Themeninformation
  • Ersteller: XedFX
  • Ansichten: 2762
  • Beiträge: 6
  • Abonnenten: 2
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Trading Signale


"[Diskussion] Trading Signale" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Hallo,

ich bin bereits seit einigen Jahren (nebenberuflich) im Forex-Umfeld tätig. Ich habe verschiedene eigene Handelsstrategien entwickelt / adaptiert und in Expert Advisor für den Metatrader 4 umgesetzt.
In den letzten Monaten habe ich mich zunehmend mit dem Thema "Signale kopieren" beschäftigt.
Anfangs hatte ich mich mit den Signalgebern sozialer Forex-Plattformen beschäftigt. Hier sei z.B. Zulutrade zu nennen. Nach einigen Monaten habe ich dieses Thema, aufgrund zu inkonsistenter Performance, begraben.
Daraufhin habe ich über die Webseiten simpletrader.net und signalstart.com (diese ist erst wenige Monate alt), einige sehr gute (kostenpflichtige) Signalgeber gefunden, denen ich aktuell folge. Aktuell bin ich mit der Performance sehr zufrieden. Aber auch hier hatte ich bereits enttäuschende Erlebnisse. Dazu evtl. mehr in einem meiner nachfolgenden Beiträge.

Ausserdem biete ich inzwischen eine meiner besten Handelsstrategien ebenfalls als Signalgeber an. Diese werde ich demnächst im "Marktplatz-Bereich" vorstellen.

Mich würde nun in erster Linie interessieren:
Nutzt jemand diese Möglichkeiten? Hat jemand Erfahrungen damit gesammelt?

Falls Ihr Fragen dazu habt, könnt ihr mir diese gerne stellen.
Antworten Top
#2
Sehr interessant. Sehr gut!

Ich nutze Signale vornehmlich zur Verifizierung meiner eigenen Setups.

Wenn ich aber Keines finde, dann lasse ich mich von Signalen gerne "inspirieren".

Handelssignale wurden ja hier im Forum schön öfter thematisiert,
daher gibt es durchaus einige User, die sich dafür interessieren.

Weitere Infos dazu sind somit gern gesehen, besonders, für welche
Währungspaare Du dann Deine Strategie anbieten willst, und
in welchem Zeitrahmen.

Mit Zulutrade und ähnlichen Anbietern konnte ich auch keine
brauchbaren Ergebnisse erzielen. Negativ
Antworten Top
#3
(10.12.2015, 15:00)MBLcapital schrieb: Weitere Infos dazu sind somit gern gesehen, besonders, für welche
Währungspaare Du dann Deine Strategie anbieten willst, und
in welchem Zeitrahmen.

Vielen Dank für deine Antwort Lächeln

Meine eigene Strategie ist ein Scalper, der nur während der Asien-Session handelt. Das hat den Vorteil, dass der Markt seltener große unvorhersehbare Bewegungen tätigt. Selbstverständlich handel ich dadurch auch eine größere Positionsgröße.
Ich handel verschiedenste Währungspaare. Je nach Volarität des Währungspaar, sind auch die Positionsgrößen und meine Trade-Ziele gesetzt. Das alle läuft voll automatisch. Ich deaktiviere lediglich manuell alle Handelspaare, bei denen ich aufgrund von News davon ausgehe, dass in dieser Nacht größere Bewegungen möglich sind. Manche Positionen schließe ich manchmal auch vor dem eigentlichen Ziel, falls ich der Meinung bin das dies sinnvoll ist.

Bist du ein Vollzeit-Trader? Hast du schon mal daran gedacht, deine Trades zu verkaufen?
Antworten Top
#4
Zunächst mal sind Deine Ansätze durchaus professionell, und sehr
interessant, da ich mit der Asien-Session kaum Erfahrungen habe.

Ich trade sehr selten News, beispielsweise, wenn es Arbeitsmarktdaten
oder Leitzinsentscheidungen aus Neuseeland, Australien oder Japan gibt.

Mehr habe ich mit Asien aktuell gar nicht am Hut. Grinsen

Ich stelle hier gelegentlich Handelsideen in das Forex-Forum, aber
ansonsten gebe ich meine Trades nicht weiter, und verkaufen
tue ich sie auch nicht.

Das Trading macht etwa 80% meiner Gesamteinnahmen aus, daher
kann man das schon als Vollzeitrading bezeichnen.
Antworten Top
#5
Hi,

ich würde gerne etwas über die Börse und das handeln dort lernen und wüsste dazu gerne was genau die Handelssignale sind und wie diese zu deuten sind. Kann mir jemand weiter helfen? Lesenswert ist http://www.onlineaktienhandel.net/handelssignale-an-der-boerse-erklaert.html

Danke
Antworten Top
#6
heute wurde ein ähnliches thema aufgegriffen, schau dir mal das thema "fxmarket" an. ist ein signal-service. scheinbar ein guter servie, hab ihn aber selber nicht getestet.
suche dazu einfnach mal rechts nach "heutige beiträge".
Antworten Top
#7
hier kannst du ganz gut das handeln, bzw. die Grundlagen des Marktes erlernen. Hat mir jedenfalls sehr viel geholfen. Lächeln

tradimo.de
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung