Themeninformation
  • Ersteller: Gogo93
  • Ansichten: 2980
  • Beiträge: 22
  • Abonnenten: 6
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

Werbung

"[Diskussion] Aktien: Welche sind es Wert zu kaufen im Moment" - Hauptbeitrag

#24
Diskussion / Umfrage 
Hallo an die Community.

Es geht hier mal um Aktien.
Ein Kollege von mir beschäftigt sich damit und hat mir eine Aktie aus Österreich empfohlen.

Die Aktie ist SANOCHEMIA Pharmazeutika AG. Kenn diese evtl zufällig jemand?
Habe dort gelesen, dass sie noch auf ca 2,80 Euro steigen soll. Das wäre schon ein schönes Plus zum mitnehmen. Hier die Quelle: Sanochemia

Hat evtl jemand mehr Erfahrungen und kann etwas dazu sagen?
Da ich mich mit sowas nicht wirklich beschäftige, wäre ich über eine "Profi-Meinung" dankbar. Hoffe hier findet sich auch jemand in diesem Bereich  Peace
Antworten Top

"[Diskussion] Aktien: Welche sind es Wert zu kaufen im Moment" - Diskussion

#21
Einer der besten und verlässlichsten Indikatoren ist übrigens der Gebert Indikator , der für März 2017 weiter auf Long steht.
Ich kann jedem nur empfehlen sich mal Bücher von Thomas Gebert zu kaufen und zu lesen.
http://www.daxjaeger-blog.de/p/gebert-indikator.html?m=1


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Antworten Top
#22
(28.02.2017, 10:03)patrice schrieb: Das stimmt das keinner den crash vorhersagen kann.Da muss sich jeder selber seine meinung bilden und sich auf sein bauchgefühl verlassen.
Aber eines sollte klar sein das er kommen wird der grosse crash der schon lange überfällig ist,
bei den geldmengen die mommentan in den markt gepumpt werden.

Ja ein Crash wird kommen. Nur wann und wo, das ist die Frage. Und natürlich ist der Anlagehorizont der entscheidende Faktor! Wenn du in einem Jahr dein Geld, welches in Aktien steckt, anderweitig benötigst, dann wäre so ein Crash schon etwas ungünstig vom Timing her. Mein Buy & Hold Depot juckt so was aber gar nicht! Wenn ich Daytrader wäre, würde mich es ebenfalls nicht jucken, denn dann würde ich beim Crash halt short gehen.

Blasen im Markt sieht man erst, wenn sie geplatzt sind. Beispiel China: Da wurden Milliarden in Infrastruktur und Immobilien investiert. "Experten" sahen schon die nächste Immobilienblase und das China alle mit in den Abgrund reißt. Letztes Jahr haben dann auch die chinesischen Aktienmärkte etwas leiden müssen, aber die "Blase" ist nicht geplatzt! Und mittlerweile geht der Blase die Luft aus. Die Immobilienpreise sinken und der große prophezeite Knall ist ausgeblieben.

(28.02.2017, 10:20)passscal schrieb: Wenn alle verkaufen und lauthals das Ende der Aktien herbeirufen ist genau der Zeitpunkt gekommen zu investieren.


Der Bildzeitungs-Indikator! Lächeln

Wenn die Bildzeitung schreibt "Kaufen sie Aktien! JETZT!" dann verkaufe. Die Kurse werden bald fallen.
Wenn die Bildzeitung schreibt "Verkaufen Sie ihre Aktien! Das Ende ist nahe!" , dann kaufe, denn ja das Ende der fallenden Kurse ist nahe.
Antworten Top
#23
Ich möchte diesen Thread ein wenig wieder beleben.
Da ich im Moment ein wenig Geld in Aktien anlege. Für mich ist das nichts kurzlebiges wie bei den anderen Programmen hier sondern ich sehe hier anlagen längerfristig, Sprich ich lasse gerne auch mal Jahre liegen (ab 2 Jahre wird es hier spannend eher 5 oder sogar 10 Jahre).
Ich gebe zu meine ersten zwei Käufe waren Nostalgie Käufe, einmal Disney (ja genau die Micky Maus) und einmal Netflix.
Jetzt bin ich auf der Suche nach weiteren Ideen, Vorschlägen, Möglichkeiten.
Ich liebäugele mit Pinterest (Amazon und Google sind einfach zu teuer für mich).

Ach ja für Altersvorsorge habe ich einen Fonds, der läuft und läuft und hat sich in den letzten 5 Jahren verdoppelt. Das ist für mich einzahlen, liegen lassen, einmal im Jahr drauf sehen und gut ist.

Meine Aktien sind für mich eine Alternative zum Sparbuch (wo man so wie so nichts mehr bekommt) mit dem Risiko das es auch schief gehen kann. DAS mus man IMMER wissen.

Also her mit euren ideen und vorschlägen Smile
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung