Themeninformation
  • Ersteller: mahuza
  • Ansichten: 7716
  • Beiträge: 42
  • Abonnenten: 20
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 2
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Ähnliche Themen nach Aktivität
Diskussion / Umfrage Diskussion Passwort-Sicherheit & verschiedene E-Mail-Adressen / Passwörter für Programme
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage Wäre das ein Deal?
X-Invest Logo Diskussion Nostalgie-Thread: Kennt ihr noch dieses Programm?
Diskussion / Umfrage Diskussion H-Script offline (größte Goldcoders-Konkurrenz)
Diskussion / Umfrage Sammelthema Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.)

Werbung

Werbung

Thementitel

Anonym investieren / Zahlungsprozessoren / Verifizierung


"Diskussion: Anonym investieren / Zahlungsprozessoren / Verifizierung" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Hallo Community!

Ich habe schon mehrmals im Forum gelesen, dass es sehr schlecht und fahrlässig ist, seine persönlichen Daten inklusive Ausweiskopien, Telefonnummern udgl an die verschiedenen Programme zur Verifizierung zu übermitteln!

Nur würde mich interessieren, wie da die Profis am besten vorgehen. Bei manchen Programmen ist ja neben den Ausweisen auch eine aktuelle Rechnung mit dem Adressnachweis erforderlich. Wenn ich da einen falschen Namen angebe oder sonst der Ausweis nicht übereinstimmt werde ich wohl mit einer erfolgreichen Registrierung Pech haben!

Gibts da im Forum schon eine Anleitung dazu, hätte noch nichts in der Art gefunden. Woher nehmt ihr z.B einen falschen Ausweis?

Vielleicht sind die Fragen auch blöd bzw. gibt es sicher noch einige Gesichtspunkte die ich jetzt auf die Schnelle vergessen habe zu erwähnen. Ich würde mich jedoch sehr auf euer Feedback freuen, vor allem weil dieses Thema bestimmt sehr viele Nutzer interessieren wird.

LG, Mahuza
Antworten Top
#2
Ich hatte heute vor genau die selbe Anfrage zu schreiben, weil mich das auch sehr interessiert.

Danke Mahuza, dass du mir das abgenommen hast Lächeln
Antworten Top
#3
Identifikation mit Ausweis war doch eigentlich bei Exchangern, oder? Bei Programmen habe ich es jetzt erstmals bei Merchant Share wahrgenommen. Gibt es noch weitere Programme, die einen Ausweis verlangen?
Antworten Top
#4
Kann man kaufen oder mit Photoshop selber bearbeiten Zwinkern
Antworten Top
#5
Also die ganze Ausweis-Geschichte ist etwas im HYIP Markt,
dass noch skeptischer zu betrachten ist als die HYIPs für sich.
Das Stichwort lautet hier ganz einfach "Idendenitätsdiebstahl"!

Ich rate prinzipiell von ab, ohne jetzt erst einmal direkten Bezug auf
Merchant Share zu nehmen, was womöglich kein klassisches HYIP ist.

Dennoch bringt es einfach diverse Gefahren mit sich, seine realen Daten,
genauso wie die meist verwendete E-Mail-Adresse bei HYIPs anzugeben.
Wobei hier lediglich Unmengen SPAM mit Angeboten ins Postfach kommt,
können mit den Ausweispapieren richtig intensive Straftaten einhergehen.

Ich stelle mir hier Dokumentenfälschung-/ kopien, Kreditkarten-/ Finanzbetrug
oder Rechnungen, Briefe und Mahnungen, sowie gefälschte rechtliche Briefe
mit Strafanzeigen oder Zahlungsaufforderungen von Betrugsunternehmen vor.

Sehr viele HYIP Admins verkaufen eure E-Mail-Adressen nach der Schließung
(oder verwenden sie mindestens selber zum Spamen für das nächste Projekt),
um einfach danach noch ein Bisschen "Extra-Taschengeld" mitzunehmen.

Die Admins interessiert es nicht wirklich, was danach damit passiert und
machen sich soweit keine Gedanken, sondern schließen nur den Deal ab!

Daher rate ich dringend aufzupassen und nur soweit mitzuspielen,
wie es wirklich notwendig ist - das heißt, wie ihr kein Geld verliert,
oder besser ausgedrückt; wie ihr insgesamt keinen Verlust macht.
(Wenn es so sein soll, fällt eben ein Programm aus dem Portfolio.)

Meine pauschale Regel heißt hier bei solchen Veränderungen aber,
das Geld (wenn möglich) auszuzahlen, da die meisten HYIPs,
wie oben beschrieben, dann kurz vor dem Ende stehen 
und die Admins dann immer noch etwas versuchen.
Kriege ich kein Geld, zähle ich das als Verlust.

Das muss wie gesagt bei Merchant Shares nicht so sein,
da es keine Erscheinung eines klassischen HYIPs hat
aber ich würde aus Selbstschutz vor Missbrauch,
KEINE realen Daten angeben oder alles auszahlen!

Die Gefahr, wenn es hier um so etwas geht,
ist in diesem Markt nicht zu unterschätzen.

Die Sicherheit der eigenen Identität,
steht noch über der des Geldes.

Alles Gute und viel Erfolg!
Antworten Top
#6
Hallo Peter,
Danke für diese Info!
Vor allem auch bezüglich der Mailadressen. Das habe ich so noch gar nicht bedacht.
Gruß AV
Antworten Top
#7
(08.01.2016, 09:51)AnnetteV schrieb: Hallo Peter,
Danke für diese Info!
Vor allem auch bezüglich der Mailadressen. Das habe ich so noch gar nicht bedacht.
Gruß AV

Gerne, ich empfehle hier einfach eine separate E-Mail-Adresse für den OI-Markt einzurichten und
ein Programm wie Thunderbird zu nutzen, mit dem sich mehrere E-Mail-Adressen abrufen lassen.
Wenn die E-Mail-Adresse dann wegen Spam überfüllt ist, richtet man einfach die nächste ein usw.
Antworten Top
#8
(08.01.2016, 09:57)AdminPeter schrieb: Gerne, ich empfehle hier einfach eine separate E-Mail-Adresse für den OI-Markt einzurichten und
.

Welche E-Mail-Provider sind hier sinnvoll (ausser Gmail), die auch akzeptiert werden, z.B. geht safe-mail.net nicht überall.
Antworten Top
#9
Das ist eigentlich egal. Nimm den, der dir am Besten gefällt. Gmail macht allgemein am wenigsten Probleme aber auch GMX ist z.B. okay. Es gibt aber ettliche Anbieter, wie auch mail.de. Wichtig ist eigentlich nur, dass das Konto getrennt ist. Das heißt privates und "geschäftliches" Postfach sind nicht verbunden. Mit der Akzeptanz hatte ich bislang bei HYIPs keine Probleme. Ich denke das gilt eher für andere Portale. Willst du auf Nummer sicher gehen, musst du Gmail nehmen.
Antworten Top
#10
Diskussion / Umfrage 
Hallo.
Ich würde neben meinen Hybrid-Programmen gerne mal einen kleinen Betrag in einem HYIP-Programm investieren.

Jetzt habe ich zur Anmeldung eine Frage. man soll da ja seinen Vor- und Nachnamen angeben. Schreibe ich da meinen richtigen Namen ein oder lieber ein Pseudonym?

Und eine weitere Frage noch mal zur Anmeldung bei Capital7. Da wird nach einem Withdrawel Code gefragt. was ist das? Ich dachte erst, es könnte sich um meine Payeer-ID handeln, aber die wird ja etwas weiter unten gesondert erfragt.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Vielen Dank.
Motokima
Antworten Top
#11
(15.03.2016, 21:56)Motokima schrieb: Jetzt habe ich zur Anmeldung eine Frage. man soll da ja seinen Vor- und Nachnamen angeben. Schreibe ich da meinen richtigen Namen ein oder lieber ein Pseudonym?

Kannst du gerne machen würd ich dir aber abraten Grinsen

(15.03.2016, 21:56)Motokima schrieb: Und eine weitere Frage noch mal zur Anmeldung bei Capital7. Da wird nach einem Withdrawel Code gefragt. was ist das? Ich dachte erst, es könnte sich um meine Payeer-ID handeln, aber die wird ja etwas weiter unten gesondert erfragt.

