Themeninformation
  • Ersteller: AdminListing
  • Ansichten: 202336
  • Beiträge: 738
  • Abonnenten: 132
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 2
Kostenlos Anmelden 

Twitter

Facebook

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Merchant Shares - 0,25% - 2,25% Long Term


"Merchant Shares - 0,25% - 2,25% Long Term" - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 
<img style="border-bottom: 8px solid #696969;" src="https://x-invest.net/upload/1199.mslogo.png">
<div style="background: url(//x-invest.net/upload/1199.66877300-light-green-wallpapers.jpg) center fixed; background-size:100%;">


<div style="width: 80%; border: 8px solid #696969; background: rgba(255,255,255,0.9); padding: 25px; margin-bottom: 25px; text-align:center; border-radius: 30px 30px 30px 30px; box-shadow: 50px 50px 50px -50px #555; margin: 0 auto;">

ACHTUNG:
Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:
Daher raten wir von einer Investition ab - selbst wenn möglich!
GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.
Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.


Hallo Community

heute möchten wir euch Merchant Shares vorstellen

Merchant Shares läuft seit dem 02.03.2014

Das Programm läuft seit über 1000 tagen (Stand 14.12.2016)




- Admin Listing -

Hier gibt es mehr Informationen zum Admin-Listing


Was können wir verdienen



Wir haben hier eine Longterm-Programm, sprich wir investiern eine Summe X und erhalten eine tägliche Rendite zurück. Unsere Einlage ist darin inkludiert (Principal included)

Bei Merchant Shares laufen alle Investitionen bis sie 150% erreicht haben. Wir bekommen sozusagen zuerst unsere Einlage in Form der täglichen Rendite zurück und anschließend ist Alles Reingewinn. Insgesamt erwirtschaften wir 50% Reingewinn

Merchant Shares investiert angeblich in Web Ads, Forex, Commodities und Stocks.Wir müssen auswählen über was unser Invest laufen soll und erhalten dann eine täglich variable Rendite zwischen 0,25% bis 2,25%

Investiert werden kann ab 20$

Beispiel: Bei einem Invest von 100$ und einer fiktiven Durchschnittsrendite von 1% würden wir jeden Tag 1$ zurück bekommen. Nach 100 Tagen hätten wir BEP erreicht und insgesamt würden wir einen Reingewinn von 50$ nach erzielen. Unser Invest wäre 150 Tage gelaufen


Einzahlung / Auszahlung



Ihr seht hier kann man sehr vielfälltig ein-/auszahlen

Ein-/Auszahlungen sind Gebührenpflichtig. Da alle Prozessoren unterschiedliche Gebühren haben, haben wir euch die Liste eingestellt:

EinblendenSpoiler:

Auszahlungen sind ab 5$ möglich und erfolgen INSTANT

Der Anbieter STP ist hier mit Vorsicht zu genießen, da es hier in der Vergangenheit schon öfters Probleme gegeben hat.


Affiliate-System



Hier gibt es 5% Commission


RCB-Angebot





Hier gehts zur Anmeldung



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!




</div>


</div>
<img style="border-top: 8px solid #696969;" src="https://x-invest.net/upload/1199.mslogo.png">
Antworten Top

"Merchant Shares - 0,25% - 2,25% Long Term" - Diskussion

(30.11.2016, 23:29)1234567890 schrieb: Hat noch jemand Probleme? Speziell mit STP? Falls nicht, wäre doch der grüne Daumen angebracht oder?

Da hast du wohl die letzten Seiten nicht gelesen, mein Lieber. Aufgrund der aktuellen Lage und Lebenslänge wird hier ein kompletter Neueinstieg abgeraten, da auch Merchantshares nicht ewig halten wird. Deswegen bleibt der grüne daumen hier auch erstmal weg. Die Leute, die ganz neu hier hin kommen, müssen ja nicht direkt ihr ganzes Geld hier verbraten, nur weil hier schon so ewig ausbezahlt wird.
Morgen kann es schon ganz anders aussehen.
Antworten Top
(03.12.2016, 22:51)Dday12 schrieb:
(30.11.2016, 23:29)1234567890 schrieb: Hat noch jemand Probleme? Speziell mit STP? Falls nicht, wäre doch der grüne Daumen angebracht oder?

Da hast du wohl die letzten Seiten nicht gelesen, mein Lieber. Aufgrund der aktuellen Lage und Lebenslänge wird hier ein kompletter Neueinstieg abgeraten, da auch Merchantshares nicht ewig halten wird. Deswegen bleibt der grüne daumen hier auch erstmal weg. Die Leute, die ganz neu hier hin kommen, müssen ja nicht direkt ihr ganzes Geld hier verbraten, nur weil hier schon so ewig ausbezahlt wird.
Morgen kann es schon ganz anders aussehen.


Ich habe zu Deiner Überraschung alles gelesen und möchte nur folgendes dazu anmerken: MS läuft aus meiner Sicht mehr als vorbildlich! Aber wir bewegen uns hier stets auf dünnem Eis, da schließlich alle Admins Betrüger (Ponzis) sind und sobald man sich daher nur eine Kleinigkeit erlaubt, bekommen alle Panik und wollen an ihre Kohle. Häufig zurecht, da die meisten Programme in der Regel nie wieder zurück kommen und den Stecker ziehen.

Hier meine Zusammenfassung der Vorkommnisse, warum hier ein rotes Ausrufezeichen drin ist: MS war eine Woche OFF, da Wartungsarbeiten nötig waren und nach den Wartungsarbeiten wurde die Auszahlungshöhe limitiert, daher durchläuft MS bereits die Sättigungsphase oder sind wir schon eine Phase weiter?

Ich sehe das als Anfänger so: Wartungsarbeiten können nötig sein und dass anschließend die Auszahlunghöhe limitiert wurde, ist für mich nachvollziehbar. Hätte der Admin dies nicht getan, wäre MS bereits am Ende, schließlich benötigt man als Admin keine Brille, um zu bemerkten, dass die Leute Panik bekommen u kein Vertrauen mehr in MS haben.

Für mich ist MS ein sehr vorblildliches Hyip! Alle meine Auszahlungen seit Juli instant ohne Probleme. Hatte ich mal Fragen an den Support, habe ich sehr schnell eine Antwort erhalten oder ich konnte mit dem Support chatten u. habe meine Antwort sofort erhalten. Was will man mehr?

Hätte es die Wartungsarbeiten nicht gegebnen, wäre der Weltfrieden noch gegeben, zumindest wenn man STP als Wallet abgeschafft hätte.

Ein rotes Ausrufezeichen finde ich nicht korrekt, da das Verhalten des Admis durch die Limitierung der Auszahlung nachvollziehbar ist und er vorbildliche Arbeit leistet. Außerdem bedeutet ein rotes Ausrufezeichen in meine Augen automatisch einen schleichenden Tot, da immer weniger Investoren hier Geld reinstecken. D.h. irgendwann war das rote Ausrufezeichen tatsächlich berechtigt, nach dem Motto: "Siehst Du, unsere Warnung war berechtigt".

Wäre der Admin ein gewissenloser Programmbetreiber, hätte er den Laden dicht gemacht, schließlich bedeutet es für ihn mehr Kohle einzustecken, wenn er nach der ausgebrochenen Panik nach den Wartungsarbeiten keine Auszahlungen mehr leisten muss.

Bestimmt habe ich als Anfänger hier eine Reihe von Gedankenfehlern, aber vielleicht werde ich ja von jemandem aufgeklärt?!

Meine abschließende Meinung ist: Entweder dem Programm durch Auszahlungsnachweise eine faire Chance geben oder hier einfach zu den geschlossenen Progammen verschieben, schließlich soll hier ja niemand mehr investieren.
Antworten Top
Das X- Invest Team entscheidet unter Berücksichtigung aller Tatsachen welches Zeichen ein Programm erhält und wann es verschoben wird oder eben nicht.

Alle Programme werden Täglich geprüft und es werden dementsprechend die jeweiligen Zeichen gesetzt.

Es wird gebeten diese Diskussion nicht weiter fortzuführen da das ganze im nichts endet.
Antworten Top
Die fünfte,neue Anlagemöglichkeit "Crypto Coins" wird immer attraktiver, vor allem da sie auch am Wochenende gute Ergebnisse erzielen und diese Woche meiner Meinung nach die Gewinne in allen anderen Bereichen extrem niedrig waren. Aber mal schauen wie es die nächsten Wochen/Monate weitergeht, wenn meine Runde abgeschlossen ist, lege ich vielleicht nochmal eine kleine Menge in "Crypto Coins" rein.
Antworten Top
Da es hier von X-Invest immer noch viele Investoren gibt und von der Community auch immer wieder angesprochen wurde bekommt MS eine neue Vorstellung und auch wieder einen grünen Daumen.

Die Probleme scheinen sie mittlerweile in den Griff bekommen zu haben. Es wird aber trotzdem in der neuen Vorstellung eine Warnung geben das empfohlen wird nicht mit STP zu investieren.

Das Ganze wird im Laufe der nächsten Woche passieren.

Wünsche Euch allen einen schönen 3. Advent.
Antworten Top
Wie versprochen ist die neue Vorstellung gemacht und natürlich auch wieder der grüne drin.
Viel Spaß und denkt dran immer mit bedacht Investieren. Lächeln
Antworten Top
Gleich im Voraus: Nicht böse nehmen - nur ein paar kurze und direkte Denkanstöße.

(04.12.2016, 01:06)1234567890 schrieb: Ein rotes Ausrufezeichen finde ich nicht korrekt, da das Verhalten des Admis durch die Limitierung der Auszahlung nachvollziehbar ist und er vorbildliche Arbeit leistet.

Du kannst dir aber nie sicher sein, ob alles wirklich so ist wie nach Außen hin postuliert wird! Zwinkern

(04.12.2016, 01:06)1234567890 schrieb: Außerdem bedeutet ein rotes Ausrufezeichen in meine Augen automatisch einen schleichenden Tot, da immer weniger Investoren hier Geld reinstecken. D.h. irgendwann war das rote Ausrufezeichen tatsächlich berechtigt, nach dem Motto: "Siehst Du, unsere Warnung war berechtigt".

Global ja, und ein grüner Daumen nicht automatisch, dass immer nur alles besser wird.

Aber keine Sorge, ein so großes Programm übersteht solche Hürden entweder (auch so) oder nicht (weil es ausgedient hat). =)

(04.12.2016, 01:06)1234567890 schrieb: Wäre der Admin ein gewissenloser Programmbetreiber, hätte er den Laden dicht gemacht, schließlich bedeutet es für ihn mehr Kohle einzustecken, wenn er nach der ausgebrochenen Panik nach den Wartungsarbeiten keine Auszahlungen mehr leisten muss.

Darauf möchte ich mit einem eigenen Zitat von dir antworten! Grinsen

(04.12.2016, 01:06)1234567890 schrieb: Aber wir bewegen uns hier stets auf dünnem Eis, da schließlich alle Admins Betrüger (Ponzis) sind

Merke: Ponzi-Admins sind clever und dazu in der Lage gute Shows hinzulegen (oft für Monate!). Yes

PS. Weitere Infos folgen: Ich schreibe gerade News über MerchantShares.
Die grüne Daumen ist nun wieder drin. Eine Zeit lang das "rote Schild"
war unserer Ansicht nach vollkommen richtig und schadet nicht,
sondern gilt dem präventivem Schutz der Community-Nutzer.
Und: Wir haben ebenso Interesse an einer langen Laufzeit,
wie jeder andere hier Zwinkern - sollte selbstverständlich sein.
(Aber besser vorsichtig sein und falsch liegen, als
Programm "unterstützen" und falsch liegen. -
unterstützen heißt oft; viele User fehlleiten)
Antworten Top
Hier wie versprochen die News mit unserer Einschätzung zu Merchant Shares: Merchant Shares fast 3 Jahre alt: Hat sich das HYIP wieder aufgerappelt?
Antworten Top
#Icon geändert. Wegen zu alten Zahlungsbelegen wurde hier der aktiviert.
Antworten Top
Hab gerade eine Auszahlung von Heute gepostet.
Instant erhalten
Antworten Top
Hallo zusammen,

eine Frage bzgl. der Auszahlungen von MS.

Ich bin über OKPay eingestiegen und hätte kein Problem damit darüber auch Auszahlungen zu tätigen.

Was ist denn eigentlich, wenn jemand z.B. über Neteller eingestiegen ist und ihm sind die Gebühren zu hoch? Kann man das überhaupt beeinflussen wo das dann hin soll?

Ich habe noch keine Auszahlung getätigt, sehe bei Withdrawals aber auch nur mein OKPay als Verknüpfung.
Antworten Top
(30.12.2016, 14:19)Thorius schrieb: Ich bin über OKPay eingestiegen und hätte kein Problem damit darüber auch Auszahlungen zu tätigen.

Hallo Thorius,

da bleibt dir auch nicht anderes übrig: Du kannst bei MS immer nur auf dem Weg auszahlen, auf dem du auch eingezahlt hast. Selbst wenn du mehrere Zahlungs-Prozessoren benutzt hast, wird jedes Invest getrennt und du kannst immer nur wieder auf den Prozessor auszahlen, über den auch der Invest gelaufen ist.

Aber OKPay habe ich auch und das haut bis dato immer blendend hin Lächeln

Viel Erfolg bei MS!
Antworten Top
Wieso haben die Paytoo als Auszahlungsmethode desaktiviert ?
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Payment Method Disabled
Withdrawal for this payment method is not available.

Antworten Top
Payment Method Disabled
Withdrawal for this payment method is not available.

Und wie komme ich nun an mein Geld ran ? Das ist nun verloren oder wie muss ich das sehen
weil ueber Payeer was ich auch benutze geht nix mit den Investitionen die ueber Paytoo eingezahlt wurden.
Antworten Top
(02.01.2017, 20:24)pichoncito schrieb: Und wie komme ich nun an mein Geld ran ? Das ist nun verloren oder wie muss ich das sehen
weil ueber Payeer was ich auch benutze geht nix mit den Investitionen die ueber Paytoo eingezahlt wurden.

Schreib dem Support ein Ticket. Die helfen dir dann dein Invest zu transferieren. MS ist da wirklich engagiert und bemüht, keinen im Regen stehen zu lassen. Es hat bei mir auch zwischen 1 und 2 Tagen gedauert, aber dann haben sie mein Problem stets gelöst Lächeln
Antworten Top
in welchem newsletter stand denn, das paytoo nicht mehr funktionieren soll?
Antworten Top
Zitat:Was ist denn eigentlich, wenn jemand z.B. über Neteller eingestiegen ist und ihm sind die Gebühren zu hoch? Kann man das überhaupt beeinflussen wo das dann hin soll?

Der Support von MS hat darauf schon geantwortet, dass man dazu vollständig verifiziert sein muss und das jeweilige Investment komplett zu 150% abgelaufen sein muss.

MS-Support:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
We can help you to transfer your one payment method wallet funds to next payment wallet account.
For that you need to be fully verified (Phone, ID, Photo and Address)
Then your all old investments done with your old payment method need to be expired (already paid 150%)
Then send us support ticket we can help you to transfer funds.

Antworten Top
"Der Support von MS hat darauf schon geantwortet, dass man dazu vollständig verifiziert sein muss und das jeweilige Investment komplett zu 150% abgelaufen sein muss."

Ist doch kein Problem, für die vollständige Verifizierung brauchst du ein paar Minuten (Handy, Adresse, Lichtbild), gut ich gebe dzu, die Invests ablaufen zu lassen ist irgendwie langwierig, aber auch das sind i.d.R. nicht mehr als "round about" 4 Monate im schlimmsten Fall.
LG Lächeln
Antworten Top
Ich finde die Entwicklung in de letzten Wochen sehr unschön.
Waren bis Anfang Dezember noch immer unter der Woche in allen Sektoren (außer Crypto) Ausschläge in den 2% bereich zu sehen und auch sonst immer mehrere Tage in der Woche bei 1,5% so sind diese Zeiten wohl (momentan?) vorbei.
Es gibt, an keinem Tag, mehr über 1% (abgesehen von wenigen ausnahmen) und die 2 bzw. 2,5% linie sind auf der Statistik mittlerweile ganz verschwunden, da es im angezeigten Zeitraum niemals so hoch kam.

Ich weiß nicht, ob das an der Jahreszeit liegt oder generell der neue Trend ist, aber so lohnt es sich für mich nicht mehr hier zu investieren, wenn frühere Top-Sektoren nun keine 4%/woche mehr machen.

Damit ist nun natürlich der neue Sector (Crypto) mit seinen (fast) immer etwas über 1% am attraktivsten, doch befürchte ich, dass der auch in diese Mikro-% Bereiche abstürtzen könnte wie die anderen.
Antworten Top
(10.01.2017, 06:23)klausaha schrieb: Ich finde die Entwicklung in de letzten Wochen sehr unschön.
Waren bis Anfang Dezember noch immer unter der Woche in allen Sektoren (außer Crypto) Ausschläge in den 2% bereich zu sehen und auch sonst immer mehrere Tage in der Woche bei 1,5% so sind diese Zeiten wohl (momentan?) vorbei.
Es gibt, an keinem Tag, mehr über 1% (abgesehen von wenigen ausnahmen) und die 2 bzw. 2,5% linie sind auf der Statistik mittlerweile ganz verschwunden, da es im angezeigten Zeitraum niemals so hoch kam.

Ich weiß nicht, ob das an der Jahreszeit liegt oder generell der neue Trend ist, aber so lohnt es sich für mich nicht mehr hier zu investieren, wenn frühere Top-Sektoren nun keine 4%/woche mehr machen.

Damit ist nun natürlich der neue Sector (Crypto) mit seinen (fast) immer etwas über 1% am attraktivsten, doch befürchte ich, dass der auch in diese Mikro-% Bereiche abstürtzen könnte wie die anderen.

Du triffst es auf den Punkt.
Jetzt wurde seit mehr als einem Monat kein einziges mal 1,5% erreicht (geschweige denn 2,25%).
Vor allem dass Crypto jetzt die mit Abstand stärkste Anlage ist von den Profiten zeigt einfach, dass sie wieder mehr Cashflow aufbauen wollen indem Leute von den "alten" Anlagen auf Crypto wechseln. Denn ich kann es verstehen wenn sie mal eine oder zwei schlechte Wochen haben, aber dieses Muster zieht sich jetzt bereits seit mehr als einem Monat durch das Programm. Mit der Herabsetzung des Maximums auf dem Graphen, wurde es für mich besiegelt, dass die Zeiten mit den Profiten bis zu 2,25% vorbei sind.
Ich habe gottseidank den BEP schon erreicht und hoffe, dass das auch noch jeder hier im Forum schafft.
LG Philipp
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Merchant Shares - 0,25% - 2,25% Long Term"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

10 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! BD CTLY Ltd. Perfect Galaxy 4 1.223 Gestern, 21:47
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! FastCashBot.org L0KI 6 2.010 Gestern, 21:46
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Neues vom DGM-Admin: Tote-Mastery cashflow64 22 8.737 Gestern, 21:45
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Wer möchte investido.me vorstellen? CashGeek 1 469 Gestern, 21:44
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Kennt wer https://inspirationcoins.io dennyw3 6 1.233 Gestern, 21:43
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! [Krypto-HYIP] Kennt jemand Hasheer.com den bitcoin miner elvap 5 1.296 Gestern, 21:43
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Yourrefs.com PK69 13 3.798 Gestern, 21:41
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! [Custom] Bitclub Network AdminListing 117 33.872 Gestern, 08:32
Letzter Beitrag: Steelviper
Programm-Status: Zahlt nicht! Https://ponzionline.xyz OskarHash 2 1.065 22.01.2020, 12:48
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Cryptonus.com Panda Boom 8 1.974 22.01.2020, 12:47
Letzter Beitrag: DarkMelius

Werbung
2,50€ / Tag

Werbung