Themeninformation
  • Ersteller: 1234567890
  • Ansichten: 1780
  • Beiträge: 5
  • Abonnenten: 5
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Ledger Nano S


"[An-/Umfrage] Ledger Nano S" - Diskussion

#1
Anfrage/ Umfrage  
Hallo Zusammen!

Hoffe ich bin hier mit meinem Thema richtig!?

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Ledger Nano S bzw. allgemein Erfahrung mit einem Hardware Wallet?

Meine Fragen sind:

1.) Wenn ich mir die die Kryptowährung auf mein Hardware Wallet sende und der Status noch auf Pending steht, muss das Wallet so lange am PC angeschlossen sein, bis das Geld gebucht wurde und somit die Transaktion nicht mehr auf Pendig steht?

2.) Gerade in meinem Fall (Ledger Nano S) lassen sich max. 4 Wallets zeitgleich nutzen. Dies scheint mir etwas wenig, wenn ich mehr Währungen ausprobieren möchte. Gibt es hierzu eine Empfehlung was ich tun kann? Lässt sich vielleicht der Speicher erweitern?

Ich danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe!


Grüße
Ami
Antworten Top
#2
(04.01.2018, 13:35)1234567890 schrieb: Hat hier jemand Erfahrung mit dem Ledger Nano S bzw. allgemein Erfahrung mit einem Hardware Wallet?

Meine Fragen sind:

1.) Wenn ich mir die die Kryptowährung auf mein Hardware Wallet sende und der Status noch auf Pending steht, muss das Wallet so lange am PC angeschlossen sein, bis das Geld gebucht wurde und somit die Transaktion nicht mehr auf Pendig steht?

Hi Ami,

nein, das mußt Du nicht. Du mußt Dich von dem Gedanken lösen, dass
Deine BTC (oder andere Cryptos) auf Deiner Wallet oder auf dem Ledger
liegen. Das ist nicht der Fall, dort werden nur Deine Private Keys
gespeichert, mit denen Du Zugriff auf die Coins in der Blockchain hast.

Desswegen ist es auch nicht dramatisch, wenn der Ledger kaputt oder
verloren geht. Über Deinen mnemonic Seed (die 24 Worte), kannst Du
alle Private Key wieder herstellen. Auf einem anderen Ledger, auf einigen
anderen Wallets auch und mit einem Tool (z.B. https://iancoleman.io/bip39/) auch ganz ohne Wallet oder irgendwelche Hardware. Beim "Ausprobieren"
mit Wallet, wo auch nenneswert was drauf ist, hier aber aber sicherheits-
halber die Offline Version auf einem garantiert "sauberen" PC verwenden.

(04.01.2018, 13:35)1234567890 schrieb: 2.) Gerade in meinem Fall (Ledger Nano S) lassen sich max. 4 Wallets zeitgleich nutzen. Dies scheint mir etwas wenig, wenn ich mehr Währungen ausprobieren möchte. Gibt es hierzu eine Empfehlung was ich tun kann? Lässt sich vielleicht der Speicher erweitern?

Nein, der läßt sich nicht erweitern. Der Ledger Blue hat etwas mehr Platz,
sollte so für 5-8 Apps gleichzeitig reichen. Dafür ist er aber auch deutlich
teurer und auch unhandlicher.

Du kannst aber auch problemlos Apps (temporär) löschen. Mit Deinen Coins
passiert nichts, die Erklärung steht oben.

VG Buffa
Antworten Top
#3
Hallo Buffa,

vielen Dank für Deine Antwort/Hilfe!

Ich glaube ich muss mal eine Schulung zu diesem Thema belegen bzw. mal mit jemanden darüber reden, der so wie Du Ahnung davon hat. Aktuell verstehe ich leider nur Bahnhof :-(

Kannst Du mir eine Empfehlung geben, wie ich einfach an verständliche Infos zum Thema Wallet/Private Keys/Blockchain komme?


VG
Ami
Antworten Top
#4
(05.01.2018, 01:04)1234567890 schrieb: Ich glaube ich muss mal eine Schulung zu diesem Thema belegen bzw. mal mit jemanden darüber reden, der so wie Du Ahnung davon hat. Aktuell verstehe ich leider nur Bahnhof :-(

Kannst Du mir eine Empfehlung geben, wie ich einfach an verständliche Infos zum Thema Wallet/Private Keys/Blockchain komme?

Kommt drauf an, wie tief Du einsteigen möchtest.

Ich bin oftmals zu faul zum Lesen und schaue mir gerne Videos an.
Die von Dr. Julian Hosp finde ich da ganz empfehlenswert.

Z.B. Blockchain was ist das
oder Bitcoin Adressen & Wallets - Wie funktionieren die wirklich

Aber auch ansonsten findest Du bei Youtube viel brauchbares.

Wenn Du tiefer einsteigen möchtest, ich persönlich habe meinem
Ledger erst "vertraut", als ich die Grundlagen einer HD Wallet
gemäß BIP-39/44/49 einigermaßen verstanden und damit begriffen
habe, was der Stick denn wirklich macht und warum es auch ohne
geht, dann wirst Du ganz um googlen und lesen nicht umhin kommen.

Eine gute Literaturempfehlung habe ich nicht, da ich wie gesagt,
das meiste über youtube und google in Erfahrung bringe.

VG Buffa
Antworten Top
#5
Hallo
Ich habe eine Anleitung für das Einrichten des Ledger geschrieben.
https://x-invest.net/forum/thread-anleitung-einrichten-eines-ledger-nano-s

Da steht auch noch was über Thema "Sicherheit" mit deinen "Wörtern".
Ich sehe mein Ledger eher als Spardose um selbst auf meine Coins zugreifen zu können.
Wenn ich sehe wie schnell Online Wallets schließen können, war der Ledger für mich eine "sichere" Alternative um Coins länger lagern zu können.

Ich glaube das die Firma nur die "Gängisten" Coins zum speichern anbietet. Da ist der Markt schlicht weg größer als für die vielen Exoten die es noch gibt. Ist meine persönliche Vermutung.

Zum Ledger Verwenden kann ich nur sagen YouTube ist hilfreich und eine gewisse PC sicherheit von Vorteil. Das schöne an dem Teil ist einfach, er sieht für den Laien einfach aus wie ein USB Stick und wird links liegen gelassen. Wink
Antworten Top
#6
Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung/Hilfe!

Werde mich mal einlesen bzw. das eine oder andere zusätzliche Video anschauen. Mal sehen, ob dann der Groschen fällt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung