Themeninformation
  • Ersteller: spring15
  • Ansichten: 4735
  • Beiträge: 79
  • Abonnenten: 24
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 14
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Funix Crowdfunding System by gudix


"[P.-Included] Funix Crowdfunding System by gudix" - Hauptbeitrag

#81
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 

Funix wird als Crowdfunding-Konzept beworben, das es jedem Investor, Crowdfunder oder Affiliate Geld ermöglicht, Geld zu verdienen. Investitionen durchlaufen einen vordefinierten Verwendungsprozess und schütten am Ende der Wertkette Gewinne aus, die automatisch den Mitgleidern gutgeschrieben werden.
Gudix gibt sein Geschäftsmodell als Kombination von Crowdfunding, Affiliate Business Model, Suchmaschinenoptimierung und Netzwerkmarketing an.
Als Investitionsbeispiel für die eingezahlten Gelder wird angegeben: SEO auf Erfolgsbasis durch gudix benötigt eine Vorfinanzierung, dabei unterstützt Funix. Nach durchgeführtem Projekt fließen Gewinne an die Investoren zurück.

Betrieben wird Funix laut Impressum von der Firma gudix aus der Schweiz:
EinblendenFunix Impressum:
Daniel Gutmann firmiert unter dem Namen Gudix seit 2015.
Das Funix Crowdfunding System existiert seit 2018.

Investitionsmöglichkeiten

Es gibt folgende drei Möglichkeiten, an Funix teilzunehmen:



Trial und Upgrade sind einmalige Einzahlungen ohne Folgekosten.

Das Trial Paket kostet einmalig 9€ bei einer Laufzeit von 6 Monaten und "niedriger Rendite".
Das Upgrade Paket für 89€ hat eine unbegrenzte Laufzeit und eine "hohe Rendite".

Die Rendite und Intervall werden nicht explizit genannt.
Zitat:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Ein Mitglied erhält unregelmässig Rendite. Die Höhe der Rendite und der Zeitpunkt der Rendite ist nicht definiert. In manchen Fällen geht es schnell, in anderen Fällen dauert es länger. Jedes Mitglied erhält mehr Rendite als investiert wurde. Dies ist garantiert."
Der Betreiber beruft sich dabei auf die Unkalkulierbarkeit der "Marktkennzahlen" und peilt aber an, dass
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Im Normalfall [...] die Investition innerhalb eines Monats zurückerwirtschaftet"
wird.

Bei Trials habe ich Screenshots zwischen 1,20€ und 1,75€ an mehreren Tagen hintereinander gesehen.
Bei meiner Upgrade Lizenz war es einmalig 8,93€ nach dem ersten Tag.
Renditeverlauf Stand 08.12.2019, ohne Referrals:
Gutschriften (nicht Auszahlung!) in Höhe von jeweils ca. 8,90€ Einheiten in folgendem Intervall: 24.11., 25.11., 28.11. x3, 30.11., 02.12., 06.12. .

Gutschriften erfolgen immer für ein bestimmtes Datum, das ist in der Übersicht das linke Datum.
Diese Gutschriften haben ein "Valuta"-Datum, meist einige Tage später, zu dem die Gutschrift auf das auszahlbare Guthaben zugebucht wird. Erst dann kann es ausgezahlt werden.

Renditen erscheinen mit der Bemerkung "upgrade" oder "trial".
Provisionen erscheinen mit der Bemerkung "afx" pro Dowline Level, also "afx" für direkt bis zu "afx-afx-afx" in der dritten Stufe.

Man kann nur eine Trial-Lizenz kaufen.
Nach Erwerb der ersten Upgrade-Lizenz hat man die Möglichkeit, jederzeit weitere zu erwerben. Diese können auch mit Funix Guthaben bezahlt werden.
Die Rendite pro Lizenz variiert, soll im langfristigen Durchschnitt aber etwa gleich sein.

Einmal pro Woche wird eine Mail mit dem "Wochenerfolg" - den erreichten Gutschriften - versandt.

Zur "Geld-zurück-Garantie":
EinblendenGeld-zurück-Garantie lt. Betreiber:
Wobei hier nicht explizit die Höhe der Renditen und Provisionen genannt wird. Es wird allerdings garantiert, dass jede Lizenz mehr als die Einzahlung ausschüttet.

Anmeldung und Einzahlung
Für die Anmeldung benötigt man eine E-Mail Adresse.
Eingezahlt werden kann per Kreditkarte oder per Sofortüberweisung.
Der Account wird nach etwa 24h freigeschaltet. Anschließend erfolgt eine einfache Verfizierung durch Eingabe der Adresse. Ein Upload von Belegen (Personalausweis, Telefonrechnung o.ä.) ist nicht notwendig.

Auszahlung
Die Auszahlung erfolgt auf ein Bankkonto. Man hinterlegt eine IBAN.

Auszahlungsintervall:
Trial: manuell
Upgrade: einstellbar ob manuell, automatisch wöchentlich oder automatisch monatlich ausgezahlt werden soll.

Es gibt keinen Mindest- oder Maximalbetrag. Es bringt dabei keine finanziellen unterschiede zwischen den Auszahlungsintervallen (d.h. weder Vor- noch Nachteil, ob man wöchentlich oder monatlich auszahlen lässt).
So lange man Guthaben auf dem Konto liegen hat, kann man von diesem reinvestieren und vorfinanzieren ohne erneute Einzahlung.

Dauer der Auszahlung lt. Betreiber:
Variiert je nach Bank, in den meisten Fällen 1-2 Tage.
Manuelle Auszahlungen werden sofort zur Auszahlung freigegeben.
Bei den automatischen Auszahlungsintervallen definiert die auszahlende Bank eine einmalige Wartezeit von 7-10 Tagen.
Wöchentliche Auszahlungen erfolgen montags, monatliche Auszahlungen jeweils am 25. des Monats. Sollte der erste Auszahlungszeitpunkt in die Wartezeit fallen, so überspringt die Auszahlung das erste Auszahlungsdatum und wird am nächsten Auszahlungsdatum ausgeführt.
Per Klick auf eine laufende Auszahlung erhalt man das voraussichtliche Datum der Zahlung angezeigt.

Meine erste (manuelle) Auszahlung hatte ich nach einem Tag auf meinem Konto.

Affiliate-System
Provisionen von weiteren Mitgliedern erhält man pro Upgrade eine Provision von CHF 20.-.
Die Kontowährung entspricht der Nationalwährung des jeweiligen Landes. Die Umrechnung erfolgt automatisch.

Provisionen für einzeln verkaufte Upgrade-Lizenzen:
Stufe 1 - CHF 20.-
Stufe 2 - CHF 5.-
Stufe 3 - CHF 5.-

Provisionen für Lizenz-Pakete (ab 2 Stück pro Bestellung):
Stufe 1 - 20%
Stufe 2 - 5%
Stufe 3 - 5%

Um Affiliate zu sein, muss man nicht zwangsläufig selbst investierendes Mitglied sein.
Die Stufen 2 und 3 setzen voraus, dass man selbst in Besitz einer Upgrade Lizenz ist.

Nennenswerte Features:
Man kann in ein Formular eine E-Mail-Adresse eingeben und darüber eine vorgefertigte Werbe-Mail versenden. Diese sieht unaufdringlich aus und beinhaltet die drei möglichen Verdienstmöglichkeiten (und landete bei meinem Test im Spam-Filter).
Die angeschriebenen Interessenten werden gespeichert und mit Status angezeigt, können aber auch gelöscht und archiviert werden.
Werbung per Referral Link ist ebenso möglich.

Zudem gibt es die Möglichkeit von vorfinanzierten Mitgliedschaften. Dabei wird ein Token generiert, mit dem das Mitglied bezahlen kann. Dies ist sowohl für Trial als auch Upgrade Lizenzen möglich. Tokens für Upgrades können auch an bereits angemeldete Mitglieder der eigenen Downline vergeben werden.
Bei einer Vorfinanzierung werden alle Renditen bis zur Deckung der Lizenzkosten an den Vorfinanzierer abgeführt. Alle Beträge darüber gehören dem Empfänger der vorfinanzierten Lizenz.

Netzwerk-Marketing-Ausbildung
Bei der Trial Lizenz ist Modul 1, beim Upgrade Modul 1+2 im Programm inbegriffen (lt. E-Mail - im Portal selbst werden zwei verkaufte Upgrades vorausgesetzt. Ich musste diese nicht leisten, hatte zu dem Zeitpunkt aber bereits zwei Upgrades unter mir). 
Das Programm nennt sich Endix Professionals https://endix.pro/ und ist mit den Zugangsdaten des Funix Accounts zu betreten.
Die Inhalte sind alle in Textform und geben einen groben Überblick über Network-Marketing, Verkaufsstrategie und -psychologie sowie einige Tipps.
Bei Modul 3, dem letzten Modul, sieht man ohne Freischaltung nur zwei Kapitelüberschriften ("automatisiertes Einkommen", "Einkommen steigern") nebst einem Teaser für "4-stellige Provisionen". In der Mail hieß es, man solle für den Zugang den Support kontaktieren, in Endix selbst prangt ein großer "Modul 3 für 1000,- Euro freischalten" - Banner darüber.

Beispiel / Screenshot von der Oberfläche
EinblendenScreenshot:

Fazit / persönliche Einschätzung
EinblendenFazit:

Ich hoffe, ich konnte Euch einen guten Einblick in das Funix Crowdfunding System geben. Fragen gerne als Kommentar posten!


[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top

"[P.-Included] Funix Crowdfunding System by gudix" - Diskussion

#61
Also ich bin weder der Betreiber, noch dazu angestellt hier zu posten. Der liebe Herr Gutmann hat wohl auch ein privat Leben und daher kommt es, dass wir uns ab und zu unterhalten wenn wir uns treffen.
Es gibt einfach viele Leute die werben mit unseriösen Methoden oder leeren Versprechen. Deshalb fand ich dieses Forum toll und wollte auch hier meine Erfahrung kund tun.
Natürlich hätte ich gerne meinen Link hier geteilt. Nachdem ich die Forum Regeln gelesen habe unterliess ich das allerdings Grinsen

#entfernt


Der Nutzer wurde nach §7.2 Nutzungsbedingungen verwarnt.
Antworten Top
#62
Habe heute die erste Auszahlung auf meinem Bankkonto erhalten  Lächeln

Meine erste Lizenz, die ich letzten Sonntag erworben habe, hat immer noch keine Rendite erhalten. Die 2. Lizenz, die ich am Dienstag gekauft habe, hat 2 Renditen erhalten, und eine davon ist bereits auf besagtem Konto gelandet.

Der Würfel rollt weiter..........
Antworten Top
#63
Neue/graue Mitglieder können in den Vorstellungs-Bereichen vorerst keine Beiträge mehr bearbeiten.

Grund: Es gab bereits einige neue Mitglieder die ihren Beitrag bearbeitet haben, um einen Werbelink einzufügen ODER einen Hinweis auf den Werbelink im Profil / Signatur. Teils erfolgte dies auch nachdem bereits der Werbelink aus dem Beitrag von uns entfernt wurde. Wie hier bereits deutlich erklärt, verstößt letzteres genauso gegen die "Abwerben-Regel" unter §7.2 der Nutzungsbedingungen, wie einen Werbelink zu posten.



(11.12.2019, 21:23)Stilldream schrieb: Also ich bin weder der Betreiber, noch dazu angestellt hier zu posten. Der liebe Herr Gutmann hat wohl auch ein privat Leben und daher kommt es, dass wir uns ab und zu unterhalten wenn wir uns treffen.
Es gibt einfach viele Leute die werben mit unseriösen Methoden oder leeren Versprechen. Deshalb fand ich dieses Forum toll und wollte auch hier meine Erfahrung kund tun.
Natürlich hätte ich gerne meinen Link hier geteilt. Nachdem ich die Forum Regeln gelesen habe unterliess ich das allerdings

#entfernt

Obwohl du dich nachvollziehbar erklärt hast und dich auch als Mitglied vorgestellt hast, hast du in deinen Beitrag einen Hinweis auf deinen Werbelink im Profil eingefügt und gegen oben genannte Regel verstoßen. Daher mussten wir hier eine schriftliche Verwarnung aussprechen.



Das war uns erst nicht aufgefallen, aber zum Glück haben wir eine umsichtige Community, die die Beiträge meldet! Sehr gut!
Antworten Top
#64
Hallo zusammen,

meine Erfahrung mit Gudix:
06.12.19 von meiner Frau geworben und "Upgrade" bestellt.
Abbuchung von Kreditkarte ist am gleichen Tag erfolgt.
In der Affiliate-Übersicht meiner Frau tauche ich bis heute nicht auf.
Eine "Lizenz" ist zwar in meiner "Lizenzverwaltung" zu sehen, aber "Profit" bis heute "0" und es ist auch keine einzige Transaktion zu sehen.
Kontowert "0".

Lt. Acc von meiner Frau ist gerade eine Auszahlung (ca. 35,-) an sie unterwegs. Mal sehen, was kommt. Sie ist seit Anfang Dezember dabei und hat bis heute 5x knapp 9,- € "Verdienst" als Transaktionen aufgelistet.

Ich bin - nachdem ich lange gesucht habe und eigentlich nichts Negatives gefunden habe - nun etwas skeptisch, zumal über dieses Projekt in einer Facebook-Gruppe seit einigen Tagen nicht besonders ermunternd geschrieben wird.
Antworten Top
#65
Habe heute nach 2 Tagen meine 1.Auszahlung erhalten. Dazu im Gegenzug aber auch seit 2 Tagen keine Rendite bekommen. Habe allerdings nur eine Lizenz.
Antworten Top
#66
Hurra, meine Erstlizenz hat nach 5 Wartetagen auch ihre erste Rendite erhalten. Auszahlen kann ich zwar erst in einer Woche, aber immerhin es geht vorwärts.

Weiter so....................
Antworten Top
#67
Meine letzte Rendite ist vom 10.12., das entspricht in etwa den unregelmäßigen Abständen wie bisher auch.
s. Mainpost: 24.11., 25.11., 28.11. x3, 30.11., 02.12., 06.12. und dann eben 2x 10.12.

Eine Auszahlung ist unterwegs und wie in den letzten Wochen für den Montag angekündigt.

Ich denke die Spam-Posts müssen nicht unbedingt SEO Maßnahmen des Betreibers sein. Einschlägige Social Media Gruppen sind z.T. wirklich überflutet mit Werbeposts, da ist es m.e. naheliegend, sich nach anderen Stellen zum Posten umzusehen.
So viele Treffer gibt es in der Scuhmaschine nicht, daher landet man wohl relativ schnell hier im Forum.

@Konsti: Hatte gesehen, dass Du Deine Antwort schon gefunden hattest. Ich hatte mich nur gewundert, wie Du das geschafft hattest. Ich hatte von der Funix Seite aus an den Support geschrieben. Mehr als eine Eingangsbestätigung mit dem Verweis auf die rund 48h Bearbeitungszeit kam bisher aber nicht zurück.
Antworten Top
#68
(13.12.2019, 13:46)spring15 schrieb: Ich hatte von der Funix Seite aus an den Support geschrieben.

Vielleicht bin ich blind, aber wo findest Du denn auf der Funix-Site einen Supportlink ?
Antworten Top
#69
Der Supportlink wurde laut diversen Seiten aufgrund von zu hohen Nachfragen gelöscht. Es müssen so am Tag angeblich bis zu 200 Supportanfragen stattgefunden haben, welche dann nicht mehr zu bewältigen waren....
Antworten Top
#70
Hallo zusammen,

ich habe auch mit der 9€ Trial Version angefangen und innerhalb von 1,5 Wochen mein Geld wieder auf dem Konto gehabt.
Danach habe ich mir das Upgrade gekauft am 28.11. und meine erste Gutschrift
kam bei mir auch erst am 7.12.!
Jetzt habe ich fast 54€ in dem Konto. Wenn ich die 89€ zurück habe werde ich
wohl auch eine zweite Lizenz kaufen.
Hoffen wir, dass es weiter läuft!
Lg
Antworten Top
#71
Na sauber. Wenn man natürlich so ein System hat, in dem die Renditegutschriften und die Valuta scheinbar nach den Regeln eines Würfelspiels vergeben werden, muss man sich ein paar Verständnisfragen schon gefallen lassen, auch wenn alles sehr schön in den FAQ beantwortet sein sollte.

Den Supportlink einfach zu kappen, kommt mir dabei schon fast unseriös über. Jemanden zur Beantwortung dieser Fragen einzustellen, wäre sicherlich ein Schritt in die Richtung, die zusätzliches Vertrauen herstellen könnte und damit mittel- und langfristig finanziell sicherlich lukrativer für den Admin. Aber vielleicht hat er diese zeitliche Perspektive nicht ??
Antworten Top
#72
Warten auf Montag, den wöchentlichen Auszahlungstag.

Gestern habe ich etwas Neues entdeckt:
Ich wollte mit vorhandenem, auszahlbarem Guthaben ein weiteres Upgrade kaufen.
Dann kommt eine Meldung, dass dazu der Auszahlungsmodus auf manuell umgestellt werden müsste. Finde ich etwas unpraktisch, weil ich das nicht machen wollte, nicht dass ich durch schlechtes Timing eine Wochenauszahlung verpasse.
Antworten Top
#73
Moin,

Bei mir ist seit einer Woche nichts mehr rein gekommen.
Schon Ende?

Warten wir es mal ab.
MFG
Steelviper
Antworten Top
#74
(Gestern, 13:43)Steelviper schrieb: Moin,

Bei mir ist seit einer Woche nichts mehr rein gekommen.
Schon Ende?

Warten wir es mal ab.
MFG
Steelviper

ja bei mir nun auch seit 3 tagen ...
Antworten Top
#75
(Gestern, 13:43)Steelviper schrieb: Bei mir ist seit einer Woche nichts mehr rein gekommen.
Mit welchen Lizenzen und sind die schon über ihrem Anschaffungspreis drüber?
Meine erste steht bei 110 CHF lt Übersicht und bei 89.x nach Gutschriften und da bin ich am meisten gespannt, wie sich diese weiterentwickelt.

Am Freitag habe ich noch die Wochenübersicht per Mail erhalten.
Provisionen für Referrals wurden gebucht.
Letzte Rendite 10.12. 2x 8.9.
Antworten Top
#76
89.- Lizens!

Bin noch nicht in der Gewinnzone!
Habe aber auch noch kein Guthaben ausgezahlt.

MFG
Steelviper
Antworten Top
#77
Also, wenn ich einmal die Woche eine Rendite von 10% erhalte, wäre ich ja schon halbwegs zufrieden. Die anfänglichen Gutschriften von sich täglich überschlagenden 10% Gutschriften plus 20% als Partnerprovision sind doch gar nicht haltbar.

Ich habe meine letzte Rendite am 13.12. erhalten. Wenn es nun langsamer geht, dann hoffe ich, dass dahinter ein Plan steht und das Ganze damit länger läuft. Mit einer Investition von € 178 (2 Lizenzen) habe ich in der ersten Woche € 26.90 als Gutschrift erhalten (allerdings davon nur € 8.90 ausgezahlt), das sind etwa 15% (2.2% täglich). Wenn's nur so weiter ginge .....

Schauen wir mal, ob das nur eine Hoffnung ist oder ob für den Admin Weihnachten schon begonnen hat.
Antworten Top
#78
hallo, ich bin neu hier und zum ersten mal in einem forum.ein bekannter hat sich über eine werbung in einem sozialen netzwerk bei funix angemeldet, auf diese weise habe ich davon erfahren. ich hatte bisher kein interesse an solchen themen, doch als ich im netz nach info suchte, kam ich auf diese seite. ich habe deine vorstellung des programms ( sehr seriös und glaubwürdig geschrieben) und alle bisherigen posts und antworten, auch den risikohinweis, gelesen und bin nun doch neugierig geworden.offensichtlich wird eine enorme werbetrommel für funix geschlagen und ich frage mich natürlich, ob so etwas seriös sein kann, vor allem wenn ich einige posts hier lese. auch wundert es mich, dass so offen gewinne gepostet wird, in soz. netzwerken sogar unter realen namen. ist das üblich? diese euphorie bringt mich natürlich auch zu der frage, ob es funix und seine hohen renditen noch lange geben wird. wenn es noch mehr mitglieder werden wird dann nicht der geldsegen nicht irgendwann aufhören. so wie es im risikohinweis beschrieben wird, dass solche programme zum sterben geboren sind? oder ist dies hier etwas ganz anderes? das ganze erinnert mich an die geldbäumchen die vor 20 jahren mal populär waren.
Antworten Top
#79
Ich kann verstehen das sich viele über fehlende Zahlungen aufregen, ich ja auch irgendwo, aber sind wir mal ehrlich. Wenn wir alle täglich 8,90 als Provi bekommen, dann ist Funix bald Geschichte. Ich habe nun auch meine letzte Buchung am 10.12. erhalten, das ist nun auch schon 5 Tage her, aber warten wir mal ab. Auch habe ich meine Einlage von 89,- noch nicht erreicht.
Was mich momentan auch etwas stutzig macht, auf der Startseite steht das ich 91 CHF erhalten habe. Nun ja, wenn ich 91 CHF in EUR umrechne sind das aktuell 83,16 EUR
Ausgezahlt habe ich aber insgesamt nur 63 EUR und im Konto von Funix bin ich bei "0". Also wird bei der Berechnung auch etwas nicht stimmen.
Lege hier nur mal die Fakten auf den Tisch, bzw ans Board. Ich bin dennoch positiv gestimmt, solange die Einlage wieder rauskommt ist alles gut. Und nun warten wir auf den Wochenstart.
Antworten Top
#80
(Vor 7 Stunden)mina schrieb: hallo, ich bin neu hier und zum ersten mal in einem forum.ein bekannter hat sich über eine werbung in einem sozialen netzwerk bei funix angemeldet, auf diese weise habe ich davon erfahren. ich hatte bisher kein interesse an solchen themen, doch als ich im netz nach info suchte, kam ich auf diese seite. ich habe deine vorstellung des programms ( sehr seriös und glaubwürdig geschrieben) und alle bisherigen posts und antworten, auch den risikohinweis, gelesen und bin nun doch neugierig geworden.offensichtlich wird eine enorme werbetrommel für funix geschlagen und ich frage mich natürlich, ob so etwas seriös sein kann, vor allem wenn ich einige posts hier lese. auch wundert es mich, dass so offen gewinne gepostet wird, in soz. netzwerken sogar unter realen namen. ist das üblich? diese euphorie bringt mich natürlich auch zu der frage, ob es funix und seine hohen renditen noch lange geben wird. wenn es noch mehr mitglieder werden wird dann nicht der geldsegen nicht irgendwann aufhören. so wie es im risikohinweis beschrieben wird, dass solche programme zum sterben geboren sind? oder ist dies hier etwas ganz anderes? das ganze erinnert mich an die geldbäumchen die vor 20 jahren mal populär waren.

Ich bin selbst über Social Media auf Funix aufmerksam geworden. V.a. in einschlägigen Gruppen ist es wirklich omnipräsent.
M.E. liegt das vor allem an der hohen Provision für geworbene Mitglieder, die hohe versprochene Rendite und den einfachen Zugang bzw. dass es ohne Krypto läuft und mir damit sehr Mainstream-fähig erscheint.
Gerade auf Social Media ist Gier ein verbreitetes Werbemittel, das wird für die vielen Postings mit Screenshots ein Grund sein. Und die Leute versuchen ihre Ergebnisse auch als Beweis, dass es funktioniert, einzusetzen.

Die Forenregeln sind eindeutig für solche Vorstellungen, es geht darum das Wesentliche möglichst objektiv auf den Punkt zu bringen.
Der Risikohinweis unterstreicht die Natur solcher Programme nochmals ungeschönt.
Hier fehlt es mir persönlich an Erfahrung mit der Materie, von daher sehe ich diesen als gegeben an.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung