Themeninformation
  • Ersteller: AdminPeter
  • Ansichten: 145
  • Beiträge: 0
  • Abonnenten: 0
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Erinnerungs-PN zur Pflege für Vorsteller


"Erinnerungs-PN zur Pflege für Vorsteller" - Diskussion

#1
Dies ist die Erinnerungs-PN, mit ein paar Tipps zur Pflege, die alle Vorsteller regelmäßig erhalten, hier für alle sichtbar abgespeichert.

Bericht? Was ist das? Als Vorsteller hast du die Pflicht dein Thema zu pflegen. Unterstütze das Forum, indem du Fragen beantwortest und bei Problemen hilfst, sowie Neuigkeiten und Berichte rechtzeitig postest. So gewinnst du Leser, Poster und Interessenten. Dein Bericht muss nicht um Updates gehen. Es gibt Vieles, was du berichten kannst. Die Community interessiert sich auch für deine Erfahrungen, Beobachtungen im Markt und alles was nicht offiziell kommuniziert wird.

Hier 7 Dinge die du in deinem Bericht schreiben kannst:

Möglichkeit 1: Deine Meinung zu News: Gibt es gerade News, binde sie in deinen Bericht ein. Das ist kein Muss. Du kannst sie auch unabhängig davon sofort mitteilen. Ein Newsletter kann als Einleitung für deine Meinung dienen. Beachte immer auch eigene Worte zu verwenden. Was hältst du von den News? Welche Auswirkungen könnten sie haben? Welche Veränderungen hast du dadurch bemerkt? Poste einfach deine Meinung. Findest du die News gut? Was daran findest du (nicht) gut?

Möglichkeit 2: Updates zusammenfassen: Einige Newsletter sind auch als Vorlage brauchbar. Fasse News und Updates in eigenen Worten zusammen. Erstelle eine Liste. Du kannst auch mehrere Newsletter zusammenfassen. Wichtige Informationen gehen in großen Texten oft unter. Suche das Wichtigste zusammen. Was waren die interessantesten Updates in letzter Zeit? Welche große Neuigkeit gab es, die einer Wiederholung wert ist? Gibt es zu dieser etwas Neues?

Möglichkeit 3: Sonstige Veränderungen: Nicht alle Updates werden bekanntgegeben. Achte auf Veränderungen beim Besuch der Seite und im Backoffice. Wird an der Seite gearbeitet, ist das ein gutes Zeichen. Oftmals werden Kleinigkeiten ohne Ankündigung verbessert. Manchmal geschehen auch große Updates ohne Bekanntgabe. Eine Erwähnung schadet nie. Was stellst du fest, wenn du deiner Routine folgst? Hast du etwa eine Veränderung beim Auszahlen bemerkt?

Möglichkeit 4: Eindruck vom Markt: Gibt es keine News oder Updates, kann das auch etwas über das Projekts aussagen. Das kann sowohl negativ, als auch positiv sein. Manchmal breiten sich ruhig laufende Projekte am meisten aus. Beobachte den Markt. Schaue dich in Gruppen, sozialen Medien und bekannten Seiten des Markts um. Was meint der Markt über das Projekt? Entwickelt sich der Markt günstig? Achte auf alles was dir auffällt. Ein Gesamtbild ergibt sich automatisch.

Möglichkeit 5: Verlauf des Projekts: Berichte deine Meinung zum Status des Projekts. Betrachte den bisherigen Verlauf. Tools wie Alexa.com, Archive.org oder Allhyipmonitors.com können als Einleitung helfen. Wie empfindest du den Werdegang des Projekts? Wie ist deine Einschätzung für die Zukunft? Beschreibe der Community dein Bauchgefühl. Teile deine Gedanken mit ihr. Welche Ängste oder Sorgen hast du? Worauf hoffst du? Sei offen und authentisch.

Möglichkeit 6: Insiderinfos und Gerüchte: Gerüchte sind selten wahr, aber sie beeinflussen den Markt. Gerade deshalb kann es gut sein, rechtzeitig davon zu erfahren. Hast du etwas gehört? Z.B.: Welcher Admin wird vermutet? Solange du dies als Gerücht kennzeichnest, führst du keinen in die Irre. Nur als wahr vermittelt, wird ihre Funktion unterstützt. Sind sie bestätigt, solltest du sie spätestens mitteilen. Insiderinfos aus erster Hand oder bestätigten Quellen sind das Beste.

Möglichkeit 7: Subjektiver Erfahrungsbericht: Verändert sich nichts, bleiben deine Erfahrungen. Gebe dein persönliches Erleben wieder. Was hast du schon probiert? Kannst du etwas empfehlen oder von etwas abraten? Was hast du bisher verdient und was musstest du dafür tun? Ein Screenshot von deinem "Dashboard" ist eine gute Einleitung. Erzähle deine Pläne und Fortschritte von Mensch zu Mensch. Wie willst du weiter vorgehen oder was wirst du nicht mehr tun?

Möglichkeit 8: Was du noch tun kannst: Einige Möglichkeiten lassen sich kombinieren. Zudem können sie für Abwechslung sorgen. Auf eine Zusammenfassung der neusten Updates kann ein Erfahrungsbericht zu diesen folgen. Weißt du gar nicht weiter, melde dich unten rechts in der Beratung. Dort werden dir weitere Ideen an die Hand gegeben. Ein kleines Brainstorming kann Wunder bewirken. Weiß dir die Beratung nicht zu helfen, kann dir eine Abgabe des Projekts zugesprochen werden.

Für eine kürzere Pflegepflicht oder um mehr Projekte vorstellen zu können, erwerbe ein Upgrade. Zur Unterstützung deiner Vorstellung findest du Werbemittel im Shop.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung