Werbung

Roasted Beef: BNB Miner, 10% Daily, 13% Referral (Smart Contract) - Diskussion

#1
Programm-Status: Zahlt nicht! 
Liebe Forenmitglieder!
Ich möchte euch hier ein neues DeFi BNB Miner Programm "Roasted Beef" vorstellen.

Startdatum:
Das Programm wurde am 17.04.2022 gestartet und der Contract aktiviert.


Allgemeine Informationen:
Roasted Beef ist ein klassischer DeFi Miner und basiert auf dem Smartcontract. Durch die Einzahlung deiner BNB in den Contract werden für jeden User die täglichen Rewards generiert. Die eingezahlten BNB werden direkt in "Beef" umgewandelt und werden mit bis zu 10% täglich verzinst. Im Schnitt beträgt der tägliche Reward 7%-10%. Diese Werte beruhen auf der bisherigen Laufzeit des Programms und wurden in der bisherigen Anlaufzeit des Programms täglich erzielt (Stand 23.4.22). Die Rewards werden anhand der Contract Balance und der Userzahl / Userzahlungen ständig neu berechnet und können deshalb schwanken. Die täglichen Rewards werden in BNB generiert. Bei Wiederanlage werden diese in Beef umgewandelt, bei der Auszahlung erhält man BNB.

Um den Contract zu stabilisieren und das Programm möglichst langlebig zu gestalten ist im Contract die Strategie "6-1" hinterlegt. Erklärung: An 6 Tagen in Folge wird eine Wiederanlage der Gewinne (RE-ROAST) und am 7. Tag eine Auszahlung (EAT BEEF) durchgeführt. Vereinfacht gesagt, reinvestiert man 6 Tage die Gewinne (ZinsesZins Effekt) und zahlt sich am 7. Tag das erste Mal den täglich generierten Gewinn aus. Dieses Vorgehen wird immer wiederholt. Sollten sich User nicht an die Strategie halten, werden durch den Contract die Rewards automatisch verringert und der ROI somit verlängert.

Die aktuelle Contract Balance kann jederzeit eingesehen werden und beträgt aktuell ca. 3.8 Millionen $.

Genauere Informationen und die technischen Details des Programms können ebenso im Whitepaper nachgelesen werden.

Das Programm wurde von "HazeCrypto" überprüft und hat hat ein Security Audit erhalten.

Team:
Die Devs & Mods sind sowohl im Telegram als auch Twitter Account verfügbar und für Fragen offen. Linktree

EINZAHLUNG:
Die Einzahlung erfolgt direkt über die MetaMask Wallet im Chrome Browser.

AUSZAHLUNG:
Die Auszahlung erfolgt direkt über die MetaMask Wallet im Chrome Browser. Auszahlungen erfolgen Instant ohne Wartezeit. Die Auszahlung erfolgt in den täglich generierten BNB.

MINDESTANLAGE:
Nicht vorhanden, aber es sollte im Bezug auf die "Fees" Sinn machen.

WÄHRUNG:
BNB

GEBÜHREN:
Für alle Ein- und Auszahlungen wird eine Gebühr von 3% erhoben.

ROI:
Je nach Häufigkeit der getätigten Auszahlungen unterschiedlich. Durch das tägliche compounding steigt die Höhe der täglich erwirtschafteten Rendite. Bei 10% Rendite und wöchentlich 1 Auszahlung kommt man auf ca. 8 Wochen um den ROI zu erreichen. Man kann natürlich auch täglich auszahlen, was aber die Rendite schmälert (siehe oben)

ANLAGE:
Die getätigte Einlage (BNB) geht in den SmartContract und kann nicht wieder ausgezahlt werden.

AFFILIATEPROGRAMM:
Es gibt eine einstufige Partnerprovision in Höhe von 13%. Die Provision wird auf die erste Einzahlung sowie die täglichen Wiederanlagen gezahlt. Die Provision erhält man direkt in BNB auf seine Balance und kann dann ebenfalls für die Wiederanlage / Auszahlung verwendet werden.




EinblendenPersönliches Fazit::



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top
Werbung
Werbung
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Ein recht interessanter Contract hast Du da vorgestellt. Ich hab ihn mir auch gleich mal angeschaut und die Statistiken der ersten Tage sind schon recht heftig. Klar die täglichen Gutschriften von 7% und dann noch die dicken 13% Ref-Bonus sind schon sehr hoch und könnten das Ganze recht schnell zum Stillstand bringen. Was mir hier Sorgen macht sind die recht fetten Auszahlungen, welche z.B. Gestern höher waren als Einzahlungen. Ich werde noch ein wenig abwarten und vielleicht auch den ein oder anderen BNB reinlegen.

Hier die Statistiken der Ein- und Auszahlungen:
Antworten Top
#4
(24.04.2022, 14:34)HooDies schrieb: Ein recht interessanter Contract hast Du da vorgestellt. Ich hab ihn mir auch gleich mal angeschaut und die Statistiken der ersten Tage sind schon recht heftig. Klar die täglichen Gutschriften von 7% und dann noch die dicken 13% Ref-Bonus sind schon sehr hoch und könnten das Ganze recht schnell zum Stillstand bringen. Was mir hier Sorgen macht sind die recht fetten Auszahlungen, welche z.B. Gestern höher waren als Einzahlungen. Ich werde noch ein wenig abwarten und vielleicht auch den ein oder anderen BNB reinlegen.

Hier die Statistiken der Ein- und Auszahlungen:

Ja da hast du recht, der Contract hat mich auch überzeugt. Die Gutschriften sind sehr hoch, das stimmt, allerdings hat der Contract sehr gute Aussichten, wenn die Leute sich an die 6-1 Regel halten und so der Contract auf Dauer stabilisiert wird. Wenn viele Leute Panik bekommen (und trotz dann sinkender Rewards häufiger auszahlen), kann es natürlich auch mal sein, dass die Balance ein paar Tage sinkt.

Zu deiner Statistik...stimmt, gestern war die Auszahlung höher...das liegt aber meiner Meinung nach an 2 Punkten:

1) Der gesamte Kryptmarkt war "rot" und einige Leute werden hier Panik bekommen haben
2) gestern war das erste mal der "7. Tag". Das heißt, der erste Tag, an dem alle Leute die direkt bei Launch eingestiegen sind sich ihre ersten Gewinne ausgezahlt haben Zwinkern Von daher würde ich sagen, war absehbar und ist nicht weiter dramatisch.

Freut mich, wenn dir die Vorstellung trotzdem gefällt und du das Projekt interessant findest.
Antworten Top
#5
Bin hier auch seit 2 Tagen dabei. Habe aber noch nicht viel Erfahrung mit dieser Art von Investment.

Mir leuchtet z.B nicht ein, warum diese Regelung von 6 Tagen "compounding" und am 7. Tag eine Auszahlung machen, den höchsten täglichen Renditesatz bringen soll ? Bringt das mehr, als wenn ich z.B. 15 Tage immer wieder die erzielte Rendite re-investiere und dann erst eine Auszahlung mache ? und warum ?

Der Telegram-Chat ist jedenfalls sehr lebendig und zeigt, dass das Programm ein enormes Interesse erweckt, aber auch viele Investoren das System noch nicht so richtig verstehen.
Antworten Top
#6
(25.04.2022, 02:13)Konsti schrieb: Bin hier auch seit 2 Tagen dabei. Habe aber noch nicht viel Erfahrung mit dieser Art von Investment.

Mir leuchtet z.B nicht ein, warum diese Regelung von 6 Tagen "compounding" und am 7. Tag eine Auszahlung machen, den höchsten täglichen Renditesatz bringen soll ? Bringt das mehr, als wenn ich z.B. 15 Tage immer wieder die erzielte Rendite re-investiere und dann erst eine Auszahlung mache ? und warum ?

Der Telegram-Chat ist jedenfalls sehr lebendig und zeigt, dass das Programm ein enormes Interesse erweckt, aber auch viele Investoren das System noch nicht so richtig verstehen.

Super, dass du auch dabei bist Lächeln

Also der Grundsatz ist recht einfach, natürlich kannst du auch noch länger compounden um dann deine taugliche Rendite mehr zu erhöhten, ist ja wie ein ZinsesZins Effekt. Die meisten Leute wollen aber eine regelmäßige Auszahlung, deshalb ist die 6-1 Strategie ein guter Mittelweg. Wichtig zu verstehen ist nur, nicht häufiger auszuzahlen damit man kein „punishment“ bekommt und dem Contract schadet.

Ja, das stimmt im telegram ist ordentlich was los. So soll es sein
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
UPDATE 25.04.22:

Die DEVS hier in dem Programm sind wirklich aktiv. Heute gab es wieder neue News. Es wird bald „BeefSwap“ gelaunched und ein Ecosystem rund um Roast Beef zu bauen. Es wird einen eigenen „Burger Token“ geben, der dann auch einen realen Gegenwert hat und handelbar ist. Diese ganzen Updates helfen um den Contract langfristig zu stabilisieren.

Ich bin hier aktuell wirklich sehr zuversichtlich und mir gefällt, was die Developer machen. Frech

Die Contract Balance liegt aktuell bei ca. 9.800 BNB was (stand 25.04.22) einem Gegenwert von ca. 3.9 Millionen $ entspricht.

BeefSwap ist jetzt Live und bietet noch folgende zusätzliche Features:

- Algorythmus für stabile tägliche Cashflows über trading Fees (erhält man einfach, wenn man Burger Token hält). Die Burger Token können auch jederzeit verkauft werden.
- SmartContract ist verified und OpenSource
- Durch das Halten von Beef Token bekommt man eine Art "Dividende" in BNB ausgezahlt sobald irgend jemand Burger Token kauft, verkauft oder transferiert. Angeblich sollen hier Earnings in Höhe von 10%-30% täglich möglich sein. (Kann ich aktuell noch nicht sagen, da es erst heute gestartet ist)
- von allen Verkaufsgebühren gehen alle 72h 5% in den Treasury und unterstützen direkt den SmartContract von Roast Beef, was hier wiederum für mehr stabilität sorgt.





Antworten Top
#8
Gleich noch eine weitere Frage: Wo sieht man, ob und wieviel Partnerprovision man erhalten hat ?

Nach meinen bisherigen Erfahrungen liegt aktuell die tägliche Rendite zwischen 6% und 7% auf meine ursprüngliche Einzahlung. Das sollte im unteren Bereich des angekündigten Satzes liegen. Schauen wir mal, wie sich das entwickelt.
Antworten Top
#9
(25.04.2022, 08:58)Konsti schrieb: Gleich noch eine weitere Frage: Wo sieht man, ob und wieviel Partnerprovision man erhalten hat ?

Nach meinen bisherigen Erfahrungen liegt aktuell die tägliche Rendite zwischen 6% und 7% auf meine ursprüngliche Einzahlung. Das sollte im unteren Bereich des angekündigten Satzes liegen. Schauen wir mal, wie sich das entwickelt.

Du siehst die Provision nicht separat, diese werden direkt in deine täglichen Earnings integriert, dadurch sollte deine täglichen Rewards direkt steigen.

Ja das stimmt, das ist vermutlich dem geschuldet, da ja jetzt das erste mal die Auszahlungen erfolgen und somit der Contract die % anpasst. Wenn sich das eingependelt hat und regelmäßig gleichviel Auszahlungen stattfinden sollte sich das Ganze wieder nach oben einpendeln.

Meine bisherigen Renditen liegen zwischen 10%- 6,5-%
Antworten Top
#10
Es ist hier so ruhig geworden.

Meine tägliche Rendite ist mittlerweile auf unter 4% gefallen. Das ist weit von den 7% bis 10% versprochenen entfernt.
 
Das BNB Volumen ist von einer Peak von $ 10.800.000 auf heute $ 7.500.000 gefallen:



Auch übersteigen die Auszahlungen seit 4 Tagen die Einzahlungen mit steigender Tendenz. Ich selber habe noch keine Auszahlung gemacht.



Ich bin das erste Mal bei dieser Art Investment dabei und habe nicht so viel Ahnung, aber irgendwie sieht mir das nicht gut aus.

Jetzt gibt es auch Burger Token. Aber so wie es aussieht, bin ich da nicht gerade heiss drauf.

Was haltet Ihr denn von der Lage ?
Antworten Top
#11
Mahlzeit,

mein Update sollte eigentlich gestern kommen aber ich habs einfach nicht mehr geschafft Zwinkern

Es gibt aktuell folgende "Probleme" die auch zu der sinkenden Balance geführt haben:

1) Der gesamte Kryptomarkt ist bearish und alle Coins sinken im Wert
2) Durch die gesamte Marktlage ist es schwerer neue Leute zu gewinnen, da aktuell jeder "Angst" hat wenn der Kryptomarkt nur rot ist
3) Das DEV Team hat am 26.04. insgesamt 893 BNB aus dem Contract gezogen um damit die Marketingausgaben für die nächsten 6-12 Monate zu decken. Das waren die BNB, die die Devs über Referrals erhalten hatten (jeder der nicht über einen Referral eingestiegen ist, wurde automatisch den Devs zugeordnet). Das ganze war auch so im Audit Report geschrieben. Das ist der Grund warum die Auszahlungen am 26. so hoch waren. Ich finde das ganze grundsätzlich ok, da es von Anfang an kommuniziert wurde, die vorgehensweise war leider etwas unvorsichtig. Eine so hohe Anzahl an BNB aus dem Contract zu nehmen ohne vorher eine Ankündigung zu machen, ist nicht wirklich klug. Das hat natürlich dazu geführt, dass einige Leute sofort ausgezahlt haben, da sie Angst vor einem "Rug" bekommen haben.

Insgesamt würde ich sagen befinden wir uns aktuell in einer entscheidenen Phase. Es wird sich zeigen, ob die Devs das Marketingbudget klug einsetzen und die Balance langsam wieder ansteigt. Sobald die Balance sich wieder beruhigt hat und langsam steigt, werden auch die Rewards wieder in die Region kommen, die wir erwartet haben.

Zu den Burger Token:
Den Ansatz finde ich gut, es sind seit Launch auch schon ca. 1.885 BNB in den Contract gewandert und relativ stabil. Der Treasury durch die Fees ist auf knapp 100BNB angewachsen, was in 1 Tag auch dem Hauptcontract gutgeschreiben wird. Bei mir steigen langsam die BNB, die ich für die Transaktionen der Burger erhalte und sie erhöhen die Rendite von RoastBeef insgesamt wieder.

Ich bin auch mit der gesunken Rendite zufrieden, wenn die Devs (wie oben geschrieben) das MarketingBudget klug einsetzen und das Projekt so langfristig stabilisiert wird.

Bei mir beläuft sich die Rendite aktuell (Stand 27.04.) auf knapp 4% + zusätzich ca. 1,5% (aus den Gebühren der Burger Transaktionen) = ca. 5,5%. Für mich aktuell vollkommen ok. Ich bleibe entpsannt und schaue wir die Devs das ganze wieder in die Spur bekommen Lächeln
Antworten Top
Werbung
Werbung
#12
Punkt 4 hast du vergessen: "So läuft es bei diesen Contracts immer ab". Die ersten Tage wird Geld reingepumpt und dann ist halt der Peek erreicht und es dreht sich. Smile .... Dann ist nur die Frage, wie lange kann es auf einem eher gleichen Niveau weiterlaufen ohne dass die Spanne zwischen Ein- und Auszahlungen zu groß wird.

(27.04.2022, 10:47)theadnut schrieb: Das DEV Team hat am 26.04. insgesamt 893 BNB aus dem Contract gezogen um damit die Marketingausgaben für die nächsten 6-12 Monate zu decken.

Ambitioniert, aber erschließt sich mir nicht. Warum muss ich alles auf einmal rausnehmen und nicht immer wenn es benötigit wird.
Aber so klingt es halt besser, als wenn man schreibt wir machen uns die Taschen voll mit aktuell ca. 360K USD.

Bin gespannt wie lange das hier noch geht. Aber wird schon noch ein wenig gehen, weil die Prozente werden sinken und irgendwann wird man bei 1% oder drunter angekommen sein und dann kann man die Laufzeit schon noch schön strecken.
Antworten Top
#13
(27.04.2022, 11:14)Nuggiator schrieb: Punkt 4 hast du vergessen: "So läuft es bei diesen Contracts immer ab". Die ersten Tage wird Geld reingepumpt und dann ist halt der Peek erreicht und es dreht sich. Smile .... Dann ist nur die Frage, wie lange kann es auf einem eher gleichen Niveau weiterlaufen ohne dass die Spanne zwischen Ein- und Auszahlungen zu groß wird.

(27.04.2022, 10:47)theadnut schrieb: Das DEV Team hat am 26.04. insgesamt 893 BNB aus dem Contract gezogen um damit die Marketingausgaben für die nächsten 6-12 Monate zu decken.

Ambitioniert, aber erschließt sich mir nicht. Warum muss ich alles auf einmal rausnehmen und nicht immer wenn es benötigit wird.
Aber so klingt es halt besser, als wenn man schreibt wir machen uns die Taschen voll mit aktuell ca. 360K USD.

Bin gespannt wie lange das hier noch geht. Aber wird schon noch ein wenig gehen, weil die Prozente werden sinken und irgendwann wird man bei 1% oder drunter angekommen sein und dann kann man die Laufzeit schon noch schön strecken.

Danke für die Ergänzung von Punkt 4 Lächeln Wobei es hier auch schon gute Beispiele gibt, dass die Contracts über 6 Monate laufen und immer gestiegen sind. Ich finde schon, dass hier einiges von den Devs und dem Marketing abhängt, wenn die ihre Sache gut machen, kann das durchaus sehr lange stetig steigen.

Ja klar, das mit der Entnahme ist ein "wunder Punkt" deswegen müssen wir abwarten wie es weiter geht. Fand die Entnahme auch nicht gerade prickelnd...aber andererseits, hätten sie es einfach nur für "Taschen voll" nehmen wollen, wäre die stetige Entnahme von wenig Kapital deutlich unauffälliger gewesen und viel einfacher zu begründenZwinkern Jetzt soll ja Marketing mit bekannten Personen kommen, hier muss also jetzt geliefert werden, wenn solche Summen rausgenommen werden.

P.S.: Das Announcement soll hierzu auch zeitnah veröffentlicht werden.

Es bleibt spannend!
Antworten Top
#14
(27.04.2022, 09:12)Konsti schrieb: Ich bin das erste Mal bei dieser Art Investment dabei und habe nicht so viel Ahnung, aber irgendwie sieht mir das nicht gut aus.

Jetzt gibt es auch Burger Token. Aber so wie es aussieht, bin ich da nicht gerade heiss drauf.

Was haltet Ihr denn von der Lage ?

Diese Art von SmartContracts sind im eigentlichen Sinn genauso aufgebaut wie klassische HYIP's, der große Unterschied ist in erster Linie die bessere Transparenz über die einsehbaren Kontrakte und deren Programmcodes. Jedoch sollte man sich als Investor nicht davon blenden lassen, denn die "Transparenz" bezieht sich nur auf einen Teil des gesamten Programms. Auch hier gelten dieselben Phasen wie bei allen Online-Investments (Aufbauphase - Wachstumsphase - Integrationsphase - Verzögerungsphase - Verfallsphase).
Wenn ich mir so die ganzen überschaubaren Kanäle und Marketingmöglichkeiten zu Rostad Beef anschaue und die Entwicklung (Anzahl Transaktionen, Anzahl verbundener Wallets ) gegenüberstelle, dann scheint es mir so als ob entweder das Team selbst zu dem extremen Wachstum beigetragen hat oder mehrere "Whales" über Automatismen hier schon indirekt die Kontrolle übernommen haben. Der negative Trend der letzten fünf Tage mit einem Minus von 3.378 BNB, welches in etwa 1,317 Mio USD entsprechen, verstärkt hier meinen Verdacht.
Antworten Top
#15
Ich muss dir recht geben, in den letzten Tagen waren die Auszahlungen leider koninuierlich höher wie die Einzahlungen, das ist nicht gut.

Immerhin sieht man, dass die Einzahlungen wieder leicht steigen, das ist zumindest eine gute Tendenz.


Aus dem BeefSwap wurden auch knapp 103 BNB in den Contract von Roast Beef transferiert. Es ist noch nicht sehr viel, aber hilft trotzdem den Contract zu stabilisieren.

Lt. den MODS im Telegram läuft das Marketing an und Teammitglieder treten mit "Celebrities" in Kontakt. Das sind natürlich nur Aussagen, die wir nicht überprüfen können. Hier müssen die Taten noch folgen Zwinkern

Auszahlung:
Meine Auszahlung am 28.04. hat Problemlos funktioniert. Dies ist aber bei dieser Art von Projekt keine "besonderheit" da dies immer möglich ist, solange noch Balance im Contract ist.
Antworten Top
#16
Der Trend der steigenden Einzahlungen setzte sich gestern auch fort (421 BNB), die Auszahlungen sind dabei nur um 20 BNB im Vergleich zum Vortag gestiegen.
Die nächsten Tage werden interessant. Wenn die Auszahlungen sich da etwa stabilisieren und die Einzahlungen weiter so steigen, könnte das noch was werden.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#17
(30.04.2022, 09:25)DarkMelius schrieb: Der Trend der steigenden Einzahlungen setzte sich gestern auch fort (421 BNB), die Auszahlungen sind dabei nur um 20 BNB im Vergleich zum Vortag gestiegen.
Die nächsten Tage werden interessant. Wenn die Auszahlungen sich da etwa stabilisieren und die Einzahlungen weiter so steigen, könnte das noch was werden.

Seh ich genauso wie du, wir befinden uns gerade evtl. an einem Wendepunkt. Meiner Meinung nach wird hier in die richtige Richtung gearbeitet aktuell.


Zusätzlich zu Roast Beef kam ja BeefSwap mit der Burger Token Thematik dazu um den Contract zu unterstützen, jetzt gibt es nochmal News.

NEWS:
Am 01.05. wird Roast Beef auf der MATIC Chain gelaunched (ist auf der Homepage verlinkt) um das ganze Ökosystem zu stabilisieren und weiterhin die Contracts zu unterstützen. Hier können also weitere Einnahmequellen generiert werden.

Wichtig anzumerken ist hier auch, dass 10% der "Team Fees" jede Woche in den BNB Contract transferiert werden.

Antworten Top
#18
Habe gerade deine gepostete Auszahlung gesehen.
Sobald du eine Auszahlung im Auszahlungsthema gepostet hast, kannst du das Thema selbst auf den grünen Daumen stellen.
Ich habe das nun für dich hier mal übernommen Lächeln

#Neuer Status: Weil aktuelle Zahlungsbelege im Auszahlungsthema der Vorstellung gepostet wurden, hat der Vorsteller den grünen Daumen als Themenicon vergeben!
Antworten Top
#19
Update 02.05.:
Leider haben die Einzahlungen wieder abgenommen und die Tendenz, dass die TVL sinkt, hat wieder mehr Fahrt aufgenommen. Sollte hier nicht bald neues Marketing (wie versprochen) kommen, denke ich ist der Umschwung in den positiven Trend nicht geglückt.

Antworten Top
#20
Hier nähert sich die tägliche Rendite zielstrebig dem Zero-Niveau.

Die Auszahlungen sind seit dem 23.04.22 stets höher als die Einzahlungen.

Die Contract Balance liegt heute bei $ 4.000.000, nachdem sie schon mal bei $ 10.800.000 lag, mit konstant sinkender Tendenz.

Viel erwarte ich nicht mehr !
Antworten Top

    Gehe zu:


Roasted Beef: BNB Miner, 10% Daily, 13% Referral (Smart Contract) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! 100$ Listing: Conice: ab 1,4% wtgl. für 15 Werktage X-Invest 6 418 Gestern, 00:14
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Cashino - 2.5% bis 7.77% tägl bis 177% ROI & Token Konsti 6 278 04.10.2022, 20:18
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Crypto Evolution Jens 1 69 02.10.2022, 13:17
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Sleeper: Kingstable - ab 1% an Werktagen für 14 Tage - ROI 110% HooDies 15 548 01.10.2022, 23:01
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt nicht! 100$ Listing: NFT Trade: ab 1,8% täglich für 10 Tage X-Invest 6 228 01.10.2022, 00:04
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: Meraton-ab 5.3% tägl. bis 120% ROI-dann Kapital zurück--Piggy Bank Konsti 15 745 25.09.2022, 17:18
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Hybrid: NetBox - IPTV + Cashback . viko30 90 4.124 24.09.2022, 00:32
Letzter Beitrag: Smart