Themeninformation
  • Ersteller: Ungepflegt
  • Ansichten: 9741
  • Beiträge: 30
  • Abonnenten: 6
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Ähnliche Themen nach Aktivität
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen PTC Paidlikes
Programm-Status: Zahlt aus Rev-/AdShare Sanze Profit
Programm-Status: Zahlt aus Faucet Free ripple
Programm-Status: Zahlt aus Faucet Freebitcoin
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Rev-/AdShare A.i.m - Advert International Marketing

Werbung

Werbung

Thementitel

Cryptokitties


"MLM: Cryptokitties" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.


Guten Tag

Ich möchte euch CRYPTOKITTIES vorstellen!



Cryptokitties ist das erste dezentrale Spiel, das auf der Ethereum Blockchain läuft. Start war der 05.12.17.
Gerade ist der Hype um die virtuellen Katzen so gross, dass die ganze Ether Blockchain total überlastet ist! 
 
Im Grunde genommen ist es ganz einfach. Man kann sich gegen Ether Katzen kaufen und diese dann paaren lassen. So entstehen junge Katzen die man dann verkaufen oder halten kann.

Die Katzen haben verschiedene Eigenschaften wie zB. Cattribute, Generation und Swift cooldown, die sich auf den Wert der Katze auswirken.

So sind zB. Katzen von seltenen Rassen(Cattribute) mehr wert, als solche die es häufig gibt und die frühen Generationen wertvoller als die späteren.
Der Swift cooldown ist bei der Auswahl seiner Katze auch sehr wichtig, denn er gibt an, in welchen Zeitabständen die Katzen wieder paarungsbereit sind.

Die teuersten Katzen gehen bereits für 253 ETH über den Tisch und ich denke das kann noch lustig werden J

Achtung! 
Vergesst nicht, dass das ein Spiel auf einer Blockchain läuft und somit jede Bewegung die ihr macht, sei es kaufen, verkaufen, paaren oder sonst was, eine Transaktion ist, die Transaktionsgebühren beinhaltet!
Gebt also nicht alle eure Ether die ihr auf MetaMask ladet für eure Katzen aus falls ihr diese nicht nur holden wollt!


Um das Spiel spielen zu können müsst ihr Metamask auf eurem Chrome Browser installieren. Auf Handys geht das nicht.

Ich habe hier 2 gute Videos für euch wo erklärt wird, wie man einen Account erstellt und auf was man achten sollte beim Kauf der Katzen.
 
Videos:
Anleitung Account anlegen:   https://www.youtube.com/watch?v=vQ2hK_7Cygo
Tips zum Kauf einer Katze:    https://www.youtube.com/watch?v=bFoVUGlfU0Q
 
Hier noch 3 Links…
Homepage: https://www.cryptokitties.co/
Cattributes: https://cryptokittydex.com/cattributes
Sales: https://kittysales.herokuapp.com/

 
MLM:
Man kann zwar über die cryptokittieseite Freunde einladen, bekommt aber nichts dafür. Also nix für Ref-Jäger Frech 

PS: Zur Zeit braucht man echt noch Geduld, da das System masslos überlastet ist! Ich musste gestern Abend auch gefühlte 1000 Mal versuchen bis ich einen Katze kaufen konnte und der Aufttrag war heute morgen immernoch auf "pending".


Viel Spass beim Katzen züchten Grinsen 

Riii

Hier habe ich noch ein Video das erklärt warum das Spiel in Zukunft so wichtig und gross werden könnte. Der Typ im Video ist etwas zappelig aber den Inhalt finde ich nicht schlecht Grinsen

CryptoKitties einfach erklärt - Warum es mehr ist als nur ein dezentrales Spiel!

https://www.youtube.com/watch?v=5awQ7RETqtg
Antworten Top
#2
(07.12.2017, 11:51)Riii83 schrieb: Hier habe ich noch ein Video das erklärt warum das Spiel in Zukunft so wichtig und gross werden könnte. Der Typ im Video ist etwas zappelig aber den Inhalt finde ich nicht schlecht
so ist der Dr. Bob äh Hosp immer Lächeln.aber seine Videos sind eigentlich gar nicht verkehrt. Interessante Vorstellung, muss ich mir mal in aller Ruhe anschauen.
Antworten Top
#3
(07.12.2017, 14:46)HYIPnotiseur schrieb: so ist der Dr. Bob äh Hosp immer .aber seine Videos sind eigentlich gar nicht verkehrt.

