Themeninformation
  • Ersteller: DarkMelius
  • Ansichten: 130
  • Beiträge: 4
  • Abonnenten: 2
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

"[An-/Umfrage] Rise and Shine" - Diskussion

#1
Anfrage/ Umfrage  
Hey Leute,

ein Bekannter hat 2 EA's gestartet und hat mich um eine Einschätzung gebeten.

Es geht um Rise and Shine und Rise and Shine 2

Ich bin zwar auf dem Gebiet schon ein wenig bewandert, aber noch kein Experte wie einige von euch. Was sagt ihr dazu?

Der eine von beiden hat 92% Gewinntrades, das finde ich als Laie schon recht gut...
Antworten Top
#2
Hallo DarkMelius,
was mir bei den beiden so auf die Schnelle aufgefallen ist:
Der Trader scheint Verluste konsequent laufenzulassen (deshalb bei den wenigen Verlusttrades überdurchschnittliche Verluste) und Gewinne schnell mitzunehmen (die vielen Gewinntrades sind meist von der Größenordnung Peanuts im Vergleich zu einem Verlusttrade). Sobald er sich mit einem Trade im Verlust befindet, versucht er den Preis "zu verbilligen", indem er weitere Positionen in diesem Trade aufbaut. Kann gutgehen, ist aber meist gefährlich und darum nicht empfehlenswert.

(14.03.2019, 15:56)DarkMelius schrieb: Der eine von beiden hat 92% Gewinntrades, das finde ich als Laie schon recht gut...
Dieser Wert ist irrelevant. Ich kenne Trader, die gewinnen nur etwas mehr als 50% ihrer Trades - sie lassen Gewinne aber konsequent laufen (= hohe Gewinne) und steigen schnell aus Verlusttrades aus (= kleine Verluste).
Wie oben von mir erklärt: Wenn er Verluste laufen lässt und Gewinne schnellstmöglich mitnimmt, ist das für ein Konto meist nicht gut. Er könnte einen viel höheren Kontostand haben. (Tipp: Schau dir mal den wert "Shape ratio" an.)

Fazit: Der Anbieter fährt mit beiden Strategien ein sehr hohes Risiko, dass die verhältnismäßig geringen Gewinne nicht aufwiegen können.
Antworten Top
#3
Vielen Dank schonmal.
Ich denke auch, dass höhere Gewinne möglich sind.
Wie sieht das hier aus, wird bei weiter so laufendem Trading das Konto irgendwann geplättet? Was denkst du?
Antworten Top
#4
(14.03.2019, 23:58)DarkMelius schrieb: Wie sieht das hier aus, wird bei weiter so laufendem Trading das Konto irgendwann geplättet? Was denkst du?
Ich sag´s mal so: Die Wahrscheinlichkeit, dass der Anbieter sein Konto plättet, ist wesentlich höher als die Wahrscheinlichkeit, langfristig profitabel zu sein (wenn er so weitermacht wie bisher)...
Antworten Top
#5
Danke für deine Einschätzung.
Er wird in der nächsten Zeit einen Backtest vornehmen und prüfen, ob mehr Gewinne möglich wären und ob man das System auf der Seite verbessern kann.
Antworten Top


Werbung