Themeninformation
  • Ersteller: Hypler
  • Ansichten: 1098
  • Beiträge: 26
  • Abonnenten: 12
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

Werbung

"[Forex] Trading Wochenbuch - Automatisches Trading" - Hauptbeitrag

#28
Portfolios & Tagebücher 
Ich habe einen EA im Test, der laut Entwickler ähnlich dem Hamilton arbeitet. Jedoch ohne Einschränkung des Volumens der Balance und ohne Einschränkung auf bestimmte Währungspaare.
Da ich den Hamilton sehr genau kenne, kann ich einen Vergleich anstellen. Da Hamilton in Kürze wohl nicht mehr zur Verfügung stehen wird , könnte dieser EA eine interessante Fortsetzung sein.

Seit Anfang April teste ich diesen EA im Demomodus auf verschiedenen Konten.
Die erste Woche in mittlerer Einstellung, dann sehr agressiv, und paralell seit einer Woche auf einem anderen Konto konservativ.
In der agressiven Einstellung hat er in 10 Tagen 100% Gewinn gemacht, allerdings erst aktuell ein hohes floating Loss erzeugt.
In der konservativen Einstellung ist monatlich etwa 25% zu erwarten.

Mittlere Einstellung:


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Konservative Einstellung:
Antworten Top

"[Forex] Trading Wochenbuch - Automatisches Trading" - Diskussion

#21
Hi,

der EA sieht wirklich interessant aus, da auch der Drawdown überschaubar ist.
Ich würde mich gerne selber näher über den EA informieren.
Gibt es vom Anbieter eine Webseite?
Wo kann man den EA kaufen?

Gruß,

Oliver
Antworten Top
#22
Den EA kann man nicht kaufen oder mieten. Ich bedaure.
Antworten Top
#23
(04.05.2019, 11:31)Hypler schrieb: [...]
Verantwortungsvollerweise kann ich dzt. eine IG für die nur ein Bot arbeitet nicht befürworten. Daher ist die Intention eine IG zu machen, auf unbestimmte Zeit zurückgestellt. Dieses Thema bleibt aber bestehen.

Ich stimme deiner Aussage zu und bin unter diesen Umständen auch froh, dass du die Investgemeinschaft vorerst zurückstellst.

Dennoch verwundert es mich, dass du die IG überhaupt erst ins Spiel gebracht hast, und dass schon nach nur 2 Wochen Testphase. Und auch, dass du bereits nach weiteren 2 Wochen aufgibst, nur weil der EA mal nicht ganz so rund läuft.
Bei deinen Aussagen zum Thema menschliches vs. Bot-Trading hätte ich dir mehr Weitblick zugetraut, mehr sachliche Herangehensweise, mehr Testzeitraum etc.
Antworten Top
#24
(04.05.2019, 20:26)Hypler schrieb: Den EA kann man nicht kaufen oder mieten. Ich bedaure.

Aber es gibt einen Entwickler und evtl. eine Homepage über die man nähere Infos zu dem EA erfährt. Du hast den EA ja nicht selbst entwickelt.

Eine IG kommt für mich nicht in Frage.
Ich gebe mein Geld nicht mehr in fremde Hände!
Antworten Top
#25
(05.05.2019, 11:39)ollik schrieb:
(04.05.2019, 20:26)Hypler schrieb: Den EA kann man nicht kaufen oder mieten. Ich bedaure.

Aber es gibt einen Entwickler und evtl. eine Homepage über die man nähere Infos zu dem EA erfährt. Du hast den EA ja nicht selbst entwickelt.

Eine IG kommt für mich nicht in Frage.
Ich gebe mein Geld nicht mehr in fremde Hände!

Hypler hat sich bereits auf mehrere Nachfrage weder zum EA noch zum Entwickler geäußert. Belassen wir es doch einfach dabei, er will/darf/kann es uns nicht sagen Zwinkern
Antworten Top
#26
Der EA ist ja schon seit Feber 2019 im Life Test gelaufen. Insofern sind ja schon ca. 12 Wochen vergangen. Aber das könnt ihr natürlich nicht sehen.
Ich kann/darf nicht mehr sagen, und habe das etwas unterschätzt dass alle so sehen, was ich nachträglich verstehe. Da ich aber nicht mehr sagen darf, hätte ich das anders angehen sollen. Da aber alles im Netz unwiderruflich gespeichert bleibt, kann ich nicht mehr sagen.
Antworten Top
#27
Ergebnisse bis 15. Mai 2019.
Der angegebene DD (floating Loss) entspricht nicht den Tatsachen.  Fx Blue weist 24% DD aus.
Der höchste Rückgang des Kontostandes war 6,3%


Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung