Themeninformation
  • Ersteller: Hypler
  • Ansichten: 713
  • Beiträge: 11
  • Abonnenten: 3
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

Werbung

"[Forex] Trading Wochenbuch - Neues Trading" - Diskussion

#1
Portfolios & Tagebücher 
Ich teste seit Mitte Dez. ein Trading mit 2 unterschiedlichen Handelstrategien die in einem Konto zusammenfließen.
Einerseits sind da langlaufende Trades (LongTerm) und anderseits kurzlaufende (shortTerm). Beide sind manuelle Trades, also kein Robot. Der besondere Reiz ist, dass oft die Equity über der Balance ist, dadurch entsteht mehr 'Sicherheit. Derzeit sind 75% aller Trades Gewinner.
Im Dez. waren es 15,9% Gewinn
Im Jänner bis heute 11,45% Gewinn


Antworten Top
#2
Für diese Woche ist das Trading beendet.

Antworten Top
#3
Das läuft sehr gut. Während 4 Wochen war die Equity immer höher als die Balance. Diese Woche schliessen wir mit einem guten Plus von 8,7% aber die Equity ist im Minus. Allerdings ist das bei Lang laufenden Trades normal.
Wochengewinne bisher: 16,6%, -0,4%, 5,9%, 15,9%, 8,79%
Monatsgewinne: Dez. 15,9%, Jänner bis heute: 33,57%


Antworten Top
#4
7,69% Gewinn diese Woche finde ich gut. Man muss wissen dass die Märkte sehr wenig Reaktion auf die Brexit Abstimmung und die anderen Wirtschaftsnachrichten zeigten. Man spricht von wenig Volatilität, wo eher nichts zu verdienen ist.

Hier ist die Auswertung aus dieser Woche

Antworten Top
#5
Der Jänner wurde mit 45% abgeschlossen.
Der Feber ist bis jetzt flau mit 0,48% bisher.



Antworten Top
#6
Diese Woche wieder mehr Ertrag gehabt. Über die gesamte Laufzeit bisher tolle Performance! (mtl. 18%)

Antworten Top
#7
Vergangene Woche gab es nur einen Gewinn von € 46.- Daher ist kein neuer Screenshot nötig.
Antworten Top
#8
Nach diesem erfolgreichen Test von langlaufenden Trades, beende ich diesen indem ich alle Positionen geschlossen habe.



Antworten Top
#9
Was nimmst du aus deinen Testergebnissen mit, wie machst du nun weiter?
Antworten Top
#10
(04.03.2019, 19:12)investlinda schrieb: Was nimmst du aus deinen Testergebnissen mit, wie machst du nun weiter
Der Handel mit langlaufenden Trades ist einerseits entspannt, anderseits eine zähe Sache. Es entstehen lange Zeiträume wo man keine aktuellen Ergebnisse sieht. Wenn man kurzlaufende Trades dazumischt, kann es die Statistik verschlechtern, z.B. Profit/Win Ratio, aber ist dennoch eine gute Sache wenn man nicht den Anspruch auf perfekte Werte wie niedrigen DD und hohe Win Ratio legt. Floating DD der laufenden offenen longterm Trades kann durch shortterm Trades zwar nicht kompensiert werden weil sie ja nicht lange offen sind, aber gut ist, dass es in dieser Phase Gewinne gibt, wenn die longtermtrades festhängen.
Alles in allem ergänzt sich das gegenseitig. Ich sehe den Test als erfolgreich an.
Wie mache ich weiter? Es ist dzt. nicht geplant das System anderen zugänglich zu machen. Vielleicht irgendwann einmal.
Antworten Top
#11
(05.03.2019, 13:56)Hypler schrieb: Wie mache ich weiter? Es ist dzt. nicht geplant das System anderen zugänglich zu machen. Vielleicht irgendwann einmal.

Danke für die ausführliche Antwort. Was die Longterm-Trades angeht kann ich das bestätigen. Man "akzeptiert" den höheren Drawdown, weil auf der anderen Seite immer mal wieder Gewinne reinkommen, z.B. auch durch Hedging.

Machst du mit deinem System dennoch weiter (für dich) und gibst uns Ergebnisse hierzu? Oder hast du keinen Gefallen an Longterm-Trades gefunden und machst das generell nicht mehr?
Antworten Top
#12
Dieser Test diente nicht nur der Handesltechnik, sondern vor allem dem Handling.
Ich testete wie man das management von vielen Longterm Trades mit den shortterm Trades in einem Konto bewerkstelligt. Ich werde vermutlich ab Jahresmitte wieder Longterm Trades für mich beginnen. Vorerst habe ich aber ein Charity Projekt im privaten Umfeld vor.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung