn zu verbieten und sogar die Spielregeln zu ändern.

Thorpe nutzte die gesammelten Erfahrungen, um die ersten Algorithmen für den Handel an der Börse zu schreiben, und gründete den ersten quantitativen Investmentfonds. In 18 Jahren hat er 1,4 Millionen Dollar in 273 Millionen Dollar verwandelt, nur einmal einen Verlust - ein Vierteljahr.

Aufgrund des Einsatzes von Handelsrobotern glichen quantitative Investitionen manchmal irrtümlich dem algorithmischen Handel. Algorithmische Strategien gehen jedoch häufig nach mehreren erfolgreichen Monaten zurück, und algorithmische Hedgefonds verdienen Jahr für Jahr bis zu 40%. Seit über 20 Jahren gibt es Leistungsnachweise; offensichtlich dauert kein glück so lange.

Der Mathematiker Thorpe erstellte ein mathematisch stabiles Modell. Erstens umfasst eine quantitative Anlagestrategie nicht einen Algorithmus, sondern Tausende. Darüber hinaus wird eine nicht erfolgreiche Transaktion eines Algorithmus in das Gesamtvolumen eingeebnet. Zweitens analysieren die Algorithmen historische Daten und berechnen die statistische Wahrscheinlichkeit eines Preisanstiegs oder -abfalls. Dies ist der Hauptunterschied zwischen quantitativen Investitionen: Strategien werden von einem Team von Mathematikern entwickelt, nicht von einem Händler. Beim Aufbau einer Strategie berücksichtigen sie viele Faktoren: die Korrelation der Algorithmen untereinander, die Liquidität und die Diversifizierung der verwendeten Aktienwerkzeuge, die Menge der verarbeiteten historischen Daten, die Geschwindigkeit der Online-Analyse von Börsenkursen und vieles mehr.

Börsenrevolution

Heute ist es schwierig, mindestens eine große Bank, eine Investmentgesellschaft oder einen Hedgefonds zu finden, die die Methoden der quantitativen Marktanalyse nicht anwenden würde. JP Morgan, Bridgewater, Well Fargo, BlackRock, AQR, Two Sigma - alle werden vollständig oder teilweise durch Quanten kontrolliert. Obwohl quantitative Investitionen seit den 70er Jahren bekannt sind, ist das Interesse von Investoren und Verwaltungsgesellschaften in den letzten 10 Jahren um ein Vielfaches gestiegen. Warum?

Die Entwicklung neuer Technologien - Big Data, Machine Learning, künstliche Intelligenz, Cloud-Speicherung, Sprach- und Bilderkennung - hat die Möglichkeiten quantitativer Investitionen erheblich erweitert. Hedge Funds nutzen heutzutage alternative Datenquellen wie Satellitenfotos und Aktivitäten in sozialen Netzwerken, um die Marktsituation zu analysieren. Einem der erfolgreichsten Unternehmen zufolge entdeckte ihr Quantenteam die Beziehung zwischen der Wettervorhersage in Frankreich und dem Zustand der Märkte von New York bis Tokio.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Quantum die Zukunft der Investition ist. Beginnen Sie jetzt mit der Erforschung dieses Themas und werden Sie Teil der Zukunft des Geldes."
Antworten Top
#11
Habe soeben 5 ETH nachgelegt Juhu  
https://etherscan.io/tx/0xa122dc2ed355731e0c1bf144478da9913f3bbc62a268a6761718edefb0b24016
Bis jetzt habe ich also insgesamt 1 BTC und 15 ETH investiert Peace

Morgen, am 25.ten März, erwarten wir den Abschluss der jetzigen Handelsperiode und anschliessend bekommen wir auch unsere Rendite, die zweite Ausschüttung im Monat Juhu  
Aus diesem Anlass ein kleiner Hinweis Geheimnis . Um Profite aus der ganzen Tradingsperiode zu erhalten (es sind immer ca. 15 Tage), es lohnt sich gerade zu diesen Ausschüttungs-Tagen (oder auch kurz davor) einzusteigen oder eigenes Deposit zu erhöhen, also am 10ten oder 25ten jeden Monats Cool Obwohl. Geld ist Geld. Man kann immer einsteigen um schneller verdienen zu dürfen ROFL (Lachend über den Boden rollen)

Alle, die den Fonds zunächst nur "testen" und erst später entscheiden wollen, sollen beachten, dass in den ersten 3 Monaten ein vorzeitiger Ausstieg sowieso möglich ist, allerdings mit einer Kommission (ca. 10-15%).
Antworten Top
#12
Wie bereits erwähnt, in den ersten 3 Monaten, darf man problemlos sein Deposit zurückziehen, allerdings mit einer Kommission (ca.10-15%). Das gibt uns schon eine gewisse "Sicherheit": wenn wir das Geld dringend brauchen oder mit der Arbeit des Fonds unzufrieden sein sollten, dürfen wir problemlos vorzeitig aussteigen.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
WIE FUNKTIONIERT VORZEITIGER AUSSTIEG IN DEN ERSTEN 3 MONATEN?
Falls ein Partner sein Deposit in den ersten 3 Monaten zurückziehen möchte, wendet er sich an den Support. Der Support schickt ihm dann eine Berechnung mit einer Auszahlungssumme, die die Gebühren des Fonds berücksichtigt. Der Partner entscheidet, ob er sein Deposit minus diese Gebühren weiterhin auszahlen möchte. Er muss also die Auszahlung bestätigen. Erst dann kommt die Auszahlung.
Es gibt allerdings ein konkretes Beispiel, das uns helfen könnte es zu verstehen, wie hoch diese Gebühren des Fonds in der Tat sind. Ein Partner hatte 3 ETH Deposit. Beim zurückziehen in den ersten 3 Monaten hat er 2.57 ETH zurück erhalten. Also: ca. 14-15% wurden nach diesem konkreten Beispiel von seinem ursprünglichen Deposit abgezogen.
Das alles macht Betrug hinsichtlich erhaltenen Partner-Provisionen unmöglich. Es lohnt sich nicht bloß einzusteigen, Provisionen kassieren und dann direkt wieder sein Deposit auszahlen lassen. um vielleicht vom Vorne das gleiche "Spiel" beginnen zu können. So könnte es doch tausendmal mit neuen Accounts weitergehen und Schaden des Fonds wären enorm. Wer jemand den Fond zunächst nur "testen" möchte, soll also lieber mit einem Mindestdeposit einsteigen (zurzeit 500 USD). Und erst dann entscheiden: lege ich mehr ein oder auch nicht, oder eben steige ich aus.

 
Abgesehen davon, gibt uns der Quantum Hedge Fund gewisse "Garantien", oder "Sicherheiten", die unter anderem auf Smart Contract basieren sollen. 

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Der Fond garantiert eine 100% Rendite für jede Anlage - und zwar bis zum Mindestablaufdatum unserer Investition (18 Monate). Sollte der Fond in diesem Zeitraum weniger als 100% Rendite verdienen, wird uns der Unterschied ausgeglichen werden. Erfahrungsgemäß erhalten wir natürlich mehr (ca. 136% Rendite). Zusätzlich wird unser Deposit nach Ablauf der Investition zurückerstattet werden. Es gibt außerdem ein Garantiefond. Ein Gremium der Investoren (s.g. Arbitors) entscheidet dann (im Fall der Fälle…) dank Voting über Smart Contract - ob Garantiefond mit der Auszahlungen der Garantiemitteln beginnen sollte. QHF kann diesen Smart Contract nicht beeinflussen oder ändern.

Für mich persönlich waren diese Punkte nicht besonders von großer Bedeutung, obwohl natürlich, besser was zu haben als nichts. Überzeugt haben mich aber mehr die öffentliche Darlegung des Handels (Reports, Auszüge aus der Börse usw.) und die weltbekannten Personen aus der Blockchain-Industrie, die hinter dem Fonds stehen. 
Antworten Top
Werbung
Werbung
#13
Was mich besonders beim Quantum Hedge Fund angesprochen hatte, es sind Menschen, die dahinter stehen. Keiner versteckt sich, viele sind über Facebook, LinkedIn usw. erreichbar. Und diese Menschen gehören zu den führenden Persönlichkeiten in der Blockchain-Industrie. Man hat das Gefühl an richtigem Ort mit richtigen Menschen da zusein. 
CEO von Quantum Hedge Fond ist Jan Janssen aus Kanada. 
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Jan Janssen, CEO von Quantum Hedge Fund. Leistungsstarkes Betriebsmanagement. Ein erfahrener Stratege, der strategische Pläne in praktikable Lösungen umwandelt und die Leistung mit den wichtigsten operativen Zielen verbindet. Six Sigma Black Belt mit umfangreichem Verantwortungsbereich, nachweisbarem Erfolg bei der Erzielung optimaler Ergebnisse.

Es gibt ein Video mit ihm, wo er am Blockchain Summit in Malta, im November 2018, teilnimmt:
https://www.youtube.com/watch?v=FHNC5py20pA

Hier noch einige weiteren Führungskräfte des Quantum Hedge Fund's:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Ian Scarffe - ein führender Experte in der Bitcoin-, Blockchain- und Crypto-Industrie. Ian steht weltweit im Mittelpunkt der Finanzierung und berät derzeit eine Reihe von Unternehmen im Wert von mehreren Millionen Dollar.

Steve Good - der Coin Chat-Moderator, Experte für Kryptowährung, ICO-Berater, Hauptredner, Gründer von "Coinvestors.io".

Bruce Porter - GlobalBoost, entwickelte Yescrypt als Hash-Algorithmus in der Kryptowährung, wodurch das Mining auf Android und PC rentabel wurde. Laut Blockchain war er 2017 unter den 20 einflussreichsten Menschen der Welt.

Antworten Top
#14
Heute, am 25ten des Monats, gab es eine zweite Auszahlung der Rendite (die erste Auszahlung erfolgt immer am 10ten des Monats). Im Backoffice gibt es, wie immer, viele Berichte, was und wann getradet war - mit einer graphischen Darstellung und genauer Erklärung. Man kann davon auch selbst lernen. Außerdem findet ihr im Backoffice eine prozentuelle Verteilung zwischen Manual Trading und Algorithmic Trading QA.

Hier die Ergebnisse für die letzen 15 Tage (Kurzfassung):


Manual Trading: +1.70%

Algorithmic Trading QA: +5.49%

TOTAL PROFIT FOR 10.03.2019-24.03.2019: +7.19%

(The Market Cap in diesem Zeitraum: +3.70%)

Antworten Top
#15
Dank der Ausschüttung von 25.03 konnte ich direkt 1 ETH reinvestieren (ca. 140 USD) Juhu

Obwohl offiziell am 01.03.2019 der minimale Investitionsbetrag auf 500 USD erhöht worden war, reinvestieren darf man immer noch mit 100 USD (Äquivalent in Krypto)  Peace . Meiner Meinung nach, das ist die tollste Möglichkeit sein Deposit schneller, in kleinen Schritten, zu vermehren .

Bis jetzt habe ich also insgesamt 1 BTC und 16 ETH beim Quantum HF investiertGrinsen .

Antworten Top
#16
Eine herzliche Bitte an Alle, die sich in diesen Tagen registrieren. Verifiziert bitte Eure Accounts  Yea . Sonst könnt Ihr später nicht auszahlen Verärgert 1 . Anleitung zur Verifizierung findet Ihr oben, in der Beschreibung des Fonds.
Nach der Verifizierung, empfehle ich jedem sich für das Partnerprogramm anzumelden (ohne werben zu müssen!). Nach dieser Anmeldung steht Euch ein schöneres, übersichtliches Backoffice zur Verfügung Cool
Antworten Top
#17
Habe heute meine Auszahlung erhalten  Freudentanz 2 .Beleg findet Ihr im AZ-Thema Cool .

