Themeninformation
  • Ersteller: HerrJohn
  • Ansichten: 1968
  • Beiträge: 10
  • Abonnenten: 3
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Ähnliche Themen nach Aktivität
Diskussion / Umfrage Diskussion Passwort-Sicherheit & verschiedene E-Mail-Adressen / Passwörter für Programme
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage Wäre das ein Deal?
X-Invest Logo Diskussion Nostalgie-Thread: Kennt ihr noch dieses Programm?
Diskussion / Umfrage Diskussion H-Script offline (größte Goldcoders-Konkurrenz)
Diskussion / Umfrage Sammelthema Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.)

Werbung

Werbung

Thementitel

Nach welchen Kriterien bewertet ihr Programme?


"Diskussion: Nach welchen Kriterien bewertet ihr Programme?" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Guten Morgen,

ich bin gerade dabei mir über verschiedene Programme ( Spey, Incloude, Biznet, VolcanusTradin, MaritimeCargo, etc.) einen Eindruck zu verschaffen da ich gerne in mehrere Prgramme investieren will und diese sogut wie möglich selektieren muss würde ich gerne wissen wie man das am besten macht

Welche Faktoren eines Programmes sind für euch wichtig?

Bei mir läuft es meistens so ab dass ich auf die Website gehe und mir einen Eindruck verschaffe dann schaue ich mir die Investment Pakete an. Der 2. Punkt ist wann ist das Programm gestartet, so und dann weiß ich nicht mehr weiter wie ich dieses Programm bewerten soll, da ja alle Informationen nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen müssen.

Gibt es möglichkeiten mit denen ihr ein Programm bewertet und ob eine Investition sinnvoll ist.

lg

John
Antworten Top
#2
Hey,

auch wenn wir das Thema auch einmal in einem anderem Thread angesprochen haben,
hier mal zur Vollständigkeit was für mich am wichtigsten ist:

1. Design (gabs das schonmal bei einem anderen Programm, ist es sehr billig, hat es etwas besonderes?)
2. Startdatum (Domain whois, wann wurde die Domain registriert, deckt sich das mit dem angegebenen Startdatum?)
3. Status auf Allmonitors.com und Allhyipmonitors.net
4. Thema bei Talkgold, DreamTeamMoney und MoneyMakerGroup (Seitenanzahl der Threads, wird noch was anderes außer Auszahlungsbelege geschrieben?)
5. Thema bei X-Invest (gibt es ein Thema, Aktivität im Thema?)
6. Alexa Rang (steigend, flach oder sogar fallend?)
7. Goldcoders und H-Script Lizenzchecker (ist das script lizensiert?)
8. Marketingplan (wie viel Geld von jedem Investment wird als Provisionen ausgeschüttet?)
9. Investment Pläne und Einzahlungsmethoden

Hier gibt es sicher noch Personen mit vielen Ergänzungen.

mfg
Homer
Antworten Top
#3
Und das allerwichtigste viel erfahrung mit programmen ,sowohl negative als auch positive.
Dann entwickelt man das gespühr irgendwann selber auf was es bei programmen ankommt.
Und zu guter letzt auch eine portion glück um erfolgreich in diesem markt bestehen zu koennen.
Antworten Top
#4
Hi, habe auch noch eine Frage zum Thema:

Es heisst ja immer, der Einstiegszeitpunkt ist wichtig. Gemäss X-Invest E-book sollte man zwischen dem 50. und 150. Tag einsteigen. Je nach Programm Art ist dies aber nicht immer sinnvoll, oder? Wie entscheiden hier die Profis?

Ist es besser in Programme zu investieren, die noch nicht viele bekannte Monitore beobachten? Das würde doch aber bedeuten, dass es dem Betreiber wichtig ist, sein Programm zu bewerben? Was wiederum eine längere Laufzeit bedeuten würde/könnte. Was meint Ihr dazu?

Besten Dank für die Antworten.

LG
bujagi20
Antworten Top
#5
Das eBook habe ich seit etwa 3 Jahren vom Markt genommen. Bitte nicht mehr daran orientieren.

Der Einstiegszeitraum lässt nicht pauschalisieren. Wäre schön wenn! Viel mehr muss man sich nach der eigenen Geschwindigkeit des Programms richten. Ein Programm mit 2% Ausschüttung pro Tag hat nur halb so viel Zeit neue Investoren zu finden wie ein Programm mit 1% täglicher Rendite. Somit verengt sich auch die Zeitzone zum Einstieg. Die zweite Frage ist, wie viele neue Investoren innerhalb dieses Zeitraums dazu kommen. Diese Einschätzung gibt einem ein Gespür für den Cashflow-Verlauf. Das ist ein sehr komplexes Thema, das lieber in einen Artikel passt bzw. Teil meiner Beratung ist.

Wenn du X-Invest noch vor dem Forum kennengelernt hast, bring dich bitte up to date. Im alten eBook steht auch noch Liberty Reserve drin. Der Markt entwickelt sich und das Lernkonzept ist nun vielseitiger und wurde an den Markt angepasst. Wenn du mehr über die Strategie erfahren möchtest, zu der ich heute rate, melde dich in der Akademie.

Zu den Monitoren: Das ist noch zu einfach gedacht. Man kann sich an den Monitoren orientieren, aber niemals nur eine Sache zur Einschätzung heranziehen. Es geht viel mehr darum den gesamten Markt zu überschauen und die Anziehung des Programms einzuschätzen. Es gibt kein ultimatives Analyse-Tool oder -Kriterium. Man sollte immer alle zu einem Gesamtbild zusammenziehen, um daraus intuitiv lesen zu können. Alles was Homer oben aufzählt dient zur Stärkung des Gespürs, wie Patrice richtig andeutet.

Wichtig bleibt letztlich den Verlauf der Programme gut nachvollziehen zu können. Es ist egal ob ein Programm mit vielen oder wenigen Monitoren startet. Es ist viel mehr wichtig wie viele Monitore beispielsweise im Verlauf dazu kommen. Dies muss zum Verlauf des Programms passen. Das ist nur ein Beispiel. Das selbe gilt nicht nur für Monitore, sondern für den gesamten Markt, inklusive aller Elemente die einen Einfluss auf das Programm haben!

Auf sein Glück sollte man sich hier meiner Meinung nach nicht verlassen.

Viele Grüße
Peter
Antworten Top
#6
Diskussion / Umfrage 
Schönen Abend an alle!

Würde gerne von euch wissen welche Quellen ihr benutzt um bestimmte Programme zu überprüfen, auf neue Programme aufmerksam zu werden, welche Analysetools ihr dazu benutzt, woher er vertrauenswürdige Informationen zu Altcoins sowie ICOs bekommt und wie ihr generell eure Zeit mit Online-Investments verbringt.

Habt ihr dazu eine gewisse Routine die ihr tägl./wöchtl./monatl. durchführt?

Wie dokumentiert ihr die gesammelten Informationen?

Wie entscheidet ihr letztendlich für euch eine Investition zu tätigen?

Weiß jemand anderes im Falle von Urlaub o.ä. Bescheid der eure Programme während dieser Zeit überwacht bzw. Auszahlungen beantragt etc.?

Falls mir noch mehr Fragen einfallen, aktualisiere ich den Beitrag noch.  Zwinkern

Freue mich auf eure Antworten!
Antworten Top
#7
Hallo,

Wenn ich auf ein Hyip aufmerksam werde welches ich interessant finde, dann überprüfe ich das program mithilfe dieser drei Webseiten:

http://whois.domaintools.com
https://www.alexa.com
http://allmonitors.net

Danach versuche ich für mir ein eigenes Bild von dem Program zu zeichnen. Habe ich ein gutes Bauchgefühl dabei? Passen die Informationen die ich bekomme zusammen usw. Wenn dann alles für mich stimmt entscheide ich mich für eine Investition oder halt dagegen.
Bin durch allmonitors.net auch schon auf einige Programme aufmerksam geworden, die
ich beispielsweise hier im Forum gar nicht gefunden hätte. Ein Blick auf die Seite lohnt sich also immer wieder.

An dieser Stelle noch einen Hinweis auf einen sehr informativen Podcast, welchen ich hier einmal vorgestellt habe:

https://x-invest.net/forum/thread-hör-endlich-auf-mit-dem-geld-verlieren-komplettanleitung-für-online-investment
Antworten Top
#8
Als Alternative für Alexa:

https://siterankdata.com/

LG, der Butt
Antworten Top
#9
(16.01.2018, 19:02)cmon schrieb: Hallo,

Wenn ich auf ein Hyip aufmerksam werde welches ich interessant finde, dann überprüfe ich das program mithilfe dieser drei Webseiten:

http://whois.domaintools.com
https://www.alexa.com
http://allmonitors.net

Danach versuche ich für mir ein eigenes Bild von dem Program zu zeichnen. Habe ich ein gutes Bauchgefühl dabei? Passen die Informationen die ich bekomme zusammen usw. Wenn dann alles für mich stimmt entscheide ich mich für eine Investition oder halt dagegen.
Bin durch allmonitors.net auch schon auf einige Programme aufmerksam geworden, die
ich beispielsweise hier im Forum gar nicht gefunden hätte. Ein Blick auf die Seite lohnt sich also immer wieder.

