Themeninformation
  • Ersteller: Timo1983
  • Ansichten: 513
  • Beiträge: 19
  • Abonnenten: 5
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

"[An-/Umfrage] Simpletrader.net" - Diskussion

#1
Anfrage/ Umfrage  
Nutzt wer von euch diese Plattform mit Ausnahme der FXEA EA´s ?
Antworten Top
#2
#Verschoben nach Broker & Copytrading
Antworten Top
#3
Schaut mal die beiden EA

https://www.myfxbook.com/members/fxconsultingtrd/fx1/3170903

https://www.simpletrader.net/signal/9964/Success.html
https://www.myfxbook.com/members/Dziodzia/success/2515849

Der FX1 hat über vier Jahre Track Record sowie über 1000% Profit 
Antworten Top
#4
Simpletrader ist kein nobody und an den lang laufenden EA´s sieht man was mit einem großen Konto und dem Zinseszins-Effekt alles passieren kann.

Dort sind auch meist nur Trader die ihre Signale nur nach Simpletrader kopieren. Lässt sich halt nicht backtesten und man sieht erst später wie rentabel und zuverlässig eine Strategie ist.

Simpletrader empfiehlt übrigens für die Abo´s 100 USD und mehr zu verlangen  Zwinkern
Antworten Top
#5
Kann man bei Simpletrader den Leuten "Signal Name" folgen (Copytrader)? Sehe bei Big Gainers "Diamond" die machen fette Erträge, aber auch viele andere im Market Place. Kann man im Diamond zB. mit einsteigen oder wie läuft das ab? Bin dort noch nicht registriert.
Antworten Top
#6
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Info Diamond:

On my trading account I use a combined trading system (advisor + manual control). All transactions are protected by Stop Loss. I do not use dangerous trading methods in my system: martingale, averaging, and so on. The signal is created for long-term investors. Trading is carried out on the main currency pairs. Required requirements for copying: the smaller the spread, the better; recommended leverage is 1: 500; minimum deposit of $ 100.
Successful investment!


Google Übersetzer

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Info Diamant:

Auf meinem Handelskonto verwende ich ein kombiniertes Handelssystem (EA + manuelle Kontrolle). Alle Transaktionen sind durch Stop Loss geschützt. Ich verwende in meinem System keine gefährlichen Handelsmethoden wie: Martingale, Mittelwertbildung usw. Das Signal wird für langfristige Anleger geschaffen. Der Handel erfolgt mit den Hauptwährungspaaren.
Voraussetzungen für das Kopieren: Je kleiner die Streuung, desto besser; empfohlener Hebel ist 1: 500;
Mindesteinzahlung von 100 USD.

Erfolgreiche Investition!

Antworten Top
#7
Wo ist der Haken ?

Konnte nur das hier finden

https://www.forexsignals.com/forum/forum/signals-from-forexsignals-simpletrader/signals-from-simpletrader-network/106658-diamond-the-latest-1-signal-after-30-weeks-and-trading-privileges-not-verified


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
#8
Hallo Timo1983, bist du bei simpletrader aktuell dabei? Wie ist das mit den Einstellungen sind die automatisch gesetzt sodass man die gleichen Profite erzielt? Die haben ja gar kein minus erzielt in den letzten Jahren. Ist das Konto also auch mit einer kleinen Anlage z.b. 1000 $ genau so sicher wie ein großes? Wird ein bestimmter Broker empfohlen sodass ich erstmal Infos holen muss?
Wenn 40% erwirtschaftet wurde, zählt dann Der Zinseszinseffekt?
Antworten Top
#9
Ich hab nur den Blue Weapon von FXEA

Ich kann dir zu den anderen Fragen nichts sagen
Antworten Top
#10
Welcher EA basiert dort denn auf Backtest sprich ohne menschliches Trading ? Wo kann man das sehen?
Antworten Top
#11
Backtests sind für neue EA ein hilfreicher Indikator was überhaupt möglich ist. Sollte es aufgrund einer nicht backtestfähigen Strategie sowas nicht geben, sollte zumindest ein sehr langer Zeitraum über myfxbook erfasst sein, um überhaupt eine Einschätzung treffen zu können.
In der Regel ist das: je mehr menschliche Eingriffe, desto eher das Risiko auf Verluste.
Antworten Top
#12
Bei Simpletrader ist viel Mixture of EA & Manual
Antworten Top
#13
Interessanterweise gibt es einige Anbieter die wohl schon recht lange dabei sind und neben einem konstanten und stabilen aber nicht überzogenen Profit einen sehr niedrigen Drawdown haben.

Als Beispiel wäre hier FXM Piggy Bank

Weiß da jemand der mit dem ganzen schon mehr Erfahrung hat was tatsächlich dahinter steckt ?
Sprich können die Statistiken tatsächlich der Realität entsprechen ?
Antworten Top
#14
warum soll das nicht der Realität entsprechen?
Ist ja alles aufgezeichnet, sogar doppelt. Einmal über Simpletrader und auch über myfxbook.
Den schwankenden Monatsergebnissen FXM Peggy Bank entnehme ich, dass der manuelle Trader sich strikt an sein Regelwerk hält. Da der Markt die Musik macht, gibt es eben auch mal Minusmonate, dafür aber auch mal 20-30%.
Wenn man in den Minusphasen nicht aussteigt (mein dauerndes Reden, egal ob EA oder Mensch), dann kann das Ergebnis eben so aussehen.
Das Problem ist aber die Gier der Menschen. Die wollen das, was da in fast 2 Jahren ertradet wurde in einem Monat haben. Liest doch eh keiner mehr genau, wenn die Prozente in den Augen leuchten Lachen
Antworten Top
#15
Hallo Leute
Wenn ich Neuling bin und mich nicht auskenne, bekomme ich dann auch diesen 1:500 Hebel? Die Broker wollen ja wissen inwiefern man sich schon auskennt. Muss man professioneller Trader sein oder geht's auch ohne Vorkenntnisse? Welchen Broker kennt ihr der den Hebel anbietet wo man bei Eröffnung angibt dass man keine Erfahrungen hat.Icmarkets, robomarkets?
Danke für eure Antworten im voraus.
Antworten Top
#16
Robo und ICMarket

FBS:COM (NICHT EU)
Antworten Top
#17
gehört zwar nicht in diesen Beitrag, aber es geht bei den o.g., aber bei FBS nur mit IP ausserhalb EU (also Schweiz, Island,...) und bei Avatrade (sitzen in Irland und bieten SEPA an, sowie deutschsprachigen Support). Letztere exklusiv über mich. Bei Interesse einfach melden. Hebel ist 1:400!
Antworten Top
#18
Ich möchte gernenochmal auf den DIAMOND Trader zurückkommen.

https://www.simpletrader.net/signal/10721/Diamond.html

Kann den mal jemand testen ?
Antworten Top
#19
Ich glaube es hat kaum jemand dort einen Vertrag abgeschlossen. Wie du entnehmen kannst hat der Trader 3 Positionen offen die im Verlust sind mit jeweils knapp 500. Am 11.3. hat er 113 Gewinn erzielt. Es werden also nicht gerade viele Positionen eröffnet. Weshalb hier nicht früher geschlossen wurde kann ich nicht sagen. Am besten auch die anderen vergleichen, hier gehts gerade etwas bergab. Da braucht man schon ein größeres Konto.
Antworten Top
#20
Er sagt ab 100 USD kann eingestiege werden also der EA setzt doch eine viel kleineren Lot als bei sein Konto.
Versteht ihr was ich meine?
Antworten Top


Werbung