Themeninformation
  • Ersteller: Usercontent
  • Ansichten: 16924
  • Beiträge: 54
  • Abonnenten: 8
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

EToro


"[An-/Umfrage] EToro" - Hauptbeitrag

#56
Anfrage/ Umfrage  
Hallo Trader,

ich stelle euch eToro vor aber möchte hiermit eher zum Nachdenken anregen
oder sogar gesunde Skeptig wecken, als jetzt eine genaue Empfehlung auszusprechen.

eToro ist eine Tradingplattform bzw. Broker mit einem eigenen Webtrader. eToro ist dafür bekannt,
einfache Bedienung zu ermöglichen und wegen des "sozialen Anteils" anfängerfreundlich zu sein.
Neue Investoren können sich an den Trends anderer Nutzer orientieren,
um so Entscheidungen leichter abwegen zu können.

Soweit zur Idee, die immerhin nicht so schlecht ist und soweit ich weiß,
mit eToro als eines der ersten Tradingplattformen umgesetzt wurde,
wenn es nicht sogar die erste soziale Tradingplattform war.

Die Aufmachung der Seite und das Marketing der seite ist ziemlich auffällig,
weshalb auf den ersten Blick vielleicht nicht auffällt, was an der Sache stört.
Viele Nutzer hatten hier nämlich ihre schlechten Erfahrungen.

Ich empfehle die Plattform persönlich nicht, außer vielleicht für absolute Neulinge des Forexmarkts,
die einmal in der Demo antesten möchten wie sich das Trading "anfühlt".

Die Meinungen über eToro sind weitestgehend nicht so positiv
und mehrere Gründe dafür wurden bereits in diesem Thema dafür aufgeführt,
die mich auch wieder an meine persönlichen damaligen Erfahrungungen erinnert haben.

Gerne kann jeder an der Diskussion teilhaben, da das Thema hauptsächlich der Vollständigkeit wegen eröffnet wurde.
Sofern jemand das Thema für seine persönliche Programmvorstellung übernehmen möchte,
kann er sich gerne bei mir in der Shoutbox melden.

Weitere Informationen Details über eToro können auch diesem Thema entnommen werden.
Einige gute und nützliche Tatsachen und Fakten wurden bereits von einigen Nutzern genannt.

Zahlungsarten sind übrigens: Kreditkarte, PayPal, Neteller, 1-Pay, Skrill, WebMoney, GiroPay und Überweisung

Viele Grüße
Peter
Antworten Top

"[An-/Umfrage] EToro" - Diskussion

#41
(04.08.2015, 13:15)adminpeter schrieb:  Nur das Wort "dauerhafter Kunde" taucht in deren Konzept wohl nicht auf.

Genau. Sehr präzise Analyse.  Sehr gut!

Ich als Gegner jeglichen Social-Tradings sehe mich bestätigt.  Yea
Antworten Top
#42
[attachment=263]
eur/usd short.

ist ein realkonto.
bitte nicht meinen acc. kopieren. die gründe wurden schon in vielen
beiträgen erklärt. hab noch einen kleinen rest auf dem konto.
alles andere ist von sehr guten signalgebern aufgebraucht worden.
happy trading
Antworten Top
#43
[attachment=273]

ist ein realkonto.
bitte nicht meinen acc. kopieren.

nur ein trade. bis der webtrader offen ist dauert bei mir ewig.
tu ich mir nicht mehrmals am tag an.
happy trading.
Antworten Top
#44
(05.08.2015, 11:24)Maijin schrieb: alles andere ist von sehr guten signalgebern aufgebraucht worden.

Der war gut!  Yes

Ich bin schockiert, das Du da mit Echtgeld unterwegs warst / bist. 

Jedenfalls bleibst Du auch hier Deiner Strategie treu, den EUR/USD zu shorten.  Sehr gut!
Antworten Top
#45
ahoi martin.
ja der acc. ist schon jahre alt & wie viele hatte ich mit etoro in urzeiten
den ersten kontakt mit fx.
wie bereits geschrieben, das geld ist noch da kann nur die gewinne abbuchen.
aber komplett alles abbuchen geht nicht wegen dem geschenkten werbebetrag.
happy trading.
Antworten Top
#46
trade ist der gleiche wie bei Maijin`s KisS.

[attachment=280]

ist ein realkonto.
bitte nicht meinen acc. kopieren.
Antworten Top
#47
Bin eigentlich grad nur über Umwege hier gelandet und muss aber traurigerweise genau das bestätigen was hier schon mehrfach beschrieben wurde. Auch das Beispiel mit dem 200,-€ anfangen und dann noch mal was nachschieben kenne ich leider aus eigener Erfahrung. Danach hat es keine 2 Wochen gedauert bis so ziemlich alles verbraucht war.
Aber wie ich auch schon gelesen hab, das Geld ist ja zum Glück nie weg. Es hat halt nur grad jemand anders Ich bin ein Depp 2

Ich versuche mir grad Laienhaft meine paar letzten Kröten zu retten und "spiele" damit noch ein bisschen rum. Freudentanz 1
Antworten Top
#48
#Letzten 3 Beiträge zu einem Extra-Thema verschoben:
https://x-invest.net/forum/thread-ayondo-social-trading

Dort kann gerne über Ayondo weiterdiskutiert werden.
Hier ist das Thema eToro. Bitte eröffnet neue Themen. Lächeln
Antworten Top
#49
Oje, hier wird eToro ja richtig fertig gemacht! Also ich bin seit 2014 dort dabei und habe mehr schlecht als recht selbst getradet und hier und da mal jemanden mit zu niedrigen Beträgen kopiert!
Man sollte an der Börse schon den Mut haben etwas Geld in die Hand zu nehmen! Mit 200.- Dollar kommt man da nicht sehr weit, ausser man geht als Zocker hin und geht auf volles Risiko, dann kann man entweder mit etwas Glück (wie ich am Anfang 99% Gewinn) etwas gewinnen oder aber auch alles verlieren!
Meine momentane Strategie ist (um meine Nerven zu schonen) dass ich fast ausschliesslich nur noch die besten Trader kopiere, dies sind momentan 15 Stück mit zugewiesenen Beträgen zw. jeweils $250 und rund $1000. Und das funktioniert SEHR GUT!
Meine anfänglichen Verluste (rund $ 700.-) habe ich auf diese Weise sehr gut wieder Wettgemacht und stehe momentan bei rund 80% Gewinn (letzte 12 Monate).
Also, einfach die besten Trader aussuchen, indem man ihr Portfolio ein wenig studiert und los gehts Wink
Am besten solche, die mindestens über die letzten 12 Monate gut getradet haben, nicht jemanden, der gerade erst begonnen hat, auch wenn er vielleicht gerade 300% im Plus ist und das Portfolio kaum oder gar nicht diversifiziert hat und z.B. nur in Bitcoin investiert hat, das kann dann schon mal in die Hosen gehen!

Nach allem was ich bisher mit Ponzis gemacht habe, von GPA und MAP über Skyllex etc etc ist für langfristige Investitionen meiner Meinung nach eToro das allerbeste (mit der richtigen Strategie natürlich, Demokonto mit $100'000 Spielgeld ist auch vorhanden!) Und das ganze noch legal und in der EU registriert! Also Happy Trading und auf nimmer wiedersehen, allen Scheiss-Ponzi Geldvernichter.
P.S.: Ich mache hier übrigens keine Werbung für mich, denn ich kann selber gar nicht kopiert werden.
Antworten Top
#50
also ich habe auch mal kurz bei etoro bissel rumprobiert und meine erfahrung ist, dass das copy trade nicht aufgeht ^^ (vielleicht natürlich auch auf die falschen gesetzt), dafür ist die plattform und die app sehr übersichtlich. mittlerweile sind auch noch mehr zahlungsprozessoren glaub vorhanden. vielleicht versuche ich demnächst noch ein bisschen was Frech
Antworten Top
#51
Ist doch ganz klar. Glaubt ihr wirklich das eine Trading Platform Interesse hat das ihr Geld gewinnt und aus der Plattform wieder Geld abzieht? Ne die wollen das ihr immer schön im Glauben gelassen werdet Geld zu verdienen damit ihr immer schön euer Konto aufladet. Denkt doch mal darüber nach
Antworten Top
#52
Hat irgendwer als Investor bisher langfristig erfolg mit dem Social Trading auf eToro ?
Oder hat es bisher jedes Portfolio egal mit welcher Zusammenstellung früher oder später gnadenlos gegen die Wand gefahren ?
Wäre mal interessant zu wissen.
Hab es selber mal vor langem, mit einem Demo Konto getestet, hat mir aber nicht sonderlich gut gefallen.
Antworten Top
#53
joa habe auch mal kurz rumgespielt, aber hatte das gefühl, das man mit dem kopieren von trades keinen erfolg hat . . . aber vll. hatte ich auch einfach kein gutes händchen Cool
Antworten Top
#54
Ich glaub auf lange Sicht fahren die alle gegen die Wand - teilweise auch weil sie sich von ihren Followern reinreden lassen oder zusätzlich Druck bekommen.

Und dazu kommt ja auch das jede Strategie nur bis zu einem gewissen Kapital funktioniert.
Irgendwann bewegt man dann ungewollt den Kurs und handelt gegen sich.
Wobei man sowas ja auch wunderbar ausnützen kann Grinsen
Antworten Top
#55
Ich habe etoro nur getestet mit dem Demo Konto, bei 5 Mio wurde es zu aufwenig für ein Demo Konto. Nur arbeit und kein Verdienst .Mittlerweile ist das Konto gelöscht!
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung