Themeninformation
  • Ersteller: Konneloni
  • Ansichten: 716
  • Beiträge: 11
  • Abonnenten: 6
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Marktprotokoll auf Twitter

Markt-News auf Facebook

Werbung

Werbung

Thementitel

Wäre das ein Deal?


"Frage: Wäre das ein Deal?" - Diskussion

#1
Frage / Anfrage/ Umfrage  
Hallo Leute, ich bin wieder nach langer Inaktivität (3 Jahre) zurück. Das Forum ist mir halt dank guter Qualität im Hinterkopf geblieben!

So, nun hatte ich eine Idee - ich weiß aber nun nicht ob es die Idee schon gab und ich die Suchfunktion falsch bedient habe - bitte um Nachsicht für "Noobs" Suchen

Die Idee wäre: ich suche nach drei Investionsmöglichkeiten, also auch nach Reflinks. Euer Gewinn wäre also die "Commisions". Die Investiotion selbst ist pro Reflink gewiss über 500 Steine. Jetzt kommt aber die "Krux":
Die Investionsprogramme hier werden teilweise heiß diskutiert und ich möchte mich nicht durch seitenlange Texte wühlen, um dann doch die falsche Entscheidung zu treffen. So benötige ich jemanden, der eine gewisse Erfahrung aufweist, also sich mit diesen Themen mehr als ich auseinander gesetzt hat.

Natürlich verlange ich nicht, dass die Verantwortung bei Verlust beim "Reflinkgeber" liegt, mir ist also voll und ganz klar, dass ich verantwortlich bin.
Deshalb möchte ich auch Argumente sammeln - eine Art "Abwägung". Das heißt wiederum, dass der Reflinkgeber mir zeigt, warum es argumentativ sinnvoll wäre, bei diesem einzusteigen.
Ist meine Erwartung zu hoch? Oder gibt es durchaus Interesse an einer Kooperation?

PS: Das Programm sollte mindestens mit einer Kryptowährung bezahlbar sein, ansonsten wird es mir zu anstrengend. LG Konneloni
Antworten Top
#2
(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Die Investionsprogramme hier werden teilweise heiß diskutiert und ich möchte mich nicht durch seitenlange Texte wühlen

Genau das solltest du aber tun um dir selbst ein Bild darüber zu machen.

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: So benötige ich jemanden, der eine gewisse Erfahrung aufweist, also sich mit diesen Themen mehr als ich auseinander gesetzt hat.

Der liegt aber auch nicht zu 100% richtig.

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Natürlich verlange ich nicht, dass die Verantwortung bei Verlust beim "Reflinkgeber" liegt, mir ist also voll und ganz klar, dass ich verantwortlich bin.

Yes

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Das heißt wiederum, dass der Reflinkgeber mir zeigt, warum es argumentativ sinnvoll wäre, bei diesem einzusteigen.

Wenn es einfach nur ein Refhunter ist, wird er dir immer das blaue vom Himmel erzählen und das wahrscheinlich auch mit sehr guten Argumenten, die dann vorallem in deinen Ohren so klingen als wären sie sinnvoll.

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Ist meine Erwartung zu hoch?

ich persönlich glaube, dass deine Erwartung zu hoch ist, deswegen weil es so rüberkommt, dass du gerne die Investments am Silbertablett serviert hättest. Nur das gibt es leider nicht.

Edit:
Keine Ahnung ob du vor 3 Jahren schon Investes getätigt hast oder warum du damals auf das Forum gestoßen bist. Ich persönlich würde empfehlen, sich hier mal einzulesen, auch die angebotene Academie zu nutzen und das ganze ruhiger angehen zu lassen.
Antworten Top
#3
(02.03.2020, 12:14)Nuggiator schrieb:
(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Die Investionsprogramme hier werden teilweise heiß diskutiert und ich möchte mich nicht durch seitenlange Texte wühlen

Genau das solltest du aber tun um dir selbst ein Bild darüber zu machen.

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: So benötige ich jemanden, der eine gewisse Erfahrung aufweist, also sich mit diesen Themen mehr als ich auseinander gesetzt hat.

Der liegt aber auch nicht zu 100% richtig.

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Natürlich verlange ich nicht, dass die Verantwortung bei Verlust beim "Reflinkgeber" liegt, mir ist also voll und ganz klar, dass ich verantwortlich bin.

Yes

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Das heißt wiederum, dass der Reflinkgeber mir zeigt, warum es argumentativ sinnvoll wäre, bei diesem einzusteigen.

Wenn es einfach nur ein Refhunter ist, wird er dir immer das blaue vom Himmel erzählen und das wahrscheinlich auch mit sehr guten Argumenten, die dann vorallem in deinen Ohren so klingen als wären sie sinnvoll.

(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Ist meine Erwartung zu hoch?

ich persönlich glaube, dass deine Erwartung zu hoch ist, deswegen weil es so rüberkommt, dass du gerne die Investments am Silbertablett serviert hättest. Nur das gibt es leider nicht.

Danke Dir für die schnelle Antwort. Mir ist durchaus bewusst, dass jene mir das Blaue vom Himmel erzählen. Aber meine kleine/feine Erfahrung hat mir schon gezeigt, wer ein "Schwätzer" ist und wer nicht.

Natürlich hast Du Recht, vielleicht habe ich es mir zu einfach gemacht. Schauen wir mal was passiert Yes

Ich wühle hier mal weiter... Grüße
Antworten Top
#4
(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Die Idee wäre: ich suche nach drei Investionsmöglichkeiten, also auch nach Reflinks. Euer Gewinn wäre also die "Commisions". Die Investiotion selbst ist pro Reflink gewiss über 500 Steine.

Ich stehe vor genau der gleichen Aufgabe, man vertraut mir 1500 € an und sagt "mach was draus!" Deshalb würde mich deine Lösung schon sehr interessieren.
Obwohl ich hier schon viel gelesen habe und in vielen Programmen investiert bin und war, sehe ich mich trotzdem noch nicht als Auskenner und kann deshalb auch keine Empfehlungen abgeben.
Antworten Top
#5
(02.03.2020, 16:52)Bodi schrieb:
(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Die Idee wäre: ich suche nach drei Investionsmöglichkeiten, also auch nach Reflinks. Euer Gewinn wäre also die "Commisions". Die Investiotion selbst ist pro Reflink gewiss über 500 Steine.

Ich stehe vor genau der gleichen Aufgabe, man vertraut mir 1500 € an und sagt "mach was draus!" Deshalb würde mich deine Lösung schon sehr interessieren.
Obwohl ich hier schon viel gelesen habe und in vielen Programmen investiert bin und war, sehe ich mich trotzdem noch nicht als Auskenner und kann deshalb auch keine Empfehlungen abgeben.


Ist halt nicht alles einfach, wenn man es doppelt nimmt. Aber ich denke, je mehr wir hier lesen und schreiben und weiterhin auf Augenhöhe kommunizieren, so werden wir es eher schaffen, Erfahrungen zu sammeln.

Der Bitcoin hatte einen Drop, hat sich nun erholt und wenn der Kurs weiter wächst, so wächst auch somit die Interesse an Investitionsprogrammen. Das ist nämlich meiner Meinung nach der eigentliche Motor in 2017 gewesen. Der Markt war dann sehr aufgebläht und ich sag mal "zu heiß", hat sich nun abgekühlt und geht vielleicht nun in eine neue Phase. Vielleicht haben wir ja Glück. Momentan vertrete ich die Meinung, dass man das Risiko minimieren kann, indem man einfach auf mehreren Gleisen fährt. Also eine gewisse Risikostreuung macht. Des Weiteren ist es aber auch wichtig, Zusammenhänge zu erkennen. Z.b. dieses Monitoring, was ich immer noch nicht ganz raff...
Antworten Top
#6
Das Einfachste für Dich wäre einem der hier zu findenden Portfolios zu folgen. In denen findest Du die Programme, in denen erfahrerere Mitglieder investiert haben - und die investieren ja nicht in Programmen, die sie nicht positiv einschätzen und sie geben dort auch teilweise Ihre Begründungen an.

Nuggiator, Hoodies und noch ein oder zwei andere Mitglieder kann man gut nachahmen - aber eine absolute Erfolgsgarantie ist das natürlich auch nicht. Am Schluss musst Du immer selber entscheiden und Deine Verantwortung übernehmen.
Antworten Top
#7
Moin zusammen,

schaut euch doch einfach die Beiträge an!
Solche Threads füllen einem immer gerne das Postfach.
Es gibt hier viele Gute Programme, es gibt viele schnelle Programme und es gibt langlebige Programme!

Aber jedes Programm kann heute noch bezahlen und morgen kann schluss sein!
Ich für meinen Teil habe erst 3x in den letzten 5 Jahren einen Totalverlust nach Einzahlung gehabt.

@Bodi

Never, sowas würde ich nie wieder tun! Ich hatte das auch einmal und genau dann passieren Dinge die man nicht einkalkulieren kann, mit fremden Geld geht man Leichtsinniger um als mit dem eigenen!

Ich hatte das Geld gut verteilt und doch ist mittlerweile alles futsch.Es hat zwar keinen ärger gegeben und auch keine Probleme aber trotzdem fühlt man sich schuldig so viel Geld verspielt zu haben.

Der Markt ist schnell, der Markt spielt nicht Fair! Viele von uns sind seit Jahren dabei und lernen trotzdem immer was neues dazu.

Schaut euch die Vorsteller an, schaut euch die Programme an und vor allem Teilt das Geld auf! Geht nicht allin .
Hier im Forum gibts einen Beitrag : Beitrag aus diesem Forum

Den empfehle ich euch beide mal zu lesen und mal zu verinnerlichen!

Peter hat viel geschrieben auch das man eventuell sich mal ein Virtuelles Portfolio aufbaut!

Sprich Programm aussuchen,virtuell Investieren, jeden Tag Einnahmen aufschreiben und schauen wie weit man gekommen währe , das mit mehreren Programmen und auf längere zeit, damit man ein Gefühl bekommt!

Ich für meinen Teil habe sowas immer nebenbei laufen. Programme denen ich nicht ganz traue kommen da hinein!
Aber auch Programme die ich mache haben eine extra Excel damit ich immer sehen kann wo ich stehe!

Ich habe seit Jahren kein frisches Geld mehr reinschieben müssen und arbeite nur mit dem Geld welches ich in den Programmen verdiene, Ab und an war es mal eng und ich habe nur wenige Programme am laufen, aber zur Zeit habe ich 12 Programme mit Invest am laufen und das nächste steht schon in den Startlöchern.

Naja wie gesagt schaut es euch an und IHR solltet entscheiden wo ihr rein geht und nicht jemand anders.

MFG
Steelviper
Antworten Top
#8
(02.03.2020, 11:50)Konneloni schrieb: Hallo Leute, ich bin wieder nach langer Inaktivität (3 Jahre) zurück. Das Forum ist mir halt dank guter Qualität im Hinterkopf geblieben!

So, nun hatte ich eine Idee - ich weiß aber nun nicht ob es die Idee schon gab und ich die Suchfunktion falsch bedient habe - bitte um Nachsicht für "Noobs"

Die Idee wäre: ich suche nach drei Investionsmöglichkeiten, also auch nach Reflinks. Euer Gewinn wäre also die "Commisions". Die Investiotion selbst ist pro Reflink gewiss über 500 Steine. Jetzt kommt aber die "Krux":
Die Investionsprogramme hier werden teilweise heiß diskutiert und ich möchte mich nicht durch seitenlange Texte wühlen, um dann doch die falsche Entscheidung zu treffen. So benötige ich jemanden, der eine gewisse Erfahrung aufweist, also sich mit diesen Themen mehr als ich auseinander gesetzt hat.

Natürlich verlange ich nicht, dass die Verantwortung bei Verlust beim "Reflinkgeber" liegt, mir ist also voll und ganz klar, dass ich verantwortlich bin.
Deshalb möchte ich auch Argumente sammeln - eine Art "Abwägung". Das heißt wiederum, dass der Reflinkgeber mir zeigt, warum es argumentativ sinnvoll wäre, bei diesem einzusteigen.
Ist meine Erwartung zu hoch? Oder gibt es durchaus Interesse an einer Kooperation?

PS: Das Programm sollte mindestens mit einer Kryptowährung bezahlbar sein, ansonsten wird es mir zu anstrengend. LG Konneloni

Jeder der dazu in der Lage wäre, würde sich automatisch verantwortlich fühlen. Jeder der sich nicht verantwortlich fühlen würde, wäre auch nicht dazu in der Lage.

Du sagst zwar, du würdest die Verantwortung selber tragen, aber wenn du ehrlich bist, hoffst du darauf, dass du sie nicht durch eigene Entscheidungen selber tragen musst. Deine Idee ist nicht wirklich neu und der Wunschtraum von jedem, der sieht, dass hier einige wenige Erfolg haben, aber selber nicht den notwendigen Aufwand dafür betreiben möchte, um dazu zu gehören. Das ist auch der Grund dafür, wieso meine Beratung kaum beachtet wird. Dort würde man lernen, wie man es selber umsetzen kann. Wer schlussendlich einsieht, dass es nur mit Aufwand geht, verlässt lieber den Markt, weil der alte Traum vom "passiven Einkommen" geplatzt ist, bevor er einsieht, dass er seinen Erfolg selber in die Hand nehmen muss. Genau von dieser Illusion lebt der Markt. Alle Programme behaupten, sie übernehmen den Aufwand für dich. Das funktioniert entweder gar nicht oder nur für kurze Zeit. Und das selbe gilt natürlich auch für die Fremdenpflege von Portfolios. 

Jetzt versuchst du diese alten Traum wiederzubeleben, nur etwas "professioneller durchdacht". Daher gibt es auch so viele Mankos an deiner Idee:

3 Programme reichen nicht, auch nicht wenn du alle 3 aus der Topliste aufnimmst, die in Kürze auf dem Monitor veröffentlicht wird. Wenn du schon wünscht, dass dir jemand ein Portfolio aufbaut, müsstest du die Anzahl rein theoretisch ihm/ihr überlassen.

Dich durch seitenlangen Text der Themen durchzuwühlen, ersetzt keine vollständige Markt-Recherche. Alles im Markt sind nur Meinungen, auch der Nutzer hier. Im besten Fall beeinflussen positive Meinungen den Markt. Es gilt vielmehr den ganzen Markt zu überblicken und nicht nur die Themen hier.

Absolut jeder Reflink-Geber wird dir Argumente geben, warum du einsteigen sollst, wenn du schon so fragst. Selten ist jemand so objektiv, dass er dir Argumente dagegen geben würde. Argumente dafür erhältst du hier doch schon zu genüge. Deine Erwartungen sind eher viel zu niedrig. Würden wir die Vorstellungen nicht freischalten, gäbe es alleine im Hauptbeitrag genügend Argumente. Die meisten verlieren schon durch das Gefühl, das sie beim Auszahlen haben ihre gesunde Skepsis.

Wenn es darum geht die Programme zu untersuchen, dann ist seitens des Vorstellers der Hauptbeitrag das Sachlichste was du hier kriegen kannst. Bis auf die wenigen Ausnahmen erfahrener Meinungen und Analysen, gilt das auch für andere Beiträge und selbst diese haben letztlich immer EINEN Standpunkt. Du brauchst dich nicht durch die Themen wühlen, um eine Meinung vom Programm zu erhalten. Du musst dich durch den ganzen Markt wühlen, um alle Meinungen und Standpunkte zu finden. So erhältst du ein Gesamtbild und das ist meiner Meinung nach, nach wie vor das Wichtigste.

Alles andere ist nur Katz-und-Maus-Spiel. Einer weiß mehr als der andere, aber Wissen zählt hier nicht, sondern Beobachtungen von Markt-Bewegungen. Die Ebene des Wissens ist nach der Ebene des Nicht-Wissens die zweite Illusion in diesem Markt und ich brauchte lange dafür um das zu verstehen. Hier und im gesamten Markt stimuliert sich nur jeder gegenseitig dazu den Cashflow eines Programm zu erhöhen oder nicht. Es gibt ein paar grundlegende Faktoren die noch erfüllt sein müssen, aber der Rest bewegt sich im Subtext des Marktes. Das gilt für jedes Programm, egal ob es als Ponzi startet oder nicht. Jedes Programm bricht unter seinem eigenen Wachstum zusammen und sobald es auszahlt, wächst es automatisch.

Die Erwartungen die du an so einen Service stellen müsstest, müssten demnach viel höher sein. Bereits hier mangelt deine Idee. Jeder der nicht die nötige Erfahrung für so einen Service hat, wünscht ihn sich, kann aber nicht einmal beurteilen, was solch ein Service eigentlich leisten müsste. Im Besten Fall gerätst du so an einen derzeit großen Markt-Beeinflusser / Promoter, der scheinbar ein magisches Händchen hat, bis sich der Markt dreht. Eben diese Illusion gehört ebenfalls zum Markt.

Das selbe gilt auch für das Folgen von Portfolios. Oft wird hier vergessen, dass der Markt genauso wie jeder andere Geldumverteilungs-Markt, wie auch der Forex-Markt, automatisch ein Gleichgewicht zwischen Verlierern (Mehrheit) und Gewinnern schafft. Gibt es eine Übersättigung an Gewinner, gleich das der Markt schneller aus als du es verstehen kannst. Passiert das, dann ist davon nicht nur die Gefolgschaft betroffen, sondern auch die Quelle der gefolgt wird. Folgst du einen Portfolio und lädst deine Freunde dazu ein, dann mache es lieber nicht zu lange und entschädige den Trendsetter dafür.

Die Erwartungen die du eigentlich haben solltest, können nicht erfüllt werden, weil jeder mit seinem eigenen Portfolio beschäftigt ist und es SEIN Portfolio bleiben sollte. Wenn du die Zeit dafür nicht hast, dann bist du im Programm-Markt falsch. Wenn du dich aber auf jemand anderen verlassen willst, dann findest du bestimmt genug Angebote dafür im Markt.

Dann bekommst du tote Fische in die Hand gelegt. Willst du lernen wie man angelt, melde dich gerne bei mir in der Akademie. Dann lernst du einmal und bleibst unabhängig.

Und nicht falsch verstehen: Das Forum und die Community hier ist super und erfüllt seinen Zweck - als Informationsquelle, aber nicht als eine Vorauswahl für Programme. Diese musst du alleine treffen und nach einem Service, der dir das zeigt, solltest du fragen, egal ob bei mir oder nicht.

Lese, Lerne, informiere dich, aber glaube nur deiner Meinung über Programme und sonst niemanden.

Liebe Grüße, Peter

PS. Noch etwas: Du schreibst, das Programm sollte Crypto-Währungen anbieten, da es dir sonst zu anstrengend ist. Das ist genau so eine Einschränkung die man nicht machen sollte. Man muss verstehen, dass wenn man hier in den Markt kommt, es keine "Angebote" in dem Sinne gibt, die den eigenen Ansprüchen gerecht werden müssten. Es gibt gar keine Angebote! Jedes Angebot ist Illusion. Deine Ansprüche interessieren nicht, sondern die Ansprüche des Marktes. Wenn ein Programm mit Banküberweisung gut läuft, solltest du es nicht auslassen, nur weil es deine Ansprüche nicht erfüllt. Genauso solltest du nicht gleich einsteigen, nur weil deine Präferenzen erfüllt sind.
Antworten Top
#9
Wow, wie die Du in die Tasten haust... krass, vielen Dank Deiner Bemühungen!

Verstanden habe ich, gerade diese Illusionen sind das Faszinierende... mich begeistert immer wieder die Psychologie dahinter.

PS: Ich lerne mal weiter...

Liebe Grüße Konneloni
Antworten Top
#10
(04.03.2020, 09:35)Konneloni schrieb: Verstanden habe ich, gerade diese Illusionen sind das Faszinierende... mich begeistert immer wieder die Psychologie dahinter.

Da sind wir uns ähnlich. Meiner Meinung nach ist das auch der Weg, um den Markt bis in alle Ecken zu verstehen. Alles bewegt sich durch Glaube, Identitäten und Emotionen.
Antworten Top
#11
Hallo Konneloni, hallo Bodi,

du solltest dir auf alle Fälle selbst Gedanken über dein Portfolio machen und nicht nur blink kopieren. Hier gibt es eine Vielfalt von Vorstellungen unterschiedlicher Programme und Unternehmen. Schau dir die Beiträge im Forum an um nach möglichen Investitionen und Meinungen zu suchen, informiere und recherchiere auch außerhalb von X-Invest und bilde dir auch deine Meinung über das Unternehmen und ob ein Invest für dich in Frage kommt und dich im besten Fall in den BEP bringen kann. Eine Diversifizierung deines Portfolios ist wesentlich, aber auch das erweitern und ausgleichen durch neue Projekte wie ich hier lernen durfte. Ein breit aufgestelltes Portfolio befindet sich im ständig wandeln. Projekte kommen dazu oder fallen weg oder du steigst aus bestimmten Gründen aus.

Was die Handhabung betrifft, arbeite ich gerne mit Excel Tabellen, in denen ich mir alles Mögliche notiere.
Neben den Daten des Unternehmens/Programm notiere ich mir Informationen, Auffälligkeiten, Pläne. Wenn ich mich entscheide zu investieren kommt das Programm in meine Investitionstabelle wo dann zusätzlich die finanziellen Daten notiert werden, um den Überblick zu behalten. Ich investiere gerne in langlebige Projekte, so kommt es auch, dass ich bereits bevor ich X-Invest im Bereich P2P, ETF und Crowdfunding investiert bin. Sicher spielt dabei der Grundgedanke, wieviel % kann in welchem Zeitraum verdient werden, eine wichtige Rolle. Diese unterschiedlichen Bereiche passen aber zu meiner Definition der Diversifikation.

So jetzt habe ich dir zwar kein Unternehmen angeboten, so wie auch kein anderer in dieser Diskussion, was in meinen Augen auch den Wert des Forums zeigt, aber vielleicht ist doch das eine oder andere für deinen Weg dabei.

Grüße Kiktrader
Antworten Top
#12
Danke kiktrader für Deine gute Ausführung.

Genau das mit der Tabelle habe ich bereits angefangen - nur das Portfolio sollte mehr und mehr aufgebaut werden. Danke für die Tipps!

LG Konneloni
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Frage: Wäre das ein Deal?"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Diskussion / Umfrage Diskussion Passwort-Sicherheit & verschiedene E-Mail-Adressen / Passwörter für Programme Lassmal 14 660 07.03.2020, 19:15
Letzter Beitrag: AdminPeter
X-Invest Logo Diskussion Nostalgie-Thread: Kennt ihr noch dieses Programm? AdminPeter 0 379 05.02.2020, 23:02
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Diskussion H-Script offline (größte Goldcoders-Konkurrenz) AdminPeter 2 330 05.02.2020, 12:34
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Sammelthema Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.) AdminPeter 29 4.221 24.11.2019, 11:43
Letzter Beitrag: spring15
Diskussion / Umfrage Diskussion Investment-Bauernfänger auf Telegram HooDies 8 1.270 24.10.2019, 20:55
Letzter Beitrag: spring15

Werbung

Werbung