Hinweis: Auszahlen darf man "nur" 2x im Monat. Rendite gibt es allerdings auch 2x im Monat Lachen . Es kann also vorkommen, dass die nächsten Auszahlungsbelege von mir erst in ca. 2 - 3 Wochen gepostet werden können. Kein Grund zur Panik Mafia
Antworten Top
#18
Manual trading result from 10.03.2019 to 24.03.2019

BTC/USD total operational profit: (+) 0,54%

ETH/BTC total operational profit: (-) 0,27%

LTC/BTC total operational profit: (+) 0,35%

ZEC/USD total operational profit: (+) 0,64%

XMR/USD total operational profit: (+) 0,78%

ETC/BTC total operational profit: (+) 0,27%

EOS/BTC total operational profit: (-) 0,61%

Total operational profit of manual trading: (+) 1,70%

Algorithmic trading result (algorithmic complex QA) from 10.03.2019 to 24.03.2019

Total operational profit Trend QA: (+) 2,24 %

Total operational profit Flat QA: (+) 1,78 %

Total operational profit Indicative QA: (-) 0,67 %

Total operational profit Math QA: (+) 1,53%

Total operational profit Other QA: (+) 0,61 %

Total operational profit of algorithmic trading (algorithmic complex QA):



(+) 5.49 %


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
Werbung
Werbung
#19
1. Graphische Darstellung der Rendite für die letzten 15 Tage.

2. Graphische Darstellung der prozentuellen Verteilung zwischen Manual Trading und Algorithmic Trading QA.
Antworten Top
#20
Als Investor beim Quantum Hedge Fund brauche ich selber nicht zu traden. Der Fonds tradet für mich. Oben habe ich einige Berichte und Bilder aus den letzten 15 Tage gepostet. Manuelles Trading kommt dort mit algorithmischen Trading zusammen und gibt mir Rendite.

Auf "Tradingview" dagegen, einer öffentlichen Plattform, darf man vom Tag zu Tag neue Ideen des Fonds für eigenes Trading entdecken. Ich meine, für alle, die selbständig zu traden versuchen, ist es eine gute Möglichkeit wertvolle und aktuelle Tipps kostenfrei zu erhaltenZwinkern
 
Für mich als Investor ist es aber auch eine zusätzliche Bestätigung, dass Mitarbeiter des Fonds vom Trading Ahnung haben.

Anbei screenshot von 27.03.2019 und der Link zur öffentlichen Plattform.

https://www.tradingview.com/u/QuantumHF/

Antworten Top

    Gehe zu:


Quantum Hedge Fund (Principal-Back) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 23 Bewertung(en) - 3.61 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included: QubitTech Cryptus 180 10.092 Vor 58 Minuten
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime: Orange Trade - 3,5% täglich - Laufzeit unbegrenzt HooDies 32 1.554 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Nuggiator
Programm-Status: Zahlt aus Lifetime: Mirror Trading International (MTI): Forex-Trading, 2-2,6% wöchentlich auf BTC, Binärbonus flowfish 141 10.061 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: flowfish
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included: Virtual Investment Assistant (VIA) - 3% an Businesstagen und 1.5% am Wochenende Nuggiator 41 3.791 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Nuggiator
Programm-Status: Ungeprüft Lifetime: Bitvesto: ca. 0,5% - 3,2% wöchentlich RobertHill 25 1.470 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: RobertHill
Programm-Status: Zahlt aus After-Plan: BitcoinSquare - ab 110% nach 2 Tagen-nur Btc Konsti 9 520 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Zahlt aus After-Plan: Robotics Online: bis zu 0,5% am Arbeitstag für 12 Arbeitstage HooDies 131 20.628 Vor 7 Stunden
Letzter Beitrag: HooDies