Themeninformation
  • Ersteller: MBLcapital
  • Ansichten: 165795
  • Beiträge: 429
  • Abonnenten: 28
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 2
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

Werbung

"[Forex] MBLcapital - Trading-Tagebuch" - Diskussion

#1
Da ich nicht mein komplettes Trading-Portfolio veröffentlichen will, werde ich hier ab 28.05.2015 ein Trading-Tagebuch schreiben.

Die Höhe der Gewinne und Verluste werde ich jedoch zumeist unkenntlich machen oder in Prozenten bzw. PIPs angeben.



Wochenausblick KW 22 vom 25.05.2015 bis zum 29.05.2015

Montag ist in vielen Ländern Feiertag, unter anderem auch in Deutschland, den USA und dem Vereinigten Königreich.
Somit kommen wir diesmal nur auf vier effektive Handelstage. Somit könnten am Montag mal längerfristige
Setups zum Tragen kommen, die charttechnisch begründet sind.

Der Rest der Woche bietet durchaus interessante Kennzahlen, die für eine erhöhte Volatilität sorgen könnten.

Hier die wichtigsten Termine in dieser Woche:

Montag, 25.05.2015

01:50 Uhr: Leistungsbilanz aus Japan für April 2015

Dienstag, 26.05.2015

00:45 Uhr: Handelsbilanz aus Neuseeland (NZD)
14:30 Uhr: Kernrate Auftragseingänge Konsumgüter USA (USD)
15:45 Uhr: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen USA (USD)
16:00 Uhr: Eigenheimverkäufe USA (USD)

Mittwoch, 27.05.2015

08:00 Uhr: GfK Konsumklimaindex Deutschland (EUR)
16:00 Uhr: Bekanntgabe Leitzinsentscheidung Canada (CAD)

Donnerstag, 28.05.2015

10:30 Uhr: Anlagegeschäfte Vereinigtes Königreich (GBP)
14:30 Uhr: Anträge auf Arbeitslosenhilfe USA (USD)
14:30 Uhr: Rohstoffpreisindex Canada (CAD)
16:00 Uhr: Schwebende Wohnungsverkäufe USA (USD)
17:00 Uhr: Rohölbestände USA (WTI)

Freitag, 29.05.2015

01:30 Uhr: Haushaltsausgaben Japan (JPY)
09:00 Uhr: Konjunkturbarometer Schweiz (CHF)
10:30 Uhr: Bruttoinlandsprodukt 1. Quartal Vereinigtes Königreich (GBP)
14:30 Uhr: Bruttoinlandsprodukt 1. Quartal Canada (CAD)
16:00 Uhr: Verbrauchervertrauen der Uni Michigan USA (USD)

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Top
#2
UPDATE:

Aus organisatorischen Gründen werde ich erst ab Montag, den 01.06.2015 mit den Einträgen hier beginnen.

Danke für Euer Verständnis.
Top
#3
Wochenausblick KW 22 vom 01.06.2015 bis zum 05.06.2015

In dieser Woche stehen sehr viele Wirtschaftsdaten auf der Agenda, die
für reichlich Bewegung in den Kursen der Hauptwährungspaare sorgen werden.

Hier ein kleiner Überblich über die wichtigsten Termine:

Montag, 01.06.2015

03:00 Uhr: Manufacturing PMI und Non-manufacturing PMI China (CNY)
14:00 Uhr: Verbraucherpreisindex Deutschland (EUR)
14:30 Uhr: Private Konsumausgaben USA (USD)
16:00 Uhr: ISM Herstellungsindex USA (USD)

Dienstag, 02.06.2015

06:30 Uhr: Leitzinsentscheid Australien (AUD)
09:55 Uhr: Arbeitslosenquote Deutschland (EUR)
10:30 Uhr: Hypothekengenehmigungen / Netto-Verbraucherkredite Großbrittanien (GBP)
11:00 Uhr: Verbraucherpreisindex Eurozone (EUR)
16:00 Uhr: Auftragseingänge Industrie (USD)

Mittwoch, 03.06.2015

03:30 Uhr: Bruttoinlandsprodukt Australien (AUD)
08:00 Uhr: Landesweite Immobilienpreise Großbrittanien (GBP)
11:00 Uhr: Einzelhandelsumsätze Eurozone (EUR)
13:45 Uhr: Leitzinsentscheidung der EZB (EUR)
16:00 Uhr: ISM Composite Index für das nicht-verarbeitende Gewerbe USA (USD)
20:00 Uhr: Beige Book USA (USD)

Donnerstag, 04.06.2015

03:30 Uhr: Handelsbilanz und Einzelhandelsumsätze Australien (AUD)
13:00 Uhr: Leitzinsentscheidung Großbrittanien (GBP)
14:30 Uhr: Arbeitslosendaten USA (USD)
16:00 Uhr: Ivey Purchasing Managers Index Canada (CAD)

Freitag, 05.06.2015

08:00 Uhr: Auftragseingänge Deutschland (EUR)
10:30 Uhr: Inflationserwartung Großbrittanien (GBP)
11:00 Uhr: Bruttoinlandsprodukt Eurozone (EUR)
14:30 Uhr: Non Farm Payrolls USA (USD)
14:30 Uhr: Arbeitslosenquote Canada (CAD)
21:00 Uhr: Verbraucherkredite USA (USD)

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Top
#4
schonmal versucht hier einen account anzulegen?
https://www.myfxbook.com/

die tracken den account und geben die performence raus

bin auch da aber hab erst angefangen will den account noch nicht preis geben da ich noch am anfang stehe und der erfolg sich erst noch zeigen muss Smile

aber wenn einer erfolgreich ist dann kann er so seine performance zeigen Smile

vg
Top
#5
(30.05.2015, 21:59)Pandabaereins schrieb: die tracken den account und geben die performence raus

Tracken die auch mehrere Accounts? 

Habe nämlich zwecks Risikostreuung mehrere Accounts für`s FX-Trading, zwei für die Binären Optionen und zwei weitere für CFD`s.  Yea
Top
#6
ja kannst mehrere Profile anlegen haben auch eine grosse anzahl an Broker im Portfolio und es ist kostenlos.
Top
#7
Um Doppelposts zu vermeiden, gibt es an dieser Stelle nur kurze Zusammenfasungen meiner aktuellen Trades bzw. der Trades, die den Tag über liefen.

Bin aktuell long im US-Oil (WTI), da der Kurs sich über der 60er-Marke halten könnte,

ebenfalls long im Gold (XAU/USD) seit 1191,

und mittlerweile auch long im Britischen Pfund (GBP/USD), da der US-Dollar etwas schwächelt.
Top
#8
Hier eine kurze Zusammenfassung des Tagesgeschehens bei mir:

Wie schon berichtet, hatte ich heute einen Schwerpunkt auf den Rohstoffen Gold, Silber und US-Oil (WTI).

Von den heute insgesamt eingefahrenen 967,3 Gewinn-PIPs resultieren alleine 832 von einem einzigen Trade im Gold (XAU/USD).

Konnte heute auch mal ganz gut im Cable (GBP/USD) handeln, was mir sonst sehr selten gelingt.
Insgesamt ist aber nach wie vor das Cable dem EUR/USD vorzuziehen, da es zeitweise doch attraktiver
zu traden ist, weil die Trendmuster oft besser sind und stabiler laufen. (Meine Meinung.)  Yes

Damit konnte ich einen sehr guten Wochen- und diesmal auch Monatsstart verbuchen.

Morgen am Dienstag bin ich außer Haus und kann erst ab dem Nachmittag wieder traden und hier im Forum posten.

Achtet morgen bitte auf die anstehenden Termine:


Dienstag, 02.06.2015

06:30 Uhr: Leitzinsentscheid Australien (AUD)
09:55 Uhr: Arbeitslosenquote Deutschland (EUR)
10:30 Uhr: Hypothekengenehmigungen / Netto-Verbraucherkredite Großbritannien (GBP)
11:00 Uhr: Verbraucherpreisindex Eurozone (EUR)
16:00 Uhr: Auftragseingänge Industrie (USD)
Top
#9
(30.05.2015, 21:59)Pandabaereins schrieb: schonmal versucht hier einen account anzulegen?
https://www.myfxbook.com/

Okay, ich werde das dann machen. Habe mir das jetzt angesehen und finde es als Analyse-Tool auch für mich selbst gar nicht schlecht.

Allerdings werde ich mir dafür einen neuen, nach Möglichkeit unbefristeten neuen MT4-Demoaccount zulegen.

Die völlige Anbindung meiner Echtgeldaccounts ist mir dann doch ein wenig zu sensibel.

Wenn da etwas schief geht, habe ich wirklich ein Problem, daher Demo-Account.

Ich trade ja jetzt ohnehin schon für meinen Blog und für twitter auf Demoaccounts, diese Trades laufen auch parallel auch auf Echtgeldkonten,
somit ist eine nahezu 1:1 - Abbildung meiner Trades und damit meiner Performance gewährleistet.

Top
#10
(02.06.2015, 00:40)MBLcapital schrieb: diese Trades laufen auch parallel auch auf Echtgeldkonten,

Klickst du für mehrfache Trades auf verschiedenen Accounts auch mehrfach oder hast du da irgendwie eine Verbindung, dass die anderen Accounts deine "Klicks" quasi kopieren?
Top
#11
Nein, ich mache alles manuell. Ich traue keinerlei automatisierten Vorgängen im Trading.  Negativ 

P.S.: Stelle gerade fest, das dieser Beitrag mein 121ter war. Yes

Top
#12
Wenn ich das jetzt nicht völlig verbockt habe, sollte dies der Link zu meinem Account auf myfxbook.com sein:

http://www.myfxbook.com/members/MBLcapital/fxpro-demo/1267738

Ich werde erstmal ein paar Probetrades absetzen, wegen der Orderausführung und sonstigen Details,
da dies ein gerade neu erstellter Demo-Account vom Broker http://fxpro.de ist.

Wenn ich es recht verstehe, werden die Anzeigen auf myfxbook.com alle 5 Minuten aktualisiert.

Top
#13
hi

es steht zwar alle 5 minuten glaube aber eher alle 30 bis 60 minuten

schön deine performance zu sehen bin schon neugierig
Top
#14
(02.06.2015, 01:16)MBLcapital schrieb: Nein, ich mache alles manuell. Ich traue keinerlei automatisierten Vorgängen im Trading. Negative

Ja verstehe, dann ist allerdings auch eine kleine Verzögerung mit drin oder wie klickst du simultan? Grinsen

(02.06.2015, 01:16)MBLcapital schrieb: P.S.: Stelle gerade fest, das dieser Beitrag mein 121ter war. Yes4

Warte mal auf den 150ten!

(02.06.2015, 15:37)MBLcapital schrieb: http://www.myfxbook.com/members/MBLcapital/fxpro-demo/1267738

Ich warte auch schon gespannt, noch nichts da gerade. Zwinkern
Top
#15
ist ja auch erst 30 minuten online geb ihm zeit zum traden hihi
Top
#16
Der Broker FxPro ist ja wohl VOLL TOLL !  Juhu

Habe nur ein paar sinnfreie Trades zum Testen abgesetzt, und kurz mit dem Support gechattet, kann aber schon so viel sagen:

Hedgen - Erlaubt und funktioniert

Scalpen - Ohne Einschränkung erlaubt

Orderausführung - Extrem schnell und zuverlässig, auch was SL und TP angeht.

Da werde ich vielleicht am Wochenende direkt mal ein Review zu schreiben.  Yes

Und was die alleine im Forex-Bereich an Handelbaren Assets haben ! Großartig. Guckst Du hier:


http://www.fxpro.de/trading/forex

Zwischendrin beim Testen hat mehrmals das Tel. geläutet und ich musste zweimal meinen Platz verlassen, wobei die Trades dann irgendwo
hingelaufen sind, teilweise auch in den viel zu nahen SL, da ich heute noch kein Gefühl für den Markt entwickeln konnte.

Den Härtetest haben aber sowohl der Broker als auch myfxbook bestanden, und ich werde dann ab morgen mit "normalen"
Setups traden, wenn ich wieder einen gescheiten Überblick über den Markt und die Nachrichtenlage habe.
Top
#17
So, dann will ich den Handelstag nochmal kurz aus meiner Sicht zusammenfassen:

V O L L S C H R O T T  Mit einem blauen Auge davon kommen

Den neuen Broker im Demo-Modus getestet, unter teilweise abenteuerlichen Umständen irgendwelche sinnfreien Trades rausgehauen,
alte Fehler von früher wiederholt, meist keinen SL gesetzt, und heute zum Glück nicht einen einzigen Trade auf Echtgeldkonten abgesetzt.

Dafür hatte ich ja gestern für heute mitverdient.  Grinsen

Jedenfalls war das ein eigentlich unnötiger Rückfall in alte Muster, auch wenn es nur ein Demo-Account ist.

Insgesamt beträgt der Verlust 3,48%. Das Konto startete mit $1.000,00 , jetzt sind noch $965,24 da.

Kein Beinbruch, aber die Verluste waren unnötig und leichtfertig herbeigeführt.

Wichtig für einen Trader ist ja auch immer, sein eigenes Handeln zu analysieren und zu reflektieren, das muss bei
Gewinnen UND besonders bei Verlusten erfolgen. Morgen geht es dann mit "normalen" Setups weiter, und
der heutige Verlust sollte zügig ausgeglichen sein. Oder der Account sackt erstmal ab. Wir werden sehen.

Da ich ab morgen aber meine Echtgeldtrades auch auf dem Demokonto ausführe, sollte es besser laufen.

Einen oder mehrere schlechte Tage wird jeder mal erleben. Wichtig ist ja, auf Dauer profitabel zu sein.  

Top
#18
(02.06.2015, 23:32)MBLcapital schrieb: und heute zum Glück nicht einen einzigen Trade auf Echtgeldkonten abgesetzt.

Puh. Ich dachte schon. =)

(02.06.2015, 23:32)MBLcapital schrieb: meist keinen SL gesetzt

Wieso? Vergessen? Keine Lust? Gedacht, geht auch so? Grinsen

(02.06.2015, 23:32)MBLcapital schrieb: Wichtig für einen Trader ist ja auch immer, sein eigenes Handeln zu analysieren und zu reflektieren, das muss bei Gewinnen UND besonders bei Verlusten erfolgen.

Sehr gute Aussage - top! Sehr gut!
Top
#19
HAllo,

hab nun auch nen neuen Account gestratet und teste eine Strategie drauf. Hier mal mein MYFXbook Account, vielleicht interessiert es ja jemanden lach
und wenn nicht auch egal Smile

http://www.myfxbook.com/members/Pandabaer/aaa/1268794
Top
#20
Ja, mich und bestimmt auch einige Andere interessiert das SEHR, weil man daraus immer etwas lernen kann.  Yea

War ja Einiges los heute in den Kursen, wirklich Kapital daraus schlagen konnte ich auf diesem Demo-Account nicht,
da ich Kamel die Pressekonferenz von Mario Draghi mitgetradet habe. Im Echtgeld lief es ganz gut, habe aber mein
Tagesziel von 150,00 Euro knapp verfehlt.

Auf dem Demo-Account konnte ich meinen Verlust von gestern um sagenhafte 3,07 Euro reduzieren, mehr blieb aber nicht hängen.

Hatte heute auf dem Demo-Acount 52 Trades abgesetzt, von denen ich wieder, wie gestern, 75%, also 38 Trades gewonnen habe.

Es ist schon eine besondere Kunst von mir, daraus nur 3,07 Euro Gewinn zu generieren. Ich bin ein Depp 2

Habe mal mein Detailed Statement vom heutigen Handelstag auf diesem Demo-Account eingestellt:



.pdf   FxPro-Stment-03-06-15.pdf (Größe: 1,23 MB / Downloads: 12)


Ach so, bevor man mich noch für bekloppt erklärt, was ich mir da zusammengetradet habe:  Ich bin ein Depp 2

Ich trade ohnehin gerne mal antizyklische Setups, da diese oft ein sehr interessantes CRV (Chance-Risiko-Verhältnis) bieten.

Man sollte es allerdings nicht ganz so übertreiben wie ich heute.  Grinsen

Top

Werbung

Werbung

Werbung