Themeninformation
  • Ersteller: Usercontent
  • Ansichten: 69849
  • Beiträge: 298
  • Abonnenten: 34
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 3
Kostenlos Anmelden 

Weitere Themen
Programm-Status: Zahlt nicht! BTC Pro Trade
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime Acquire - 3,0% an Arbeitstagen - 1,5% am Wochenende - Einlage nach 24 Std. auszahlbar
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included SkyBitcoin-6% bis 10% tägl-30 Tage-vollautomatische Auszahlungen
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime BitArrow-6% tägl.-stündl. Rendite-Piggy Bank
  JetFinance - Reservierung

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Werbung

Werbung

Thementitel

Avalon Life - Pre Launch - Mining mit Matrix


"Mining: Avalon Life - Pre Launch - Mining mit Matrix" - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 
ACHTUNG:
Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:
Daher raten wir von einer Investition ab - selbst wenn möglich!
GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.
Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.


Hallo liebe Community,

mit diesem Thema möchte ich euch

Avalon Life

vorstellen.





Das Unternehmen Avalon Life wurde im Mai 2016 gegründet und hat seinen Sitz in San Jose, Costa Rica.


Avalon selbst gibt an, dass derzeit ca. 100 verschiedene Coins gemint werden können.
Die bekanntestens sind BitCoin, Ethereum, LiteCoin & Dash.


MINING-PAKETE

Folgende Mining-Pakete können derzeit erworben werden.



Die Hash-Raten beziehen sich auf den X-11 Algorithmus und
müssen auf Mining-Algorythmen anderer Coins entsprechend umgerechnet werden.
Die Pakete laufen lifetime.
Wenn man nur Kunde sein möchte kommen dann keine weiteren Kosten mehr auf einen zu.


Weiterhin hat man die Möglichkeit Lizenz-Partner von Avalon Life zu werden.

Die Light-Lizenz kostet 480$ (12 Monate à 40$).
Die Voll-Lizenz kostet 960$ (12 Monate à 80$).

Mit der Light-Lizenz erhält man folgende Features vorhanden:

- Lizenz Bonus von 3 MH/s im Hash-Power Wallet
- Avalon Nitro*
- Unilevel-Plan Vergütung bis in die 3. Ebene
- Triple-Chain-Family-Plan Vergütung bis in die 4. Ebene
- Pura Vida Mining Zugang
- Mining (Node) zum Einkaufspreis

Bei der Voll-Lizenz sind schließlich folgende Features vorhanden:

- Lizenz Bonus von 5 MH/s im Hash-Power Wallet
- Avalon Nitro*
- Unilevel-Plan Vergütung bis in die 6. Ebene
- Triple-Chain-Family-Plan Vergütung bis in die 8. Ebene
- Pura Vida Mining Zugang
- Mining (Node) zum Einkaufspreis
- Handelsspanne durch Verkauf an Kunden
- Qualifiziert für Happy-Hash-Plan Vergütungen
- Cryptinsider News und Crypto Currency Ticker
- Qualifiziert für 7 Tages Promotion
- Qualifiziert für den Einarbeitungsbonus
- Inkl. 1 Besuch zum Lizenspartner Seminar

*NITRO = deine aktivierte "Hash Power" wird überwacht und automatisch
alle 12 Stunden dort eingesetzt wo am meisten Rendite erwirtschaftet wird)



Die Mining-Nodes für Linzenzpartner sehen wie folgt aus:



Beispiel

Ich bin Vertriebspartner bei Avalon Life und im Besitz einer Voll-Lizenz.

Ich erwerbe ein Node 2 Paket für 800$ und mine Ethereum.
Mit 100 MH/s Hashpower würde ich ca. 12,7 Ethereum pro Jahr minen.
Bei einem Kurs von 250$/ETH würde ich also ca. 3.175$ im Jahr verdienen.
Das entspricht einer Rendite von ca. 336% im Jahr.
(ACHTUNG: Durch sich ändernde Schwierigkeitsgrade beim Mining und hohen Kursschwankungen sind diese Berechnungen sehr volatil!)

CALCULATOR


MARKETING-PLAN

Die anfallenden Lizenzgebühren der Vertriebspartner werden zu 100% wieder ausgeschüttet.
Diese werden zu je 50% in den Unilevel-Plan und in den Tripple-Chain-Family-Plan aufgeteilt.

Unilevel-Plan

Der Anteil, welcher in den Unilevel-Plan kommt, wird dann unter den Lizenzpartnern
bis in die 6. Ebene folgendermaßen aufgeteilt.



Beispiel

Ich bin Vertriebspartner bei Avalon Life und im Besitz einer Voll-Lizenz.
Ich werbe einen Partner, welcher ebenfalls die Voll-Lizenz für 960$ erwirbt.
50% der Lizenzgebühr - also 480$ - gehen in den Unilevel-Plan.
Diese werden nach dem o.g. Schlüssel aufgeteilt.
In der 1. Ebene bekomme ich also 5% von 480$, was schließlich 24$ entspricht.

Sollte dieser Partner ebenfalls einen Partner werben, welcher auch die Voll-Lizenz erwirbt,
würde dieser zu mir in der 2. Ebene stehen.
D.h. ich würde also dieses mal 10%, also 48$ als Bonus bekommen.


Tripple-Chain-Family-Plan

Dieser Vergütungsplan ist speziell darauf ausgerichtet aktive Lizenzpartner zu unterstützen,
welche nicht über die nötigen Fähigkeiten verfügen ein großes Netzwerk alleine aufzubauen.
Der Tripple-Chain-Family-Plan bietet so die Möglichkeit seine Downline bis in die 8. Ebene gezielt zu unterstützen.



Beispiel

Im ersten Beispiel habe ich einen Partner geworben, welcher sich eine Voll-Lizenz gekauft hat.
Die anderen 50% der Lizenzgebühr, ebenfalls 480$, gehen in den Tripple-Chain-Family-Plan.
Dort kann ich meinen Partner an eine beliebige Stelle in der 3er-Matrix setzen.
Setze ich diesen bspw. anfangs in die 2. Ebene (orange oben im Plan),
dann erhalte ich 7% von 480$, was weiteren 33,60$ entspricht.
Mein Partner, welcher in der 1. Ebene zwischen meinem neuen Partner und mir steht,
würde in diesem Fall also ebenfalls 5%, also 24$ Bonus bekommen.

Hier kann ich also gezielt meine Downline unterstützen,
welche dann durch den sog. Spill-Over Effekt mit partizipiert.


Happy-Hash-Plan

Für jeden geworbenen Linzenzpartner, der mindestens ein Node 2 erwirbt,
gibt's von Avalon bei der Erstbestellung 1 MH/s bis in die 16. Ebene on Top oben drauf.


Handelsspanne durch Vertrieb an Kunden

Wer die Voll-Lizenz besitzt bekommt außerdem die Differenz von Einkaufspreis und
Verkaufspreis als Bonus in seinem Wallet gutgeschrieben.


Beispiel

Ich werbe einen Partner, welcher nur als Kunde am Mining teilnimmt.
Dieser kauft sich ein Node 2 Mining Paket für 880$, in dem Fall erhalte ich die 80$ Differenz
zum Einkaufspreis für Lizenzpartner als Bonus gutgeschrieben.


PAYMENT PROVIDER

Eingezahlt werden kann ausschließlich mit Krypto-Währungen:

BitCoin
Ethereum
LiteCoin
Dash


Dank der Blockchain sind Deposits & Withdrawals quasi instant.
Limits gibt es somit keine.
Zusätzliche Gebühren fallen auch nicht an.


PERSÖNLICHES FAZIT
EinblendenSpoiler:


Hier geht's zur Anmeldung:



ANMELDEN



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!








Stand: 12.07.2017
Antworten Top

"Mining: Avalon Life - Pre Launch - Mining mit Matrix" - Diskussion

Hei Michael!

Danke für das Update! Du bist 4 Tischreihen hinter mir gewesen. Zumindest als Du das Foto gemacht hast Smile

Denke auch das Avalon richtig gross wird.

Klein Korrektur vom Klugscheisser.
Der Pura Coin hat die Abkürzung PVC.

Gesendet von meinem Mobile
Antworten Top
Habe vor gut einem Monat, am 14.12., das Poly-Vinyl-Chlorid Mining Paket erworben.
Den ersten Ertrag habe ich im Backoffice am 16.12 gelistet bekommen.

50MH/s haben folgendes geleistet:

Habe nun genau 888,79178250 PURA.

Macht im Schnitt 27 PURA's pro Tag . (bei 32 Tagen)

Die "schlechtesten" Tage haben 2,283 und 11,103 eingebracht.
Die besten Tage haben 46 und 40 abgeworfen.

-----------------------------------------------

Weiß hier Jemand Bescheid ob der Coin schon irgendwo gehandelt wird etc .?

Danke
Antworten Top
Programm-Status: Zahlt aus 
#Neuer Status: Weil aktuelle Zahlungsbelege im Auszahlungsthema der Vorstellung gepostet wurden, hat der Vorsteller den grünen Daumen als Themenicon vergeben!
Antworten Top
Hallo PatrickG

dann bin ich etwas paar Reihen vor dir gesessen, denn ich habe das Foto in der Pause gemacht von ganz hinten.

Ich bin der wo Thomas ganz am Schluss gesagt hat, das Avalonier auch ordentlich Feiern können, gell Michael B. und Björn P. wo seid ihr?
Hast das mitbekommen?
Wir haben bisschen gefeiert bis 4 Uhr Morgens. Weis gar nicht wie der Thomas so veil reden konnte nach der Nacht Smile.

Noch eine kleine Korrektur.
Der Pura Vida Coin heißt jetzt nicht mir PVC sonder Pura. Denn Tom Koller hat gemeint das PVC weil Polyvinylchlorid sich anhört. Darum wird er in Zukunft Pura heissen Smile.

Ich Mine Pure (PVC) seit dem Juli von zuhause aus.

Gruss
Michael
Antworten Top
Ja habe ich mitbekommen, bezüglich Feiern. Smile

@uphustler
Pura kann noch nicht offiziel gehandelt werden. Du kannst nur direkt von anderen Besitzern die Coins kaufen.

Update von Tom Koller:
https://youtu.be/-GoAe5D9-fE

Gesendet von meinem Mobile
Antworten Top
Richtig Pura kann man noch nicht handeln, zu mindest nicht an der Börse.

Aber in der Community wird er schon fleißig gehandelt. Lächeln

Gruss
Michael
Antworten Top
Michael

Welche Kommunikationswege werden für den Handel verwendet? FB?

Gesendet von meinem Mobile
Antworten Top
Patrick,

du meinst Komunikationswege über Avalon News?
Über News Facebook und Whats App gruppe. Falls nicht bei der Gruppe dabei bist, kannst dich melden ich kann dich einschreiben.

Falls für Pura verkauf/kauf meinst, dann war es Facebook jetzt ist es eher in den Teams intern.

Gruss
Michael
Antworten Top
Ok, danke. Ja ich habe den kauf/verkauf von Pura gemeint.

Gesendet von meinem Mobile
Antworten Top
@Patrick

falls Puras kaufen oder Verkaufen willst, dann kannst mir eine PN senden. Ev. kann ich dir da weiterhelfen.

Gruss
Michael
Antworten Top
Hallo zusammen,
ich hab mal ne klassische Anfänger Frage. Wenn ich mir die Miningergebnisse so ansehe (ganz normal als Kunde und BTC), dann fällt mir auf, dass die Ergebnisse Tag für Tag immer geringer werden. Zwar minimal und auch mal kurz mehr wie zum Vortag aber generell ist ein klarer Abwärtstrend zu erkennen. Ich habe aktuell sogar nur noch fast die Hälfte der Earnings, die ich zu beginn hatte. Das ist auch unabhängig vom aktuellen BTC/USD Kurs. Es fällt einfach immer weiter, auch wenn der Kurs mal fällt.

Woran liegt das? Geht das immer so weiter? Es hat zumindest den Anschein. Ich könnte jetzt den Trend so weiterrechnen, dann habe ich irgendwann den Punkt erreicht wo es sich definitiv nicht mehr lohnt einzusteigen - auch wenn ich auf "Lebenszeit" schürfe - bringt es mir nur wenig. Ich hatte eigentlich überlegt noch weiter zu investieren - aber so ist es iwi nicht wirklich wirtschaftlich.

Wäre nett, wenn mich hier mal jemand aufklärt. Liegt das an dieser "difficult"? Kommt bald neue Hardware? Werden die Earnings irgendwann stabil oder gehen wieder hoch?

Danke
Gruß
Antworten Top
Das liegt am so genannten Schwierigkeitslevel. Dieser steigt umso höher die Rechenleistung im gesamen Netzwerk wird! Das bedeutet, man braucht länger um einen Block zu berechnen wenn die Rechenleistung die gleiche bleibt. Neue Hardware ist derzeit nicht bekannt im X11 Bereich, wird aber irgendwan kommen, kostet dann aber wieder ordentlich Geld, weil neue ASICs immer deftige Preise haben.

Und daher ja, es geht immer so weiter Lächeln Das bedeutet, bei gleicher Rechenleistung bekommst du so gesehen von Monat zu Monat immer weniger, wenn die gesamte Rechenleistung im gesamen Netzwerk gleich bleibt oder steigt. Der einzige positive Effekt kann nur der sein, das Dash im Wert pro Coin steigt. Dann kann man auch weniger berechnen, hat aber vielleicht den gleichen Wert weil der Kurs hoch ist.

Ich persönlich halte nichts von LifeTime Verträgen, denn auch in deren AGBs steht, wenn dieser nicht mehr Wirtschaftlich ist, Tschüß ^^
Dann nützt es dir auch nix wenn du den Miner nahhause geschickt bekommst Lächeln Erst recht nicht bei deinen Stromkosten.

Auf X11 ASICs lassen sich so gut wie keinen anderen wirtschaftlichen Coins minen. Dazu bräuchte man GPU Rigs oder LTC/BTC ASICs.

Bedenkt bitte immer, Coins sind nach wie vor Spekulatives Business, ähnlich wie Aktien. Man sollte Coins liegen lassen um sie bei einem hohen Kurs zu verkaufen!
Hinzu kommt das Avalon noch in BTC auszahlt. Also müssen Sie die geminten Dash Coins erst mal in BTC tauschen was immer eine kleine Gebühr mit sich zieht. Und daher ist deine Auszahlung auch wieder vom BTC Kurs abhängig Lächeln
Antworten Top
Also im dümmsten Fall, kauft sich jemand ein neues Paket und fliegt im nächsten halben Jahr raus, weil es nicht mehr wirtschaftlich ist.

Nur dann hat Avalon ja auch keine lange Lebenserwartung wenn sich da nicht etwas an den Minern tut. Also an der Effektivität - denn nur mehr Miner bringt ja auch nichts wenn der Schwierigkeitslevel bleibt bzw. steigt. Wird dann ja bei bleibender Hasch/Watt Leistung immer unwirtschaftlicher das ganze.

Also vom Prinzip war mir das schon klar, nur ich hatte nicht gedacht, das es so schnell runter geht. Wie gesagt, hab fast nur noch die Hälfte.

Und sollte neue Hardware kommen, bleibe ich mit meinem "alten" Paket ja trotzdem auf der gleichen Hardware - da wird sich ja sicher nichts zu meinen Gunsten entwickeln.
Antworten Top
Na Avalon trägt ja signifikant mit dazu bei das sich der Schwierigkeitsgrad im Dash Netzwerk erhöht Lächeln

Ja. Deswegen geben renomierte Mining Anbieter im Dash Bereich nur 2 Jahres Verträge. Dash ist ein Top10 Coin, da kann man sich sowas denken das es relativ schnell geht. Außerdem bei einem MH/s Preis von 7$ auch noch teuer am Markt. Woanders bekommt man den MH/s zwischen 5-6$!

Neue Mining Hardware bedeutet neues Invest einer Firma. Und woher kommt das Geld? Richtig, von ihren Kunden Lächeln
Vorteil ist wenn man GPU Mining betreibt, das man dort entspannt von Coin zu Coin wie ETH, ZCash, Monero, ETC usw switchen kann ^^
Antworten Top
Okay, danke.

Dann aber noch mal ganz frech gefragt, vielleicht auch für die anderen - deine Einstellung habe ich schon rausgehört.

Wo genau liegt dann die große Zukunft für Avalon von der immer gesprochen wird. Es wird ein DAO etc. das ist mir alles klar. Aber mal von den ganzen ideeologischen dingen etc. abgesehen. Wie kann ich als Kunde ohne Downline von Avalon auf lange Sicht profitieren?

Und ich möchte hier nichts schlecht reden etc. es ist eine ganz ernst gemeinte Frage. - Weil aktuell sehe ich das für mich nicht, das ich hier durch weitere Investitionen wirtschaftlich bin. Und ich finde das ziemlich schade, da es sich immer alles ganz toll anhört. nur was unterm Strich ist, ist für mich das wichtigste!
Antworten Top
Hallo in die Runde,

es wurde ganz klar gesagt, das nach 3 oder 4 Jahren neue Miner gekauft werden, dies wird mit 300 bis 500 USD pro Node vom Kunden bezahlt. Mehr wird es sicherlich nicht sein. Dann hat man wieder die neuesten Miner welcher für einen Arbeiten. Aufgelöst wird das ganze erst wenn der Ertrag tiefer ist als die Stomkosten und Hardware. Die Hardware wird tendenziell immer günstiger und die Rechenleistung immer höher.

Das mit dem Schwierigkeitsgrad mit direktem Zusammenhang mit der Rechenleistung (Hashrate) stimmt. Avalon hat jetzt neue Miner im Test, mit welchem sie, nach der Testphase die neuen Mining Anlage aufbauen werden. Da die Neuen Mining anlagen mit neuerer auf dem freien Markt noch nicht erhältlichen Hardware aufgebaut werden, wird die Hashrate für AL steigen somit wird für jeden einzelnen dabei mehr rausspringen.

Mann muss auch sehen, wenn die Hashrate steigt ist das Interesse der Leute am Coin grösser und der Wert steigt. Also ist es nicht negativ wenn die Hashrate steigt. Wenn sie sinken würde, müsste man befürchten das dass ganze Netz zusammenfällt weil ohne Miner kein Blockchain.
Darum macht euch keine sorgen. Hashrate hoch = zeitversetzt Kurs hoch.

GPU Mining mit X11 ist einfach nit rentabel, weil die Stromkosten viel zu hoch sind. Neue Grafikkarte bringt etwa 18 bis 20 MHs bei einer Stomaufnahme von ca. 150W. Ein Asic Miner mini bringt 150MHs bei einer Stormaufnahme von 40W. Also GPU Mining ist nicht rentabel weil die Stromkosten viel zu hoch ist.
Bei der gleichen Hashpower verbrauchen GPU 1125W im gegensat zu 40W. Das ganze ist jetzt mit X11 X13 X14 X15 Quark und Qubit.

Avalon schürft ja auch mit SHA256, Keccak, Crypto Night, Scrypt.usw.

Avalon ist eine Langzeitinvestition!

Schon mal überlegt in Masternodes zu investieren? DASH Masternode kann man direkt bei Avalon anfragen. Diejenigen die bereits eine DASH Masternode ihr eigen nenne dürfen, sind ziemlich glücklich damit!

Meine Empfehlung an alle ist so viele Puras zu schürfen wie nur möglich. Ihr werden dankbar sein dafür das ihr Puras habt. Es ist ebenfalls eine Langzeitinvestition, aber so wie die Jungs vom Avalon gas geben und sich in der Materie auskenne wird das was grossen. Sicher kein BTC killer, aber es wird vielen Leuten ein sehr angenehmen Leben bescheren.

Gruss
Michael
Antworten Top
(20.01.2017, 13:28)Calimero80 schrieb: Okay, danke.

Dann aber noch mal ganz frech gefragt, vielleicht auch für die anderen - deine Einstellung habe ich schon rausgehört.

Wo genau liegt dann die große Zukunft für Avalon von der immer gesprochen wird. Es wird ein DAO etc. das ist mir alles klar. Aber mal von den ganzen ideeologischen dingen etc. abgesehen. Wie kann ich als Kunde ohne Downline von Avalon auf lange Sicht profitieren?

Und ich möchte hier nichts schlecht reden etc. es ist eine ganz ernst gemeinte Frage. - Weil aktuell sehe ich das für mich nicht, das ich hier durch weitere Investitionen wirtschaftlich bin. Und ich finde das ziemlich schade, da es sich immer alles ganz toll anhört. nur was unterm Strich ist, ist für mich das wichtigste!

Du kannst auch einfach als Kunde bei Avalon sein ohne Lizenz.
Nur vom Mining alleine hast je nach Paket nach ca. 10-15 Monaten ROI(mit Avalon Nitro noch schneller) und dann läuft das Mining ja weiter.(Lifetime, wo alle 3-4 Jahre eine Gebühr zur "Aufrüstung" fällig wird)
Antworten Top
Und meint ihr nicht, das ich nach 3 bis 4 Jahren schon lange wegen "nicht mehr wirtschaftlich" gekickt bin. also bei den aktuellen fallenden Earnings sehe ich da keine 3 bis 4 Jahre mehr. Daher stammt ja überhaupt auch meine nachfragen an Avalon.

@riglu
Das bin ich ja. Ich bin nur einfach Kunde ohne LP Mitgliedschaft.

Und da ich nur mit 250Mhz schürfe, also nur die eine Node habe (was auch schon recht teuer war wie ich finde - aber das sieht der eine so, der andere so.) war für mich eine LP mit Jährlicher Gebühr von knapp 1000€ nicht interessant. Ich bezweifel, daß ich mit Nitro bei 250Mhz die Jahresgebühr wieder rausgeholt hätte. und jaaa. ich weiß, das es noch Mehrwert als LP gibt. Diese Rechnung ist nur rein Finanziell gesehen.

Ach so. und ich rechne irgendwas mit 2 Jahren nach den aktuellen Zahlen - und nicht 10-15 Monate. - Rechne ich falsch?

Und nochmal - ich bin schon ein Fan und finde alles ganz toll, sonst wäre ich nicht investiert - nur ich sehe halt die sinkenden Earnings und mache mir so meine Gedanken - das ist alles Lächeln
Antworten Top
Wie ich dir geschrieben habe. Das hängt von vielen Faktoren ab.

Man kann den Roin nicht ausrechnen. Weil wenn du von Anfang an dabei bist und die geschürften BTC schön auf die Seite gelegt hast, hattest du anfangst Jahr wo BTC auf 1200 USD war alles verkauft, hättest schon 85% mit Nitro und 70% ohne Nitro von deiner Investitionssumme rausgeholt.

Rechne einfach damit das der BTC ende Jahr auf 1700 USD stehen könnte oder auch höher. Das ist ja das grosse Unbekannte.

Nitro bringt jeden Monat 10 bis 15% mehr das kannst ausrechnen.

Warte mal wie sich das ganze in den nächsten Monaten entwickeln wird.
Antworten Top
Danke, mzone1974, für deine Ausführungen.
Zu allererst einmal muss man sich die Situation ansehen, als Avalon Life gestartet ist. Kein Mensch hat damals daran gedacht, in großem Stil Altcoins zu minen.

Als Avalon dann sehr schnell mit sehr viel Miningkapazität in den Markt gegangen ist, haben sich die kleinen Miner entsprechend zusammengerottet und sind in Pools, wie Coinmine.pl gegangen, weil sie keine Blocks mehr geschürft haben. Die Miningleistung im gesamten Netzwerk hat sich rasant erhöht, was natürlich auch die Outputs verringert hat. Allerdings stabilisieren wir uns hier schon recht schön.
Und eines muss man sich auch mal vor Augen halten. Obgleich die Ergebnisse im Vergleich zum Start gefallen sind, sind sie nach wie vor phänomenal! Zeigt mir eine Miningfirma, die dieselben Ergebnisse produziert! Laugh

Nächster Punkt. GPU vs. ASIC . ich unterstütze hier vollends die Aussage von mzone1974. Die Behauptung, GPU´s wären effizienter, als die von Avalon mitentwickelten 950er von Baikal (die Avalon übrigens schon seit Mai 2016 besitzt und die dort von Anfang an an den Start gegangen sind), kann nur da herrühren, dass der Aufsteller der Behauptung schlichtweg keine Erfahrung mit dieser Hardware hat. Wie soll er auch. Avalon hat die Miner ja auch erst vor 10 Wochen zum Verkauf am Markt freigegeben. Und das auch nur, weil die neueste Generation schon wieder am Start ist und Avalon damit nochmals einen Vorsprung auf den Weltmarkt hat. Avalon Life schürft aktuell über 30 verschiedene Coins in 8 verschiedenen Algorithmen. Soviel also dazu, dass nur in GPU´s geswitcht werden kann. Die genaue Aufteilung kann jeder Lizenzpartner in seinem Backoffice einsehen.

Was den PURA angeht, so war das ursprünglich einfach ein privates Projekt von Tom, mit dem er sich beweisen wollte, dass er so ein Ding programmieren kann. Dass jetzt schon Anbindungen für 25.000 ATM´s kommen und das Ding derart gefragt ist, obwohl es noch nicht einmal offiziell gelistet ist, konnte keiner vorausahnen. Der PURA wird außerdem wahrscheinlich ausschließlich auf Bittrex gehandelt werden können.
Hier kommt bestimmt die Frage "nicht offiziell gelistet? Scam?" Nein. ich hab das Ding ganz am Anfang bereits mit meiner 3ghz-cpu auf meinem alten Laptop produziert. da wussten die ganzen Heinis da draußen noch gar nicht, dass es das Protokoll überhaupt gibt.
Hier die Blockeinträge: https://www.blockexperts.com/pvc

Also alles easy. Avalon ist weiter am Start, es wird weiter ausgebaut und ich persönlich hab definitiv meinen Spaß damit.

Pura Vida! Laugh
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Mining: Avalon Life - Pre Launch - Mining mit Matrix"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! BTC Pro Trade AdminListing 4 342 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Kingpin
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime Acquire - 3,0% an Arbeitstagen - 1,5% am Wochenende - Einlage nach 24 Std. auszahlbar HooDies 12 639 Gestern, 21:05
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included SkyBitcoin-6% bis 10% tägl-30 Tage-vollautomatische Auszahlungen Konsti 21 611 Gestern, 10:17
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime BitArrow-6% tägl.-stündl. Rendite-Piggy Bank Konsti 6 340 24.05.2020, 09:20
Letzter Beitrag: DarkMelius
  JetFinance - Reservierung HooDies 4 89 22.05.2020, 20:36
Letzter Beitrag: j3nsss

Werbung

Werbung