An dieser Stelle noch einen Hinweis auf einen sehr informativen Podcast, welchen ich hier einmal vorgestellt habe:

https://x-invest.net/forum/thread-hör-endlich-auf-mit-dem-geld-verlieren-komplettanleitung-für-online-investment

Diese drei Tools kannte ich schon und benutze ich auch selbst.

Mache ich ziemlich ähnlich. Ich versuche zumeist auch den Admin direkt zu erreichen. Besonders wenn man etwas auf x-invest vorstellen will, ist der Kontakt zum Admin besonders wichtig.

allmonitors ist auch eine super Seite um Programme zu finden. Da kann ich auch die Seite mmgp.ru empfehlen. Ist zwar auf russich, aber orientieren kann man sich trotzdem und wenn man bestimmte Textpassagen lesen will, schmeißt man den Text eben in einen Translator.

Danke für den Hinweis mit dem Podcast! Habe den Thread schon vor längerer Zeit gesehen und mir die Videos auch angeschaut. Sind gerade für Einstieger ein guter Tipp da auf Risiken, Verantwortung für die Downline, usw. eingegangen wird, was man bei den meisten anderen Videos dieser Richtung nicht sagen kann.

(16.01.2018, 21:15)Steinbutt schrieb: Als Alternative für Alexa:

Vielen Dank! Kannte ich noch nicht. Werde ich in Zukunft neben Alexa benutzen um eine noch genauere Statistik zu bekommen.
Antworten Top
#10
(17.01.2018, 10:27)Testigio schrieb: Besonders wenn man etwas auf x-invest vorstellen will, ist der Kontakt zum Admin besonders wichtig.

da muss ich dir leider widersprechen. Der Kontakt zum Admin ist aus meiner Sicht "null und nichtig". Er erzählt dir immer das blaue vom Himmel und trotzdem hast du keine Garantie für irgendwas. Denn einzig und alleine der Admin weiß was er vor hat.

Somit ist es eigentlich für mich völlig irrelevant wenn in einer Vorstellung steht, "Kontakt zum Admin Super Duper" oder wie auch immer. Also damit in einer Vorstellung hausieren zu gehen, ist nicht nötig.
Ich hab das als Anfänger auch immer gedacht, wow der hat Kontakt zum Admin, super. Aber im Laufe der Zeit, ändert man doch sein Wahrnehmungsbild und macht seine eigenen Erfahrungen.

Das einzige für das der Kontakt von Vorteil ist, wenn ich dem Admin eine Versicherung für die Downline oder sonst was aus den Hyiptaschen leiere.
Antworten Top
#11
(17.01.2018, 12:16)Nuggiator schrieb: da muss ich dir leider widersprechen. Der Kontakt zum Admin ist aus meiner Sicht "null und nichtig". Er erzählt dir immer das blaue vom Himmel und trotzdem hast du keine Garantie für irgendwas. Denn einzig und alleine der Admin weiß was er vor hat.

Somit ist es eigentlich für mich völlig irrelevant wenn in einer Vorstellung steht, "Kontakt zum Admin Super Duper" oder wie auch immer. Also damit in einer Vorstellung hausieren zu gehen, ist nicht nötig.
Ich hab das als Anfänger auch immer gedacht, wow der hat Kontakt zum Admin, super. Aber im Laufe der Zeit, ändert man doch sein Wahrnehmungsbild und macht seine eigenen Erfahrungen.

Das einzige für das der Kontakt von Vorteil ist, wenn ich dem Admin eine Versicherung für die Downline oder sonst was aus den Hyiptaschen leiere.

Da kann ich dir natürlich nicht widersprechen, da du in diesem Bereich schon viel länger dabei bist und vieeeeel mehr Erfahrung hast.

Ich denke aber gerade bei Versicherungen ist es natürlich spitze, da der Admin logischerweise solange auszahlen muss, bis er das Geld, dass er für Versicherungen ausgegeben hat, wieder
reinbekommen hat und mit einem Gewinn gehen kann.
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Diskussion: Nach welchen Kriterien bewertet ihr Programme?"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

Werbung

Werbung