Ja, wenn man in den Kommentaren unter dem Video schaut ist ziemlich am Anfang auch ein Kommentar vom Bitcoin Informant. Den hab ich auch abonniert und finde seine Videos auch ganz gut.
Cryptokitties ist also auch bei den erfahrenen Leuten der Szene schon ziemlich beliebt.

Meine Überlegung war, dass ich von Freunden die viel zocken weiss, dass zum Teil Ausrüstungen in den Games für mehrere tausend Euro gehandelt werden und ich glaube auch Pokemons kann man irgendwie handeln.
Wenn man jetzt beachtet, dass diese Games nicht dezentral sind und der Betreiber jederzeit den Laden schliessen kann wie es zB beim Onlinenetzwerk von Nintendo schon der Fall war und diese trotzdem so teuer gehandelt werden, liegt es nahe dass dieser Hype, sofern er ein paar Jahre hält, ein paar Leute richtig reich machen könnte.

Aber verdammt mühsam die Katzen zu kaufen! Meine sind immer noch auf pending bzw steht da "it takes a while" oder so ähnlich.
Mein Kumpel hat es geschafft, dass 2 sich paaren und bekommt schon ein Junges Grinsen
Die günstigsten Katzen gehen grad für 0.0199 ETH über den Tisch was gar nicht so wenig ist für das dass sie Generation 20 sind und wöchentlich nur ein Junges machen.

Ich konnte noch von der 6. Generation kaufen und meine sollten alle 30 Minuten Junge machen wenn ich sie dann endlich nutzen kann. Ich bin gespannt was die Jungen bringen und werde euch natürlich auf dem laufenden halten.

Ich muss mir auch noch eine Strategie überlegen. Ich weiss noch nicht ob es am schlausten ist, die ersten Jungen die ja dann Generation 7 wären zu behalten und erst die Jungen die daraus entstehen verkaufen. Vermutlich werden wir in einem Jahr bei Generation xxxxxxxxx sein und die ersten noch einstelligen Generationen an Wert gewinnen.

Da das Spiel noch so Jung ist gibt's wenig Infos und man weiss auch noch nicht ob später Reinrassige Katzen (also der gleichen Cattribute) später wertvoller sind als Kreuzungen aus 2 seltenen Cattributen.

Ihr seht also das Spiel ist eigentlich ziemlich banal aber doch nicht so einfach wie man anfangs denken könnte Lächeln

LG
Riii
Antworten Top
#4
wie schwer ist es bitte ne Katze zu kaufen.

andauern fail, rejected, pending.

jemand Tipps dazu?
Antworten Top
#5
CryptoKitties sind echt der hammer und ich würde auch gerne welche sammeln.
Allerdings sind die Probleme die CryptoKitties verursachen mir gerade wichtiger.

Sie sorgen derzeit für eine Überlastung des Ethereum Networks.



Deswegen ist meine Transaktion mit einem ERC20-Token nach 40 Stunden immer noch nicht aufgetaucht.
Desweiteren berichten viele weitere mit Problemen mit dem Ethereum Network.

Ich hoffe dass das verwenden von CryptoKitties so verarbeitet werden kann, dass nicht andere darunter leiden.
Denn mit diesem Zuwachs an Kitty Usern, muss dringend ein Update für das Network her.
Antworten Top
#6
(07.12.2017, 15:47)cthulhu schrieb: wie schwer ist es bitte ne Katze zu kaufen.

andauern fail, rejected, pending.

jemand Tipps dazu?

Eben.ich sag ja mir sind gestern Abend noch mehr graue Haare gewachsen!

Ich kann versuchen dir einen Tip zu geben aber weiss nicht ob wirklich das der Grund war, dass es dann ging bei mir.

Ich hatte erst immer unter den ersten Seiten gesucht und dann irgendwann im Suchfeld den Cattributen namen (zB Gold oder Scarlett oder wie die alle heissen) gesucht und dort dann auf Seite 27 welche in meiner Preisklasse gefunden. Das ging dann ziemlich schnell (10-20x probieren) Lächeln
Als es klappte war es auch schon ca. 2200 Uhr. Evt ist nachts auch weniger los.

Weiss aber nicht ob das Zufall war oder wirklich die Katzen auf den ersten Seiten so viel geklickt werden dass es ständig hängen bleibt.

LG


(07.12.2017, 16:57)bene74y schrieb: Ich hoffe dass das verwenden von CryptoKitties so verarbeitet werden kann, dass nicht andere darunter leiden.
Denn mit diesem Zuwachs an Kitty Usern, muss dringend ein Update für das Network her.

Ja, da sehe ich eben grosse Unterschiede zu Bitcoin! Ethereum wartet bis etwas nicht mehr geht und handelt erst dann und Bitcoin testet alles in Ruhe im Voraus ganz genau bis dann entschieden wird etwas einzuführen!
Darum dauert es vermutlich auch noch eine Weile bis endlich das lang ersehnte Lightning aktiv wird und Transaktionen wieder schneller und günstiger werden.

Da müssen wir durch! Grinsen

LG
Antworten Top
#7
Das freche ist, nach taking a while, kommt dann failed und die Gebühr ist von meinem Wallet weg.

Aber danke Riii, das werd ich mal testen wenn alle fertig gefailt sind^^
Antworten Top
#8
(07.12.2017, 17:30)cthulhu schrieb: Das freche ist, nach taking a while, kommt dann failed und die Gebühr ist von meinem Wallet weg.

Aber danke Riii, das werd ich mal testen wenn alle fertig gefailt sind^^

Das "taking a while" stand dann wenn du auf cryptokitties.co oben recht auf das Symbol klickst?

Das ist komisch denn als es bei mir mal dort erschienen ist blieb der Status so!
Ich hab auf diesem Rechner das MetaMask nicht installiert aber ich werde das in 1h zuhause nochmals genauer ansehen.

Bei meinem Kumpel war es auch so, dass es dann geklappt hatte als es mal auf dieser Seite stand.
Ich hatte anfangs auch Angst, dass mich noch irgendwie einer überbieten kann weil da steht "hope no one beat you" und ich die Katze nicht bekomme. Mein Kumpel meinte dann aber dass es bei ihm auch so war und er dann nach einiger Zeit die Katzen unter My Kitties sah.

Werde berichten.

PS: Wenn ich die Beiträge so lese und überlege dass wir hier virtuelle Katzen kaufen und züchten und dafür Kohle ausgeben muss ich echt lachen! Irgendwie verblödet die Welt zunehmend und trotzdem ist es geil! Grinsen
Antworten Top
#9
Wir sind auch so verrückt  Verrückt 3 und gehen unter den Katzenzüchtern, habens heute Morgen schon gelesen in der 20 MINUTEN (Schweizer Pendler Zeitung) und es sehr interessant gefunden es dann aber vergessen und nun hier auf X-Invest wieder gefunden Sehr gut!  ETH sind auf dem Weg mal schauen wie lange.
Allen gute Zucht Ergebnisse und lasst Euch nicht kratzen.
Gruss Regina und Andy
Antworten Top
#10
Mein Status seit gestern immer noch gleich:




Denke ich muss einfach geduldig sein. 
Antworten Top
#11
Bei mir sind jetzt alle taking a while durch, natürlich nur fails warum auch immer!?
Gebühren sind trotzdem weg vom wallet.
So siehts aus:



Hab grade mal ein wenig geschaut, kenne mich mit ether nicht so gut aus. Laut https://ethgasstation.info/index.php muss man 61 gas ausgeben, dass es unter 2 min bestätigt wird. Ich habe immer 40 oder 41 versucht, dass kann man auf der Seite da garnicht auswählen. Also vielleicht einfach nen höheren Gaswert verwenden.
Antworten Top
#12
Meine jetzt auch auf failed! Ich dreh durch! Verärgert 1

Bei 61 gas ist ganz schön teuer! Lächeln Die fees schwanken extrem!

Antworten Top
#13
bei mir ist jetzt ein mit 41 durchgekommen warum auch immer.
Allerdings ist jetzt alles was ich mache von den Gebühren her sehr teuer, soviel hab ich nichtmal

kann ja nicht sein, dass es mehr gebühr kostet zu paaren wie es bringt!?
Antworten Top
#14
Hey ich hab 2 Katzen in 10 Minuten gekauft!

Hab einfach auf 61 erhöht und das ging sofort!

Die Gebühr für ein 0.15 katze war 3.xx$ was absolut ok ist.

Versuchs mal!

Stolz präsentiere ich euch die Katzen von Riii`s Katzenzucht  ROFL (Lachend über den Boden rollen)

Antworten Top
#15
Das freche ist ja, dass alles wiede gebühr kostet^^
Blockchain halt.
Bin bei mir gerade am brüten (bzw. am Hoffen, dass die Transaktion klappt)
Antworten Top
#16
Ich habe mittlerweile seit gestern vormittag bei ca. 20 Fail-Versuchen um die 40$ (ca. 0.1ETH) bei Transaktionsfails eingebüst Betrübt
Antworten Top
#17
Och nein! Bumsen kostet auch nochmal!
Haltet euch also unbedingt Geld für die Paarung auf der Seite!

Keine Ahnung ob das immer gleichviel ist aber mich hats jetzt 8.54$ gekostet.


Man ist also nachher fast gezwungen die Jungen zu verkaufen um Geld aufzutreiben um sich weiter zu vermehren wenn man nicht einfach nur die Katzen kaufen und halten will.
Antworten Top
#18
Naja für eine erfolgreiche Paarung ist das ja ok. Ich habe bei ca. 20 Versuchen gerade mal eine Paarung erfolgreich gehabt und die 40$ waren abgezogene Transaktionsgebühren für FAILS! Die erfolgreiche Paarung hat 7,33$ gekostet.
Antworten Top
#19
(07.12.2017, 21:20)PK69 schrieb: Naja für eine erfolgreiche Paarung ist das ja ok. Ich habe bei ca. 20 Versuchen gerade mal eine Paarung erfolgreich gehabt und die 40$ waren abgezogene Transaktionsgebühren für FAILS! Die erfolgreiche Paarung hat 7,33$ gekostet.

Das ist hart!

Meine Paarung klappte sofort und ich hab auch schon ein Junges. Hattest du den Gas Price auf 40 gelassen? Ich hatte auch hier 61 eingestellt. Das waren dann ca. 2 Dollar mehr. 

Gerade hab ich gesehen dass man seine Katzen auch zur Paarung mit anderen frei geben kann.
Es gibt dann eine Art Auktion wo man die Dauer der Versteigerung und den maximalen und minimalen Preis festlegen kann.
Man bekommt dann keine Katze aber die Kohle und es ist günstiger (etwa halb so teuer) wie wenn man die eigenen nimmt. 





Weiter habe ich bemerkt dass sich ihren Cooldown nach jeder Paarung erhöht. Steht auch in der Meldung im ersten Bild. 

Und das Verkaufen der Katzen geht auch über diese Auktionen.

Hierbei läuft einfach die eingestellte Zeit ab und auch der Preis läuft synchron vom eingestellten Maximalpreis zum eingestellten Minimalpreis.
Wird die Katze nicht verkauft bevor die Auktion abgelaufen ist, kommt sie zurück auf deinen Account.

Langsam steig ich durch. Man muss sich hier echt auch eine Strategie überlegen und das ganze ist gar nicht so einfach.
Antworten Top
#20
Ich habe Gaspreise versucht zwischen 25 und zuletzt bis 64 Betrübt
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "MLM: Cryptokitties"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

Werbung
2,50€ / Tag

Werbung