Themeninformation
  • Ersteller: NewLife2016
  • Ansichten: 13612
  • Beiträge: 153
  • Abonnenten: 14
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 2
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

GetProfitAdz - GPA 2.0 Pre-Launch - Get Profit Adz


"GetProfitAdz - GPA 2.0 Pre-Launch - Get Profit Adz" - Hauptbeitrag

#41
Programm zahlt mich und/ oder andere Foren-Nutzer selektiv, limitiert oder garnicht aus (Status: Warnung)! 
[Bild: bildschirmfoto46bnhiks5u.png]

Hallo liebe Community, 

ich möchte hiermit die Vorstellung für den GPA 2.0 Pre-Launch vormerken.

Bei GPA bin ich sehr aktiv und mein Sponsor ist ein Senior President (2.500 AdPacks) der sich heute auch hier bei X-Invest registriert hat. Das bedeutet, dass wir immer die neuesten Informationen erhalten werden. 

Die momentane Situation sieht wie folgt aus:

- Die Internetpräsenz ist auf Wartungsarbeiten gestellt.

- Diesbezüglich wird es heute, 13.01.2016 um 19 Uhr, ein Sonderwebinar geben.
Werde hier dann berichten was besprochen wurde, evtl. kann ich auch die Aufzeichnung verlinken.

- ab dem 01.02.2016 wird es eine Vorregistrierungsseite geben in dem die jetzigen Members ihre bereits gekauften AdPacks und ihre Downline einsehen können. Es wird alles 1zu1 übernommen.

- In der Pre-Launch-Phase können sich neue Partner registrieren und sich für den Start vorbereiten.

- Das ist die neueste Meldung bzgl. GPA 2.0:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Am 01.02.2016 kommt eine Vorregistrierungsseite von GPA 2.0, dort ist dann schon eure Downline gespiegelt, ihr findet dort dann auch eure Reflinks, alle Produkte, die zum Start von GPA 2.0 angeboten werden, sind dargestellt und jeder wird schon seine Cashbalance per Sofortüberweisung aufladen können, um auf den Start von GPA 2.0 perfekt vorbereitet zu sein! Wer jetzt Gas gibt und auf die Webinare von Christian und Wolfgang einlädt, wird der große Gewinner sein!








Protokoll Sonderwebinar 13.01.2016:

- Start am 01.02.2016 mit Vorregistrierungsseite
  • inkl. Downline-Übersicht (die komplette Struktur und die AdPacks aus GPA 1.0 werden 1:1 übertragen)
  • Ref-Link für die Werbung
  • Beschreibung der Produkte
  • Einzahlungsmöglichkeit über Sofortüberweisung

- GPA 2.0 wird mit folgenden Produkten an den Start gehen!
  • 5 AdPacks
  • 728x90 Banner
  • Rechnung für Ein- und Auszahlungen
  • auf Wunsch Auszahlung in physischem Gold

- folgende AdPacks werden zur Verfügung stehen:
  •   5$ Revenue Shares - erwirtschaften 130%
  • 10$ Revenue Shares - erwirtschaften 140%
  • 20$ Revenue Shares - erwirtschaften 145%
  • 50$ Revenue Shares - erwirtschaften 150%
  • Die 25$ Revenue Shares bleiben wie bisher auf Lifetime (Limit: 2.500 Revenue Shares)
  • Für alle Revenue Shares gilt die 50% Re-Purchase Regel
  • Die 5$, 10$, 20$ und 50$ AdPacks laufen nach erreichen des Zieles mit einem geringeren Ertrag weiter!

- Wöchentlicher Bonus bei erreichen von 1.000 AdPacks
  •   5$ Revenue Shares - Green Diamond
  • 10$ Revenue Shares - Blue Diamond
  • 20$ Revenue Shares - Red Diamond
  • 50$ Revenue Shares - Black Diamond
  • 25$ Revenue Shares - bleiben wie bisher 1.000: President - 2.500: Senior President
  • Einmal erreichte Stufe verfällt nicht
  • Die Höhe des Bonusses hängt vom wöchentlichen Umsatz ab

- zusätzlich können folgende Werbemöglichkeiten gebucht werden:
  • PTC - Paid to Click
  • Login Banner
  • 728x90 Banner
  • Besuchertausch

- Einzahlungsmöglichkeiten:
  • BankWire
  • Sofortüberweisung
  • 2pay4you
  • Kreditkartenanbindung ist in Vorbereitung und wir in Kürze folgen

- Auszahlungsmöglichkeiten:
  • BankWire
  • 2pay4you
  • Goldauszahlung
  • Eine virtuelle Kreditkarte mit der Möglichkeit eine physische Kreditkarte zu bestellen wird in Kürze folgen.
Zur Registrierung: 


In diesem Sinne, HAPPY EARNINGS  Sehr gut!
Antworten Top

"GetProfitAdz - GPA 2.0 Pre-Launch - Get Profit Adz" - Diskussion

#21
Auf jeden Fall  Sehr gut!

Wer noch nicht dabei ist kann sich gerne unter folgendem Link eintragen
und sich mit mir hier in Verbindung setzen.

GPA 2.0
Antworten Top
#22
(18.01.2016, 18:03)lexx87 schrieb: Die seite wird am 15.2 komplett überlastet sein.


Nein  glaub ich nicht das haben die mit eingerechnet Smile  und durchstarten wollen 
Antworten Top
#23
(18.01.2016, 18:03)lexx87 schrieb: Die seite wird am 15.2 komplett überlastet sein.


Der lexx87 wieder  Grinsen
Antworten Top
#24
(18.01.2016, 18:16)NewLife2016 schrieb:
(18.01.2016, 18:03)lexx87 schrieb: Die seite wird am 15.2 komplett überlastet sein.


Der lexx87 wieder Grinsen


Ja mal sehen wer recht hat Smile
Antworten Top
#25
(18.01.2016, 18:29)dennyw3 schrieb: Ja mal sehen wer recht hat Smile

und wenn schon. hauptsache es geht weiter und das legt sich auch wieder Zwinkern
Antworten Top
#26
Ich hatte mich gerade gefragt, ob der Start hier verschoben wurde.?

Ein paar Beiträge zuvor findet man natürlich die Antwort
aber wurde der Start nicht zuvor als der 1.2. fingiert?^^

Ich meine es echt nicht böse aber wie ließt sich das denn? Zwinkern

(18.01.2016, 16:21)NewLife2016 schrieb:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Breaking News!
Ich hatte gerade einen Call mit dem Programmierteam, am 01.02.2016 wird GPA 2.0 mit der Prelaunchseite loslegen und am 15.02.2016 9 Uhr MEZ wird der offizielle Start sein! Jetzt heißt es Gas geben und sponsern, was das Zeug hält!


Braucht ein ganzes "Programmiererteam" solange für eine normale Prelaunchseite? Grinsen

Also ich sehe das so und bringe es mal auf den Punkt: Der Start verzögert sich um 15 Tage!

Und schon versucht man um diese Tatsache drumherum zu reden, oder nicht?^^

Und klar; "Jetzt heißt es Gas geben und sponsorn, was das Zeug hält",
weil der Cashflow einfach mal im Keller ist und ohne geht es nicht.

Also Schacka, haltet euch ran liebe Leute, um GPA zu retten! Grinsen
Ich hoffe ihr habt nichts besseres zu tun, weil wenn doch.  Ach Du

So gesehen liegt es also nicht mehr in den Händen des Teams,
sondern in den Händen der Unterstützer und der Mitglieder.

Da bin ich gespannt, wer hier Lust hat überhaupt noch was zu reissen
und ob das rausreichen wird, um GPA einen weiteren Schub zu verleiehen,
größer als jeder zuvor, damit dieses Programm doch noch etwas weiterläuft!

Die geschickte Verschiebung des offiziellen Start, die im
geschickt formulierten Newsletter zur Geltung kommt,
ist für mich persönlich aber ein schlechtes Zeichen,
und etwas was diese Hoffnung zu nichte macht. Zwinkern

(Korrigiert mich wenn ich falsch liege mit der Verschiebung!)

Mal sehen was die nächsten Newsletter so sagen.
Die Prelaunch-Seite wird bestimmt kommen,
weil die ist ja nicht so schwer zu machen.

Wenn das sog. "Programmierer-Team"
(ich habe übrigens auch eins mit 2 Leuten), Frech
erst mit den Arbeiten an der richtigen Seite anfängt,
wenn die Prelaunchseite online ist, dann würde ich sagen,
dass sich das Ganze womöglich noch einmal verzögern könnte.

Ich setze jetzt kein Geld darauf aber mal sehen! Grinsen

Nunja, jeder weiß ja, dass ich skeptisch bin!^^

Aber nun einfach mal viel Glück und so! Zwinkern
Antworten Top
#27
(19.01.2016, 11:43)AdminPeter schrieb: Also ich sehe das so und bringe es mal auf den Punkt: Der Start verzögert sich um 15 Tage!

Hallo Peter.

Der offizielle Start wurde bisher noch nie kommuniziert, lediglich der Start der Vorregistrierungsseite zum 01.02.2016 wurde angegeben.inkl. Übernahme der Daten von den bereits aktiven Members, Anzahl der AdPacks, Downline, Kontostand usw.

Nun wurde der offizielle Start kommuniziert und der 15.02.2016 angegeben.

(19.01.2016, 11:43)AdminPeter schrieb: Nunja, jeder weiß ja, dass ich skeptisch bin!^^

Aber nun einfach mal viel Glück und so!

Kommt Zeit, kommt Rat. lassen wir uns überraschen und das am besten positiv  Zwinkern
Antworten Top
#28
Ja am 1.2. geht die Prelaunch an den Start ,die Seite ist online und es werden alle Daten übernommen und vom alten in den neuen Acount übertragen. Es kommt dann ein Coundown auf die Seite der runterzählt wann es losgeht. Eigentlich sollte GPA 2.0 ende des 1 .Quartarls 2016 kommen nun gehts schon 2 Monate vorher los.DAS ist doch was Smile
Antworten Top
#29
Ich bin total positiv, mir Scheint die Sonne aus dem Hintern
bei der gängigen Aufrichtigkeit die ich im OI-Markt spüre! Frech

Ja klar, hab' ja noch gesagt, bitte korrigiert mich, wenn nicht
und dennoch gilt der Rest den ich sage ("Gas geben" etc.) 
Bitte sag nicht man ließt das und spürt einfach nichts? ^^
Wie man es dann logisch rechtfertig, ist was anderes. Zwinkern

Aber cool, dass hier die Programmierer den Termin ausgeben.^^
Quasi so, als wüssten sie schon genau, wann sie fertig werden.
Das haben sie dann quasi dem Chef erzählt und er sagt "okay".
Steht es so nun im Newsletter oder spinne ich wieder rum? Grinsen

Ist ja schön wenn nun der offizielle Start feststeht.
Ich verstehe nur den Sinn des Newsletter nicht so.^^

Ich meine den Newsletters-Kern.
Ich denke mich da halt gerne rein
und stelle es mir dann bildlich vor,
was im Hintergrund quasi abgeht.

Wenn ich mir das hier aber vorstelle,
muss ich irgendwie Bisschen lachen. Grinsen

Klar der Termin wurde bekannt gegeben
aber das wussten sie vorher quasi nicht?^^

Sicherlich, muss ja alles bis dahin fertig werden
aber entweder man legt als Chef den Termin fest
und danach müssen sich dann einfach alle richten
oder es wird sich von alleine ergeben aber dann
kann auch kein Programmiererteam sagen,
wann die Arbeiten erledigt sind usw.^^

Ist mir egal, was irgendwer denkt.
Ich spüre hier, dass etwas faul ist. =)
Aber ist ja egal, ich denke nur laut.^^

Naja, nicht vergessen, fleißig werben!  Freudentanz 3
(Gas geben / sponsorn , was das Zeug hält!^^)

Ich hoffe, ich habe unrecht und ja,

das Programm ist mir unsympatisch!
Dazu stehe ich ab jetzt auch gerne! Grinsen

Ich spüre Unaufrichtigkeit sofort - so war ich schon immer
und wenn das so ist, dann will man halt etwas verstecken.

Da muss ich mich nun mal fragen: Was denn bitte? Zwinkern

Mag alles ungeordnet, wie lautes Grübeln klingen
aber wenigstens mache ich mir Gedanken und
ich denke viele andere, werden ihr Geld verlieren,
weil sie sich einfach wieder keine machen werden.

Dieses blinde Vertrauen kostet hier im Markt auf Dauer  leider Geld.
Vertrauen ist ja etwas Kostbares, dass man sich verdienen sollte.
Etwas Positives, dass man es nicht leichtfertig kaufen lassen sollte.^^

Das gab es ja schon mal so ähnlich hier im Forum.^^
Aber ja klar, man wird sehen (geht ja nicht anders).
Ich rate nur davon ab, zu viel zu vertrauen und
womöglich schon dann gleich beim Start;
so Rambazamba, "alles zu investieren".^^

PS. Ich mache mir jetzt einen positiven Tee
und beobachte dabei positiv die Vögel draußen.
Meist sind wir Menschen doch damit beschäftigt, 
Dinge die sich nicht gut anfühlen schönzureden,
derweile wirklich schöne an uns vorbeiziehen.
Das nennt man "Leben in einer Illusion".
Antworten Top
#30
Der AdminPeter wieder voll in seinem Element Grinsen
Ich liebe Deine langen Kommentare Sehr gut!
Antworten Top
#31
(19.01.2016, 12:19)NewLife2016 schrieb: Der AdminPeter wieder voll in seinem Element  
Ich liebe Deine langen Kommentare  

Haha, ja das ist mein Morgenrausch. Grinsen
Naja, lieben ist vielleicht etwas übertrieben. xD
Ich verstehe, wenn man sie nicht sooo sehr lieben kann. Frech

Mal sehen, vielleicht interpretiere ich auch zu viel rein.
Momentan bin ich ja nur bei meinem Bauchgefühl
aber das sagt die ganze Zeit "oh oh oooh." Überlegen

Bin gespannt, auf welche Art und Weise
sich das dann ausleben / zeigen könnte.

Wenn meine Intuition hier spinnt,
na dann aber "Shame on me".  Traurig

Würde mich ja freuen, mal wieder falsch zu liegen! Sehr gut!
Dann kann ich mal wieder etwas neues dazu lernen. Yes
Antworten Top
#32
Ich bin auch bei GPA, was mich aber zur Zeit am meisten interessiert, vorausgesetzt es gibt wirklich diesen 2.0 Relaunch, verdienen die $25 Adpacks eigentlich in der Zwischenzeit noch was, wo das System nicht erreichbar ist und wann und wie kann man sich seine 'Gewinne' auszahlen lassen.
Mich interessieren keine Vorregistrierungen für GPA 2.0.

Irgendwie spricht darüber keiner.

Wir machen das ja nicht zum Spaß mit, sondern weil wir Geld machen wollen.

Und was den Relaunch angeht, bin ich sehr skeptisch, dass das so schnell was wird, wenn überhaupt.

Ich bin lange genug im Webdevelopment Business, um zu wissen, dass man so schnell mal eben kein neues System programmiert.
Wenn nicht mal der Anbieter des bisherigen Systems, ProXCore, die Probleme in dem bestehenden System in den Griff bekommen hat, wie will denn ein 'neues Programmierteam', wieviele Programmierer sind das überhaupt, in nur einem Monat was neues erschaffen.

Ich hoffe mal das was Neues starten wird, aber den Hype darum kann ich in keinster Weise nachvollziehen.

Wie gesagt mich interessiert nur was mit den bestehenden Adpacks und Cyclern passiert und wie man Auszahlungen machen kann und nichts Anderes.
Antworten Top
#33
Und was hat es für einen sinn,schon während der prelaunch phase geld einzuzahlen?
Antworten Top
#34
(19.01.2016, 13:37)MBO99 schrieb: Ich bin auch bei GPA, was mich aber zur Zeit am meisten interessiert, vorausgesetzt es gibt wirklich diesen 2.0 Relaunch, verdienen die $25 Adpacks eigentlich in der Zwischenzeit noch was, wo das System nicht erreichbar ist und wann und wie kann man sich seine 'Gewinne' auszahlen lassen.
Mich interessieren keine Vorregistrierungen für GPA 2.0.

Irgendwie spricht darüber keiner.

Wir machen das ja nicht zum Spaß mit, sondern weil wir Geld machen wollen.

Und was den Relaunch angeht, bin ich sehr skeptisch, dass das so schnell was wird, wenn überhaupt.

Ich bin lange genug im Webdevelopment Business, um zu wissen, dass man so schnell mal eben kein neues System programmiert.
Wenn nicht mal der Anbieter des bisherigen Systems, ProXCore, die Probleme in dem bestehenden System in den Griff bekommen hat, wie will denn ein 'neues Programmierteam', wieviele Programmierer sind das überhaupt, in nur einem Monat was neues erschaffen.

Ich hoffe mal das was Neues starten wird, aber den Hype darum kann ich in keinster Weise nachvollziehen.

Wie gesagt mich interessiert nur was mit den bestehenden Adpacks und Cyclern passiert und wie man Auszahlungen machen kann und nichts Anderes.

Sehr schön auf den Punkt gebracht, danke! Sehr gut!
Da hast du glatt ein +Like von mir kassiert. ^^

Ja darüber spricht ganz klar niemand,
weil es ja "negativ" ist, dass es einfach
alles gerade pausiert ist - so ist es halt!
Keine Gewinne und nichts, gar nichts,
bis die Plattform halt wieder da ist. Zwinkern

Wie gesagt, der Cashflow ist pausiert
und den dann wieder einzupendeln,
das wird nicht so leicht werden.

Solche Hypes kann ich eh nie nachvollziehen
aber viele erleben innerlich lieber soetwas,
als mit dem Schlimmsten zu rechnen.^^

Ja unser neues PMS-Projekt programmiert sich
auch nicht eben mal so innerhalb eins Monats.
Wir haben hier zwar nur einen einzigen Helfer
aber der kann das sogesehen auch Ruckzuck,
nur so ein Script ist einfach sau umfangreich!
Das meiste läuft eben nur im Hintergrund ab.
Ich meine also hier auch etwas zu verstehen.

Was ich nicht verstehe ist die allgemein Rechtfertigung.
Darüber möchte ich auch mal bitte laut nachdenken.
MAPs läuft mit seiner Publikation weiterhin und
das ohne Unterbrechung (ohne Überlastung).

Die 08/15-Scripts können so etwas doch mithalten.
Ich meine genau dafür wurden sie halt programmiert.
Und selbst wenn gäbe es ja Konkurrenzprodukte aber
man möchte gleich das Rad neu erfinden, oder wie?^^

Und wie ist das überhaupt, können Scripts überlastet sein?
Oder kann nicht eigentlich eher nur der Server überlasten?

Wie denkst du darüber MB099 - deine Meinung?

(19.01.2016, 13:46)lexx87 schrieb: Und was hat es für einen sinn,schon während der prelaunch phase geld einzuzahlen?

Ach das geht? Okeeeeeeeeeeeey. Grinsen

Naja, man muss sich doch "Plätze sichern", ist doch klar. Frech

Nee, im Ernst, so versuchen sie es halt in Schwung zu bringen.
An sich nicht verkehrt aber es wird glaube ich nicht klappen.^^
Der Rambazamba-Slogan des Newsletters soll das ja auch.

Keine Ahnung letzendlich aber schön dass wer mitdenkt. Grinsen
Was im Hintergrund abgeht ist auf jeden Fall nicht so,
wie im Außen gezeigt wird, nur das weiß ich schon.
Antworten Top
#35
(19.01.2016, 13:46)AdminPeter schrieb: Und wie ist das überhaupt, können Scripts überlastet sein?
Oder kann nicht eigentlich eher nur der Server überlasten?

Wie denkst du darüber MB099 - deine Meinung?

Ich bin selber kein Programmierer daher kann ich das nicht genau beschreiben, aber Scripte benötigen Arbeitsspeicher und Prozessor Kapazitäten und je mehr Scripte irgendwas permanent berechnen, benötigen Sie mehr Prozessor Kapazitäten und Arbeitsspeicher. Hinzu kommen noch ständige Zugriffe auf Datenbankinhalte, das Schreiben von neuen Daten in die Datenbank, etc.
Wenn der Server nicht ausreichend dimensioniert ist und die Programmierung schlecht und ineffizient ist, bringt das Server und Webprojekte in die Knie. Als User bemerkt man das dadurch, dass es lange dauert bis man sich einloggen kann, auf Seiten innerhalb des Systems zugreifen kann, neue Aktionen wie Banner schalten ewig dauerne oder Adpacks kaufen schleppend geht.

Genauso, wie es halt die ganze Zeit bei GPA war.
Antworten Top
#36
(19.01.2016, 14:01)MBO99 schrieb: Hinzu kommen noch ständige Zugriffe auf Datenbankinhalte, das Schreiben von neuen Daten in die Datenbank, etc.

.und wo sich quasi eine SSD nützlich machen würde,
wenn ich mich da nicht täusche aber kein neues Script.

Also reden wir hier bei "Überlastungsgründen"
rein immer nur von einer Serverüberlastung,
so wie sich das gerade theoretisch anhört.

(19.01.2016, 14:01)MBO99 schrieb: Wenn der Server nicht ausreichend dimensioniert ist und die Programmierung schlecht und ineffizient ist, bringt das Server und Webprojekte in die Knie.

Genau, dann soll mir mal bitte jemand erklären,
was das mit dem Script nun am Hut hat, denn
wenn ich mich hier nun nicht schonwieder irre,
wurde zuvor gesagt, es sei alles überlastet?

(19.01.2016, 14:01)MBO99 schrieb: Als User bemerkt man das dadurch, dass es lange dauert bis man sich einloggen kann, auf Seiten innerhalb des Systems zugreifen kann, neue Aktionen wie Banner schalten ewig dauerne oder Adpacks kaufen schleppend geht.

Genauso, wie es halt die ganze Zeit bei GPA war.

Das ist ja schon mal gut zu wissen
und warum upgradet man den Server
bei seinem Hoster dann nicht einfach?

Bei den meisten dauert das keine 24 Stunden.

Also ich möchte ja nicht sagen,
dass das alles nur Gerede ist
aber irgendwas verdrängen
oder verbergen die Betreiber.

Die halbe Wahrheit ist quasi auch nur eine Lüge.

Naja, mal schauen. =)
Antworten Top
#37
(19.01.2016, 14:22)AdminPeter schrieb: Das ist ja schon mal gut zu wissen
und warum upgradet man den Server
bei seinem Hoster dann nicht einfach?

Das wurde gemacht.

Als ich im September eingestiegen war hatte ich mich noch über die Konstellation gewundert. Admin aus Südostasien, die Macher aus Deutschland und der Serverstandort Kanada.

Im Oktober stand der Server noch in Kanada und wurde dann auf einen Cloudhostinganbieter in Kalifornien umgezogen. Das wurde auch so von der sogenannten GPA 'Geschäftsleitung' kommuniziert.

Danach lief es erstmal auch wieder ganz gut. Allerdings waren die Cycler immer noch abgeschaltet, bzw. ließ sich die Positionierung immer noch nicht anschauen.

Das hielt allerdings nicht lange an und es gab wieder die Probleme beim Aufrufen der Seiten und Einloggen.

Das alles spricht meiner Meinung nach für eine schlechte Programmierung der Software von ProXcore. Die war anscheinend nie für eine Mitgliederzahl von über 55.000 ausgelegt.
Antworten Top
#38
(19.01.2016, 14:22)AdminPeter schrieb: und warum upgradet man den Server

Der Server wurde schon upgegradet bzw. auf ein Amazon Cloud Server gewechselt.

Es wurde dann festgestellt, dass die meisten Probleme die Cycler AdPAcks mit Ihren hunderten von zugriffen pro Sekunde verursachen. Deswegen wird es diese nicht mehr geben.
Antworten Top
#39
(19.01.2016, 14:32)MBO99 schrieb: Als ich im September eingestiegen war hatte ich mich noch über die Konstellation gewundert. Admin aus Südostasien, die Macher aus Deutschland und der Serverstandort Kanada.

Ja naja gut, das ist jetzt nicht so wichtig, finde ich, solange das Programm normal laufen würde aber das tut es leider gerade nicht.

(19.01.2016, 14:32)MBO99 schrieb: Im Oktober stand der Server noch in Kanada und wurde dann auf einen Cloudhostinganbieter in Kalifornien umgezogen. Das wurde auch so von der sogenannten GPA 'Geschäftsleitung' kommuniziert.

Danach lief es erstmal auch wieder ganz gut. Allerdings waren die Cycler immer noch abgeschaltet, bzw. ließ sich die Positionierung immer noch nicht anschauen.

Das hielt allerdings nicht lange an und es gab wieder die Probleme beim Aufrufen der Seiten und Einloggen.

Aha okay, danke für die Infos! Sehr gut!

(19.01.2016, 14:32)MBO99 schrieb: Das alles spricht meiner Meinung nach für eine schlechte Programmierung der Software von ProXcore. Die war anscheinend nie für eine Mitgliederzahl von über 55.000 ausgelegt.

Ganz ehrlich, 55.000 ist nun nicht so die Bombe,
dass hier gleich ein ganzes Script schlapp macht.

Google hat ja ca. 3,5 Millionen Anfragen pro Tag!
Da kann man dann gerne über sowas nachdenken! Grinsen

Ich glaube nicht, dass die Scripts so gebaut sind,
dass der Server hier so abgebremst werden würde.

Da ist halt der Code in einer Datei
und der muss ausgelesen werden.

Kommt der Server nicht hinterher
weil er die selbe PHP-Datei gerade
für eine andere Anfrage ausließt,
dann hängt das in einer Schleife.

Der Gedanke ist nicht falsch, oder:
"Was hat das Script damit zu tun?"

Genau deshalb hat Google 900.000 Server.^^
Aber ich denke das Formular für die Eingabe
würde auch noch in 100 Jahren arbeiten! Grinsen

Mit höherer Auslastung fügt Google an sich
mehr Server hinzu, aber nicht mehr Code! ^^

(19.01.2016, 14:34)NewLife2016 schrieb: s wurde dann festgestellt, dass die meisten Probleme die Cycler AdPAcks mit Ihren hunderten von zugriffen pro Sekunde verursachen. Deswegen wird es diese nicht mehr geben.

Okay, ja gut aber was ist das denn jetzt für eine Begründung von denen? =)

Das wäre so wie wenn ich sagen würde,
ich kann X-Invest nicht mehr betreiben,
weil mein PC zu viel Strom schluckt
und zu hohe Stromkosten verusacht. Grinsen

(19.01.2016, 14:34)NewLife2016 schrieb: Der Server wurde schon upgegradet bzw. auf ein Amazon Cloud Server gewechselt.

Dann müsste man halt nochmal upgraden und nochmal und nochmal,
solange bis es läuft - man kann damit anfangen, keinen VPS zu nehmen,
sondern einen richtigen eigenständigen Server (nicht "Cloud" bei Amazon).^^

Also ich bin wirklich gespannt.
Wenn es dann doch gehen sollte,
war das aber alles sehr faszinierend. Grinsen
Antworten Top
#40
(19.01.2016, 13:37)MBO99 schrieb: Ich bin auch bei GPA, was mich aber zur Zeit am meisten interessiert, vorausgesetzt es gibt wirklich diesen 2.0 Relaunch, verdienen die $25 Adpacks eigentlich in der Zwischenzeit noch was, wo das System nicht erreichbar ist und wann und wie kann man sich seine 'Gewinne' auszahlen lassen.
Mich interessieren keine Vorregistrierungen für GPA 2.0.

Irgendwie spricht darüber keiner.

Doch na klar, und ob das besprochen wurde, sogar schon mehrmals.

In der Zeit verdienen die 25$ Adpacks NICHTS, die Server sind nicht erreichbar und der CronJob läuft nicht, also können sie nichts verdienen und wir haben auch keinen Anspruch auf Ersatz!

Steht auch in den AGBs so drin.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung