Themeninformation
  • Ersteller: Usercontent
  • Ansichten: 59393
  • Beiträge: 231
  • Abonnenten: 27
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 6
Kostenlos Anmelden 

Weitere Themen
Programm-Status: Zahlt nicht! Reservierung ValuableLoan
Programm-Status: Zahlt nicht! ValuableLoan - Reservierung
Programm-Status: Zahlt nicht! BTC Pro Trade
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime Acquire - 3,0% an Arbeitstagen - 1,5% am Wochenende - Einlage nach 24 Std. auszahlbar
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included SkyBitcoin-6% bis 10% tägl-30 Tage-vollautomatische Auszahlungen

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Werbung

Werbung

Thementitel

CryptoGold


"Mining: CryptoGold" - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 
ACHTUNG:
Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:
Daher raten wir von einer Investition ab - selbst wenn möglich!
GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.
Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.







Hallo Community,

möchte Euch CryptoGold bzw Krypto-Gold vorstellen. Die CryptoGold Gbr betätigt sich angeblich im Bereich Kryptomining, angefangen bei BTC über ETH / zCash / Bitcoin Cash bis hin zu Litecoin. Start der Pre-Launch war am 15.05.2017.

Ich bin selbst bereits seit ca. 7 Monaten bei CryptoGold dabei, es gab vorab eine Pre-Pre Launch Phase in der man auch schon Mining Pakete kaufen konnte, eine Einschätzung der letzen Monate sowie bisherige Verdienste findet ihr unten im Fazit.


Nun aber zum wichtigsten, wie können wir hier Geld verdienen:

Wir stellen CryptoGold einen Betrag X zur Verfügung mit dem Sie wiederum angeblich Mining Hardware kaufen, wir beteiligen uns also angeblich an einen "Pool". Hier gibt es natürlich unterschiedliche Einstiegsgrößen, die sich wie folgt aufteilen:

1. 50€ --> Starter-Pool
2. 100€ --> Starter-Pool
3. 500€ --> Bronze-Pool
4. 1000€ --> Silber-Pool
5. 2000€ --> Gold-Pool
6. 3500€ --> Platin-Pool
7. 5000€ --> Diamon-Pool

Die Beträge bleiben immer gleich, Unterschiede gibt es nur in der Kryptowährung für die wir uns entscheiden. Zur Auswahl stehen uns Bitcoin (BTC), Etherium (ETH), zCash, Bitcoin Cash und Litecoin (LTC) zur Verfügung. Wichtig: Die Pools laufen Lifetime! Ob man seinen Pool auch wieder verkaufen kann, ist akuell nicht bekannt.

Die tägliche Vergütung lässt sich nicht genau beziffern, da es im Mining täglich varriert. Zudem gibt es eine 50/50 Regel. 50% der Erträge werden einmal wöchentlich direkt auf Euer Wallet ausbezahlt, die anderen 50% werden dazu genutzt um Unterhaltskosten abzudecken, sowie regelmäßig die Hardware zu erneuern.

Hier mal ein aktuelles Rechenbeispiel mit einem 500$ BTC Pool(14.10.17)

Invest 1000$ BTC Pool, durchschnittliche Auszahlung in BTC pro Tag (Stand 23.12.17) : 0,00034950 BTC

Wenn Ihr im Backoffice auf "Buy Pool" geht und mit der Maus über die einzelnen Pools fahrt, seht Ihr die aktuellen Mining Ergebnisse

Wichtig: Die 50% werden automatisch nach einer gewissen Zeit dazu genutzt, Eure Hardware zu erneuern, damit diese auf dem neusten Stand der Technik bleibt.


Teamaufbau:

Die 2 Möglichkeit bei CryptoGold Geld zu verdienen ist der Partneraufbau. Hier gibt es 4 verschiedene Arten.


1. Downline Teams (Provision auf Neukauf)

Die Provisionen sind hier in 4 Stufen gestaffelt und bauen sich wie folgt auf:

DL-Team 1: Für den ersten und den zweiten direkt gesponserten Partner, gibt es 6% Provision auf neu gekaufte Pools.

DL-Team 2: Für den dritten, vierten und fünften direkt gesponserten Partner gibt es 7% Provision auf gekaufte Pools. Zusätzlich gibt es 1% Provision auf die Käufe der jeweils ersten und zweiten direkt gesponserten Personen dieser Partner. Sowie auch 1% für Käufe derer ersten beiden gesponserten Personen.

DL-Team 3: Für den sechsten, siebten und achten direkt gesponserten Partner gibt es 8% Provision auf neu gekaufte Pools. Zusätzlich gibt es 2% Provision auf die Käufe der jeweils ersten und zweiten direkt gesponserten Personen sowie auch auf deren ersten beiden. Hinzu kommen 1% Provsioin für die 3, 4 und 5 gesponserte Person im Downline Team 3

DL-Team 4: Ab dem 9. direkt gesponserten Partner und für alle weiteren gibt es 9% Provision auf gekaufte Pools. Hinzu kommen 2% Provisonen für deren ersten und zweiten gesponserten Partner in DL-Team4. Weitere 1% gibt es für deren dritten, vierten und fünften Partner. Für deren sechsten, siebten und achten Partner gibt es ebenfalls 1% Provision.


2. Downline Team (Provision auf Rückkaufe)

Dieser Bonus nutzt die gleiche Struktur wie oben beschrieben, der Unterschied hier ist aber, dass es hier höhere Provsionen gibt die auf die tägliche Miningergebnisse der Downline berechnet werden. Die Ergebnisse werden tagesaktuell abgerechnet und angesammelt. Jeden 1. des Monats erfolgt dann die Ausschüttung der Miningprovision des vergangenen Monats.

Ich spare mir die genaue Erklärung der einzelnen Teams, da oben schon erklärt und führe nur die % auf.

Team 1: 10% Provision
Team 2: 12% Provision + 2% Provision auf deren Partner
Team 3: 15% Provision + 5% Provision auf deren Partner + 3% Provision auf deren Partner
Team 4: 18% Provision + 8% Provision auf deren Partner + 6% Provision auf deren + 3% Provision auf deren Partner


3. Gernarationen Bonus (Provision auf Neukauf):

Jemand in Downline Team 4 hat nun auch 9 Partner und damit ein eigenes Downline Team 4 aufgebaut? Dann gibt es den Generationen Bonus, der wie folgt aussieht:

Gernation 1 = 1% (Team 4 aus einem Team 4)

Wenn ein persönlich gesponserter Partner im eigenen Team 4 selbst 9 Partner hat, gibt es 1% auf jeden Neu sowie Rückkauf

Generation 2 = 0,5% (Team 4 aus einem Team 4 aus einem Team 4)

Gleiches Beispiel wie oben nur nochmal eine Ebene tiefer. Hier gibt es dann 0,5% auf jeden Neu sowie Rückkauf.

Generation 3 = 0,5% (Team 4 aus einem Team 4 aus einem Team aus einem Team 4)


Ich weiß klingt vll. es schwer verständlich, heißt aber letzlich nur, so viele Leute einschreiben wie geht und un die Tiefe baun. Frech CryptoGold berechnet das auch alles für uns Grinsen


4. Generationen Bonus (Provision auf Rückkauf):

Auch hier wird wieder die gleiche Struktur benutzt wie bei einem Neukauf, nun wird aber auf die täglichen Miningergebnisse berechnet und am 1. Des Monats ausgezahlt:

Generation 1 = 2%
Generation 2 = 1%
Generation 3 = 1%

5. Binärer Team Bonus

Wichtig, um hierfür berechtigt zu sein, ist es notwendig, einmalig eine Gebühr in Höhe von 79$ zu zahlen. Zudem muss man selbst mindestens einen Pool in Höhe von 500$ gekauft haben. Were zu Beginn keine 500$ hat, kann auch  mit einem 50$ oder 100$ Pool starten, Punkte werden dann angesammelt und abgerechnet sobald das 500$ Paket gekauft wurde.

Um für den binären Bonus berechtigt zu sein muss man zudem min. 1 Partner links und einen Partner rechts gesponsert haben. Ein binärer Baum sieht wie folgt aus:



Wie ihr seht, habt ihr hier 2 Beine, eines Links und eines Rechts. Meist ist es in einem binären System so, dass ihr nur ein Bein aufbauen müsst, da das andere von oben durch die Uplines aufgebaut wird.

Für je 500$ komplett verkaufte Anteile in dem binären Baum erhält man 5 Credits. Bei einem 100$ bekommt man 1 Credit. Bei einem 50$ Pool sind es 0 Credits.

Bezahlung erfolgt nach ein Zyklus und sieht wie folgt aus:


Sobald 1 Zyklus fertig ist, bekommt ihr 200$ die Euch in Bitcoins ausgezahlt werden.

Die möglichen Zyklen pro Tag sind limiert und abhängig von dem jeweiligen Rang, die sich wie folgt zusammen setzen:



Bsp.: Ihr habt den Rang "Gold" erreicht, somit könnt ihr pro Tag max. 1000$ über das binäre System verdienen.

Für jeden bezahlten 200$ Zyklus gibt es eine weitere 80$ Zahlung and die Upline, über maximal 8 Level. Die Ränge sehen wie folgt aus:


Sollte jemand in in den 8 Ebenen der Upline nicht quailifizert sein, wird derjenige einfach übersprungen, die 80$ werden immer an 8 Personen gezahlt.

Für das erste Level muss man sich nicht qualifizieren, jedes Mitglied startet mit dem Silber Rang. Um an Level 3 zu verdienen muss man sich dementsprechend für den Gold Rang qualifizieren, für Level 5 Platinum und so weiter.

Das Rang System baut sich wie folgt auf:


Beispiel anhand des Gold Rangs:
1. In der Struktur müssen insgesamt 10.000$ Volumen entstanden sein, z.B 10 Personen mit je einem 1.000$ Pool
2. Min. 5 Personen gesponsert (die Pools besitzen)
3. Diese 5 Personen müssen selbst auch min. 2 Personen mit aktiven Pools gesponsert haben

Ab dem Rang Diamond gibt es hier eine 50% Regel, da das aber noch in weiter Ferne liegt, verzichte ich hier erstmal auf eine genaue Erklärung.


Ein -und Auszahlungen:

Die Auszahlungen der 50% der Mining Erträge erfolgen immer Sonntags direkt auf Euer angegebenes Wallet.

Provisionen werden ausschließlich in BTC ausgezahlt

Einzahlungen sind aktuell mit BTC und Banküberweisung möglich


persönliches Fazit:

EinblendenSpoiler:


RCB Angebot:

Für alle direkten gibt es 50% RCB bei Neukauf, dazu bitte binnen 72h eine PN mit Eurem Usernamen, Datum des Kaufs sowie den Betrag


Sehr gut! Hier gehts zur Registrierung Sehr gut!


[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!

Antworten Top

"Mining: CryptoGold" - Diskussion

Incentives Verlängert für Diamond und Whitediamond Ränge.

Cryptogold hat die Incentives für die Diamond und Whitediamondränge verlängert. Alle die bis zum 30.12.17 den Rang Diamond erreichen winkt eine Kreuzfahrt auf der Aida in den Kanaren. Alle die bis zum März Whitediamond werden fliegen auf Firmenkosten mit zu den Mininganlagen von Cryptogold!

Happy Minings
Antworten Top
Wichtiges update zu den Auszahlungen von der Company:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Lieber User,

du wirst möglicherweise mitbekommen haben, dass wir deine Auszahlung storniert haben. Dies kann mehrere Gründe haben.
Keine Wallet hinterlegt. Häufig bei den Auszahlungen ETH, DASH, ZCASH und LTC. Wenn keine Wallet eingetragen ist, dann kann keine Auszahlung stattfinden.
Falsche Wallet hinterlegt. Jeder Coin hat eine eigene Wallet, die unterschiedlich beginnt. In keinem Fall beginnt eine Wallet mit NA oder endet mit NA.
Überall die gleiche Wallet eingesetzt. Wie zuvor erwähnt, hat jeder Coin seine eigen Wallet. Deshalb funktioniert eine BTC Wallet nicht für LTC und umgekehrt.

Darüber hinaus werden alle Auszahlungsanfragen storniert, die weniger als 30$ Provision betragen. Die Netzwerk Gebühr ist derart gestiegen, dass eine Auszahlung an Provisionen unter 30$ keinen Sinn ergeben.

Antworten Top
Hier läuft soweit alles gut, Auszahlungen kommen an und auch der Informationsfluss ist bei CG sehr gut!

Hier mal noch ein paar News zu dem GoldCoin:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Launch ist für den 14.01.2018 in München durch JT Foxx geplant,


Der Gold Coin ist mit physischem Gold hinterlegt. Pro 100 Coins = 1 Gramm Gold
Der Gold Coins ist auch in echtem Gold auszahlbar und das in vielen Stückelungen
Das ganze wird auf Basis der Ethereum Smart Contracts / Blockchain durchgeführt.
Weltneuheit: (passives Einkommen) Handel "deiner Coins" Margen, damit verdienst
DU und wirst dauerhaft bei JEDEM Kauf und Verkauf beteiligt sein
(1. Verkauf gegen physisches Gold oder 2. Handel und Kurssteigerung)
Der Goldcoin wird auf internationalen Börsen handelbar sein (bekannte Krypto Börsen)
Sonderpreis in der Prelaunch-Phase für Cryptogold Partner, die dann im Mining involviert sind.
eigene fertig entwickelte APP zum handeln der Coins

Antworten Top
JT FOXX event in München mit unseren Goldcoin launch

Am Dienstag 16. Januar findet in München ein JT FOXX event statt während dem Event wird offiziell der Goldcoin (immer noch codename der offizielle Name erfolgt bei der Vorstellung) gelaunched. Der Coin ist auf Ethereum basiert und mit 0.1g physischem Gold pro Coin gedeckt.

Der Verkauf des Goldcoins in der Prelaunch wird nur über cryptogold möglich sein!

Wer live dabei sein will kann sich direkt bei JT FOXX für Münschne registrieren.
Antworten Top
Hier der neuste Newsletter von CG vom 08.01.17

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Mining Erträge vom 07.01.2018


Der Cronjob RePurchases und die Mining Erträge vom 07.01.2018 sind nicht vollständig durchgelaufen. Deshalb fehlen dem ein oder anderen seine Ergebnisse für den 07.01.2018. Wir arbeiten daran, die Ergebnisse automatisch zu buchen.
 
ETH Auszahlungen
 
Die ETH Auszahlungen werden ab heute wieder funktionieren.
Alle anderen Auszahlungen sind auf Stand.

Antworten Top
Infopoint von gestern dem 11.01.18
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

INFOPOINT
ETH Auszahlungen


Lieber User,

 
wie du sicher bereits mitbekommen hast, sind die ETH Auszahlungen der KW2 fehlgeschlagen. Diese müssen nun erneut ausgeführt werden. Dein ETH geht dabei nicht verloren, sondern wird dir zunächst wieder auf deinem ETH Konto gutgeschrieben.
Wir werden zeitnah einen erneuten Transaktionsversuch durchführen. 

Die Ursache liegt in der Synchronisation mit der Node.
Dies ist eine generelle Herausforderung von ETH. 
Dabei ist zu beachten, dass diese Herausforderung lediglich bei Massentransaktionen auftritt, Einzeltransaktionen sind davon nicht betroffen. 


Was ist eigentlich der "Private Key"?

Man spricht von einem "asymmetrischen" Verfahren zur Verschlüsselung. 
Dabei steht der Empfänger am Anfang, der so zwei verschiedene Schlüssel generiert: den "Private Key" und den "Public Key". 

Beim "Private Key" handelt es sich um den sogenannten privaten Schlüssel, mit dem man entschlüsseln bzw. decodieren kann. 

Dieser Schlüssel sollte unbedingt beim Inhaber bleiben und nicht preisgegeben werden. 

Im Gegensatz dazu steht der "Public Key", dieser ist öffentlich und somit allen zugänglich. Mit diesem öffentlichen Schlüssel kannst du verschlüsseln bzw. codieren. 

Wenn du nur den Public Key hast, kannst du Nachrichten nicht entschlüsseln, da der Private und  der Public Key nur zusammen ihren Dienst erfüllen und so eine sichere Transaktion ermöglichen.


Und so funktioniert's:

Sobald du eine Wallet erstellst, erhältst du den "Private Key".

Der Public Key wird nun dem Sender zugänglich gemacht. Das kann zum einen durch einen ganz einfachen Transport geschehen, aber auch durch sog. Zertifizierungsstellen oder "Key server", an denen die Schlüssel hinterlegt werden und dort für jeden zugänglich sind.

Der Sender verschlüsselt nun seine Nachricht mit dem Public Key. Einmal verschlüsselt, kann der Sender die Nachricht nicht mehr entschlüsseln, da ihm das Gegenstück, der Private Key fehlt

Antworten Top
Habe gerade mal meine neusten BTC sowie LTC Auszahlungen gepsotet, Dauer ca. 48h. Sind mehrere Auszahlungen, da ich mehrere Accounts habe.

Ansonsten läuft hier soweit alles einwandfrei.

Launch des "GoldCoin" wurde nochmals verschoben, da es wohl noch kleine technische Schwierigkeiten gibt.

In diesem Sinne
Happy Earnings und ein schönes Wochenende Grinsen
Antworten Top
Ich frage mich echt wie CryptoGold diese hohen und vor allem gleichbleibenden "miningerträge" beibehalten kann .

das schaut sehr nach Coinschieberei aus . hmm
Antworten Top
Hier die letzten News / Infos:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Herzlichen Glückwunsch an alle, die aufgrund ihres Engagements im Rang gestiegen sind. Und vielen Dank für die tolle Arbeit. Es gibt wieder etwas neues zu berichten. Wir haben das Transaktionspasswort deaktiviert und Auszahlungen müssen nun per E-Mail bestätigt werden. Der Link hierzu hat zunächst nicht funktioniert, aber mittlerweile ist alles wieder funktionsfähig. Damit einhergehend mussten wir Änderungen am Code bzgl. Auszahlungen machen. Wir haben hier einige Herausforderungen zu meistern gehabt, was sich auf die Dauer der Auszahlungen BTC, LTC ausgewirkt hat. Andere Coins waren unverändert, bedeutet ETH kann grundsätzlich ausgezahlt werden, aber nach jetzigem Stand im 5 Tage Rythmus, aufgrund der erforderlichen Synchronisation der Node. Wir gehen nach jetzigem Stand davon aus, dass BTC und LTC ab morgen wieder schneller ausgezahlt werden können. Mining Ergebnis 07.01. wurde korrigiert und gut geschrieben. Wenn ein payout per Mail bestätigt wurde, erscheint ein Cancel button im Cash/Coin Account, mit dem der User seine beantragte Auszahlzung wieder stornieren kann. Einige andere kleine Änderungen gehen morgen live. Die Änderung 50/100 Pakete ohne Team Zuordnung hat ordentlich Kopfzerbrechen bereitet und wird auch noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, dies wieder zu bereinigen, aber wir haben eine Lösung. Mittlerweile gibt es wieder eine Zuordnung. Zahlungseingänge via Blocktrail sind nun deutlich stabiler. Der Ausfall liegt bei etwa 5 Transaktionen in 5 Tagen, ist aber eine Momentaufnahme. Einzahlung via SOFORT und Payeer wird es immer wieder geben und hängen an verschiedenen Faktoren. Von der Internetleitung, über Verzögerungen beim Kauf, über Sytemfehler bei Klarna als auch bei uns, bis hinzu Konto Problemen bei den Nutzern ist alles dabei. Wir bekommen gelegentlich Rückforderungen von Banken, weil die Deckung angeblich nicht gegeben war. Nicht alle Nachbuchungen sind akzeptabel, daher ziehen sich manche Fälle in die Länge oder können mit den zur Zeit vorliegenden Nachweisen nicht gebucht werden. Die User werden aber informiert. Wir arbeiten verstärkt daran, dass das System mit allen Änderungen stabil läuft. Allen einen schönen Abend und ein tolles Wochenende.
Antworten Top
Aktuelle News von CG

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
wir haben das Verfahren für Auszahlungen geändert. Hierzu ist folgendes zu beachten. Du beantragst eine Auszahlung unverändert. Du erhältst im Anschluss eine Bestätigungsmail, auf die in deinem Profil hinterlegte E-Mail Adresse. Erst mit Bestätigung des Links per E-Mail, wird deine Auszahlung freigegeben und in deinem Cash bzw. Coin Account sichtbar.


Warum haben wir das gemacht?
Das Transaktionspasswort war uns nicht sicher genug. Die E-Mail Adresse kann nur geändert werden, wenn die neue und alte E-Mail Adresse die Änderung bestätigt. Daher erhöht sich für diesen Vorgang die Sicherheit. E-Mail Adressen Änderungen über Support, werden nur noch in Ausnahmefällen durchgeführt. Die E-Mail Adresse selbst ändern funktioniert. Wir haben es mehrfach getestet. Bedingung ist, dass du auch hier den gleichen Browser nutzt, mit dem du aktiv eingeloggt bist und beide Bestätigungslinks nacheinander recht zeitnah angeklickt werden.

Der Bestätigungslink für Auszahlungen in deiner E-Mail ist nur begrenzt gültig und deaktiviert sich selbstständig. Der Link funktioniert ebenfalls nur, wenn die Bestätigung im gleichen Browser geöffnet wird, mit dem du in deinem Account eingeloggt bist.  Nutzt du zur Bestätigung des Links einen anderen Browser, dann schlägt die Bestätigung Fehl. Deine offenen und nicht bestätigten Auszahlungen werden zukünftig in einer Liste unter dem Menüpunkt "Account Funding" aufgelistet. 

Ab sofort können User 2 FA selbst deaktivieren. Hierzu muss man sich einloggen und unter dem Menüpunkt Member Management Passwort, kann 2 FA deaktiviert werden. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass bei Verlust 2 FA, wegen Handy verloren oder App gelöscht oder mit der Bitte um Änderung durch Support, wir eine Branchen übliche detaillierte Prüfung der Daten einleiten werden. Dieser Prozess kann mitunter mehrere Tage dauern.

Auszahlungen laufen nun wieder fehlerfrei und werden an diesem Wochenende vollständig ausgezahlt. Bei ETH wurde die Software angepasst und wir können die Gwei an die Bedingungen für das ETH Netzwerk anpassen. Manche ETH Adressen sind out of Gas, das bedeutet mit einem smart contract hinterlegt. Hier kann eine 7-Fach höhere Gebühr fällig werden, damit eine Auszahlung nicht Fehl schlägt. Die neue Software gibt diese Anpassung her und Auszahlungen können, unter der Voraussetzung, dass die Node synchron ist, fehlerfrei durchgeführt werden. In kürze wird die fällige Gebühr je Transaktion in die beantragten Auszahlungen einfließen. Bedeutet der User kann aus drei Gebühren wählen, je nachdem wie schnell die Auszahlung passieren soll. Die Gebühren werden dem Account belastet. Wer also 0,5 BTC auszahlen lassen möchte, bekommt auch 0,5 BTC. Die Gebühren kommen on top. Wer nicht genug Deckung hat, kann sich eben nicht so viel auszahlen lassen. Allen einen schönen Abend.

Antworten Top
Aktuelle News von der "Aida":


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Update von der aida - Es gibt jetzt 12 aktive Mitarbeiter bei cryptogold, die Suppiet leisten und diese Zahl wird in den nächsten Monaten auf 20 steigen

- Ein neuer Support-Bot wird hinzugefügt
- Wir haben jetzt 96.000 aktive Mitglieder bei CG und wir sind das am schnellsten wachsende Miningunternehmen
- Es wird eine Eventseite für alle Teams geben und die neuen Partner werden mit dem Sponsor verbunden, der den Partner dorthin geschickt hat
- Cryptogoldcoin [CGC] ist heute für WD freigegeben und wird im Februar 2018 für Diamond veröffentlicht
- In diesem Jahr wird eine zusätzliche Münze "Realestatecoin" veröffentlicht die durch Immobilien abgedeckt
- Das Backoffice wird auf html v3 aktualisiert

Antworten Top
Weitere crypto Gold News

- Das Ticket System wird grundlegend verändert und dadurch verschnellert
- Dadurch werden Tickets in Zukunft binnen 24 Stunden abgearbeitet sein
- Wir werden eine neue Software bekommen, die unser Backoffice deutlich verbessert und stabilisiert

Mining:
Es werden 2 weitere Coins zum Mining hinzukommen: BitcoinCash und Monero
Der aktuelle Zeitplan geht von 1-2 Monaten aus
Antworten Top
InfoLine vom 29.01.18

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Das Zeitlimit hängt vom Münz- und Blockchain-Status ab, kann jedoch 24+ Stunden betragen. Das Zeitlimit soll dich vor Wechselkursschwankungen schützen.

Kurz erklärt:

  • Du erhältst immer eine Mail von CoinPayments und siehst dort den Status deiner Zahlung.
  •  
  • Es wird bei „pending“ ein Fehlbetrag angefragt und muss an eine von CoinPayments generierte Wallet gesendet werden. Beachte: Wird dies nicht gemacht, wird die Zahlung storniert.
  •  
  • Du hast 30 Tage Zeit, die unvollständige Zahlung zurück buchen zu lassen (dies erfolgt mit Hilfe der Transaktionsnummer beim Support von CoinPayments). Die Transaktionsnummer siehst du in der der zugesendeten E-Mail.
  •  
  • Coinpayments bezieht unter Umständen die Gebühr von dem Betrag, der überwiesen werden soll.

Die E-Mail für deine Login Probleme

Wir erinnern dich noch einmal an unsere neue E-Mail.

Solltest du Probleme mit deinem Login haben, kontaktiere ab sofort unseren Support über die folgende E-Mail Adresse: 

support@cryptogold.com
 
[color=#696969]Bitte beachte, dass diese E-Mail Adresse ausschließlich für deine Probleme beim Login gedacht ist. 

Für alle anderen Anliegen nutze bitte weiterhin die Ticket-Funktion im Mitgliederbereich.

Antworten Top
Infoline 22 vom 05.02.18

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Am 30. und 31. Januar wurden keine Mining Ergebnisse ausgeschüttet. Wir haben die Werte für euch nachgetragen.

Beachte: Mining Ergebnisse gehen nicht verloren!

Wissenswertes zu Auszahlungsgrenzen

Wie du bereits weißt, wurden für Auszahlungen Mindestauszahlungsgrenzen und Höchstgrenzen eingerichtet.
Aus dem CashAccount finden die Auszahlungen nur noch in BTC und nicht mehr in USD statt.
Damit ist sichergestellt, dass der Mehrwert BTC, welcher tagesaktuell gutgeschrieben wird, auch genutzt werden kann.

Höhere Auszahlungswerte werden dir als Fehlermeldung angezeigt!
Du kannst mehrere Auszahlungen hintereinander tätigen.
Diese Maßnahme schützt dich vor größeren Schäden.

! CryptoGold kontrolliert oder profitiert nicht von Transaktions-Gebühren, wird die Plattform aber weiter verbessern, um dich vor den Auswirkungen großer Preisschwankungen zu schützen. Die Auszahlungen waren dadurch in den letzten Wochen verzögert. !

In den kommenden Monaten arbeiten wir daran, (Segwit) in die CryptoGold-Plattform zu implementieren. Segregated Witness reduziert die Größe der Bitcoin-Transaktionen und ermöglicht eine durchschnittliche Reduzierung der Bitcoin Transaktions-Gebühren um über 40%.

CryptoGold wird auch weiterhin die Bitcoin-Netzwerkbedingungen evaluieren und die Gebühren in den kommenden Wochen auf die Nutzer umlegen müssen.Du wirst darüber so früh wie möglich informiert.

Die folgende Tabelle zeigt dir die aktuellen Auszahlungswerte an.


Die E-Mail Adresse für Login Probleme:

Solltest du Probleme mit deinem Login haben, kontaktiere unseren Support über die folgende E-Mail Adresse:

support@cryptogold.com

Bitte beachte, dass diese E-Mail Adresse ausschließlich für deine Probleme beim Login gedacht ist.
Für alle anderen Anliegen nutze bitte weiterhin die Ticket-Funktion im Mitgliederbereich.

Ab sofort kannst du als User 2FA selbst deaktivieren. Hierzu musst du dich einloggen und unter dem Menüpunkt Member Management Passwort, kannst du selbst 2FA deaktivieren.

Antworten Top
@Ka1ser, vielen Dank für den aktuellen Auszahlungsbeleg!

Ansonsten läuft hier weiterhin alles ruhig vor sich hin, der Launch des Coin wurde etwas nach hinten verschoben, kommt aber früher oder später auch!

Und hier noch die aktuelle INFOLINE 23:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

PayPlan in neuen Sprachen verfügbar
Um unseren Usern noch mehr gerecht zu werden, haben wir den PayPlan in gleich 10 neue Sprachen übersetzt.

Neben Deutsch, Englisch und Türkisch stehen nun auch folgende Sprachen zur Verfügung:
Italienisch (IT)
Chinesisch (CH)
Japanisch (JP)
Koreanisch (KOR)
Polnisch (PL)
Russisch (RU)
Spanisch (ES)
Tschechisch (CZ)
Ungarisch (HU)
Vietnamesisch (VN)

Der PayPlan steht dir außerdem zum Download unter TOOLS - PAYPLAN DOWNLOAD zur Verfügung

Antworten Top
News von heute:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Software Update vom 14.02.2018
Lieber User,

am 14.02.2018 wurde ein Software Update durchgeführt.

Neben zahlreichen notwendigen Änderungen am Programmier-Code wurden auch Korrekturen aus unzweckmäßigen Auswanderungswünschen von Topleadern aus der Vergangenheit korrigiert.
Diese Änderungswünsche haben nicht nur erheblich Zeit gekostet, sondern waren ebenfalls maßgeblich der Grund dafür, dass Anzeigen und Berechnungen korrigiert werden mussten.
Eine Differenz aus Page Total und Available Amount musste zwangsläufig korrigiert werden, damit Nutzer und Firma eine verlässliche Grundlage der Berechnung und damit der Ansprüche haben.

Um die Transparenz sicherzustellen, wurden die Änderungen im Profil unter User Activity eingetragen.

Weitere Änderungswünsche werden in dieser aktuellen Version der CG Software nicht mehr angenommen bzw. umgesetzt, um schnellstmöglich eine stabile und zuverlässige Software Lösung bieten zu können.
Weitere Software Anpassungen werden folgen und können ggf. ein Saldo zur Folge haben. Die Salden sind keine Korrekturen der Ansprüche, sondern bringen das Gleichgewicht aus Anspruch und bereits erhaltene Zahlungen.
Es wurde also in der Vergangenheit mehr ausgezahlt, als ursprünglich zum Beispiel an Mining Ergebnissen zur Verfügung stand, was aus wirtschaftlicher Sicht und aus Sicht der Transparenz und Nachvollziehbarkeit dringend korrigiert werden musste.

Antworten Top
News von heute 20.02.18


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Wartungsarbeiten erfolgreich
Lieber User,

am 14.02.2018 wurde ein Software Update durchgeführt.

Die Wartungsarbeiten waren soweit erfolgreich, dass wir in Kürze auch die ausstehenden Herausforderungen in punkto Auszahlungen und Account-Korrekturen Mining Ergebnis und Cash Account bewältigt haben werden.

Auszahlungen ab dieser KW werden wieder möglich sein.
Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Antworten Top
News von heute:


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

INFOPOINT
zum Thema: Wartungsmodus am Montag
Maintenance Mode von 11:00 bis 12:00 Uhr!
Lieber User,

aus aktuellem Anlass wird am Montag von 11:00 bis 12:00 Uhr der Wartungsmodus für eine Stunde aktiviert.

Dies ist nötig, um die Cash Account Auszahlungen zu überprüfen.
In diesem Zeitraum kannst du dich nicht einloggen.
Außerdem:
Wie wir bereits angekündigt haben, werden ab Ende der nächsten Woche BTC Gebühren eingeführt.

Antworten Top
Hier die neusten Infos:


Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

INFOLINE 25
Korrektur der Cycle Boni

Aufgrund eines Bugs hat eine unberechtigte Verteilung von Cycle Boni stattgefunden. Wir weisen darauf hin, dass diese in einigen Fällen durch Punktabzug korrigiert worden ist.

Rangordnung der User
Die Rangordnung der User wird im Laufe der Woche korrigiert sein.

Die daraus resultierenden Fehler sind dann ebenfalls korrigiert.
Fehlerhafte Anzeige behoben
Die fehlerhafte Anzeige in der E-Mail zu Auszahlungen ist behoben worden.
Fingerprint Funktion
Wir haben eine neue Funktion beim Login eingeführt.
Diese ermöglicht eine einwandfreie Identifikation des Users an einem jeweiligen Gerät. Auf diese Weise kann ein Bezug zum Nutzer herstellt werden.


So funktioniert's:
Du kannst dich lediglich von einem Gerät aus anmelden und musst dieses autorisieren. Dafür erhältst du eine E-Mail mit einem Zahlencode. Wenn du dich von einem anderen Gerät anmeldet, bekommst du eine neue E-Mail mit einem neuen Zahlencode.
Transaktionsgebühren
Wie wir bereits angekündigt haben, trägst du ab sofort als User die Gebühren für Transaktionen selbst.
Die E-Mail Adresse für Login Probleme
Der offizielle Support läuft ausschließlich über die internere Ticket-Funktion im Mitgliederbereich.

Solltest du Probleme mit deinem Login haben, kontaktiere unser Support Team über die folgende E-Mail Adresse:

support@cryptogold.com

Unser Support Team antwortet so schnell wie möglich.

Antworten Top
Hallo zusammen,

ich bin gerade zurück aus Südafrika wo wir ein ganztägiges Cryptogoldevent für unsere Struktur veranstaltet haben. Neben diversen Präsentationen aus dem Team war auch unser CEO Mao Lal für unser Team mit vor Ort und hat die neuesten Entwicklungen und Pläne der Firma vorgestellt.

Das wichtigste in Kürze:
1. Im März wird der neue gold gedeckte Coin (CryptoGoldCoin CGC) nun auch offiziell für alle Cryptogoldmembers verfügbar sein, Whitediamonds und Diamonds konnten ihn bereits erwerben, und anschließend erfolgt die Listung an der Börse. Jedercoin ist mit 1g Gold gedeckt.
2. Als weiteres Projekt wird es einen Realestatecoin geben der mit Immobilien abgesichert ist
3. Im Sommer wird es ein offizielles Event Cryptogoldevent der Firma zum Ende der aktuell noch laufenden Prelaunch geben
4. JT Foxx wird in Zukunft Cryptogold auf seinen Events vertreiben und hatte hierfür in Südafrika bereits einen Speaker zu Cryptogold im Programm sowie ein Interview mit Mao direkt auf der Bühne durchgeführt
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Mining: CryptoGold"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! Reservierung ValuableLoan Chris|TheDude 7 114 Vor 7 Stunden
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! ValuableLoan - Reservierung HooDies 5 85 Vor 7 Stunden
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! BTC Pro Trade AdminListing 4 351 26.05.2020, 16:58
Letzter Beitrag: Kingpin
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime Acquire - 3,0% an Arbeitstagen - 1,5% am Wochenende - Einlage nach 24 Std. auszahlbar HooDies 12 651 25.05.2020, 21:05
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included SkyBitcoin-6% bis 10% tägl-30 Tage-vollautomatische Auszahlungen Konsti 21 627 25.05.2020, 10:17
Letzter Beitrag: DarkMelius

Werbung

Werbung