Das ist ein freiwählbarer code den du vergeben kannst der bei auszahlungen abgefragt wird. Also so zu sagen eine zusätzliche sicherheitsfunktion
Antworten Top
#12
(15.03.2016, 21:56)Motokima schrieb: Jetzt habe ich zur Anmeldung eine Frage. man soll da ja seinen Vor- und Nachnamen angeben. Schreibe ich da meinen richtigen Namen ein oder lieber ein Pseudonym?
Nimm niemals Deinen richtigen Namen, schon aus Sicherheitsgründen nicht. Auch nicht Deine Adresse oder andere persönliche Daten. NIEMALS. Und lege Dir eine oder besser mehrere separate Mail-Adressen zu.

Ganz abgesehen davon, dass die Admins selbst Datensammler sind, gibt es für vollständige Accounts sogar einen Markt. Die Programm-Admins werden regelmaäßig kontaktiert um gegen Gebot (bis zu $5 PRO ACCOUNT !) die Datenbank zu verkaufen. Das ist für viele Admins verlockend, nach dem Abflug des Programms noch ein bischen (oder ganz schön viel) "dazu zuverdienen".
Einer der .äh.nervigsten Aufkäufer ist ein Typ mit namen Johnny und der mail-Adresse bestinvestmenttime@gmail.com. (Ein Ukrainer - da weisst Du dann schon, was mit Deinen Daten passiert. Grinsen ) Und er ist nur einer von vielen.
Manche Admins versuchen auch, mit den Daten, die der User bei ihnen hinterlegt hat (Login/Passwort) , sich in andere Programme einzuloggen. Und dann ist Dein Account ruck-zuck geplündert, die Auszahlungen umgeleitet, die Mail-Adresse geändert.  Die müssen dann Deinen Account nicht mal mühsam hacken, denn sie haben Deine Daten ja schon. Grinsen

(15.03.2016, 21:56)Motokima schrieb: Und eine weitere Frage noch mal zur Anmeldung bei Capital7. Da wird nach einem Withdrawel Code gefragt. was ist das? Ich dachte erst, es könnte sich um meine Payeer-ID handeln, aber die wird ja etwas weiter unten gesondert erfragt.

Viele Programme nutzen einen TransaktionsCode als zweite Sicherheitsmaßnahme für die Auszahlungen oder Änderungen im Account. Gute Admins verzichten nicht darauf.
Der TC ist ein Zahlencode aus (je nach Programm) 4-8 Stellen, den Du bei der Anmeldung selbst festlegst. UND DIR AUCH MERKEN MUSST!  (Er ist nicht nur zur optischen Aufwertung gedacht, damit das Anmeldeformular netter aussieht Grinsen) ).
Wie schon gesagt, Du brauchst ihn.
Auch hier gillt das Prinzip: Nicht überall den selben Code nutzen.
Mach Dir eine Liste mit Programmname/Login/Passwort/Transaktionscode/benutzte Mail-Adresse/Sicherheitsabfrage F-A . Dann hast du alles auf einen Blick.

Grüße MAMA
Antworten Top
#13
Vielen Dank für die wertvollen Tipps.

Gilt dies dann auch für Venture Alliance? Ist doch auch ein HYIP, oder? Habe es nämlich in keinem Monitor gefunden.
Antworten Top
#14
Das gilt für alle Programme, egal ob es bei den Monitoren rumfliegt oder nicht.

Geh immer von folgendem aus: 
Du triffst einen Typen an der Bushaltestelle und der erzählt Dir von einer Super-Anlagemäglichkeit. Und er verspricht, am nächsten Tag den Admin dieser Anlagemöglichkeit mit an die Bushaltestelle zu bringen.
Würdest Du am nächsten Tag diesem AdminTypen, den Du nie zuvor gesehen hst, mal eben Deine Daten zur Verfügung stellen? Und auch noch Geld in die Hand drücken?

Genau das ist HYIP. Mit dem Unterschied, dass Du den Admin an der Bushaltestelle wenigstens schon mal gesehen hast und Dir einen Eindruck verschaffen konntest.  Grinsen

Ein sehr kluger Mensch hat mal was noch klügeres gesagt:
Geh mit Deinen Daten um wie mit Deinem Haustürschlüssel. Denn Deine Daten sind der Schlüssel zu Deinem Leben.

Grüße MAMA

PS: venture-alliance:  http://www.allhyipmonitors.com/details/venture-alliance.com Genug Monitore?
Antworten Top
#15
Danke.

Bei dem Monitor hatte ich geguckt. Muss dann wohl den Namen falsch eingegeben haben.

Gruß Motokima
Antworten Top
#16
Ist hierbei nicht der richtige Name für spätere Auszahlung zu PM, Payeer und der gleichen wichtig ?
Antworten Top
#17
Nein, ist es nicht.
Die Auszahlungen erfolgen an Deine Kontonummer
- bei PM U12345678
- bei Payeer P12345678
- bei bitcoin 1a2b3c4e5f6g7h8i9j10k11l12m
und so weiter.
Du gibst bei der Anmeldung oder später im Account ja nicht Deinen Namen bei den wallets ein, sondern eben diese Konto-Nummern.

Ich denke, bevor Du anfängst, In HYIPs zu investieren, solltest Du erstmal damit starten, Dich mit der Funktionsweise der verschiedenen Zahlungsanbieter auseinanderzusetzen. Dann fällt es Dir auch leichter, damit in Programmen umzugehen.
Sonst kann Dich das Unwissen viel Geld kosten, wenn Du z.B im Programm-Account unter PM Deinen Namen, oder eine falsche und nicht Deine Konto-Nummer eingibst. In vielen Programmen kann man dieses nicht so einfach selbst korrigieren, und nicht alle Admins/Support sind so hilfsbereit, es für Dich zu korrigieren.

Einfach drauf los und hoffen, dass alles schon so richtig funktionieren wird - das funktioniert nicht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ähm, nur mal eine Frage ( aus Deinem VorstellungsPost):
(31.03.2016, 22:03)mlk schrieb: Ich beschäftige mich nun seit ca einem Jahr mit HYIP, Aktien und dem Affiliate Marketing und freue mich auf die Zeit hier im Forum was mich auf jeden Fall um einiges nach vorne bringen wird .
Echt? Wenn Du Dich schon seit 1 Jahr damit beschäftigst - wie hast Du das dann bisher gehandhabt? Irgendwie passt das grad nicht ganz zusammen. nur so ein Gedanke.

Grüße MAMA
Antworten Top
#18
hey danke für die Antwort MAMA . na gut sagen wir die HYIP sind erst seit ca einem Monat in petto, ich meinte das allgemein das ich mich für das online geld verdienen seit ca einem Jahr interessiere. die meiste zeit steckt im affilite marketing und dem amazon partnernet.
Aktien sehe ich als langzeitanlagen und ich hoffe über HYIP erfahre ich von euch noch ganz viel neues Lächeln danke
Antworten Top
#19
(12.04.2016, 18:20)Coinvesti schrieb: Pseudonym 
Pseudonym ist die bessere Variante Sehr gut!
Keiner braucht zu wissen wie du heißt Grinsen
Antworten Top
#20
Hallo Zusammen,

ich lese schon eine Weile mit. P.S. geniales Forum!

So, jetzt aber zur Frage:
Bei den Themen Steuer und "illegal?" kam es am Rande schon auf:

Wie meldet man sich NICHT mit seinen echten Daten bei den Programmen an?

+ Da spielen natürlich auch die Zahlungsanbieter mit rein. Kreditkarten ohne Legitimation können nur lächerlich wenig Geld bewegen.
+ Bei einigen (allen?) Programmen wird geprüft, ob die Anmeldedaten mit denen des Zahlungsanbieters übereinstimmen.
+ Muss ich mir jetzt gefällschte Papiere besorgen!?
+ Was ist, wenn ich trotz der 100% Ponzis da draußen doch mal gerne mit meinem Gewinn eine Kugel Eis (oder -Diele) kaufen will?
+ Neben dem Risiko des "Identitätsklaus" welche Gründe gibt es noch nicht meinen echten Namen, Adresse, Aussweiskopie anzugeben.

Falls dieses Thema im Forum nicht diskutiert werden darf (mit dem Steuerthema ist es ja auch "immer so schwierig" und das ist "nur" Steuer Wink )  Ich bin ein Depp 2  würde ich mich auch über eine PN oder einfach über weiterführende Links freuen. Am meisten jedoch über eine sinnige Diskussion mit vielen Erfahrungswerten der alten Hasen.  Lesen

Ich verneige mich

Revolver
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Diskussion: Anonym investieren / Zahlungsprozessoren / Verifizierung"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

Werbung

Werbung