Themeninformation
  • Ersteller: Perfect Galaxy
  • Ansichten: 4475
  • Beiträge: 20
  • Abonnenten: 8
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Ähnliche Themen nach Aktivität
Diskussion / Umfrage Diskussion Passwort-Sicherheit & verschiedene E-Mail-Adressen / Passwörter für Programme
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage Wäre das ein Deal?
X-Invest Logo Diskussion Nostalgie-Thread: Kennt ihr noch dieses Programm?
Diskussion / Umfrage Diskussion H-Script offline (größte Goldcoders-Konkurrenz)
Diskussion / Umfrage Sammelthema Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.)

Werbung

Werbung

Thementitel

Warum "stirbt" der HYIP-Markt nicht?


"Diskussion: Warum "stirbt" der HYIP-Markt nicht?" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Hallo liebe Gemeinde,

ich wollte im Chat einfach mal meine sinnfreien Gedanken loswerden und hatte die Frage gestellt warum der HYIP Markt nicht stirbt.

AdminPeter hat mich dazu "genötigt"  Grinsen ein Thema zu eröffnen.
Schon sind wir dabei.

Natürlich lebt dieser Markt immer von Menschen die dem Geld hinterherjagen.
Komischerweise sterben all diese Leute wohl nicht aus, wo wachsen die nach?
Das 80/20 Gewicht kann dafür nicht die Erklärung sein, ist es immer nur SPAM was einige auf die Bahn des schnellen Geldes bringen?

Ich persönlich möchte auch Geld verdienen im Online Invest, weiß aber um die Risiken (mittlerweile). Mir ist auch bewusst, dass man sich schnell blenden lassen kann von diesen "geilen" Verdienstmöglichkeiten und sich in den Weiten des Internets und derer Angebote verliert. Plötzlich steht man da, Kohle weg, Frau weg, vllt. auch Job weg, nix ist unmöglich.

Aber mal zurück zu meiner eigentlichen Frage.
Warum stirbt der HYIP Markt nicht?

Wenn dort immer nur die "Profis" unterwegs wären, dann müsste jeder Admin irgendwann feststellen, dass keine Kohle mehr auf dem Markt ist, da "Profis" ja selten Verluste machen.
Und warum sollten "Amateure" noch investieren wenn sie nie Profit machen?

Fragen über Fragen, die mich vor allem immer dann beschäftigen wenn mein Kopf frei dreht  Hilfe

Wie seht ihr denn die Entwicklung für die Zukunft?
Werden wir alle "reich" weil wir hier sind? Oder splitten wir uns hier auch in 80/20?

Ich freue mich über eine angeregte Diskussion.

Have fun and earn money
Best wishes
PG
Antworten Top
#2
Ich Denke Manche neuen Leute sehen nur den verdienst und machen mit und denken das programm läuft Jahre.

Die profis hier sind bei den programmen vom Release an dabei und geben tipps wie man schnell BEP erreicht.
wer monate nach Release kommt hat eine sehr geringe chance mit gewinn rauszukommen.
Wenn man viel investiert geht das schonmal deutlich schneller in manchen programmen.
habe auch bei topshare gleich ü1000$ investiert das ich schneller am Auszahlen bin.

bei kleineren investitionen kann man auch profit machen aber es dauert deutlich länger einen vernünftigen daily profit zu bekommen.
Antworten Top
#3
Profis oder Amateure, war am Anfang auch leichtsinnig, Geld verloren, zum Falschen Zeitpunkt eingestiegen oder falsche Summen investiert, solche Leute wird es immer geben, die Geld einzahlen und glauben 300 % nach 1 Monat kriegen zu können, Hyip ist meiner Meinung nach sehr komplexer Markt,  Verluste wird es immer geben, so gut kann man nicht sein, aber wichtiger ist das die Gewinne überwiegen, lg 
Antworten Top
#4
Weil die Profis nur mit den Ref Bonusen verdienen und die neuen drauf rein fallen weil sie keine Refs haben.

Also mal ehrlich, ihr braucht refs um Erfolgreich zu werden im Hyipmarkt.

Schaut euch einfach die Leute hier an die mehrere Programme vorgestellt haben, denen folgen einfach mehr Leute.

Jedes Programm ist gleich, Schluss kann immer sein und Geld ist weg.

gruss
Antworten Top
#5
(12.06.2016, 07:30)urquattro89 schrieb: Weil die Profis nur mit den Ref Bonusen verdienen und die neuen drauf rein fallen weil sie keine Refs haben.

Also mal ehrlich, ihr braucht refs um Erfolgreich zu werden im Hyipmarkt.

Schaut euch einfach die Leute hier an die mehrere Programme vorgestellt haben, denen folgen einfach mehr Leute.

Jedes Programm ist gleich, Schluss kann immer sein und Geld ist weg.

gruss
Ist natürlich von Vorteil wenn man refs hat, aber ist nicht unbedingt notwendig, wichtig ist in welche hyips man einsteigt, und wann man einsteigt.
VG
Antworten Top
#6
Die Nachfrage bestimmt den Markt, nicht die "Refsammler".

(12.06.2016, 07:30)urquattro89 schrieb: Weil die Profis nur mit den Ref Bonusen verdienen und die neuen drauf rein fallen weil sie keine Refs haben.

Mit einer guten Strategie und ein wenig Verstand kann ein jeder Gewinn machen und das ohne Refs. Ich werbe gar nicht und es funktioniert.
Antworten Top
#7
Online Invests machen süchtig. Genau deswegen werden Hyips nie aussterben, genau so wie Online Casinos. Gibt immer Leute die das schnelle Geld suchen.
Antworten Top
#8
Der HYIP Markt stirbt nie.
Genau wie andere Dinge ewig leben, die, rational betrachtet, kaum Sinn für die meisten Menschen ergeben.
Ich denke, dass liegt an der generellen Überzeugung der meisten Menschen, von unser aller Schöpfer von einer einzigen Sache wirklich genug mit auf den Weg bekommen zu haben.

Was das wohl sein kann?
.
"Gesunder Menschenverstand"

Einige Menschen werden dir bestätigen, dass sie sich bewußt sind, von den Dingen und Strömungen, die sie umgeben, zu wenig zu wissen um sie zu durchdringen.
Aber keiner wird dir bestätigen nicht genug gesunden Menschenverstand zu besitzen. Zwinkern
Antworten Top
#9
Auch die profis verlieren geld.Im prinzip verliert jeder geld,der andere mehr der andere weniger.
Die kunst besteht darin mehr geld zu gewinnen als verlieren.
Das beherrschen die profis nunmal besser als die anfänger.

Klar ist es von vorteil wenn man refferal s hat ,aber es ist nicht zwingend notwendig zum erfolg im hip markt.
Ist halt nicht jederman s sache zu werben.
Antworten Top
#10
ich behaupte mal, dass der hyip markt in zukunft immer stärker wird.
herr draghi ist schuld
Antworten Top
#11
(12.06.2016, 09:15)lexx87 schrieb: Online Invests machen süchtig. Genau deswegen werden Hyips nie aussterben, genau so wie Online Casinos. Gibt immer Leute die das schnelle Geld suchen.

Den Ansatz finde ich gar nicht schlecht. Ich denke auch, dass es viel mit der Sucht nach dem schnellen Geld zu tun hat.
Sieht man ja auch sehr gut an den Sportwetten, wo die meisten einfach viel mehr verlieren als Sie gewinnen. Wenn hier halt ein Programm schließt, muss man in das nächste mehr Geld investieren um den Verlust auszugleichen Grinsen


(01.01.1970, 21:40)brutus59 schrieb: ich behaupte mal, dass der hyip markt in zukunft immer stärker wird.
herr draghi ist schuld


Wenn das Geld auf der Bank liegt, kann es nur an Wert verlieren. Ob Herr Draghi daran schuld ist oder nicht, sei jetzt mal dahin gestellt. Es liegt wohl eher an unserem ganzen Finanzsystem. Würde niemand mehr Geld ausgeben und alles "horten", wären wir ganz schnell Pleite und im Chaos. (->Deflation)
Antworten Top
#12
Kann mir nur vorstellen, dass es sich hier um eine moderne Form des Glückspiels handelt, auch wenn es nicht im Kleingedruckten steht. Sicher wird das auch von den "Investoren", die es nicht zum erstem Mal machen, so begriffen. Es geht halt darum, wer am schnellsten rein und wieder raus ist.  Somit ist es eigentlich auch kein reines Glücksspiel, sondern ein Wettstreit unter Geiern. Eigentlich ist  es Traden mit Hochrisikoanleihen, wo klar ist, dass der Crash kommt.

Dennoch wünscht man sich natürlich, das diese Spiele halbwegs fair ablaufen, was oft nicht der Fall ist, leider gerade selbst bei DualHash erlebt, da gingen die Auszahlungen vor dem Ende noch an "fremde" Adressen statt an die eigene, gar nicht nett.
Antworten Top
#13
Es geht hier um schnelles Geld und Gier der leute.
Antworten Top
#14
(12.06.2016, 12:02)brutus59 schrieb: ich behaupte mal, dass der hyip markt in zukunft immer stärker wird.
herr draghi ist schuld

Seh ich genau so, vom Großen in den kleinen Hyip^^.
Zumal man ja bedenken muss, seit wann ist es für "den kleinen Mann" überhaupt erst möglich zu "zocken wie die Großen"? Dahingehend noch ein sehr junger Markt (online), von den Tulpenzwiebeln mal abgesehen^^ .
Antworten Top
#15
die leute sind auf der jagd nach rendite. wenn du 10k hast, stellt sich die frage was man damit macht? 10k setzen für 0,9% zinsen bei der bank, dann noch steuern abdrücken dafür?
oder 500 riskieren für 10% gewinn aufs gesamt kapital? ich entscheide mich für letzteres.

immobilien und aktien: die blase wird bald platzen. der markt ist ausgereizt, es bleibt nur noch eine richtung. die EZB hat ihr pulver verschossen. die unternehmens-anleihen- ankäufe sprechen eine hilflose sprache.
Antworten Top
#16
bis jetzt ist das ja schon mal eine nette Diskussion.

Ich möchte nur noch mal auf meine Grundsatzfrage zurück kommen:
WARUM stirbt der HYIP Markt nicht?

Wir alle (weil wir ja hier angemeldet sind), sind ja quasi aufgeklärt. 
Wir alle sind uns bewusst was wir machen (oder könnte es sein, dass einige bis viele, hier genau den Marktgesetzen unterliegen die diesen Markt aufrecht erhalten?)
Wir alle investieren ja nur in sichere Programme, weil die "Firma" dahinter seriös ist.
Wir alle wollen nur das Beste und hegen keine Absichten andere zu übervorteilen.
Wir alle hinterfragen uns täglich.

Wir alle werden reich.  Gänsefüßchen  weil wir hier in der Community sind und Invests tätigen. reicht ja aus.


Wer jetzt festgestellt hat, das die zwei Worte Wir alle, im Gehirn anders wahrgenommen werden als die normale Schrift, wird eventuell dem HYIP Markt (und auch den Beiträgen von Leuten die keine schlechten Absichten haben) mit etwas mehr Beachtung entgegentreten.
Das bedeutet allerdings nicht, dass dadurch der HYIP Markt stirbt. aber die Teilnehmer werden "wacher".


Wenn dann irgendwann (von mir aus im Jahre 2037) alle "wach" sind, wer investiert dann noch in HYIPs?
Und wen wir alle "wach" sind und keiner mehr sein Geld in den Ring wirft. wie soll ich als Rentner überleben?  ROFL (Lachend über den Boden rollen) (OK, der war OffTopic).


Also nochmal zurück. Wir alle sind in diesem Forum, weil Wir alle dieses Wir Gefühl haben möchten.
Klar gibt es auch Ich Köppe, aber ich glaube ja immer an das gute im Menschen.  Peace


Wie war nochmal die Frage?


WARUM stirbt der HYIP Markt nicht?



Beste Grüße
PG

Ich freue mich schon auf die Antwort von Peter  Juhu
Antworten Top
#17
Die Frage ist eigentlich ganz gut.
Antworten gibt es aber auch tausende,
davon sind dann bestimmt auch 99% richtig.
Ich denke aber auch, dass es so ist, wie im
Echten Leben. Jeden Tag wird jemand geboren;
jeden Tag Stribt jemand;
jeden Tag steht (noch) ein 'dummer' Mensch auf;
jeden Tag kommt ein Mensch darauf, in HYIP's zu investieren.
Und jeden Tag sagt auch wieder jemand anderes, dass er damit nichts
zu tun haben will.
Aber es kommen manchmal mehr in den Markt, wie
andere austreten (komisches Deutsch! Betrübt ), genauso im Leben,
es gibt Zeiten wo mehr Menschen sterben, aber auch Zeiten wo
mehr geboren werden, die wiederum potentielle HYIP-per werden.
oder auch nicht. Grinsen
Antworten Top
#18
es gibt keine Antwort auf diese frage,bitte archivieren Grinsen
Antworten Top
#19
warum der markt nicht stirbt? weil die gier stärker ist als die risiko-abwägung + hoffnung nicht zu den verlierern zu gehören.
Antworten Top
#20
(17.06.2016, 22:23)croaticum schrieb: es gibt keine Antwort auf diese frage,bitte archivieren Grin
aus dir wird schon mal kein Philosoph. Grinsen
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Diskussion: Warum "stirbt" der HYIP-Markt nicht?"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

Werbung

Werbung